Radwegekirche

Beiträge zum Thema Radwegekirche

Lokales
Das Schild ist enthüllt und die Kirche ihrer weiteren Bestimmung übergeben (von links): Bürgermeisterin Anja Pfeiffer, Heinz Ryczek und Dieter Müller von der Katholischen Gemeinde, Pfarrer Dr. Achim Dittrich, Landrat Ralf Leßmeister und Ortsbürgermeister Dieter Hirsch

Radwegekirche in Schwedelbach
Alleinstellungsmerkmal für die hiesige Region

Schwedelbach. Am 6. August war es endlich soweit: Die Schwedelbacher Kirche St. Johannes erhielt das Siegel „Radwegekirche“. Sie ist nun die zweite Radwegekirche pfalzweit und somit auch ein kleines Alleinstellungsmerkmal für die hiesige Region. Mit einer Andacht, gestaltet von Pfarrer Dr. Achim Dittrich, begann die Veranstaltung, die von vielen Einheimischen und Gästen besucht war. Im Anschluss sprachen Ortsbürgermeister Dieter Hirsch, Landrat Ralf Leßmeister und die Bürgermeisterin der VG...

Lokales

Ab April ist die Radwegekirche Gommersheim wieder geöffnet
Aufladen innerer und äußerer Kräfte

Gommersheim. Wie die Protestantische Kirchengemeinde Gommersheim-Freisbach-Geinsheim und der Prot. Kirchbauverein Gommersheim bekanntgeben, ist die Radwegekirche Gommersheim ab Montag, 1. April wieder geöffnet. Gommersheim liegt an zwei Radwegen, am Kraut-und-Rüben-Radweg und am Radweg vom Rhein zum Wein. Die Radwegekirche lädt zum Aufladen innerer und äußerlicher Kräfte ein. Vom April bis zum 31. Oktober bleibt die Kirche tagsüber als Einkehrmöglichkeit offen. Für „Notfälle“ gibt es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.