Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Ratgeber
Das gilt ab heute in Frankenthal.

Bürgerservice im Rathaus
Passausgabe zieht um

Frankenthal. Am Donnerstag, 27. Januar, zog die Passausgabe des Bürgerservice im Rathaus um – vom Großraumbüro im Erdgeschoss in ein Büro im ersten Obergeschoss. Personalausweise, Reisepässe und im Bürgerservice beantragte Führerscheine können dann in Raum Nummer 256 abgeholt werden. Grund des vorübergehenden Umzugs: Durch die Entzerrung des Besucheraufkommens soll das Infektionsrisiko für Besucher und Mitarbeiter reduziert werden.Zugang nur mit 3 G und MaskeDer Zugang zum Rathaus mit oder ohne...

Lokales
Die ersten Arbeiten waren bereits zu sehen, noch nicht erleuchtet, aber das kommt nun Tag für Tag

24 Fenster wurden zum Adventskalender umgestaltet
Kinder schmücken die Fenster des Rathauses

Frankenthal. Bereits vergangenes Jahr erstrahlte in der Vorweihnachtszeit das Rathaus einmal anders. Insgesamt 24 Fenster wurden von den Kindern der städtischen Kindertagesstätten weihnachtlich gestaltet und verziert. Jeden Tag ab dem 1. Dezember wird auch dieses Jahr ein Fenster weihnachtlich erstrahlen, beleuchtet als Frankenthaler Rathaus Adventskalender. Die weihnachtliche Gestaltung stammt erneut von Frankenthaler Kindern aus 24 Frankenthaler Kindertagesstätten. Jeden Tag leuchtet morgens...

Lokales
Das gilt ab heute in Frankenthal.

Weitere Verschärfung in der Stadt
Verwaltungsbesuch nur noch mit 3G-Nachweis

Frankenthal. Der Zugang zum Rathaus sowie allen Verwaltungsgebäuden ist ab Mittwoch, 1. Dezember nur noch nach der 3G-Regel gestattet: Geimpfte, Genese und Getestete erhalten Zutritt. Alle werden gebebten den Haupteingang zu nutzen. Dies gilt für Lieferanten, Besucher, Kunden der Stadtverwaltung Frankenthal. Ob mit oder ohne Termin: ein Zugang zum Rathaus und seinen Außenstellen wird zum 1. Dezember nur mit 3-G-Nachweis möglich sein. Um die Gebäude betreten zu dürfen, muss ein entsprechender...

Lokales
Der Brunnen am Rathausplatz Frankenthal

Frankenthaler Brunnen sprudeln wieder
Wasser marsch!

Frankenthal. Seit Mittwoch, 10. Juni, nimmt die Stadtverwaltung die Frankenthaler Brunnen schrittweise wieder in Betrieb. Mit den Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten begonnen wird in den Vororten. Bis überall wieder Wasser fließt, kann es einige Tage dauern. Normalerweise werden die Brunnen ab Ostern wieder angestellt. In diesem Jahr musste der Start coronabedingt verschoben werden. Auch auf den Wasser- und Matschspielplätze in der Willy-Brandt-Anlage, in der Hans-Purrmann-Straße, im...

Lokales
Tabatier mit Carl Theodor und Elisabeth Auguste.
3 Bilder

Frankenthaler Porzellane sind heute begehrte Sammlerstücke
265 Jahre Gründung der Frankenthaler Porzellanmanufaktur

Frankenthal. In Frankenthal gibt es ein Jubiläum zu feiern: Am 26.05.1755 erteilte Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz dem Straßburger Porzellanhersteller Paul Anton Hannong das Privileg, in Frankenthal eine Porzellanmanufaktur zu errichten – die siebte ihrer Art in Deutschland nach der Entdeckung der Rezeptur für das „weiße Gold“ durch den Erfinder und Alchemisten Böttger in Dresden. Die Manufaktur existierte 45 Jahre lang. Etliche Meisterstücke entstanden in dieser Zeit, von denen einige in...

Ratgeber

Stadtverwaltung Frankenthal informiert
Rathaus ändert Öffnungszeiten

Frankenthal. Aus personellen Gründen ändert der Bürgerservice im Rathaus vorübergehend seine Öffnungszeiten. Ab sofort und voraussichtlich bis 31. Oktober 2019 bleibt er montags, dienstags und donnerstags über Mittag geschlossen. Geöffnet ist montags und dienstags von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 14 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr (Annahmeschluss 17.45 Uhr) und freitags von 8 bis 12.30. Die Stadtverwaltung bittet um Kenntnisnahme und Verständnis. ps

Lokales
 (v.l.n.r.): Beigeordneter Bernd Leidig, Simone Witzgall, Simone Hartmann, Anke Heppes, Elvira Braun, Sandra Zukrigl, Martina Kutscher und Oberbürgermeister Martin Hebich. Es fehlt: Günter Graber.

Mitarbeiterehrung im Rathaus
Oberbürgermeister ehrt Dienstjubilare

Frankenthal. Ende August ehrte Oberbürgermeister Martin Hebich sieben städtische Mitarbeiter für ihre runden Dienstjubiläen. Für 25 Jahre Dienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal wurden ausgezeichnet: Simone Hartmann, Erzieherin in der Kita Sapperstraße; Elvira Braun, Erzieherin in der Kita Am Strandbad; Simone Witzgall, Leiterin der Kita Am Strandbad; Sandra Zukrigl, Amtsrätin und Abteilungsleiterin beim Eigen- und Wirtschaftsbetrieb; Anke Heppes, Stadthauptsekretärin und Sachbearbeiterin...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Ausstellung in Frankenthal bis Anfang August verlängert
Karikaturen und Cartoons

Frankenthal. Die Ausstellung im Rathaus von Rainer Szymannsky, wird auf vielseitigen Wunsch bis zum 2. August 2019 verlängert. Die Schau zeigt 83 Arbeiten, zum Teil aquarellierte Pinsel-und Federzeichnungen, die einen Einblick in das umfangreiche Lebenswerk des Künstlers ermöglichen. Rainer Szymannsky, 1944 in Gleisweiler/Pfalz als Sohn des Frankenthaler Malers und Grafikers Emil Szymannsky geboren, lebt und arbeitet in Mannheim. Seine Schul- und Berufsausbildung zum Bautechniker erhielt er in...

Ausgehen & Genießen
Das neue Konzept Museum in der Stadt wird in den Vitrinen im Rathaus zu sehen sein.

Erkenbert-Museum Frankenthal präsentiert neues Konzept
„Das Museum in der Stadt“

Frankenthal. „Frankenthal – eine Zeitreise“ heißt die neue Ausstellung des Erkenbert-Museums, die am Montag, 17. Juni 2019, eröffnet wird. Die neue Dauerausstellung in den Vitrinen des 1. Obergeschoss des Rathauses löst die Porzellan-Ausstellung ab und ist Teil des neuen Konzepts „Museum in der Stadt“, mit dem das Erkenbert-Museum in der Phase der sanierungsbedingten Schließung öffentlich sichtbar bleiben wird. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Ausstellung am Montag, 17. Juni, um 18.30...

Lokales
Am 1. März hat Oberbürgermeister Martin Hebich den neuen Leiter des Bereichs Familie, Jugend und Soziales zu seinem Dienstbeginn im Rathaus willkommen geheißen.

Jan Kardaus leitet Bereich Familie, Jugend und Soziales
Neuer Mann an der Spitze

Bereich Familie, Jugend und Soziales. Der Leiter des Jugend- und Sozialamtes der Stadtverwaltung Pirmasens wechselte zum 1. März nach Frankenthal und übernahm die Funktion des Leiters des Bereichs Familie, Jugend und Soziales. Jan Kardaus (44 Jahre) strebte den Wechsel aus familiären Gründen an, so hat er auch seinen Wohnsitz bereits nach Neustadt an der Weinstraße verlegt und ist an einem Dienstort, der näher am Wohnsitz seiner Familie liegt, sehr interessiert. Die Position des Bereichsleiters...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.