Alles zum Thema Salierbrücke

Beiträge zum Thema Salierbrücke

Wirtschaft & Handel

„Salierbrücke gesperrt: Umleitung mit Hindernissen“

Nun ist es also gesperrt, unser Einfalltor in die Pfalz und das für fast zwei Jahre. Lang wurde darüber diskutiert und nun müssen wir doch in den sauren Apfel beißen. Da meine Frau in Speyer arbeitet, haben wir uns die alternativen Umleitungen angeschaut: Die Fahrt nach Speyer über Hockenheim-Talhaus oder Altlussheim und die Autobahn A 61nach Speyer ist zwar ein gehöriger Umweg, aber letztendlich doch machbar. Einziger Wermutstropfen sind wahrscheinlich die fast täglich Staus, besonders...

Lokales
Auf der B9 kam es aufgrund der Sperrung der Salierbrücke am heutigen Morgen im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Sperrung der Salierbrücke macht sich bemerkbar
Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Berufsverkehr

Speyer. Monatelang für es angekündigt und gestern war es nun soweit: die Salierbrücke ist für 26 Monate gesperrt. Wir berichteten bereits im Vorfeld über die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen. Am heutigen zweiten Tag der Sperrung teilte die Polizeiinspektion Speyer mit, dass es am Morgen auf der B9 am heutigen Morgen im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen ab der Anschlussstelle Dudenhofen/Römerberg bis zum Autobahnkreuz Speyer. Gegen 9 Uhr lösten sich die Verkehrsstauungen...

Blaulicht
Beschädigter Steiger

Nautischer Fahrfehler des Schiffsführers
Tanker kollidiert mit zwei Schiffsanlegern in Speyer

Speyer. Ein flussaufwärts fahrendes leeres Tankschiff stieß am Dienstag gegen 23.45 Uhr infolge eines nautischen Fahrfehlers des Schiffsführers kurz unterhalb der Salierbrücke bei Speyer mit dem Bug gegen einen am Ufer befestigten Fahrgastschiffsanleger und drückte diesen an Land. Beim anschließenden Rückwärtsfahren geriet der 86 Meter lange Tanker mit dem Heck in die Befestigungskette des unterhalb gelegenen Stadtsteiger, drehte sich mit der Strömung um seine eigene Achse und blieb schließlich...

Lokales
In wenigen Tagen ist es soweit, die Brücke, die die zwei Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg verbindet, ist ab Montag, 21. Januar, für den Individualverkehr gesperrt.
3 Bilder

Salierbrücke ist ab 21. Januar aufgrund erheblicher Tragfähigkeitsdefizite gesperrt
Brückensanierung könnte etwa 100 Jahre halten

Speyer. Die Vorbereitungen für die Sanierung der Salierbrücke haben längst begonnen. In wenigen Tagen ist es dann soweit, die Brücke, die die zwei Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg verbindet, ist ab Montag, 21. Januar, für den Individualverkehr gesperrt. Die Zufahrt für die Anwohner der Ketscher Landstraße sowie zum Rheinhotel Luxhof sei laut Regierungspräsidium Karlsruhe jederzeit möglich. Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die vorgesehene Umleitung über die...

Lokales
Das Regierungspräsidiums Karlsruhe ertüchtigt die Salierbrücke in Speyer im Zuge der B39. Die Maßnahme beginnt am 7. Januar 2019 mit vorbereitenden Arbeiten für die Baustelleneinrichtung und für die Herstellung der überregionalen Umleitungsbeschilderung.

Baubeginn steht bevor
Salierbrücke ab 21. Januar 2019 gesperrt

Speyer. Das Regierungspräsidium Karlsruhe gab gestern bei einer Pressekonferenz bekannt, dass die  Salierbrücke ab dem 21. Januar 2019 für Individualverkehr gesperrt sein wird. Die Zufahrt für die Anwohner der Ketscher Landstraße sowie zum Rheinhotel Luxhof sei jederzeit möglich. Bereits am 7. Januar 2019 beginnen vorbereitenden Arbeiten für die Baustelleneinrichtung und für die Herstellung der überregionalen Umleitungsbeschilderung. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet alle betroffenen...

Lokales
Gesucht wird ein prägnanter und ausdrucksstarker Slogan oder „Claim“, der die Vorteile der Einkaufsstadt und der touristischen Attraktivität von Speyer für Besucher und Kunden gleichermaßen hervorhebt.

Stadtverwaltung Speyer und Interessenverbände planen Marketing-Konzept
Gemeinsam für die Stadt werben

Speyer. Mit einer gezielten gemeinsamen Marketingkampagne für Speyer wollen Stadtverwaltung, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft (WES), die Leistungsgemeinschaft „Herz Speyers“, der Bund der Selbständigen Römerberg-Speyer (BdS) und andere Interessenverbände während der Zeit der Sanierung der Salierbrücke für die Domstadt werben. Dazu hat die Stadtverwaltung jetzt eine Ausschreibung zu einem Ideenwettbewerb auf den Weg gebracht. Die Ergebnisse sollen Anfang Oktober vorliegen....

Lokales
Heute Mittag lud Oberbürgermeister Eger den Speyerer Gesprächskreis zur Salierbrücke ein, um über die Ergebnisse der Sitzung in Altlußheim zu informieren.

Pläne für die Sanierung der Salierbrücke vorgelegt
Es wird definitiv eine Vollsperrung geben

Speyer. Vergangene Woche tagte zum zweiten Mal der Projektbegleitkreis zur Sanierung der Salierbrücke in Altlußheim. Nun ist klar, dass die Salierbrücke für die Dauer der Sanierung voll gesperrt werden, jedoch für einen ÖPNV-Shuttledienst und die Rettungsdienste mittels Ampelschaltung in beide Richtungen befahrbar bleiben soll. Fahrräder und Fußgänger können die Brücke passieren. Das ist die vom Regierungspräsidium Karlsruhe bevorzugte Variante, welche die Behörde am Montag, 18. Juni, in der...

Lokales
Am Montag fand die erste Sitzung des Projektbegleitkreises zur Sanierung der Salierbrücke statt.

Projektbegleitkreis zur Sperrung der Salierbrücke gestartet
Bevölkerung soll stärker berücksichtigt werden

Speyer. Am Montag fand die erste Sitzung des Projektbegleitkreises zur Sanierung der Salierbrücke statt. Der grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Danyal Bayaz und der Landtagsabgeordnete Manfred Kern äußerten sich zufrieden über den begonnenen Dialog.Danyal Bayaz stellt fest: „Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat unsere Anregungen mit den Bürgern in den Dialog zu gehen aufgenommen. Die Einrichtung eines Begleitkreis ist ein richtiger und wichtiger Schritt.“ Kern und Bayaz hatten in einem...

Lokales
Die Salierbrücke soll nach Plänen des Regierungspräsidiums Karlsruhe für eine Sanierung etwa 20 Monate lang gesperrt werden.

Leserbrief
Vollsperrung macht Sinn

„Ich kann das ganze Geschrei um ein ,No Go’ einer Vollsperrung nicht nachvollziehen. Auch und erst recht nicht die Argumentation des Diakonissen Krankenhauses im Speziellen. Schon jetzt, und das weiß jeder der die Brücke täglich morgens und abends durch den Berufspendlerverkehr sehr stark beansprucht verursachen kleinste Baustellen Rückstaus bis in die Stadt Speyer hinein. Jeder, der da täglich rüber muss, weiß wovon ich rede. Nur eine Vollsperrung würde überhaupt Sinn machen. Nur so kann die...