Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Zeugen in Obrigheim gesucht
Sachbeschädigungen durch Graffiti

Obrigheim-Heidesheim. Bislang unbekannte Täter schrieben mittels farbiger Kreide in der Nacht zum Donnerstag, 11.06.2020 die Worte "Bad Wolf" an mehrere Hauswände im Neubaugebiet in Obrigheim-Heidesheim. Die Schadenshöhe ist derzeit unklar. Die Polizeiinspektion Grünstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06359 93120.

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Hettenleidelheim
Zigaretten in Tankstelle gestohlen

Hettenleidelheim. Eine Mitarbeiterin der TOTAL-Tankstelle in der Wattenheimer Straße in Hettenleidelheim meldete am Mittwoch, 10. Juni, kurz nach 4 Uhr einen Einbruch. Die Beamten stellten fest, dass unbekannte Täter in der Nacht die Glasscheibe der Eingangstür aufgebrochen hatten. Die genaue Tatzeit ist noch unklar. Vom Verkaufsraum aus wurden weitere Türen zu Lagerräumen gewaltsam aufgehebelt. Die Einbrecher hatten es ausschließlich auf Zigaretten abgesehen. Der Schaden liegt im...

Ratgeber
Symbolbild

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale informieren über Abzock-Maschen rund um Corona
Genug Betrug

Germersheim/Region. Das Coronavirus legt derzeit das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland, Europa und weiten Teilen der Welt lahm. Das führt zu Verunsicherung bei vielen Verbrauchern und ruft Kriminelle auf den Plan, die dies gezielt auszunutzen. In einem Web-Seminar am Donnerstag, 9. April, informieren die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz über aktuelle Maschen. „In Phishing-Mails versprechen die Betrüger Gesundheits-Tipps,...

Ratgeber
Auto Diebstahl

Welche Schritte sind im Falle eines Diebstahls nötig?
Autodiebstahl: Was tun?

Ludwigshafen. In Deutschland werden jedes Jahr knapp 20.000 Pkw gestohlen. Diese Zahlen sind seit zehn Jahren einigermaßen stabil. Das ist für die rechtmäßigen Eigentümer der Autos nicht nur ärgerlich, es entsteht dadurch auch erheblicher finanzieller Schaden. Dazu kommen Laufereien und Behördengänge. Was im Ernstfall zu tun ist, erläutern ARAG Experten. Schritt 1: Vergewissern Sie sich! Wenn Sie Ihren Pkw am Morgen nicht dort vorfinden, wo Sie dachten, ihn zuvor abgestellt zu haben, muss...

Lokales
Der Schillerplatz in Grünstadt um 1915. Im Vordergrund rechts ist der Kolonialwarenladen von Anna Mehle.

Durch ruchlose Hand
Mord in Grünstadt

Grünstadt. Die Kolonialwarenhändlerin Anna Mehle wurde vor über 90 Jahren ermordet. Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt. Als die alte Dame um Hilfe schrie, würgte sie der Täter. Doch Anna Mehle riss sich los und lief in den Hof. Der Täter eilte hinterher, es gab ein Handgemenge, die schwere Farbmühle kippte um, doch der Täter griff das Beil und schlug ihr auf den Kopf. Nun gab die Frau Ruhe. Sie war tot. So oder so ähnlich mag sich der Mord an Anna Mehle am Samstag, 14. Juli 1928,...

Blaulicht
Symbolbild

Straßenverkehrsgefährdungen durch flüchtenden Fahrzeugführer
Verfolgungsjagd in Hettenleidelheim

Hettenleidelheim. Am Montag, 30. Juli, versuchte sich der Fahrzeugführer eines VW Golf 4 (dunkelblau) zwischen 21.53 Uhr und 22.02 Uhr der Verkehrskontrolle, einer Streife der Polizeiinspektion Grünstadt, zu entziehen. Der Fahrzeugführer sollte in Hettenleidelheim kontrolliert werden, gab aber Gas. Seine Flucht ging von Hettenleidelheim über die K 74 nach Ramsen, hier über die L 395 in Richtung Alsenborn. Auf seiner Flucht gefährdete der Fahrzeugführer durch seine waghalsige Fahrweise mehrere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.