Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Blaulicht
Unfallschaden am Verursacherfahrzeug

Vorfahrt missachtet
12-jähriges Mädchen wurde hierbei leicht verletzt

Haßloch. Am Freitag, 11. Juni, gegen 13.30 Uhr, missachtete ein 71-jähriger Fahrer eines PKW an der Kreuzung Bahnhofstraße/Entensee die Vorfahrt einer von rechts kommenden 40-jährigen Autofahrerin, so dass es zu einem heftigen Zusammenstoß kam. Ein 13-jähriges Mädchen, welches sich als Mitfahrerin im Auto der 40-jährigen Vorfahrtsberechtigten befand, wurde hierbei leicht verletzt und zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Hoher Schaden nach Unfallflucht
Polizei sucht Zeugen

Haßloch. Auf etwa 4.000 Euro beläuft sich der Schaden, den am Samstagabend, (5. Juni, zwischen 19 Uhr und 20 Uhr) ein unbekannter Autofahrer in der Bismarckstraße an einem Fiat Doblo hinterlassen hat. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem schwarzen BMW X1 (Baujahr: 2009 -2015) der vorne rechts beschädigt ist. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 06324 933-0 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de an die Polizei Haßloch. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfall mit höherem Sachschaden
Glücklicherweise gab es keine Verletzten

Haßloch. Zu einem Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro kam es bei einem Zusammenstoß zweiter Pkw am Donnerstag, 20. Mai, in Haßloch. Um 12.35 Uhr befuhr die 44-jährige Fahrerin eines Pkw Renault den Kiefernweg in Richtung Lindenstraße, um dort nach links einzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt der 69-jährigen Fahrerin eines Pkw Peugeot, die die Lindenstraße in westlicher Richtung befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Parkendes Auto beschädigt und geflüchtet
Strafverfahren wurde eingeleitet

Haßloch. Unbekannte(r) Verursacher(in) beschädigte in der Zeit von Mittwoch, 5. Mai, 15 Uhr, bis Freitag, 7. Mai, 9.35 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache einen in der Bahnhofstraße geparkten PKW (Audi, rot/schwarz). Der im Frontbereich entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Der/die Verursacher(in) fuhr nach dem Unfall unerlaubt davon, ohne sich in irgendeiner Weise um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Eventuelle Zeugen...

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
3 Bilder

Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
Fahrer verliert Kontrolle über Pkw

Haßloch. Am Mittwochnachmittag, 31. März, ereignete sich in der Brahmsstraße ein Unfall mit etlichen beschädigten Fahrzeugen und hohem Sachschaden. Gegen 15.36 Uhr befuhr ein 79-jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße mit seinem Mercedes die Brahmsstraße in Richtung Neustadter Straße, als es in Höhe der Beethovenstraße zum Verkehrsunfall kam. Vollsperrung nach Unfall in HaßlochAus bisher ungeklärter Ursache verlor der 79-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte zunächst auf einen...

Blaulicht
Unfall_B271

Schnee und Eis lassen es krachen
Gesamtschaden bei fast 30.000 Euro

Haßloch. Mit acht Unfällen und fast 30.000 Euro Schaden bilanziert die Polizei Haßloch den Wintereinbruch am Montag, 8. Februar. Schnee- und Eisglätte ließen Autofahrer von der Fahrbahn abkommen, auf andere auffahren oder ins Schleudern geraten. Dass keine Personenschäden zu beklagen waren und alle Unfallbeteiligten Winterreifen aufgezogen hatten, ist dennoch erfreulich. Polzeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
3 Bilder

Verkehrsunfall zwischen Haßloch und Böhl-Iggelheim
Hergang noch unklar

Haßloch. Der Hergang eines Unfalls, der sich am späten Donnerstagabend, 8. Oktober, 23.10 Uhr auf der Landesstraße L 528 in Richtung Böhl-Iggelheim zugetragen hat, ist noch unklar. Bei einem Überholmanöver fuhr der 47-jährige Fahrer eines Hyundai in das Heck eines 25-jährigen BMW-Fahrers. Zuvor könnte es zu Provokationen beiderseits gekommen sein. Die Bilanz sind rund 25.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Wildunfälle bei Haßloch
Tiere unverletzt, dafür Schäden an den Autos

Haßloch. Zunächst um 20 Uhr auf der Landesstraße L 530 nahe der Fronmühle und später, gegen 20.30 Uhr, auf der Landesstraße L 529 Uhr, kurz nach der Einmündung Rennbahnstraße, erfasste jeweils ein Autofahrer am Dienstag, 29. September, ein Reh bei der Überquerung der Straße. Bei beiden Unfällen berappelten sich die augenscheinlich unverletzten Tiere wieder und ließen die Autofahrer zurück. Diese wiederum hatten nicht so viel Glück wie die Rehe. Es entstand 1.500 Euro Gesamtschaden....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.