Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Freinsheim
71-jährige Frau leicht verletzt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 10 Uhr, wurde eine 71-Jährige bei einem Verkehrsunfall in der Erpolzheimer Straße in Freinsheim verletzt. Ein 67-Jähriger befuhr mit seinem Citroen Transporter den Riedweg in westliche Fahrtrichtung und wollte die Erpolzheimer Straße in Freinsheim gerade überqueren und in die Badstraße fahren. Dabei übersah er die von rechts kommende Vorfahrt-bevorrechtigte Fahrerin eines Ford. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die 71-Jährige wurde leicht verletzt und...

Blaulicht
Symbolfoto

Kurioser Diebstahl in Freinsheim
Drei Kilogramm Äpfel gestohlen

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 4. Oktober, gegen 18 Uhr, versuchte ein 53-Jähriger in der Herxheimer Straße in Freinsheim Äpfel zu entwenden. Zuvor hatte er bei einem 59-Jährigen Hofladenbetreiber angefragt, ob er Äpfel kaufen könnte. Da der Hofladen geschlossen war, wurde ihm die Anfrage verneint. Damit gab sich der 53-Jährige augenscheinlich nicht zufrieden und begab sich anschließend auf das Grundstück neben dem Hof und lud dort etwa drei Kilogramm Äpfel in seine mitgeführte Tasche ein. Dies...

Blaulicht
Der Notarzt wurde vor Ort dringend gebraucht/Symbolfoto

Drei Tote und drei Verletzte
Schwerer Unfall bei Weisenheim am Berg

Weisenheim am Berg. Am Samstag, 19. September, kam es auf der Kreisstraße K1, zwischen Kirchheim und Weisenheim am Berg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 28-jähriger Fahrer eines Jaguars gegen 18.18 Uhr von Weisenheim am Berg in Richtung Kirchheim. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Jaguar ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Mitsubishi. Die 31-jährige Fahrerin, ihr einjähriger Sohn und die 27-jährige Beifahrerin...

Blaulicht

Betriebserlaubnis erloschen
Verfahren in Freinsheim eingeleitet

Freinsheim. Am Sonntag, 6. September, fiel einer Streifenbesatzung ein geparkter, rumänischer Audi A4 in der Wenjenstraße in Freinsheim auf. Bei der Überprüfung konnte festgestellt werden, dass das Fahrwerk so tief war, dass die Vorderreifen beim Einlenken am Radkasten schleiften und Reifenabriebe an der Innenseite des Radkastens zurückblieben. Weiterhin konnten einige Veränderungen festgestellt werden, welche laut deutschem Zulassungsrecht nicht erlaubt waren. Durch die Veränderungen am...

Blaulicht

Versuchter Betrug durch "Shoulder-Surfer"
Zeugen in Bad Dürkheim gesucht

Freinsheim. Am Sonntag, 6. September,  wurde ein 68-jähriger in einer Bank in der Weinstraße Nord in Bad Dürkheim beinahe Opfer eines sogenannten "Shoulder-Surfers". Nachdem er seine Überweisungen getätigt und seine Kontoauszüge ausgedruckt hatte, wollte der 68-Jährige die Bank verlassen. Ein bislang unbekannter Mann lief ihm hinterher und wies ihn darauf hin, dass er 20 Euro beim Automaten für Kontoauszüge vergessen hätte. Da der Mann nur englisch sprach, nahm er sie entgegen, um sich am...

Blaulicht
Justitia war auch 2019 gut beschäftigt

Strafverfolgungsstatistik Rheinland-Pfalz 2019
Mehr Verurteilungen, weniger Gewalttaten

Rheinland-Pfalz. Die Strafverfolgungsstatistik 2019 für Rheinland-Pfalz zeigt ein gemischtes Bild. Die Zahl der Verurteilungen in Rheinland-Pfalz ist zwar erneut leicht gestiegen, aber Verurteilungen wegen Gewaltdelikten ist auf niedrigstem Stand seit 1997. Der Rheinland-Pfälzische Justizminister Mertin hat die Strafverfolgungsstatistik 2019 jetzt vorgestellt. Justizminister Herbert Mertin stellte heute im Mainzer Justizministerium bei einer Pressekonferenz die Strafverfolgungsstatistik für...

Blaulicht

Fahnungs-Update der Polizei
Mit Waffe bedroht und in die Luft gefeuert

Update von Donnerstag, 27. August, 16.08 Uhr Neustadt an der Weinstraße. Am 25. August bedrohte eine männliche Person, mit einer Schusswaffe, mehrere Personen am Bahnhof Deidesheim und am Bahnhof Neustadt an der Weinstraße . Dabei schoss er auch mehrmals in die Luft. Der Täter konnte am Donnerstag, 27. August, durch die Kollegen der Landespolizei Neustadt festgenommen werden. Aufgrund zweier aktueller Haftbefehle wurde die Wohnung des Beschuldigten gegen 9:45 Uhr aufgesucht. Die Person konnte...

Blaulicht

Unfall zwischen Freinsheim und Weisenheim
Doppelter Totalschaden

Freinsheim. Am Mittwoch, 25. August, kam es auf der Landstraße 522 zwischen Freinsheim und Weisenheim am Sand gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine VW-Busfahrerin befuhr die L522 in Richtung Weisenheim am Sand. Zwischen den beiden Ortschaften setzte sie ihren Blinker, bremste ihr Fahrzeug ab, um nach links in einen Feldweg einzubiegen. Die hinter ihr befindliche 41-jährige Autofahrerin scherte zum Überholen aus und übersah hierbei den entgegenkommenden Opel Corsa, so dass es zwischen...

Ratgeber
Schlüsseldienst öffnet Türen in wenigen Minuten - auch der Notdienst darf nicht jeden Betrag dafür verlangen
2 Bilder

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt geben Tipps
Vorsicht bei Notdiensten

Pfalz. Wenn man sich selbst aus der Wohnung ausgesperrt hat, die Toilette verstopft ist oder man ein Wespennest im Rolladenkasten entdeckt, passiert das natürlich gerne zur unpassendsten Uhrzeit. Gefragt ist dann schnelle Hilfe: vom Notdienst. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz geben Tipps zum Schutz vor unseriösen Notdiensten. Denn bei der Auswahl des Notdienstes ist Vorsicht geboten, sonst laufen Verbraucherinnen und Verbraucher Gefahr, abgezockt zu werden....

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Zeugen in Dackenheim gesucht
Gefährliche Fahrweise eines Hyundai

Dackenheim. Am Samstag, 4. Juli, befuhr ein dunkler Hyundai i20 von Grünstadt kommend die Bundesstraße 271 Richtung Dackenheim.Dort fuhr er im Zeitraum von 18.40 bis 19.10 Uhr in die Weisenheimer Straße durch Dackenheim nach Freinsheim. An der Einmündung in die Weisenheimer Straße bog der Hyundai-Fahrer laut Zeugenaussagen derart nach links ab, dass die entgegenkommenden Fahrzeuge, die auf der Bundesstraße 271 Richtung Grünstadt fuhren, abbremsen mussten. In Freinsheim habe der Hyundai-Fahrer...

Blaulicht
Symbolfoto

Penny-Markt in Weisenheim am Sand
Herrenloses Pferd unterwegs

Weisenheim am Sand. Am Sonntag, 28. Juni, wurde durch Anwohner in Weisenheim am Sand gegen 3.20 Uhr  ein herrenloses Pferd beobachtet. Das Pferd konnte im Bereich des Penny-Marktes durch die eingesetzte Streife aufgefunden und durch den alarmierten 58-jährigen Besitzer unverletzt eingefangen werden. Aufgrund der späten Uhrzeit kam es zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen. ps

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Zeugen in Freinsheim gesucht
Mercedes zerkratzt

Freinsheim. In der Nacht von Mittwoch, 24., auf  Donnerstag 25. Juni, beschädigten bislang unbekannte Täter einen Mercedes in der Denkmalstraße in Freinsheim. Am Fahrzeug der 40-jährigen Halterin wurde die Beifahrertür mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt, wodurch ein Sachschaden von 500 Euro verursacht wurde.  Zeugen in Freinsheim gesucht Hinweise auf den Täter liegen der Polizei nicht vor. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter 06322 9630 oder per E-Mail an...

Blaulicht

Zeugen in Freinsheim gesucht
PKW in Alleestraße mutwillig zerkratzt

Freinsheim. Im Zeitraum von Samstag, 20., bis Montag, 22. Juni, zerkratzten bislang unbekannte Täter einen VW Golf in der Alleestraße in Freinsheim. Am Fahrzeug des 82-jährigen Halters wurde die komplette rechte Fahrzeugseite mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt, wodurch ein Sachschaden von 3.000 Euro verursacht wurde. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter 06322 9630 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de. ps

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrollen zwischen Bad Dürkheim und Ludwigshafen
Beunruhigende Bilanz

Ellerstadt. Am Donnerstagabend, 11. Juni, wurde durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Dürkheim und der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der Autobahn 650 an der Anschlussstelle Friedelsheim, gegen 21.45 Uhr eine Kontrollstelle eingerichtet. Kontrolliert wurde der aus Bad Dürkheim kommende Verkehr. Die Bilanz der lediglich 25-minütigen Kontrollstelle war besorgniserregend: Bei einer 30-jährigen PKW-Fahrerin aus Mannheim konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Der...

Blaulicht
Symbolfoto

Musikantenbuckel in Freinsheim
Brand im Feld

Freinsheim. Am Montag, 25. Mai, gegen 16.20 Uhr wurde ein Brand im Feld am Musikantenbuckel in Freinsheim gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr traf gleichzeitig mit der Streifenbesatzung ein und löschte den leichten Brand. Vermutlich entzündeten sich bereits verbrannte Holzreste einer Feuerstelle von selbst erneut. ps

Ratgeber
Symbolbild

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale informieren über Abzock-Maschen rund um Corona
Genug Betrug

Germersheim/Region. Das Coronavirus legt derzeit das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland, Europa und weiten Teilen der Welt lahm. Das führt zu Verunsicherung bei vielen Verbrauchern und ruft Kriminelle auf den Plan, die dies gezielt auszunutzen. In einem Web-Seminar am Donnerstag, 9. April, informieren die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz über aktuelle Maschen. „In Phishing-Mails versprechen die Betrüger Gesundheits-Tipps,...

Blaulicht

Weitere Fälle in der Verbandsgemeinde Freinsheim gemeldet
Vorsicht vor betrügerischen Gewinnversprechen

 Freinsheim.  Wie bereits berichtet, war es in Weisenheim am Sand zu einer Betrugsstraftat mit einer 73-jährigen Frau gekommen. Am 26. Januar  meldete sich bei der Polizei ein 85-jähriger Mann, der im Bereich der VG Freinsheim wohnt und teilte mit, dass er bereits am 25. Januar von einer Frau angerufen worden sei, die ihm einen Lotterie-Gewinn in Höhe von zunächst 29.000 Euro in Aussicht gestellt hatte. Eine Geldforderung wurde während diesem Gespräch nicht gestellt. Die Frau gab an, dass ihm...

Ratgeber
Auto Diebstahl

Welche Schritte sind im Falle eines Diebstahls nötig?
Autodiebstahl: Was tun?

Ludwigshafen. In Deutschland werden jedes Jahr knapp 20.000 Pkw gestohlen. Diese Zahlen sind seit zehn Jahren einigermaßen stabil. Das ist für die rechtmäßigen Eigentümer der Autos nicht nur ärgerlich, es entsteht dadurch auch erheblicher finanzieller Schaden. Dazu kommen Laufereien und Behördengänge. Was im Ernstfall zu tun ist, erläutern ARAG Experten. Schritt 1: Vergewissern Sie sich! Wenn Sie Ihren Pkw am Morgen nicht dort vorfinden, wo Sie dachten, ihn zuvor abgestellt zu haben, muss...

Lokales
Der Schillerplatz in Grünstadt um 1915. Im Vordergrund rechts ist der Kolonialwarenladen von Anna Mehle.

Durch ruchlose Hand
Mord in Grünstadt

Grünstadt. Die Kolonialwarenhändlerin Anna Mehle wurde vor über 90 Jahren ermordet. Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt. Als die alte Dame um Hilfe schrie, würgte sie der Täter. Doch Anna Mehle riss sich los und lief in den Hof. Der Täter eilte hinterher, es gab ein Handgemenge, die schwere Farbmühle kippte um, doch der Täter griff das Beil und schlug ihr auf den Kopf. Nun gab die Frau Ruhe. Sie war tot. So oder so ähnlich mag sich der Mord an Anna Mehle am Samstag, 14. Juli 1928,...

Blaulicht
LKW beim Versuch das Haintor zu durchfahren. (Foto: Polizei)

LKW bleibt in Haintor stecken
Teure Ortsdurchfahrt in Freinsheim

Freinsheim. Am Freitag, 26. Oktober, blieb ein 25-jähriger LKW-Fahrer bei dem Versuch, das Haintor zu passieren, auf Grund der Höhe seines Fahrzeugs, stecken. Nachdem er den ersten Bogen durchfahren konnte, war der zweite Bogen zu niedrig. Das Fahrzeug verkeilte sich derart in dem Gemäuer, dass dieses nur noch durch eine Demontage befreit werden konnte. Dies dauerte mehrere Stunden. Die Durchfahrt war in dieser Zeit nicht möglich. (pol)

Blaulicht
Symbolbild (Foto: Polizei)

Zeugen gesucht in Freinsheim
Einbruch in Autowerkstatt

Freinsheim. Bisher unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum 9. September zwei Hoftore auf, begaben sich in einen Werkstattraum und entwendeten aus diesem unter anderem vier Reifen samt Felgen, einige Felgen ohne Reifen, einen Laptop und BOSE - Lautsprecher. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de. (pol)

Blaulicht
Symbolbild (Foto: Polizei)

Zeugen gesucht
Einbruch in Bauhof in Weisenheim am Sand

Weisenheim am Sand. In der Zeit von Freitag, 7. September, 17.30 Uhr, bis Samstag, 8. September, 6.28 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Diensträume des Bauhofs in Weisenheim am Sand ein. Es wurde ein Fenster aufgehebelt. Es wurden Spinde aufgebrochen und Bargeld, Handy, Digitalkamera, Funkmaus, Taschenlampe und zwei Schlüssel entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzt 1500 Euro. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Bad Dürkheim zu wenden unter der Rufnummer 06322 9630...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.