Paulskirche

Beiträge zum Thema Paulskirche

Ausgehen & Genießen
Die beiden Orgeln der Speyerer Gedächtniskirche der Protestation sind in die Jahre gekommen. Als weitere Spendenaktivitäten von Gemeinde und Bauverein sind unter anderem ein Drehorgelkonzert, eine Auktion der Talente der Gemeindemitglieder und auch ein Sekthopping geplant.

Orgelsommer Kirchheimbolanden
Nächstes Konzert am 13. September

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 13. September, 17 Uhr, ist das nächste Orgelkonzert in der Paulskirche Kirchheimbolanden im Jubiläumsjahr der 275 Jahre alten Stumm-Orgel. Unter dem Motto „Variationen“ erklingen Werke von Bach, Mozart, Mendelssohn und Alain. Bach stellt dabei den Rahmen dar. Wolfgang Zerer wurde in Passau geboren und erhielt dort beim Domorganisten Walther Schuster seinen ersten Orgelunterricht. Später waren unter anderem Michael Radulescu (Wien) und Ludger Lohmann (Stuttgart)...

Lokales
Symbolfoto

Orgelsommer Kirchheimbolanden
Eröffnungskonzert mit Jochen Steuerwald

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 28. Juni, 17 Uhr, findet in der Paulskirche Kirchheimbolanden das erste Orgelkonzert im Jubiläumsjahr an der 275 Jahre alten Stumm-Orgel statt. Unter dem Motto „Fast nur in Dur“ möchte der Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz, Jochen Steuerwald, fröhliche Musik in den lichten Raum der Paulskirche bringen. Dabei erklingen Werke von Bach, Martinez, Rinck und Mendelssohn. Steuerwald wurde in Eisenberg geboren und lebt heute in Landau. Er...

Ausgehen & Genießen

Konzert mit Stefan Viegelahn in der Paulskirche
Orgelreise durch Europa

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 15. September, 17 Uhr, findet in der Paulskirche das fünfte Orgelkonzert des Orgelsommers statt. Es steht unter dem Motto „Orgelreise durch Europa“. Stefan Viegelahn ist als Gast an der Stummorgel von 1745 zu hören. Stefan Viegelahn stammt aus Schlüchtern. Dort erhielt er auch seinen ersten Unterricht um danach in Frankfurt, Stuttgart und Hamburg zu studieren. Sein Studium beendete er mit mehreren Auszeichnungen und gewann mehrere Förderpreise und Stipendien....

Ausgehen & Genießen
Rundgang durch die Stadt

Über die Geschichte der Stadt Kirchheimbolanden
Letzte musikalisch-kulinarische Stadtführung

Kirchheimbolanden. Die Stadt ist geprägt durch ihren mittelalterlichen Stadtkern mit imposanten Resten, wie Stadtmauer, Türmen und Wehrgängen – die „Kleine Residenz“ Kirchheimbolanden ist ein historisches Kleinod und lässt sich am besten bei einer musikalisch-kulinarischen Stadtführung erkunden. Bei diesem Rundgang erfährt der Teilnehmer viel Wissenswertes und Interessantes über die spannende Geschichte der Stadt. Während des Rundganges erklingen immer wieder Lieder, die die Stadtgeschichte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.