Polizeiinspektion Lauterecken

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion Lauterecken

Blaulicht

Polizei vermutet Profis am Werk
Hühnerdiebstahl in Langweiler

Langweiler. Aus einem "Hühnermobil" sind in der Nacht zum Montag etwa 100 junge Legehennen entwendet worden. Der Schaden wird von den Hofbesitzern inklusive Verdienstausfall mit 2.500 Euro angegeben. Die Tür zu dem fahrbaren Stall war gewaltsam aufgerissen. Die restlichen Hühner liefen außerhalb des Geheges frei herum. Erkenntnisse zu den Tätern sind bisher nicht vorhanden. Sie müssen jedoch eine gewisse Erfahrung im Umgang mit den Tieren und ein geeignetes Transportmittel gehabt haben....

Blaulicht

In Offenbach-Hundheim und Wolfstein
Dieseldiebe unterwegs

Offenbach-Hundheim/Wolfstein. An zwei an der Saarstraße in Offenbach-Hundheim abgestellten Omnibussen haben am Wochenende Dieseldiebe zugeschlagen. Rund 200 Liter wurden aus den Fahrzeugtanks gestohlen. In der Bahnhofstraße in Wolfstein wurden etwa 50 Liter Diesel aus einem dort ebenfalls zwischen Freitag und Sonntag abgestellten Lkw abgezapft. Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110....

Lokales
Ein ungewohntes Bild: Die menschenleere Hautptstraße in Lauterecken.

Menschen befolgen Kontaktverbot
Polizeidienststelle lobt Verhaltenswandel der Bevölkerung

Lauterecken/Meisenheim. Am Sonntag ist eine deutliche Verhaltensänderung bei der Bevölkerung von den Polizeistreifen an Glan und Lauter festgestellt worden. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Lauterecken im Bereich Lauterecken-Wolfstein und Meisenheim trafen die Polizisten nur auf  "Spaziergänger", die maximal zu zweit oder mit ihren Kindern unterwegs waren. Wenige Stunden zuvor gab es auch andere Situationen: Am Freitag war in Meisenheim eine Gaststätte nach 18 Uhr von den...

Blaulicht

Pkw nicht ausreichend gesichert
Auto rollt Fahrerlos durch Oberweiler

Oberweiler im Tal. Eine junge Frau hatte am Samstagmittag ihr Auto in der Hauptstraße von Oberweiler im Tal geparkt. Offensichtlich hatte sie vergessen, den Pkw ausreichend zu sichern, denn gegen 14.50 Uhr machte sich das Fahrzeug führerlos auf den Weg durch die Hauptstraße. Dabei räumte er einige Begrenzungsposten ab und wurde schließlich von einer Hauswand gestoppt. Die Polizei sprach der jungen Fahrerin eine Verwarnung aus. (Pressemeldung der Polizei Lauterecken)

Blaulicht

Langfinder des nachts in Glanbrücken unterwegs
Mann beim Diebstahl aus PKW beobachtet

Glanbrücken.  In der Nacht zum Freitag ist eine Anwohnerin auf einen Langfinger aufmerksam geworden. Sie beobachtete "An den Mühlen" um 2.40 Uhr wie der relativ große Mann mit kräftiger Statur aus dem unverschlossenen PKW die dort liegende Geldbörse einer Angehörigen entwendete. Der mit dunklem Parka und Wollmütze bekleidete Dieb flüchtete über den nahegelegenen Feldweg. In der Börse befand sich lediglich eine kleine Geldsumme. Die darin enthaltene EC-Karte wurde gesperrt. Wer hat weitere...

Blaulicht

Aus Baumaschinen am Windpark bei Wolfstein
Diesel geklaut

Wolfstein. Aus Maschinen beim Windpark Wolfstein, nahe der L 384, ist zwischen Sonntag und Mittwoch Diesel illegal abgesaugt worden. Die Polizei hat hierauf die Bestreifung der Anlage intensiviert. Die Inspektion in Lauterecken bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110. (Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht

Umweltschweine am Werk
Illegale Abfallentsorgung

Odenbach. 16 Altreifen sind in einem Straßengraben an einem Feldweg zwischen Odenbach und Roth gefunden worden. Nähere Hinweise auf den Umweltsünder der illegalen Müllentsorgung selbst oder die Ablagezeit liegen bisher nicht vor. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110. (Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht

Unfallfluchten schnell aufgeklärt
Aufmerksame Zeugen helfen Polizei

Lauterecken/Meisenheim. In mehreren Fällen ist der Aufmerksamkeit von Zeugen zur Aufklärung von Verkehrsunfallfluchten zu danken. Am Samstag nahmen die Beamten der Polizeiinspektion Lauterecken zwei Verkehrsunfallfluchten auf. Sowohl auf einem Supermarktparkplatz in Lauterecken als auch auf einem Parkplatz in Meisenheim konnten Zeugen einen Unfall beobachten, bei welchem sich der Verursacher im Anschluss unerlaubt von der Örtlichkeit entfernte. Sie konnten sich die Kennzeichen notieren und an...

Blaulicht

B 420 bei Odenbach gesperrt
Lkw fährt sich fest und muss geborgen werden

Odenbach. Bergung eines LKW erforderte die Sperrung der Bundesstraße 420. Am Dienstagnachmittag geriet ein 52 Jahre alter LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts in den Straßengraben. Aufgrund der durch den starken Regen aufgeweichten Bankette sank der Mercedes ein musste aus dem Graben gezogen werden. Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere tausend Euro. |pilek (Pressemeldung der Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht

Steinhaufen stoppt Fahrzeug
Pkw rollt führerlos durch Unterjeckenbach

Unterjeckenbach. Führerlos zehn Meter quer über die Straße ist ein Pkw am Montagmittag in der Straße "Auf dem Berg" gerollt. Der beim Abstellen nicht ausreichend gesicherte Wagen touchierte nur leicht ein gegenüber geparktes Auto und kam dann wenige Meter weiter an einem Steinhaufen zum Stehen. Der Schaden war angesichts der Steigung der Straße als geringfügig zu bewerten. Wenn der Pkw auf der abschüssigen Straße weitergefahren wäre, hätte es Schlimmer ausgehen können. (Pressemitteilung der...

Blaulicht

Schaden mehrere tausend Euro
Alufelgen aus Scheune in Ginsweiler gestohlen

Ginsweiler. Unbekannte Täter dringen in ein landwirtschaftlich genutztes Gebäude in der Bergstraße ein. Der Eigentümer des Anwesens stellte am Sonntag fest, dass die Einbrecher einen Türriegel aufgebrochen hatten. Aus der Scheune nahmen sie dann etliche Alufelgen und Stahlfelgen, jeweils mit Reifen mit. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zurzeit liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei Lauterecken sucht in diesem Zusammenhang möglich Zeugen, welche in den letzten zwei Wochen...

Blaulicht

Langfinger irrt sich in der Jahreszeit??
In Grumbacher Schwimmbadkiosk eingebrochen

Grumbach. Was ein Langfinger bei dem Einbruch in den Schwimmbadkiosk gedacht hat, dürfte für immer ein Rätsel bleiben:  Zwischen Dienstag und Donnerstag wurde der Kiosk-Lagerraum des über Winter geschlossenen Grumbacher Freibads aufgebrochen. Bisher konnte noch nicht festgestellt werden, dass irgendetwas entwendet wurde. Da Schloss und Tür beschädigt wurden bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeuge, die in dem fraglichen Zeitraum bei dem Gebäude gesehen wurden...

Blaulicht
2 Bilder

Im "Feuchtbiotop" und im Graben geladnet
Junge Autofahrer kommen bei Rutsweiler und Desloch vom rechten Weg ab

Rutsweiler/Desloch. Gleich zwei junge Autofahrer (19 und 21 Jahre alt) kamen am Mittwoch mit ihren Fahrzeugen von der Straße ab und landeten in einer Wiese beziehungsweise im Straßengraben. Im ersten Fall war ein 19-Jähriger am Mittwochmittag mit seinem Corsa auf der B 270 unterwegs. Zwischen Kreimbach-Kaulbach und Rutsweiler geriet er von der Straße ab und kam auf einer überschwemmten Wiese zum Stehen, nachdem er zuvor eine Warnbarke und einen Zaunpfahl beschädigt hatte. Der Mann zog sich...

Blaulicht

Handy am Steuer und Gurtmuffel auf der Spur
Bereitschaftspolizei kontrolliert in Lauterecken und Meisenheim

Lauterecken/Meisenheim. Eine Gruppe der Bereitschaftspolizei hat am Montagmorgen Verkehrskontrollen in den beiden Glan-Städten Lauterecken und Meisenheim durchgeführt. Die Beamten konzentrierten sich auf die Insassensicherheit und dabei insbesondere auf die verbotene Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt. Neben drei Mängelberichten wegen Fahrzeugmängeln wurden sechs Fahrzeugführer wegen Telefonierens angezeigt. Vier Verkehrsteilnehmer wurden gebührenpflichtig verwarnt da sie nicht ...

Blaulicht
Nur noch ein Haufen schrott war das Auto, mit dem ein 26-Jähriger am späten Montagabend bei Glanbrücken verunglückte.

26-Jähriger baut schweren Verkehrsunfall auf gesperrter Bundesstraße bei Glanbrüclen
Feuerwehr muss schwerverletzten Fahrer aus total zerstörtem Fahrzeug bergen

Glanbrücken. Mit schweren Verletzungen ist am späten Montagabend ein 26-jähriger Mann nach einem Unfall aus seinem  Fahrzeug herausgeholt worden. Mit mehreren Frakturen im Oberkörperbereich wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrzeug war nur noch Schrott. Der Mann befuhr um 23.30 Uhr mit seinem Pkw die für den Durchgangsverkehr gesperrte B 420 von Sankt Julian in Richtung Glanbrücken. Vermutlich waren durch die Witterung der letzten Tage Gesteinsbrocken vom einem Hang auf die...

Blaulicht
Sind im Tal Wilderer unterwegs?

Jäger findet frische Tierfelle
Wilderer bei Eßweiler unterwegs?

Eßweiler. Mehrere ausgenommene Tierfelle hat ein Zeuge am Samstag in der Gemarkung der Gemeinde gefunden. Nahe der K 31 lagen in einem Waldstück sechs Felle von Rehen und drei von Wildsäuen. Der Zeuge, welcher selbst Jäger ist, geht davon aus, dass die Tiere nach dem Töten mittels einer großkalibrigen Waffe nicht professionell "aus der Decke geschlagen" wurden, so der Fachjargon der Jäger. Zunächst ist von einer Jagdwilderei auszugehen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Lauterecken...

Blaulicht

Abschleppgespann die Vorfahrt genommen
Unfallflucht nach ungewöhnlichem Unfall in Lauterecken

Lauterecken. An der Verbindungsspange von der B 420 auf die B 270 hat am Samstagnachmittag ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall verursacht. Der Verkehrsteilnehmer entfernte sich mit silbernem PKW in Richtung Idar-Oberstein ohne sich um den Schaden zu kümmern. Um 16.30 Uhr hatte sich auf der B 270 ein Abschleppgespann dem Einmündungsbereich genähert. Mit einem Seil wurde ein Volkswagen von einem BMW abgeschleppt. Als der einbiegende Verkehrsteilnehmer vor ihnen plötzlich auf die Bundesstraße...

Blaulicht
Symbolbild: Ein junger Australian Shepherd.

Polizei nimmt Ermittlung auf
Hund in Hohenöllen vergiftet

Hohenöllen. Trotz der Behandlung in einer Tierklinik konnte einem jungen Australian Shepherd nicht mehr geholfen werden, das Tier starb an einer Vergiftung. Die Besitzer des Tieres meldeten den Vorfall am heutigen Donnerstag bei der Polizei in Lauterecken. Nachdem der Hund gestern in einem sehr schlechten Zustand war, fuhren sie mit ihm zum Tierarzt und dann direkt zu einer Tierklinik. Untersuchungen ergaben, dass der Hund Gift gefressen hatte. Die genaueren Tatumstände stehen noch nicht fest...

Blaulicht

Schnellster hatte 26 "Sachen" zu viel drauf
Polizei kontrolliert Geschwindigkeit bei Ginsweiler

Ginsweiler. Die Polizei hat am Dienstag eine Geschwindigkeitskontrolle auf der L 382 in Höhe der Ölmühle durchgeführt. Die Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer wurden von 14.50 bis 19:00 Uhr in beide Richtungen gemessen. Wer schneller als die erlaubten 50 Stundenkilometer war wird in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle erhalten. In Richtung Reipoltskirchen ergaben sich bei einem Durchlauf von 127 Fahrzeugen insgesamt 31 Beanstandungen. 27 davon blieben im Bereich einer...

Blaulicht
Im Zweifelsfall am besten auflegen.

Vorsicht vor dubiosen Anrufern
Telefonbetrüger in der Region Lauterecken am Werk

Lauterecken. Ein Zeitschriften-Abo hat ein Anrufer am Dienstag einer 78-jährigen Frau am Telefon aufdrängen wollen. Der Mann rief die gleiche Nummer sogar zweimal an. Beim ersten Telefonat war der Ehemann der 78-Jährigen nicht auf das Gespräch eingegangen. Beim zweiten Telefonat stellte der Zeitschriftenwerber der Frau ein "Dankeschön" von fünf Euro in Aussicht, wofür sie ihre Bankverbindung angeben sollte. Im Nachhinein hat sich die ältere Dame über sich selbst geärgert, dass sie auf das...

Blaulicht

Fahrzeugführer verliert Kontrolle über Pkw und stürzt Böschung hinab
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall bei Hohenöllen

Hohenöllen. Wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verursachte ein 20 Jahre alter Mann am Sonntagabend einen Unfall zwischen Hohenöllen und Lauterecken auf der K 39. Er verlor Kontrolle über seinen Pkw und stürzt eine  Böschung hinab. Außer dem Fahrer erlitten noch drei weitere jugendliche Insassen Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst und einem Notarzt versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht. Außer der Polizei, dem Rettungsdienst und einem Notarzt war die...

Blaulicht

Straftat wegen einer Lappalie
Verkehrsunfallflucht bei der Grundschule in St. Julian

Sankt Julian. Ein Zulieferer hat vermutlich An der Lenschbach einen Pfosten mit seinem Wagen angefahren und sich anschließend unerlaubt entfernt. Den Lieferbeleg vom Mittwochnachmittag konnten die Polizisten bei der Unfallaufnahme fotografieren und die Ermittlungen zu dem flüchtigen Fahrer einleiten. Mit der Unfallflucht steht eine Straftat einem relativ geringen Sachschaden gegenüber. "Grund genug bei jedem Verkehrsunfall zu seinem Missgeschick zu stehen und die Feststellung der notwendigen...

Blaulicht
Wildunfälle mit Füchsen sind selten, am Montag erwischte es die schlauen Tiere allerdings gleich zwei Mal.

Zwei Wildunfälle mit Füchsen in der Region
"Meister Reineke" kommt gleich zwei Mal unter die Räder

Lauterecken. Unfälle mit Füchsen sind relativ selten. Am Montag sind gleich zwei der Tiere bei Verkehrsunfällen tödlich verunglückt: Auf der B 420 zwischen Medard und Odenbach kam bereits im Frühverkehr gegen 6.30 Uhr einer "unter die Räder". Nach dem Zusammenstoß lief "Meister Reineke" allerdings noch davon. Der Fahrzeugführer hatte auch Glück. Die Polizisten fanden sein Kennzeichen an der Unfallstelle und gaben es ihm zurück. Am Abend gegen 22.15 Uhr wollte ein Fuchs die L 372 zwischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.