Markus Melchiori

Beiträge zum Thema Markus Melchiori

Lokales
Ein Bild aus vergangenen Tagen. In diesem Jahr gibt es nur einen Miniaturteppich aus Blüten und selbstverständlich auch keine Prozession.

Fronleichnamsfest in Speyer
Miniaturblütenteppich vor dem Dom

Speyer. Die Pfarrei Pax Christi lädt am Donnerstag, 3. Juni, zum Fronleichnamsfest in den Speyerer Dom ein. An Fronleichnam feiert die katholische Kirche in besonderer Weise die Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie. Das Pontifikalamt mit Weihbischof Otto Georgens beginnt um 10 Uhr im Dom. Anstelle der traditionellen Prozession werden je zwei Messdiener und Abgeordnete der fünf Speyerer Gemeinden vor dem Dom zusammenkommen. Sie bringen Blüten mit für den Miniaturteppich vor dem...

Ausgehen & Genießen
Fastenandacht „Halte.Punkt.Kreuz“ am 27. Februar: Sopranistin Anabelle Hund, an der Truhenorgel Domkantor Joachim Weller, Barockensemble L’arpa festante

„Halte.Punkt.Kreuz“ geht zu Ende
Drei Andachten und ein Pontifikalamt

Speyer. „Wir sind sehr bewegt davon, wie viele Menschen sich bislang auf den Weg gemacht haben, um bei einer der Fastenandachten im Dom mit dabei zu sein“, zieht Domkapellmeister Markus Melchiori eine vorläufige Bilanz. „Fast immer waren die zur Verfügung stehenden Plätze voll besetzt. Und das bei sehr unterschiedlichen musikalischen Programmen, die von Stücken aus Bach-Kantaten bis zum zeitgenössischen Cello-Solo reichten.“ Mit den letzten drei Andachten „Halte.Punkt.Kreuz“ geht die Reihe mit...

Lokales
Den Beginn der Fastenzeit markieren Pontifikalvesper und Pontifikalamt im Speyerer Dom an Aschermittwoch.

Aschermittwoch im Dom zu Speyer
Gottesdienst und Vesper mit Weihbischof Georgens

Speyer. Am Aschermittwoch, 17. Februar, hält Weihbischof Otto Georgens um 18.30 Uhr im Dom zu Speyer ein Pontifikalamt, davor findet um 18 Uhr eine Pontifikalvesper statt. Der Aschermittwoch markiert den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit, in der sich die Kirche auf Ostern vorbereitet. In der Fastenzeit, auch „Österliche Bußzeit“ genannt, sind die Gläubigen eingeladen, ihr Leben zu überprüfen und neu am Evangelium auszurichten. Musikalisch werden Vesper und Pontifikalamt von der Mezzosopranistin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.