Markus Rupp

Beiträge zum Thema Markus Rupp

Lokales
Die kommunalen Bauprojekte in Gondelsheim sind im Zeit- und Kostenplan.

Neubau Feuerwehrhaus und Erweiterung des Kindergartens in Gondelsheim
Alles nach Plan

Gondelsheim. Es gibt in Gondelsheim auch Baustellen, über die man sich freut: Die Rede ist vom Neubau des Feuerwehrhauses sowie der Erweiterung des Kindergartens „Am Saalbach“. Das gilt insbesondere dann, wenn Bürgermeister Markus Rupp überaus Positives darüber zu berichten weiß: „Beide Projekte befinden sich voll im Zeitplan und komplett im Kostenrahmen. Das ist alles andere als selbstverständlich in der heutigen Zeit einer überhitzten Baukonjunktur.“ Letzteres zeigt der Blick in andere...

Lokales

SPD im Kreis will Runden Tisch einberufen
Den ÖPNV fit machen für die Zukunft

Gondelsheim. Nachdem sich entgegen den Ankündigungen des Verkehrsministeriums auch nach der Fahrplanumstellung zum 9. September keine Verbesserung in Sachen Verlässlichkeit des SPNV/ÖPNV in der Region und für Gondelsheim eingestellt habe, hat Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp erneut ans Ministerium geschrieben. In dem Schreiben lädt Rupp Verkehrsminister Winfried Hermann nach Gondelsheim ein, um den Menschen, die im Rathaus ihre Verärgerung über tagtägliche Zugausfälle, Verspätungen und...

Lokales
Bürgermeister Markus Rupp (rechts) im Gespräch mit Ralf Schafferath, Geschäftsführer der Abellio Rail Baden-Württemberg  Foto: ps

Markus Rupp mit Abellio-Geschäftsführer im Gespräch
Mehr Zuverlässigkeit dank neuer Triebwagen?

Gondelsheim. Es gibt Hoffnung, dass der „ÖPNV-Notstand in der Region“ in Kürze zumindest gelindert wird. Das teilt Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp mit. Anlass für den Optimismus gibt ein Gespräch mit Rolf Schafferath, Geschäftsführer der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH, dem neuen Betreiber des Schienennahverkehrsnetzes Neckartal. „Das war ein sehr offener und konstruktiver Austausch“, betont Rupp. Dabei berichtete Schafferath, dass in der zweiten Septemberwoche wohl die für den...

Lokales
Lothar Rapp und BM Markus Rupp

Gondelsheimer Hauptamtsleiter Lothar Rapp feierte 40-jähriges Dienstjubiläum
"Kein Tag ist wie der andere"

Gondelsheim. 40 Jahre öffentlicher Dienst sei mehr als eine Jubiläumszuwendung und Urkunde, sagte Bürgermeister Markus Rupp bei seiner Laudatio. Umso mehr als Lothar Rapp immerhin 35 Dienstjahre in Gondelsheim auf dem Rathaus an vorderster Stelle gearbeitet habe. In Anspielung auf Rapps fußballerische Fanliebe meinte Rupp augenzwinkernd, der Jubilar habe über all die Jahre hart daran gearbeitet Gondelsheim zu einem FC Bayern unter den kleinen Gemeinden der Region werden zu lassen. So sei...

Lokales
Foto v.l.n.re. Corinna Kehrer (Gemeindeverwaltung), Staatsekretärin Katrin Schütz, Bürgermeister Markus Rupp, Pfarrer Stefan Kammerer, Julia Kleffmann (Leiterin Kita), MdL Joachim Kössler, Gabi Huber (ev. Kirchengemeinde).

Staatsekretärin Katrin Schütz besuchte Gondelsheim und brachte einen "dicken Scheck"
270.000 Euro Fördergelder für den Kindergarten “Am Saalbach”

Gondelsheim. Nette Gäste, die Geschenke dabei haben - wer hätte dagegen etwas einzuwenden? So geschehen am Montagvormittag im Gondelsheimer Rathaus. Mit einem in jeder Hinsicht großen symbolischen Scheck im Gepäck, besuchte heute Staatssekretärin Katrin Schütz aus dem baden-württembergischen Wirtschaftsministerium die kleine Kraichgau-Gemeinde. Das Geld, stolze 270.000 Euro von Bund und Land, kommt dem Ausbau und der Erweiterung des Gondelsheimer Kindergartens “Am Saalbach” zugute. Damit sollen...

Lokales
Spatenstich für das neue Gondelsheimer Feuerwehrhaus: Kommandant Heck, BM Rupp, Kreisbrandmeister Bordt, Architekt Feigenbutz

Neues Feuerwehrhaus für Gondelsheim
Ein Spatenstich für mehr Sicherheit

Gondelsheim. 600 Quadratmeter Nutzfläche, 3.300 Kubikmeter umbauter Raum, 1,9 Millionen Euro – das sind die wichtigsten Zahlen zum neuen Gondelsheimer Feuerwehrhaus. Aber bei diesem Vorhaben geht es weniger um technische Kennziffern als vielmehr den praktischen Nutzen für die Bürger. Das betonte Bürgermeister Markus Rupp beim offiziellen Spatenstich: „Damit legen wir den Grundstein für eine schlagkräftige und für die Zukunft gerüstete Feuerwehr. Für uns alle bedeutet das mehr Sicherheit.“ Den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.