Rheinbrücke Germersheim

Beiträge zum Thema Rheinbrücke Germersheim

Ausgehen & Genießen
Radtour

PWV Sondernheim fährt nach Leopoldshafen
Radtour auf "die andere Seite" des Rheins

Sondernheim. Die Ortsgruppe Sondernheim des Pfälzerwald Vereins lädt am Donnerstag, 5. August, zu einer Radtour über den Rhein ein. Ziel ist das "Andreasbräu" in Leopoldshafen, wo auch eingekehrt wird. Los geht es am "Netto" in Sondernheim um 9.30 Uhr. Es werden zwei Varianten gefahren, eine ist 45, die andere 65 Kilometer lang. Es geht über die Rheinbrücke Germersheim, zur Insel Elisabethenwörth, über die Insel Rott nach Leopoldshafen. Nach einem Aufenthalt im "Andreasbräu" geht es entweder...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Unfall auf der B35
Vollsperrung am Freitagmorgen

Germersheim. Heute, am 18. Juni gegen 6:52 Uhr kam es auf der B35 an der Anschlussstelle Germersheim- Nord, in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall. Die 30-jährige Fahrerin eines Pkw kollidierte beim Spurwechsel mit dem Pkw eines 33-jährigen Fahrers. Dieser verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte an mehreren Stellen mit der Leitplanke. Beide Fahrzeuge kamen auf der linken Fahrspur zum Stehen. Die Fahrer wurden bei dem Unfall beide leicht verletzt. Für die...

Lokales
die gleiche Fotografie: Mal mit, mal - aus strategischen Gründen, um das feindliche Militär zu täuschen - ohne Eisenbahnbrücke
13 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Die verschwundene Eisenbahnbrücke von Germersheim

Germersheim. Es gibt Bauwerke, die haben eine bewegte Geschichte und müssen dafür nicht einmal richtig alt sein. Die Eisenbahnbrücke über den Rhein bei Germersheim ist ein gutes Beispiel: Die neue wurde 1967 gebaut, 1994 teilweise stillgelegt und in den 2000ern für das ÖPNV-Netz der Rhein-Neckar-Region zu neuem Leben erweckt. Die "alte", historische Rheinbrücke wurde ab 1875 gebaut, 1877 in Betrieb genommen und am 24. März 1945 spektakulär in die Luft gesprengt. Die alte Brücke - oder was davon...

Ausgehen & Genießen

Ausstellungseröffnung „Die Rheinbrückenbombardierung im Januar 1945“
Vortrag über die Rheinbrücken

Germersheim. Das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor, Paradeplatz 10 in Germersheim lädt am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr zum Vortrag „Die Rheinbrücken von Germersheim“ sowie zur Ausstellungseröffnung „Die Rheinbrückenbombardierung im Januar 1945“  ein. In der Festungsstadt Germersheim referiert Gästeführer Erich Fleischer über die strategisch wichtigen Rheinbrücken von Germersheim, unter anderem über die alte Eisenbahnbrücke, die Fahrzeugen und Eisenbahn gleichermaßen...

Lokales
Die Rheinbrücke, die die Pfalz und Baden verbindet, muss im August wieder mehrfach gesperrt werden.

Brückensperrung bei Karlsruhe-Wörth beeinträchtigt auch die Festungsstadt
Die Umleitung erfolgt über die Rheinbrücke Germersheim

Germersheim/Karlsruhe/Wörth. In der Nacht von Samstag, 24. August, auf Sonntag, 25. August, wird die Rheinbrücke Maxau zwischen 23 Uhr und 8 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung ist für die hochgenaue Vermessung des Stahlüberbaus der Rheinbrücke Maxau mittels 3D-Scanverfahren erforderlich, schreibt das Regierungspräsidium Karlsruhe. Für diese Sperrung soll eine Umleitung über die B 35 Rheinbrücke bei Germersheim ausgeschildert werden. Für Germersheim bedeutet dies eine erhebliche Mehrbelastung im...

Blaulicht

Länderübergreifende Kontrolle zwischen Germersheim und Philippsburg
Verkehrskontrolle auf der B 35 Rheinbrücke

Germersheim.  Das Polizeirevier Philippsburg und die Polizeiinspektion Germersheim führten am Mittwoch, 8. Mai, in dem Zeitraum von 18 bis 23 Uhr eine gemeinsame, länderübergreifende Kontrollstelle zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr sowie zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität/Wohnungseinbruchdiebstahl durch. Unterstützt wurde die Kontrolle durch Kräfte der Kriminalpolizei Ludwigshafen, der Bereitschaftspolizei Enkenbach-Alsenborn und des...

Lokales
Der Karlsruher Gemeinderat ist mehrheitlich gegen eine zweite Rheinbrücke.

Streit um zweite Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Südpfalz
Landrat Brechtel reagiert mit Unverständnis auf Karlsruher Beschluss

Kreis Germersheim. Der Beschluss des Karlsruher Gemeinderates, die Klage gegen die Planfeststellung zur zweiten Rheinbrücke aufrecht zu halten, stößt bei Landrat Dr. Fritz Brechtel auf völliges Unverständnis: „Das war ein Beschluss des Stadtrates gegen die Bedürfnisse der Technologieregion Karlsruhe und gegen alle Pendler, die täglich im Stau stehen,“ kommentiert der Landrat das Abstimmungsergebnis. Die CDU-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates hatte in der Gemeinderatssitzung am 9. April die...

Lokales
Die Vollsperrung zwischen Karlsruhe und Wörth kommt

Wochenende: Maßnahmen starten von Freitag auf Samstag, 12./13. April, um 0.00 Uhr
Rheinbrücke: Vollsperrung kommt zwischen Karlsruhe und Wörth

Karlsruhe. Seit Anfang November 2018 laufen die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau. Aufgrund des aktuellen Baufortschrittes kann derzeit davon ausgegangen werden, dass die erste Vollsperrung der Brücke für den Einbau des hochfesten Betons wie geplant stattfinden kann. Wochenende lang dicht Die Vollsperrung beginnt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 12./13. April, ab 00.00 Uhr, und dauert bis Montag, 15. April, 05.00 Uhr. Der Fuß- und Radweg steht während der Vollsperrung an...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.