Pfullingen

Beiträge zum Thema Pfullingen

Sport
Abwehrstark und treffsicher im Angriff: Robin Egelhof

Topteam zu Gast in Dansenberg
TuS will angriffsstarken Pfullingern Paroli bieten

Ein Duell zweier Topteams erwartet die Zuschauer am Samstagabend ab 20.00 Uhr in der Layenberger Sporthalle wenn der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg auf den Tabellenzweiten VfL Pfullingen trifft. Die Gäste stellen mit knapp 33 Toren pro Spiel den mit Abstand besten Angriff der Liga, während der TuS von seiner Abwehrstärke lebt. 606 Gegentore in 23 Spielen bedeuten Ligabestwert! Wer wird seine Stärken besser zur Geltung bringen? Für Spannung ist gesorgt! Der TuS hat in den letzten beiden...

Sport
Variabel auf der rechten Angriffsseite einsetzbar: Luca Munzinger.

Dansenberg zum Spitzenspiel nach Pfullingen
Bester Angriff erwartet beste Abwehr

Auf einen echten Leckerbissen dürfen sich die Handballfans freuen wenn es am 9. Spieltag der 3. Liga Süd zum Duell zwischen dem VfL Pfullingen und dem TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg kommt. Mit durchschnittlich knapp 33 Treffern pro Spiel stellt das Team von VfL-Trainer Daniel Brack die beste Offensive der Liga, während beim TuS die Defensive mit Torhüter-Ass Kevin Klier das Prunkstück bildet. Der ehemalige Bundesligakeeper muss im Schnitt nur knapp 25 mal pro Spiel hinter sich greifen. Ein...

Sport
Traf im Hinspiel sechs Mal: Goalgetter Jan Claussen.

Knifflige Aufgabe in Pfullingen
TuS Dansenberg bei den Junglöwen-Bezwingern

Nach dem souveränen Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht TVS Baden-Baden erwartet den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg am 24. Spieltag eine überaus knifflige Aufgabe. Das Auswärtsspiel in Pfullingen hat es in sich, denn der VfL überraschte mit einem in der Höhe überraschenden Auswärtssieg bei den Junglöwen. Mit 34:24 fertigte das Team von VfL-Trainer Frederick Griesbach die Bundesligareserve der Rhein-Neckar Löwen in deren Halle ab. Nach fünf Niederlagen in Folge das erste Erfolgserlebnis im...

Sport
Markus Seitz erwischt einen Sahnetag und hält den TuS-Sieg fest.

Pfullingen muss sich Dansenberger Heimstärke beugen
Teufelskerl Markus Seitz hält den Sieg fest

Nach dem Schlusspfiff stürmten alle Dansenberger Spieler auf den Mann im orangefarbenen Dress mit der Nr. 1 zu. Markus Seitz war beim 30:27 über den VfL Pfullingen der Matchwinner für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg. 23 Paraden, darunter eine Vielzahl freier Würfe und eine Quote gehaltener Bälle von 46% machten den Unterschied in einem hektischen, von vielen technischen Unzulänglichkeiten geprägten Kampfspiel. Der TuS startet vor 400 Zuschauern in der Layenberger Sporthalle konzentriert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.