Schwerverletzte

Beiträge zum Thema Schwerverletzte

Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber im Einsatz/Symbolfoto

Kraftradfahrer rast in Felswand
Schwerer Unfall bei Falkenstein

Falkenstein (Donnersbergkreis). Am Freitagabend, 18. September, um 18 Uhr kam ein 25-jähriger Kradfahrer aus Baden-Württemberg auf der Kreisstraße 37, zwischen Falkenstein und Wambacherhof, in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab, überschlug sich dort mehrfach und kollidiert mit einer Felswand. Der Fahrer verletzt sich dabei schwer und wurde vom Rettungshaubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden, der von der Polizei auf...

Blaulicht

Schwerer Unfall auf Bundesstraße 48 bei Winnweiler
Fünf Verletzte

Winnweiler. Am frühen Sonntagabend, 13. September, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundestraße 48, zwischen Winnweiler und Schweisweiler, eine Person schwer und vier Personen leicht verletzt. Eine 57-jährige Frau aus dem Donnersbergkreis kam mit ihrem Transporter nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte dort zunächst einen entgegenkommenden Pkw im Heckbereich, bevor es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem nachfolgenden, entgegenkommenden Pkw kam. Durch die Wucht des Aufpralls...

Blaulicht

Alleinunfall in Münchweiler
Zwei Schwerverletzte

Münchweiler. Am frühen Montagabend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 48 zwei Personen schwer verletzt. Ein 18-Jähriger aus dem Donnersbergkreis fuhr mit seinem 3er BMW von Münchweiler in Richtung Enkenbach-Alsenborn. Höchstwahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, verlor er auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen 3er BMW, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich dort mehrfach. Der Fahrer und seine 19-jährige...

Blaulicht
Der VW-Bus und der Mercedes-Transporter krachten auf der B48 aus ungeklärter Ursache frontal aufeinander. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Zwei Schwerverletzte
Frontalzusammenstoß auf der B48

Winnweiler.  Auf der B48 sind am Dienstagmittag zwei Kleintransporter frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und die Fahrzeuge total beschädigt. Warum die beiden Kleintransporter kurz nach halb 12 auf der freien Strecke zwischen Winnweiler und Neumühle aufeinanderprallten, ist bislang völlig unklar. Ein Gutachter wurde beauftragt, um mögliche Ursachen zu klären. Die Aufnahmen an der Unfallstelle sind inzwischen abgeschlossen; die Untersuchung der bereits...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.