Rathaus Ludwigshafen

Beiträge zum Thema Rathaus Ludwigshafen

Lokales
Feuerwehr/Symbolfoto

Haltestelle LU Rathaus wird wieder angefahren

Update: 13.30 Uhr Ludwigshafen. Die aufgrund eines Brandes gesperrte Haltestelle LU Rathaus ist ab sofort wieder für den Stadtbahnverkehr der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) freigegeben.Die von der Sperrung betroffenen Linien 6/6A und 7 kehren damit auf ihren regulären Linienweg zurück. Die eingestellten Linien 6E und 8 EX nehmen ihren Betrieb nach Fahrplan wieder auf. Der Schienenersatzverkehr zwischen Oppau und Berliner Platz wird schrittweise eingestellt. ps/bas...

Lokales

OB schlägt partizipativen Prozess vor
Standortsuche für ein neues Rathaus

Ludwigshafen. Bis Ende des Jahres sollen das Nutzungskonzept und der Standort für ein neues Rathaus feststehen. In einem partizipativen Prozess sollen sich Politik, Bürger*innen und Mitarbeitende der Stadtverwaltung aus ihrer jeweiligen Sicht einbringen können. Diesen Vorschlag bekräftigte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck bei der Sitzung des Stadtrates am 14. Februar 2022. Die strategischen Rahmenbedingungen und Grundlagendaten für die Berechnung des Flächenbedarfs der Stadtverwaltung werden...

Lokales
Für den „Arbeitsplatz der Zukunft“ sind viele unterschiedliche Perspektiven zu berücksichtigen

Verwaltung startet in Umsetzungsphase
„Arbeitsplatz der Zukunft“

Ludwigshafen. Ludwigshafens Stadtverwaltung wird sich in den kommenden Jahren grundlegend modernisieren und zukunftsfähig aufstellen. Digitalisierung, Nachhaltigkeit, strikte Kundenorientierung, Ressourcenschonung und eine ehrgeizige Personalentwicklung und -akquise sind die strategischen Schlüsselbegriffe. Diese setzen zugleich die Grundlage für die Planung des neuen Rathauses. Kompass hierfür sind die Ergebnisse des Forschungsberichts „Arbeitsplatz der Zukunft“, der am Montag, 14. Februar...

Lokales

Abriss des Rathaus-Centers
Stadt begrüßt Urteil des Landgerichts

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen am Rhein begrüßt das am Freitag, 28. Januar 2022, ergangene Urteil des Landgerichts Frankenthal. Das Gericht hat darin den Erlass einer einstweiligen Verfügung abgelehnt, mit der ein noch im Rathaus-Center verbliebener Mieter die Eröffnung weiterer Eingänge in das Center erreichen wollte. Damit können nun die bereits begonnenen vorbereitenden Untersuchungen für den Abriss des Gebäudekomplexes wie geplant weitergehen. "Wir sind zufrieden, dass das Gericht...

Lokales
Die öffentliche Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderung kann auch als Livestream verfolgt werden

Beirat für Menschen mit Behinderung
Öffentliche Sitzung

Ludwigshafen. Zu einer öffentlichen Sitzung tritt der Beirat für Menschen mit Behinderung am Donnerstag, 17. Juni, 15 Uhr, im Rathaus, Stadtratssaal (erstes Obergeschoss), zusammen. Die Sitzung wird als Videokonferenz durchgeführt. Für Interessierte besteht die Möglichkeit die öffentliche Sitzung als Livestream im Stadtratssaal zu verfolgen. ps

Lokales
So nah wie selten: Die riesigen Baugeräte sind durch Größe und Kraft beeindruckende Werkzeuge. Auch beim Abriss der Hochstraße Nord werden sie zum Einsatz kommen

Hochstraßen und Rathaus Ludwigshafen
Verschwenkung mit Vorteilen

Ludwigshafen. Bauabläufe werden vereinfacht und dadurch die verkehrliche Leistungsfähigkeit während der Bauzeit verbessert: Die Idee, durch eine sanfte Verschwenkung der Stadtstraße deutliche Vorteile während der Bauphase und des Abrisses der Hochstraße Nord zu erzielen, habe einer intensiven technischen Prüfung standgehalten. Das teilte die Stadtverwaltung am Montag, 3. Mai, mit. Die Verkehrsbeeinträchtigungen werden deutlich geringer ausfallen als bei der ursprünglichen Führung. Zugleich...

Lokales
Rathaus-Center Ludwigshafen.

Steinruck erhält keine Antwort von Körner
Neues Rathaus am Berliner Platz?

Ludwigshafen. Am Berliner Platz könnte das neue Ludwigshafener Rathaus entstehen. Das ist das Ergebnis von ersten Sondierungsgesprächen im Rahmen des Projektes Rathaus, die Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck mit Timon Bauregie als Projektentwickler für das geplante Metropol-Hochhaus am Berliner Platz vergangene Woche geführt hat. Darüber hat die OB am Montagnachmittag den Bau- und Grundstücksausschuss informiert. Steinruck hatte in der Vergangenheit den Vorschlag unterbreitet, die...

Lokales
Das Kreishaus am Ludwigshafener Europaplatz ist zu klein. Die Ludwigshafener OB schlägt einen gemeinsamen Neubau vor: Rathaus plus Kreisverwaltung

Standort des neuen Kreishauses
Zwei Verwaltungen - ein Gebäude?

Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis. Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin hat die Idee in den Ring geworfen: Könnten die Stadtverwaltung Ludwigshafen und die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises vielleicht künftig in einem gemeinsamen Gebäude unterkommen und als getrennte Verwaltungseinheiten technische Infrastruktur gemeinsam nutzen? Die Stadt bekommt ein neues Rathaus, der Rhein-Pfalz-Kreis möchte ein neues Kreishaus bauen. Da ist der Gedanke, den OB Jutta Steinruck in eine Stadtratssitzung...

Blaulicht
Symbolbild

Taschendiebe im Rathauscenter
Frau bekommt 1.000 Euro Bargeld gestohlen

Ludwigshafen. Einer 30-Jährigen wurden am Donnerstag, 1. Oktober, gegen 12.35 Uhr, über 1.000 Euro Bargeld aus einem Rucksack gestohlen. Die Frau befand sich zum Tatzeitpunkt in einem Bekleidungsgeschäft eines Shoppingcenters am Rathausplatz, als eine unbekannte Frau von hinten an ihr vorbeiging und den Geldbeutel aus dem Rucksack stahl. Als die 30-Jährige nach ihrem Rucksack schaute, stellte sie den Verlust des Geldbeutels mit dem Bargeld fest. Die unbekannte Frau war bereits über alle Berge....

Blaulicht
Es wurde eine Schusswaffe eingesetzt/Symbolfoto

Streit am Rathausplatz in Ludwigshafen
Mit Softair-Pistole beschossen

Ludwigshafen. Am Montag, 21. September, wurden am Rathausplatz ein 21-Jähriger und sein 23-jähriger Begleiter gegen 17 Uhr von einer Gruppe Jugendlicher zwischen 14 und 19 Jahren zunächst bedroht und dann körperlich angegangen. Ein 19-Jähriger drohte dem 21-Jährigen, griff ihm dann ins Gesicht, schubste ihn und sprühte mit Pfefferspray in dessen Richtung. Unvermittelt kam dann auch noch ein 16-Jähriger hinzu und schoss mit einer Softair-Pistole nach dem 21-Jährigen. Dieser wurde an Hüfte,...

Lokales
So nah wie selten: Die riesigen Baugeräte sind durch Größe und Kraft beeindruckende Werkzeuge

Stadtstraße in Ludwigshafen
Optimierungen sollen Bau beschleunigen

Stadtstraße: Chance auf Verbesserungen bei Bauabläufen und Bauzeiten OB Steinruck: Integrierte Planung für Hochstraßen und Rathaus Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen prüft Optimierungen von Planung und Bau der Stadtstraße vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen. Durch vorsichtige Anpassungen könnten deutliche Verbesserungen für die Bauabläufe und damit kürzere Bauzeiten und geringere Verkehrsbeeinträchtigungen erzielt werden. Die derzeitige Überprüfung der Planungen verläuft...

Lokales
Rathaus-Center Ludwigshafen.

Bürgerbüro Ludwigshafen erweitert Öffnungszeiten

Ludwigshafen. Das Bürgerbüro der Stadt Ludwigshafen erweitert ab Montag, 27. April 2020, seine bisher ohnehin für die Bürger*innen durchgehend bestehende persönliche Erreichbarkeit. So werden die Onlineterminvereinbarung wieder freigeschaltet und die Öffnungszeiten, die es vor der Corona-Krise gab, sogar bis auf Weiteres erweitert. Im Rathaus, wo dienstags und mittwochs bis 14 Uhr geöffnet war, sind die Mitarbeiter*innen nun bis 16 Uhr erreichbar. Das Büro in Oggersheim ist zusätzlich zu Montag...

Lokales
Die verlassene Haltestelle Berliner Platz.
7 Bilder

Ein Spaziergang durch Ludwigshafen
Stadt der Gegensätze

Ludwigshafen. Vor zwei Wochen sah es für Kim Rileit und mich noch lange nicht danach aus, dass wir inzwischen als Volontäre in der Wochenblatt-Redaktion sitzen. Seit vergangenen Montag sind wir im Team der Zentralredaktion in Ludwigshafen und werden jetzt eingearbeitet. So fand sich am Freitag schnell eine erste Aufgabe, um eigene Wochenblatt-Reporter-Beiträge zu erstellen. Die Idee dahinter: Ludwigshafen - Stadt der Gegensätze. Denn Ludwigshafen ist eben nicht nur Hochstraßen-Chaos, dreckig...

Lokales
Es sieht aus, als ob der nicht mehr vorhandene Mülleimer im Hintergrund im Gleisbett entleert wurde.
3 Bilder

Müll in stillgelegtem Gleisbett unter dem Rathaus Ludwigshafen verteilt
Auf den Schienen sieht's verboten aus

Ludwigshafen. Im Untergeschoss des Rathauscenters in Ludwigshafen sammelt sich auf den stillgelegten Gleisen links und rechts neben der noch aktiven Trasse der Müll. Das Gleisbett im verwaisten Teil der RNV-Haltestelle ist zum Ziel des Unrats geworden. Dieser liegt nun schon mehrere Tage. Woher der Dreck stammt, ist fraglich - es scheint ein Mülleimer abgetreten, ausgeleert und verteilt worden zu sein.

Lokales
Wie geht es weiter mit dem Rathausturm? Abriss, Renovierung? Die Verwaltung sucht nach einer Lösung.

Verwaltung startet Variantendiskussion
Was tun mit dem Rathaus?

Ludwigshafen. Ludwigshafens Rathaus ist stark sanierungsbedürftig. Ein externes Fachbüro hat im Auftrag der Stadt ermittelt, welche wirtschaftlichen und nachhaltigen Optionen es für das Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1979 gibt. Erste Ergebnisse einer weitergehenden Analyse hat die Verwaltung dem Hauptausschuss vorgelegt. „Wir möchten nun eine offene Variantendiskussion in den politischen Gremien anstoßen, die in eine Grundsatzentscheidung münden soll“, erklärt Oberbürgermeisterin Jutta...

Lokales
Der Bau- und Grundstücksausschuss lädt ein zu einer öffentlichen Sitzung.

Am 19. August im Rathaus Ludwigshafen
Öffentliche Sitzung des Bau- und Grundstücksausschusses

Ludwigshafen. Der Bau- und Grundstücksausschuss lädt ein zu einer öffentlichen Sitzung am Montag, 19. August, um 15 Uhr im Rathaus, Sitzungszimmer 1 im ersten Obergeschoss. Auf der Tagesordnung stehen 23 Punkte. Die Unterlagen zur Sitzung stehen online zur Verfügung im Ratsinformationssystem der Stadt Ludwigshafen unter www.ludwigshafen.de/ratsinformationssystem/bi. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Erläuterungen zu den Tagesordnungspunkten einer Sperrfrist bis zu ihrer Verabschiedung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.