Alles zum Thema Naturwissenschaften

Beiträge zum Thema Naturwissenschaften

Wirtschaft & Handel
Schallplatten als Räder - zeigten beim Wettbewerb ihre Kreativität und viel technisches Verständnis

Kreative Schüler beim Technikpreis der Stiftung Speyerer Unternehmen
Junge Tüftler bauen "Mausefallenautos"

Speyer/Region. Im 36. Jahr hat die Stiftung Speyerer Unternehmen einen Technikpreis unter den achten und neunten Klassen von Realschulen plus in Speyer und Dudenhofen ausgeschrieben. Das Thema diesmal: „Mausefallenauto“. Die Stiftung stellte für jede Schule jeweils sechs Mausefallen zur Verfügung, aus denen funktionstüchtige Fahrzeuge entwickelt werden sollten. Siegerin des Wettbewerbs 2019 wurde Lara Beider (8. Klasse, Realschule plus Siedlungsschule). Sie erhielt ein Preisgeld von 200...

Lokales
 Gabi Stetzenbach mit Teilnehmern des Workshops an der Autonomen Hochschule der DG in Eupen (Belgien)

Fortbildungen in Belgien
Workshops mit neuem Konzept

Winnweiler. Naturwissenschaftliche Zusammenhänge werden immer dann gut verstanden, wenn diese durch Erleben vermittelt wurden. Mit diesen Prämissen führen Gabi und Werner Stetzenbach seit über 20 Jahren Workshops für Schüler, Lehrkräfte und Erzieher aus Kitas durch. Entwickelt wurden diese während der aktiven Lehrtätigkeit von Werner Stetzenbach am Wilhelm-Erb-Gymnasium mit Schülern. Zunehmende Digitalisierung – die notwendigerweise in Schulen Einzug hält, fordert neue Workshop-Konzeptionen....

Lokales

Querdenker starten ins Sommer-Semester
KinderCollege der DHBW Karlsruhe

Vom 13. März bis zum 17. Juli 2019 warten am KinderCollege der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe (DHBW) wieder eine Reihe komplexer Themen auf eine wissbegierige, diskussionsfreudige junge Studentenschaft zwischen sechs und 14 Jahren. Ein Workshop zum Thema Evolutionsgedächtnis zeigt, wie die verschiedenen Gehirnbereiche konstruktiv zusammenarbeiten können und wie hilfreich das für Querdenker ist. Archäologie und Kriegskultur befassen sich mit der Varusschlacht und die Frage, wie...

Lokales

Spannende Workshops an der DHBW Karlsruhe am Girls’Day am 28. März
Augenblick – Wie lassen sich Blicke messen und was können wir daraus lernen?

Dass Technik spannend ist, erleben Mädchen am Girls’Day an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe zum Beispiel im Eye Tracking Labor. Hier erfahren sie, wie mit Hilfe des Eye Tracking z.B. Werbeanzeigen analysiert werden können. Denn das Auge nimmt viel mehr wahr, als angenommen wird. An vieles erinnert sich der Einzelne gar nicht. Trotzdem ist es für unterschiedliche Bereiche der Medizin, Produktentwicklung, Psychologie oder Verhaltensforschung interessant und nützlich zu wissen,...

Ausgehen & Genießen
Die Sternwarte öffnet am Freitag für einen Beobachtungsabend.

Beobachtungsabend in Bellheim
Der Sternenhimmel im Herbst

Bellheim. Der Verein Sternwarte Bellheim e.V. lädt am Freitag, 16. November, zu einem öffentlichen Beobachtungsabend mit Sternenführung in die Sternwarte Bellheim (Nähe Schwimmpark, Zeiskamer Straße) ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert rund eine Stunde, danach ist weiteres Beobachten möglich. Die Sternwarte hat ab 20 Uhr geöffnet. Der Beobachtungsabend findet nur bei wolkenlosem und klarem Himmel statt. Im Mittelpunkt steht der...

Wirtschaft & Handel

Förderung für die Grundschule Büchenau
Mehr Experimente

Büchenau. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. An der Grundschule Büchenau kann dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: Sie erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) eine Förderung von 476 Euro. Mit der Summe werden jeweils Experimentierboxen mit alltagsnahen Versuchen zu...

Wirtschaft & Handel

Mehr Experimente in den Naturwissenschaften
Unterstützung für Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken

Hambrücken. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. An zahlreichen geförderten Schule, kann dies nun weiter in den Fokus gestellt und dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: Die Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken bekommt dafür Unterstützung in Höhe von 600 Euro vom Fonds der Chemischen Industrie...

Lokales
Stefan Weber, der Schulleiter des Veldenz Gymnasiums zusammen mit der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Preisverleihung.  Foto: MINT Zukunft

Veldenz Gymnasium heimst zwei Auszeichnungen ein
Zukunftsorientierung belohnt

Lauterecken. Gleich zwei Auszeichnungen für den Einsatz zeitgemäßer Medien und Unterrichtsformen erhielt jetzt das Veldenz Gymnasium: In der Akademie für Wissenschaften und Literatur in Mainz wurde die Nordpfälzer Schule nach zwei Jahren erneut als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Zusätzlich wurde das Gymnasium erstmalig als „Digitale Schule“ ausgezeichnet, wodurch die Zukunftsorientierung der Schule deutlich unterstrichen wurde. Insgesamt erhielten 28 Schulen aus Rheinland-Pfalz die...

Lokales
Sieben Stofftaschen haben die Bruchsaler Schüler getestet.

KAS-AG testet Stofftaschen für bundesweiten Wettbewerb
Spaß am Experiment

Bruchsal. Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern und ihnen gleichzeitig ein Gefühl für Umweltschutz und Nachhaltigkeit vermitteln, wenn das gelingt, leistet Schule – fernab vom Notendruck – nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Gesellschaft, sondern auch zur persönlichen Entwicklung der Kids. In der Bruchsaler Konrad-Adenauer-Schule (KAS) versucht das die AG „Jugend forscht und testet“ zu erreichen, die Initiatorin, Lehrerin Romy Engelhardt sagt: „Es ist mir...