Mitte

Beiträge zum Thema Mitte

Lokales
Symbolfoto

Ohne Fahrerlaubnis und mit 2,8 Promille
Aggressiver betrunkener Autofahrer beleidigt und bedroht Polizeibeamte

Ludwigshafen. Am 18. April, gegen 19.20 Uhr, wurde die Polizei von Zeugen in die Bürgermeister-Kutterer-Straße gerufen, nachdem dort ein betrunkener Autofahrer sein Auto eingeparkt hatte und danach einen vorbeilaufenden Passanten beleidigte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 29-Jährigen ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei der Kontrolle verhielt sich der 29-Jährige aggressiv und wollte gehen. Um das zu verhindern, wurde...

Blaulicht
Symbolfoto

Raub und Körperverletzung
Aus dem Helfer wird das Opfer

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 9. April, gegen 20.45 Unr, sah ein 19-jähriger junger Mann aus Ludwigshafen am Danziger Platz einen Bekannten vor zwei anderen jungen Männern flüchten. Daraufhin beschloss er, seinem Bekannten zu helfen und die Verfolger zu stoppen. Dem Bekannten gelang die Flucht, die Angreifer konzentrierten sich nun aber auf den eigentlich unbeteiligten 19-jährigen Ludwigshafener. Die 17 und 19 Jahre alten Angreifer griffen den 19-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock an und...

Lokales
Prof. Dr. Beate Kremin-Buch wurde in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 25-jähriger Lehrtätigkeit an der Hochschule Ludwigshafen
Prof. Dr. Beate Kremin-Buch wurde in den Ruhestand verabschiedet

Ludwigshafen. Mit dem Wintersemester 2019/2020 verabschiedete die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen Dr. Beate Kremin-Buch, Professorin für Global Financial Accounting und Cost Management am Fachbereich Management, Controlling, HealthCare, nach mehr als 25 Jahren im Dienste der Studierenden und der Hochschule in den Ruhestand. Prof. Dr. Beate Kremin-Buch, die über viele Jahre das Studienangebot im Bereich Controlling am Fachbereich entscheidend prägte, zuletzt als...

Blaulicht
Symbolfoto

Am Wochenende bespüht
Sachbeschädigung an Bürgerbüro

Ludwigshafen. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag besprühten an einem Bürgerbüro in der Ludwigstraße unbekannte Täter den Rollladen und ein Schild mit schwarzer Sprühfarbe. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Blaulicht
Symbolfoto

Diebstahl in der Wörthstraße
Einbruch in Ladenkiosk

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem Samstag, 4.April, gegen 21 Uhr und Samstag, 5. April, gegen 13 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Ladenkiosk in der Wörthstraße ein. Sie stahlen Zigaretten im Wert von etwa 6.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 9632773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. ps

Lokales
Symbolfoto

Ludwigshafener Rathaus zeigt sich Solidarisch
Europaflagge weht seit Montag

Ludwigshafen. Am Ludwigshafener Rathaus weht seit Montag, 23. März, die Europa-Flagge. "Wir wollen ein Zeichen der Solidarität und des Mitgefühls setzen. In dieser Zeit, in der jedes Land und jede Kommune gegen das Coronavirus kämpft, müssen wir noch stärker zusammenhalten. Mit unseren Gedanken sind wir bei unseren Freunden in Italien und Frankreich und überall in Europa und auf der Welt, wo Menschen leiden, aber auch helfen, wo menschliche Tragödien geschehen, aber auch das Licht der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.