Ministerin

Beiträge zum Thema Ministerin

Lokales

Ministerin Susanne Eisenmann hält Festrede beim Ortsverbandsjubiläum CDU Berghausen
50 Jahre CDU Ortsverband Berghausen- Halbes Jahrhundert für die Demokratie

Selbstverständlich parteioffen war der kleine Festabend im Selmnitzsaal aus Anlass „50 Jahre CDU Ortsverband Berghausen“ was gut ankam. Unter der Überschrift „Fünf Jahrzehnte für die Demokratie“ mündete der 90-minütige offizielle Teil in einen lebendigen und munteren Dialog unter den Besuchern. Stand zunächst der am Mittwoch 11. Juni 1969 im „Goldenen Adler“ von sieben Männern aus der Taufe gehobene Ortsverband im Mittelpunkt war es im weiteren Verlauf Ehrengast Susanne Eisenmann. Die...

Lokales

Kultusministerin Susanne Eisenmann besucht Pfinztal im September
Kultusministerin Susanne Eisenmann ist Spitzenkandidatin der CDU für die Landtagswahl 2021

Kultusministerin Susanne Eisenmann ist Spitzenkandidatin der CDU für die Landtagswahl 2021 Im Rahmen einer Sitzung informierte der CDU Vorsitzende und Delegierte für den Landesparteitag Frank Hörter: Der CDU-Landesparteitag wählte sie mit 95,4% auf Vorschlag des baden-württembergischen CDU-Landesvorsitzenden und Innenministers Thomas Strobl. Seit Mai 2016 ist Dr. Susanne Eisenmann Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg. Davor war die gebürtige Stuttgarterin elf Jahre...

Lokales
Engagiert diskutierten Schülerinnen und Schüler der Nardini-Pflegeschule mit dem hohen Besuch aus dem Miniszerium.

Lebhafter Austausch der PflegeschülerInnen der Nardini-Pflegeschule in Landau mit Ministerin
Gesundheits- und Krankenpflege auf dem Prüfstand

Landau. Die Ministerin für Soziales , Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte mit einem Vertreter des Ministeriums, Roland Krick, die Nardini-Pflegeschule am Vinzentius-Krankenhaus in Landau, um mit den Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege und Kinderkrankenpflege über aktuelle berufspolitische Themen zu diskutieren. Ilona Fleischer-Klisch, die Geschäftsführerin und das Team der Schule sind stolz, dass ihre Auszubildenden so engagiert Fragen und...

Lokales
(v.l.) Kovettenkapitän Judith Zeug, Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, Oberstleutnant Simone Grün, Bundesministerin Ursula von der Leyen, Regierungsrätin Martina Schucht, Major Diana Herbstreuth, Präsidentin Ulrike Hauröder-Strüning und Generalsstabsarzt Dr. Gesine Krüger

Besuch der Verteidigungsministerin in der Region
Gedanken zur Verfassungswirklichkeit

Region. Während ihres Besuchs beim" Bildungszentrum der Bundeswehr" in Mannheim präsentierte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen das Buch „Gleichberechtigt oder gleich berechtigt?“ Anlässlich der Konstituierung des Parlamentarischen Rates vor 70 Jahren, thematisiert das Buch das in Artikel 3 des Grundgesetzes verankerte Gebot der Gleichberechtigung von Frauen und Männern – ganz besonders im Umfeld „Bundeswehr“. Dabei geben zehn weibliche Führungskräfte aus der Bundeswehr...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.