Polizeipräsidium Rheinpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ratgeber

Anzeigenerstattung bei Online-Wache in Zeiten von Corona
Direkten Draht zur Polizei nutzen

Pfalz. Wer eine Straftat beobachtet hat oder selbst betroffen ist, sollte sich immer an die Polizei wenden. Wer insbesondere aufgrund der aktuellen Corona-Situation den Aufenthalt mit anderen Personen gemeinsam in geschlossenen Räumen meiden möchte oder sich den Weg zur Polizei ersparen möchte, hat mit der Online-Wache eine weitere Möglichkeit Anzeige zu erstatten. „Während der Corona-Pandemie ist es ratsam, auch von der digitalen Anzeigenerstattung Gebrauch zu machen“, betont Innenminister...

Blaulicht

Ein Mann verstorben, ein weiterer verletzt - Zeugen gesucht
Messerangriff in Böhl-Iggelheim

Update 24.02.2020 – 14.23 Uhr 5. Nachtrag: Polizeilicher Einsatz in Böhl-Iggelheim Böhl-Iggelheim. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz: Die Obduktion des 24-jährigen Verstorbenen ergab, dass dieser in Folge multipler Stichverletzungen starb. Der 20-Jährige, der in Böhl-Iggelheim am 20.02.2020 schwer verletzt wurde, befindet sich außer Lebensgefahr. POL-PPRP Update 21.02.2020 – 12.42 Uhr 4. Nachtrag: Polizeilicher Einsatz in...

Blaulicht

Gefährdung des öffentlichen Straßenverkehrs in Böhl-Iggelheim
E-Scooter ohne Kennzeichen unter Drogeneinfluss gefahren

Böhl-Iggelheim. Am Sonntagabend,  19. Januar, kontrollierten Beamten der Polizeiinspektion Schifferstadt die 20-jährige Fahrerin eines E-Scooters, die ihr Fahrzeug ohne gültiges Versicherungskennzeichen im öffentlichen Straßenverkehr führte. Während der Kontrolle zeigte die junge Frau Verhaltensauffälligkeiten. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Sie erwarten nun entsprechende Strafverfahren wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz, Verstoß...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.