Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Sachbeschädigung an Pkw
Sachschaden etwa 250 Euro

Hinterweidenthal. Im Zeitraum vom Samstag, 9. Oktober, 12 Uhr bis Montag, 11. Oktober, 8.15 Uhr zerstachen bislang unbekannte Täter beide Reifen auf der Beifahrerseite eines schwarzen PKW Ford Focus, der in der Schulstraße in Hinterweidenthal ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand zum Parken abgestellt war. Der Schaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dahn per E-Mail...

Blaulicht
Verkehrsunfall bei Hauenstein / Symbolbild

Unfall bei Hauenstein
Kollision zweier Fahrzeuge auf Bundesstraße

Hauenstein/Wilgartswiesen. Am Sonntag, 26. September, befuhren ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer sowie ein 34-jähriger Mazda-Fahrer mit ihren Pkw die B 10 aus Richtung Hauenstein kommend in Fahrrichtung Wilgartswiesen. Der 34-jährige Mann war im Begriff den auf der rechten Spur fahrenden Mercedes zu überholen, als dieser unvermittelt auf die linke Spur zog, so dass beide Fahrzeuge kollidierten. Der Mercedes-Fahrer gab vor Ort an, dass er kurzzeitig das Bewusstsein verloren habe. Bei dem...

Blaulicht
In Hinterweidenthal brannte ein Nebengebäude / Symbolbild

Nebengebäude brannte in Hinterweidenthal
Brandursache ungeklärt

Hinterweidenthal. In der Nacht auf Montag, 29. März, gegen 0.20 Uhr kam es in Hinterweidenthal in der Hauptstraße zu einem Brand eines Nebengebäudes. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Die beiden Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Brandursache ist bislang ungeklärt und Bedarf weiterer Ermittlungen durch die Kriminalpolizei. Die Polizei aus Dahn sowie die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hauenstein und Stadt...

Blaulicht
Sattelzug

Sattelzug kommt ins Schleudern
Sachschaden etwa 30.000 Euro

Wilgartswiesen. Auf der B10 bei Wilgartswiesen ist am frühen Dienstagmorgen, 1. Dezember, gegen 4 Uhr ein Sattelzug aus Landau aufgrund schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen. Der 41-jährige Fahrer des LKW geriet mit seinem LKW zunächst aufgrund den Witterungsbedingungen nicht angepasster Geschwindigkeit gegen die rechte Schutzplanke und drehte dann mit dem Auflieger quer auf eine Fahrspur. Infolgedessen streifte er einen entgegenkommenden Sattelzug aus Richtung Pirmasens. Verletzt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.