OB Thomas Hirsch

Beiträge zum Thema OB Thomas Hirsch

Lokales
Ein guter Tag für Landaus Kita-Landschaft: OB Thomas Hirsch gemeinsam mit zwei Froschteich-Kids bei der offiziellen Einweihung des Erweiterungsbaus der protestantischen Kindertagesstätte in Queichheim.

Neue Räumlichkeiten
Kita in Queichheim: Freude über Erweiterungsbau

Queichheim. Ein guter Tag für Landaus Kita-Landschaft: In der protestantischen Kindertagesstätte Froschteich in Queichheim dürfen sich die Kids und ihre Erzieherinnen und Erzieher ab sofort über zwei neue Gruppen- und Schlafräume, einen Sanitär- und Wickelraum, Stillbeschäftigungsräume, einen Mehrzweckraum sowie einen neuen Teamraum freuen. Aus den bisherigen Räumlichkeiten des Gemeindezentrums, die die protestantische Kirchengemeinde als Trägerin der Einrichtung zur Verfügung gestellt hat,...

Lokales
Es geht wieder los: Anlässlich der Eröffnung der Kommunalen Impfstelle luden OB Thomas Hirsch (2.v.l.) und Landrat Dietmar Seefeldt (2.v.r.) gemeinsam mit den beiden Impfkoordinatoren Stefan Krauch (l.) und Bastian Dietrich (r.) zu einem Vor-Ort-Termin ein.

Teilweise Reaktivierung des Impfzentrums in Landau
Es kann wieder geimpft werden

Landau. Es geht wieder los: Nachdem das Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße in der Albert-Einstein-Straße Ende September auf Anordnung des Landes Rheinland-Pfalz geschlossen wurde, erlebt es jetzt ein Comeback. Teile der Einrichtung im Landauer Gewerbepark am Messegelände wurden in den vergangenen Wochen reaktiviert und werden ab sofort als kommunale Impfstelle betrieben. Anlässlich der Eröffnung der neuen Einrichtung luden Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt...

Lokales
Landaus OB Thomas Hirsch bei der Aufzeichnung der Neujahrsansprache 2021/2022 durch den OK Weinstraße.

Bürgertreffen auf Lätare verlegt
Kein Neujahrsempfang in Landau

Landau. Ob mit den Dicken Kindern oder „The Voice of Germany“-Star Nora Brandenburger: Die Neujahrsempfänge der Stadt Landau brachten den Veranstaltern um OB Thomas Hirsch wie auch den Besuchern in der Vergangenheit immer viel Freude. In der aktuellen Pandemielage kann die beliebte Veranstaltung jedoch auch im Jahr 2022 nicht stattfinden. Das teilt Stadtchef Hirsch jetzt mit großem Bedauern mit. Gleichzeitig kündigt er stattdessen einen Lätare-Empfang am Sonntag, 27. März, an. „Die aktuelle...

Lokales
OB Thomas Hirsch wurde heute zum künftigen Präsidenten des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz gewählt.

Beim Sparkassenverband Rheinland-Pfalz
OB Hirsch ins Präsidentenamt gewählt

Landau. Die Verbandsversammlung des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz hat heute in einer Videokonferenz den Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Verbandsvorsteher und Präsidenten des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz ab 1. Januar 2023 gewählt. Aus formalen Gründen muss dieser Beschluss in einem anschließenden Umlaufverfahren bestätigt werden. Oberbürgermeister Hirsch folgt auf Präsidentin Beate Läsch-Weber, die Ende nächsten Jahres in den Ruhestand treten wird. Der...

Lokales
Das abendliche Riesenrad auf dem Landauer Obertorplatz. Die Attraktion wird auch nach dem Ende des Thomas-Nast-Nikolausmarkts in der Innenstadt verbleiben.

Vorzeitiges Ende des Thomas-Nast-Nikolausmarktes
Der Santa zieht sich zurück

Landau. Irgendwie schwebte es wie ein Damoklesschwert über den vorweihnachtlichen Freuden: kurzfristig und schweren Herzens hat der Stadtvorstand um OB Thomas Hirsch das vorzeitige Ende des Kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt beschlossen. Bereits ab Mittwoch, 1. Dezember, gelten eine verschärfte Maskenpflicht und verkürzte Öffnungszeiten bis 19 Uhr. Letzter Tag des Landauer Weihnachtsmarkts ist dann Samstag, 4. Dezember. Die Verwaltung und ihr Büro für Tourismus (BfT) kündigen aber...

Lokales
Es ist #vorsichtigwaslosinLD: Der Kunsthandwerkliche Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau findet in diesem Jahr nicht nur auf dem Rathausplatz, sondern verteilt in der Innenstadt statt.

Landauer Thomas-Nast-Nikolausmarkt
Ein Stück Tradition in schweren Zeiten

Landau. Es ist #vorsichtigwaslosinLD: gestern startet der Kunsthandwerkliche Thomas-Nast-Nikolausmarkt in der Landauer Innenstadt. Die Stadt und ihr Büro für Tourismus setzen ein aufwändiges Hygienekonzept um, das u.a. eine 2G-Regel und die Pflicht zum Tragen eines Mund-/Nasen-Schutzes auf dem gesamten Veranstaltungsgelände vorsieht. Das traditionelle Fest ist ab sofort täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnung verzichtet die Stadt Landau in diesem Jahr, wie OB Thomas...

Lokales
Die Tradition geht nicht verloren, das Etagenkarussell wird sich auch auf dem entzerrten Nikolausmarkt drehen.
2 Bilder

Mit Riesenrad und Eislaufbahn in Landau
Der schönste Weihnachtsmarkt ever

Landau. Nichts Genaues weiß man nicht! Die Lage ist alles andere als klar. Steigende Inzidenzen machen die Planungen nicht einfacher. Viele Herausforderungen – und im wahrsten Sinne des Wortes eine Riesenüberraschung präsentierten OB Thomas Hirsch und Beigeordneter Alexander Grassmann beim jüngsten Update in Sachen Thomas Nast-Nikolausmarkt. Das Landauer Büro für Tourismus (BfT) steckt mitten drin in den Vorbereitungen für den Kunsthandwerklichen Thomas Nast-Nikolausmarkt, der vom 25. November...

Lokales
Die Stadt Landau trauert um Norbert Kiefer.

Stadtrat, Kirchenmusiker und Autor
Landau trauert um Norbert Kiefer

Landau. Die Stadt Landau muss Abschied von Norbert Kiefer nehmen. Der langjährige Stadtrat, Kirchenmusiker und Autor verstarb im Alter von 87 Jahren. Oberbürgermeister Thomas Hirsch spricht den Hinterbliebenen im Namen des gesamten Stadtvorstands seine Anteilnahme und sein tief empfundenes Mitgefühl aus. „Norbert Kiefer war eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Ein Mann, der aus vielen Funktionen und Positionen heraus stets seine Verbundenheit mit der Stadt Landau gelebt hat, in Politik und...

Lokales
Für leuchtende Kinderaugen (v.l.n.r.): Kathrin Schmitt von Ladies Circle 46 Südliche Weinstraße, Landrat Fritz Brechtel, David Johnson von Round Table 64 Südpfalz, Landrat Dietmar Seefeldt, Marita Lind von Tangent Club 46 Südliche Weinstraße und OB Thomas Hirsch werben für die Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi.

Weihnachtspäckchenkonvoi für Osteuropa
Verwaltungschefs bitten um Hilfe

Landau. Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion ist gefallen: Anfang Dezember reist der Weihnachtspäckchenkonvoi wieder zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt diese per LKW-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür sammeln Ehrenamtliche unter anderem in der Stadt Landau sowie den Landkreisen...

Lokales
Im vergangenen Jahr wurde das Filmemacher-Ehepaar Knauf mit dem Kunst- und Kulturpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung ausgezeichnet. Bei der Verleihung: Beigeordneter Lukas Hartmann, Beigeordneter Alexander Grassman, Gabriele und Werner Knauf, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und OB Thomas Hirsch (v.l.n.r.).

Bürgermedienpreis für Landauer Filmemacher-Ehepaar
Geschichte lebendig gemacht

Landau. Herzlichen Glückwunsch: Die Stadt Landau ist stolz auf das Filmemacher-Ehepaar Gabriele und Werner Knauf, das für seinen Dokumentarfilm „Theodor Graf Fugger-Glött – Freiheitskämpfer oder Deserteur?“ beim OK-Tag 2021 in Speyer mit dem Bürgermedienpreis ausgezeichnet wurde. Die Knaufs siegten in der Kategorie „Ehrenamt“. Beim OK-Tag kommen Vertreterinnen und Vertreter der 18 Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz zusammen, tauschen sich aus – und die veranstaltende Medienanstalt...

Lokales
Auf gutes Wachstum: Ortsvorsteher Klaus Kißel, Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, OB Thomas Hirsch und Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Dirk Hargesheimer (v.l.n.r.) bei der „Taufe“ des ersten neu gepflanzten #Einheitsbuddeln-Baums.
3 Bilder

22 neue Bäume in Landau beim Einheitsbuddeln
Für die Einheit und das Klima

Landau. Stell dir vor, am 3. Oktober pflanzt jeder Mensch in Deutschland einen Baum: Das ist die Idee hinter der Aktion #Einheitsbuddeln, die im Jahr 2019 Premiere feierte und sich seitdem in vielen deutschen Städten zu einer kleinen Tradition entwickelt hat. Auch die Südpfalzmetropole Landau ist von Beginn an mit dabei – in diesem Jahr wurden entlang des sogenannten Fürstwegs zwischen dem Stadtdorf Arzheim und der Wollmesheimer Höhe 22 Obst- und Walnussbäume gepflanzt. „Das #Einheitsbuddeln...

Lokales
Ein Ort zum Sterben mit ganz viel Leben: Das stationäre Hospiz in Landau besteht seit zwei Jahren.

Zwei Jahre Stationäres Hospiz in Landau
Ein Ort zum Sterben mit ganz viel Leben

Landau. Vor zwei Jahren nahm das Hospiz Bethesda Landau seinen Betrieb auf. Seitdem wurden in der stationären Einrichtung in Trägerschaft der Diakonissen Speyer knapp 160 Gäste betreut – beim Sterben, vor allem aber auch bei den letzten Tagen, Wochen und Monaten des Lebens. „Kein Sterben und kein Abschied sind gleich“, betont Hospiz-Leiterin Alice Ferlinz. Sie erinnert sich noch genau an den ersten Gast, der ins Hospiz auf dem Bethesda-Gelände in Landau kam – sehr traurig sei der Abschied...

Lokales
Am 1. September wird der Betrieb des Freizeitbads LA OLA in Landau unter den bereits erprobten Hygienebedingungen wieder aufgenommen.
2 Bilder

Landauer Freizeitbad LA OLA öffnet
Wasserwelt und Sauna wieder in Betrieb

Landau. Die Verantwortlichen haben im Vorfeld geschwitzt, jetzt dürfen es die Besucher wieder. Ab morgen, 1. September, öffnet das Freizeitbad LA OLA in Landau wieder, und zwar sowohl in der Wasserwelt als auch in der Saunalandschaft. Diese sind dann montags bis donnerstags sowie samstags von 10 bis 22 Uhr, freitags von 10 bis 23 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Oberbürgermeister Thomas Hirsch in seiner Funktion als Geschäftsführer der Stadtholding Landau in der Pfalz...

Lokales
Fußball vom Feinsten bot die Lotto-Elf bei ihrem Benefiz-Gastspiel in Landau.
14 Bilder

Lotto-Elf zu Gast in Landau
Jedes Tor bringt mehr als 1000 Euro

Landau. Endlich wieder einmal beste Fußballstimmung im Landauer Südpfalzstadion, als die traditionelle Lotto-Elf für den guten Zweck auflief und gegen die Ü40 Auswahl aus Landau antrat. Bei Spätsommersonnenschein zelebrierten die Fußballlegenden nicht nur Fußball vom Feinsten, sie hatten auch mit ihrem Auftreten wieder eine große Spende im Gepäck. Für die vielen großen und kleinen Fußballfans war es auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis, große Fußballstars hautnah vor heimischer Kulisse zu...

Lokales
Egal ob Fußball-, Gesangs- oder Kulturverein: Bei der zweiten digitalen Vereinekonferenz sind alle Landauer Vereine willkommen.

Digitaler Austausch am 2. September in Landau
Vereinsleben in Corona-Zeiten

Landau. Wie ist es den Landauer Vereinen in den zurückliegenden Monaten ergangen, welche Erfahrungen haben sie im zweiten Corona-Jahr gemacht und wie können sie unterstützt werden? Um dies herauszufinden und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, lädt Landaus OB Thomas Hirsch gemeinsam mit der städtischen Ehrenamtsbeauftragten Angelika Kemmler die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine am Donnerstag, 2. September, um 18 Uhr zum digitalen Austausch. „Die Vereine prägen das Zusammenleben in unserer...

Lokales
Für sein Engagement im sozialen Bereich wurde Udo Vogel jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
2 Bilder

Udo Vogelmit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Soziales Engagement gewürdigt

Landau. Das Ehrenamt in der Stadt Landau hat viele Gesichter, auch und gerade im sozialen Bereich: Udo Vogel, „Macher“ der Landauer Hans-Rosenthal-Gala und Vorsitzender des Vereins „Aktion Hilfe in Not“, wurde jetzt für sein außerordentliches Engagement von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Verleihung fand auf der Dachterasse der Firma Kissel im Gewerbepark am Messegelände statt; überreicht wurde die Ehrung im Beisein von OB Thomas Hirsch...

Lokales
Klaus Hoffmann, Dr. Thorsten Sögding, Professor Hermann-Josef Wilbert, Landrat Dietmat Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (von links) bei der Spendenübergabe vor dem Kreishaus.

Zum 100. Geburtstag von Richard Rudolf Klein
Erinnerung an einen großen Komponisten

Landau. Ein beeindruckendes Jubiläumsprogramm mit 28 Veranstaltungen sowie eine attraktive, 80-seitige Festschrift hat das Landauer Stadtdorf Nußdorf vorbereitet, um an Professor Richard Rudolf Klein zu erinnern. Der 1921 in Nußdorf geborene Komponist, Musiker und Hochschullehrer hätte im Mai seinen 100. Geburtstag gefeiert. Der Landkreis Südliche Weinstraße und die Stadt Landau spenden aus Mitteln der Sparkassen-Stiftung insgesamt 3.000 Euro an die Interessengemeinschaft Nußdorfer Vereine...

Lokales
Beigeordneter Lukas Hartmann (links) bei seiner Stadtdorf-Radtour mit einigen Mitgliedern des Ortsbeirats Queichheim.

Beim STADTRADELN liegt Landau derzeit auf Platz4
Über 134.000 Kilometer geradelt

Landau. „Kräftig in die Pedale treten“ hieß es im Mai beim STADTRADELN 2021 in Landau. 1.025 Radfahrerinnen und Radfahrer sind in der Südpfalzmetropole diesem Aufruf gefolgt und haben in insgesamt 44 Teams fleißig Kilometer erstrampelt. Nachdem nun der Nachmeldezeitraum vorbei ist, stehen auch die Endergebnisse fest: Über 134.000 Kilometer haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt zurückgelegt und dabei rund 20 Tonnen CO2 vermieden. Im Rheinland-Pfalz-weiten Ranking liegt Landau somit...

Lokales
Landaus OB Thomas Hirsch beim Vor-Ort-Austausch im Freibad am Prießnitzweg mit Julia Heidinger, Fachangestellte für Bäderbetriebe.

Der 23. Juni ist Tag der Daseinsvorsorge:
Kommunale Leistungen sind gefragt

Kandau, Der 23. Juni ist der Tag der Daseinsvorsorge. Deutschlandweit präsentieren Kommunen und kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen für die Allgemeinheit – von der Energie- und Wasserversorgung über den Glasfaser-Ausbau bis hin zu Krankenhäusern, Schwimmbädern, Feuerwehr und Co. Koordiniert wird der Aktionstag vom Verband kommunaler Unternehmen. Landaus OB Thomas Hirsch, zugleich Geschäftsführer der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, informierte sich anlässlich des...

Lokales
Wann kann der Einzelhandel in Landau wieder ohne Termin und Test öffnen?

Landaus OB begrüßt Öffnungsperspektiven
Jetzt die Inzidenz nach unten bringen

Landau. Für Städte und Landkreise mit einer Inzidenz von unter 100 gibt es ab sofort Erleichterungen: etwa die komplette Öffnung des Handels, Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen mit negativem Corona-Test sowie weitere Lockerungen für Gastronomie, Sport und Kultur. So sieht es der neuerliche Perspektivenplan der Landesregierung vor, den Ministerpräsidentin Malu Dreyer vorgestellt hat. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt die...

Lokales


Lisa Kunzmann vom Stadtmarketing, OB Thomas Hirsch und BfT-Geschäftsführer Bernd Wichmann (v.l.n.r.) bei der Vorstellung der neuen Aktionen für die Landauer Innenstadt.
5 Bilder

Maibaum, Maimarkttasche und viel Optimismus
Belebung der Landauer Innenstadt

Landau. Optimistisch und bunt gibt sich die Landauer Innenstadt schon seit geraumer Zeit. Jetzt ist auch noch Kerwestimmung angesagt. Gestern Abend hat das THW Landau einen 13 Meter hohen, bunt geschmückten Maibaum erstmals in der Stadtgeschichte auf dem Landauer Rathausplatz aufgeschlagen. Sichtbares Zeichen für die Innenstadtbelebung und zur Erinnerung daran, dass derzeit der 130. Landauer Maimarkt gefeiert würde. Gemeinsam mit Bernd Wichmann, Geschäftsführer des städtischen Büros für...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch erkundigt sich bei den Landauer Streetworkerinnen Nina Sappert (li.) und Johanna Dreisigacker, wie der Pop-up Store angenommen wurde.

Aktion der Streetwork Landau voller Erfolg:
Pop-up-Kleiderbasar letztmals offen

Landau. Am morgigen Mittwoch, 21. April, öffnet der Pop-up-Store der Streetwork Landau in der Königstraße zum vorerst letzten Mal seine Türen. Seit Mitte März konnten sich Bedürftige jeden Montag und Mittwoch in dem Ladengeschäft kostenlos mit gespendeter Kleidung eindecken.  „Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus verlangt von uns, dass wir kreative Lösungen finden. Der Pop-up-Store unserer Streetworkerinnen ist so eine“, zeigt sich OB Thomas Hirsch von der Aktion begeistert. Er danke...

Lokales
Landaus OB Hirsch ruft zum Gedenken an Todesopfer in der Corona-Pandemie auf.

Gemeinsames Gedenken an Todesopfer in der Corona-Pandemie
Landau trauert

Landau. Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren im Leben vieler Menschen. Auch und vor allem bei jenen, die seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 Freundinnen und Freunde oder Familienmitglieder verloren haben. Um die in der Corona-Pandemie Verstorbenen zu betrauern, schließt sich die Stadt Landau dem Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum gemeinsamen Gedenken am Sonntag, 18. April, an. Zusätzlich zur landesweiten Trauerbeflaggung wird Landaus OB Thomas Hirsch an diesem Tag...

Lokales
#mitredeninLD: Der Jugendbeirat vertritt die Interessen der Landauer Jugendlichen.

Landaus Jugendbeirat im Austausch mit OB Hirsch
„Stimme der Jugend“

Landau. Bei der jüngsten Online-Sitzung des Landauer Jugendbeirats stand unter anderem der Austausch mit Oberbürgermeister und Jugenddezernent Thomas Hirsch auf der Tagesordnung. Stadtchef Hirsch tauschte sich mit den Jugendlichen über ihre Bedürfnisse und Vorschläge in der aktuellen Corona-Situation aus. Die jungen Beiratsmitglieder um den Vorsitzenden Julius Zickler nutzten anschließend auch die Chance, den Kommunalpolitiker nach Tipps zur erfolgreichen Gremienarbeit zu fragen. „Ich freue...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.