Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Ratgeber

Verbraucherzentrale: Tipps für pflegende Angehörige
Gesund genießen im Alter

Verbraucherzentrale. Gesund alt werden – wer möchte das nicht? Genussvolles und ausgewogenes Essen und Trinken tragen wesentlich dazu bei, leistungsfähig zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Mit zunehmendem Alter und bei Pflegebedürftigkeit beeinflussen körperliche Veränderungen das Ess- und Trinkverhalten. Um einem Mangel an Nährstoffen und möglichen Erkrankungen vorzubeugen, sollte der Ernährung in diesem Lebensabschnitt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In zwei aufeinander...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Senior übersieht Gegenverkehr
Gefährliches Überholmanöver bei Ruppertsberg

Ruppertsberg. Zu einem gefährlichen Überholmanöver verleiten ließ sich der Fahrer eines Ford am Donnertagabend, 17. September, gegen 18 Uhr auf der B271 Gemarkung Rupperstsberg. In Richtung Bad Dürkheim war der 83-Jährige  unterwegs, als er zum Überholen eines Seat Ateca ansetzte und erst spät realisierte, dass ihm ein Auto entgegenkommt. Beim Bremsen und Wiedereinscheren kam es zum Unfall mit dem Seat. Der entgegenkommende BMW musste auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Schwerer Unfall zwischen Forst und Deidesheim
Radfahrer frontal erfasst

Forst. Am Sonntag, 2. August, kam es gegen 12.25 Uhr in Höhe einer Überquerungshilfe der Landstraße 516 zwischen Deidesheim und Forst zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die 22-jährige PKW-Fahrerin befuhr die L516 in Fahrtrichtung Deidesheim. Der 70-jährige Fahrradfahrer befuhr den, parallel zur L516 verlaufenden, Fahrradweg in entgegengesetzter Richtung. In Höhe der Überquerungshilfe fuhr der Fahrradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich und unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde...

Blaulicht

Abstands-Streitigkeiten in Deidesheim
Handfester Ärger auf der Weinstraße

Deidesheim. Am Sonntag, 19. Juli, überholte eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Nordbaden um 14 Uhr ein Ehepaar aus Südhessen, welches mit dem Fahrrad auf der Weinstraße in Deidesheim unterwegs war. Der Überholvorgang erfolgte nach Ansicht des 72-jährigen Mannes mit zu geringem Seitenabstand, wodurch sich die Radfahrer bedrängt fühlten. Als die Pkw-Fahrerin verkehrsbedingt halten musste, stellte der 72-jährige sich vor den Pkw und verhinderte die Weiterfahrt. Während des Streitgespräches...

Blaulicht

Unfall in Ruppertsberg
Großer Schaden durch Insekt im Fahrzeug

Ruppertsberg. Am Freitag, 26. Juni, befuhr  eine 84-Jährige Seniorin mit ihrem Personenkraftwagen gegen 15.15 Uhr die Straße Im Schloßgarten in Ruppertsberg. Durch das geöffnete Fenster flog ein Insekt in das Fahrzeug. Dieses lenkte die Fahrzeugführerin derart ab, dass sie nach links von der Fahrbahn abkam und eine Straßenlaterne, sowie eine Grundstücksmauer beschädigte. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein...

Ratgeber

Bundesrat hat der Anpassung zugestimmt
Mehr Rente ab 1. Juli

Rente. Um 3,45 Prozent steigen die Renten im Westen ab 1. Juli. Der Bundesrat hat am Freitag, 5. Juni, der Rentenanpassung zugestimmt. Damit profitieren die Rentner von der guten wirtschaftlichen Entwicklung und den deutlichen Lohnerhöhungen des letzten Jahres in Deutschland. Trotz der Corona-Pandemie ist auf die gesetzliche Rentenversicherung auch in ungewissen Zeiten Verlass. Auch die über 640 000 Rentner der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz können sich über diese gute...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall auf Feldweg bei Deidesheim
Senior missachtet Vorfahrt

Deidesheim. Am Dienstag, 2. Juni, befuhr der 84-jährige Fahrer eines Peugeot um 17.45 Uhr den befestigten Feldweg unmittelbar nördlich des Gewerbegebietes "Buschweg Nord" in Deidesheim in westliche Richtung, also parallel zur Landstraße 527. An der Kreuzung mit einem ebenfalls befestigten Feldweg, der unmittelbar nordwestlich angrenzend an das genannte Gewerbegebiet liegt, missachtete er die Vorfahrt der von rechts kommenden 24-jährigen Fahrerin eines Golf, weshalb es zum Zusammenstoß...

Lokales
Symbolfoto

Trotz Corona-Krise im Einsatz
Gemeindeschwestern plus im Landkreis

Landkreis Bad Dürkheim. Viele Menschen brauchen auch im hohen Alter noch keine Pflege. Für sie ist es wichtig, Tipps und Beratung über vorbeugende und gesundheitsfördernde Maßnahmen zu erhalten, um so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld ein gutes, selbstständiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Diese Aufgabe übernehmen seit 1. März bzw. 1. April drei Gemeindeschwestern plus im Landkreis Bad Dürkheim – aufgrund der Corona-Krise konnten sie jedoch bisher ihrer eigentlichen...

Wirtschaft & Handel
Der Kaufkraftvergleich basiert auf dem Warenkorb von Senioren

Große Unterschiede in Rheinland-Pfalz
Rentenkaufkraft variiert

Wirtschaft. Die Kaufkraft der Renten in Deutschland variiert regional um bis zu 52 Prozent. So haben 1000 Euro für Rentner in München, dem teuersten Altersruhesitz, eine Kaufkraft von 760 Euro. Im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster, dem bundesweit günstigsten Wohnort, liegt der reale Wert dagegen bei 1160 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos für die Initiative „7 Jahre länger“ erstellt hat. „Der Wohnort hat großen Einfluss auf die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.