Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Lokales

Schützenverein zeigt sein Arsenal:
Probeböllern in der ehemaligen Festungsstadt

Philippsburg. Mächtig stolz ist der „Erste Schützenverein 2019 Philippsburg“ auf seine „Schätze“. Seitherige Anschaffungen im Bereich des Böllerschießen – im Zusammenhang mit einem Probeböllern - präsentierten jetzt einige Vorstandsmitglieder. Bei dieser Gelegenheit probierten sie, ob im Einsatzfall auch alles einwandfrei funktioniert, betonte Oberschützenmeister Thomas Biesenberger. Zu dem Besitz gehören eine gut 250 Kilogramm schwere Kanone, ein 200 Kilogramm gewichtiger Mörser und mehrere...

Lokales
2 Bilder

Stolz auf Horst Böttcher:
80-Jähriger schießt wie ein Junger

Philippsburg. So rüstige Männer wie Horst Böttcher gibt es selten. Erstrecht, wenn einer noch so zielsicher schießt wie etwa ein 20-Jähriger. Der „Erste Schützenverein“ Philippsburg hat einen aktiven 80-jährigen Schützen in seinen Reihen, auf den er stolz ist. Der Senior bevorzugt die Disziplinen Revolver und Pistole. „Wir freuen uns, dass unser ältester aktiver Schütze so munter und leistungsfähig ist“, bekennt Oberschützenmeister Thomas Biesenberger. Seit Anfang an sei er mit dabei und im...

Lokales
Die Schützinnen mit den beiden stolzen Initiatoren Thomas Biesenberger (links) und Bernhard Dittrich.
2 Bilder

Wer schießt den Vogel ab?
Sächsischer Vogel mit Philippsburger Stadtwappen

Philippsburg.  Sächsischer Vogel mit Philippsburger Stadtwappen auf dem Bauch? Das gibt’s demnächst: Der neu gegründete „Erste Schützenverein 2019 Philippsburg“ hat sich eine etwa 1,50 Meter hohe Vogelschießscheibe aus einer Dresdener Werkstatt angeschafft und will sich nunmehr auch dem Vogelschießen, mitunter Adlerschießen, genannt, zuwenden. Dabei handelt es sich um einen alten Schützenwettbewerb, bei dem es gilt, mit einer Armbrust einen hölzernen stilisierten Vogel auf einer hohen Stange,...

Lokales

Neuer Verein ist weiterhin im Aufwind:
Unterstützung der Jugendarbeit

Philippsburg. Die neugegründeten „ersten Schützen“ in Philippsburg sind glücklich: Noch vor der Coronapandemie, die alle schießsportlichen Aktivitäten weitgehend lahmlegt, hatten sie die Zusage für eine Spende in Höhe von 1.000 Euro erhalten und das Geld in Empfang genommen. Jetzt sind sie dabei, mit dem Betrag wichtige Anschaffungen vornehmen. Gedacht ist insbesondere an die Unterstützung der Jugendarbeit. Für den Trainingsbetrieb soll eine Kleinkaliberpistole besorgt werden, die bis zu 2.000...

Sport

Neuer Schützenverein in Philippsburg gegründet:
Jetzt sind die „ersten Schützen“ im Aufwind

Philippsburg. In Philippsburg gibt es jetzt einen zweiten Schützenverein, der sich selbstbewusst „Erster Schützenverein 2019 Philippsburg“ nennt - und auch so gemeldet und eingetragen ist. Dem Vernehmen nach verzeichnet der in einer „äußerst harmonischen Gründungsversammlung“ aus der Taufe gehobene Zusammenschluss einen rasanten Aufschwung, zählt nach kürzester Zeit bereits rund 60 aktive Mitglieder. Ein Drittel der Mannschaft stellen die Frauen. Mit weiteren Neuzugängen wird fest gerechnet....

Sport
Die siegreiche Schützin Annette Köhler-Heil mit den Medaillen der Weltmeisterschaft

Die Schützen in Hambrücken feiern
Annette Köhler-Heil ist Weltmeisterin im Dreistellungskampf

Hambrücken. Die Hambrücker Schützin Annette Köhler-Heil konnte sensationell die Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften in Suhl gewinnen. Das Schießsportzentrum in der Stadt im Süden des Freistaates Thüringen war der Gastgeber für die erste Weltmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren. Erstmals in der Geschichte des Schießsportweltverbandes ISSF hatte eine Weltmeisterschaft für diese Altersgruppe stattgefunden. Das „First ISSF World Masters Shooting Sport Championship“, so der englische...

Sport
Badische Vizemeister: Rosa Haag und Albert Säubert, die beide für den Schützenverein Kirrlach am Start waren.

Vizemeister der Badischen Senioren
Kirrlacher Schützen Haag und Säubert holen Silber

Waghäusel. Bei den Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes in Laudenbach und Ettlingen standen in den Seniorenklassen auch Aktive des Schützenvereins Kirrlach auf dem Siegertreppchen. Hinter Brigitte Pfleger vom SV Ettlingen belegte die Kirrlacherin Rosa Haag mit der Luftpistole den zweiten Platz. Ebenfalls Badischer Vizemeister wurde Albert Säubert mit dem Kleinkaliber-Gewehr über 100 Meter. Titelträger wurde Werner Brenneisen vom SSV Hilsbach, der mit 316,7 Ringen einen...

Lokales
4 Bilder

Landesehrennadel für verdienten Oberschützenmeister
Hochkarätige Ehrungen beim 50 Jahre alten Schützenverein Philippsburg

Philippsburg. Da brandete Beifall auf, als Bürgermeister Stefan Martus vor den versammelten Schützen der Stadt und der Region die Überraschung bekanntgab: Thomas Biesenberger erhalte die Landesehrennadel. Die Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg seien staatliche sichtbare Auszeichnungen, die durch den Ministerpräsidenten an Personen vergeben werden, die sich – mindestens 15 Jahre lang - um bestimmte Bereiche des öffentlichen Lebens verdient gemacht haben, so in Vereinen und Organisationen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.