Polizei Maikammer

Beiträge zum Thema Polizei Maikammer

Blaulicht
Symbolfoto

Vermisstensuche im Wald
Familie verläuft sich bei Maikammer

Maikammer. Am Sonntag, 27. Dezember, gegen 17.30 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle eine Familie mit einem 5-jährigem Mädchen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis gemeldet, welche sich im Wald in der Nähe der Kalmit bei Maikammer verlaufen habe. Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit in Verbindung mit frostigen Temperaturen wurde eine Vermisstensuche durch die Polizei und die Feuerwehren aus Edenkoben, Sankt Martin und Maikammer gestartet. Der Standort der Familie konnte vor Ort durch Betätigen des...

Blaulicht
Symbolfoto

In Schlangenlinien durch Maikammer
Betrunkenem Autofahrer auf der Spur

Maikammer. Am Samstagnachmittag, 21. November, meldete sich gegen 17.06 Uhr ein Ehepaar, dass gerade in Maikammer mit dem Auto unterwegs war. Vor ihnen würde sich ein stark auffällig fahrender Pkw befinden. Der Fahrer des Wagens fuhr in Schlangenlinien auf der Straße und dazwischen bremste er immer wieder grundlos ab. Das Ehepaar befürchtete, dass der Fahrer möglicherweise betrunken sei. Ordentlich Promille und der Lappen ist erstmal wegSie fuhren dem Wagen schließlich hinterher, bis eine...

Blaulicht

Handfeste Auseinandersetzung zwischen Rad- und Busfahrer
Zeugen gesucht

Maikammer. Kurz vor 11 Uhr überholte gestern Morgen, 30. August, auf der L 515 in Richtung Parkplatz Bergstation Kalmit ein Busfahrer einen 44-jährigen Rennradfahrer und seine Begleiterin. Weil die beiden Radfahrer durch das Überholmanöver angeblich gefährdet wurden, stellten sie am Parkplatz den 59 Jahre alten Busfahrer zur Rede. Es kam zu einer lautstarken Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Radfahrer eine Scheibe des Busses beschädigte. Zudem versetzte er dem Busfahrer einen Fauststoß...

Blaulicht
Im Innern waren die Fleischbällchen mit einer blauen Substanz, vermutlich Rattengift, befüllt.

Hundebesitzer sollen wachsam bleiben
Giftköder in Maikammer ausgelegt

Maikammer. Am vergangenen Wochenende (22. bis 24. August) wurden in Maikammer im Bereich Silvanerweg / Neugasse mehrere Hackfleischbällchen durch eine bisher unbekannte Person ausgelegt. Im Innern waren die Fleischbällchen mit einer blauen Substanz, vermutlich Rattengift, befüllt. Ein Bällchen wurde von einem Hund gefressen, konnte aber rechtzeitig das Gift erbrechen ohne Schaden zu erleiden. Durch die Nachbarschaft wurden mehrere Giftköder aufgesammelt - die Polizei ermittelt nun wegen des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.