Mannheimer Krankenhaus

Beiträge zum Thema Mannheimer Krankenhaus

Blaulicht
Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte schlägt Frau mit Glasflasche

Mannheim-Waldhof. Am Mittwoch, 11. September, gegen 20 Uhr stand eine 20-Jährige an der Haltestelle Bahnhof-Waldhof, auf der Seite in Richtung Luzenberg und wurde von einer bislang unbekannten Täterin unvermittelt mit einer Glasflasche von hinten in die rechte Seite des Oberkörpers geschlagen. Die 20-Jährige erlitt durch den Schlag starke Schmerzen und suchte ein Krankenhaus auf. Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt. Die Täterin wurde wie folgt beschrieben: circa 25 Jahre...

Blaulicht
Der Jaguar sowie der Mercedes mussten abgeschleppt werden.

Zwei Verletzte und über 20.000 Euro Sachschaden
Mannheim-Herzogenried: Vorfahrt missachtet

Mannheim. Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 10. September, gegen 14.50 Uhr, in der Straße "Zum Herrenried" ereignet hat. Ein 32-Jähriger war mit seinem Jaguar von der Hafenbahnstraße in die Straße "Zum Herrenried" abgebogen, um anschließend nach links in die Straße "Sammelbahnhof" zu fahren. Beim Abbiegen missachtete er allerdings die Vorfahrt eines entgegenkommenden 50-jährigen...

Blaulicht
An dem BMW M4 entstand ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

Drei schwer Verletzte und hoher Sachschaden
Zusammenstoß zweier PKW

Schriesheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 22. August, um 17.10 Uhr, auf der K 4122, Höhe Röschbacher Hof. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Kreisstraße 4122 vom Röschbacher Hof in Richtung Kohlhof. Vermutlich aufgrund unangemessener Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fiat eines 68-Jährigen. Ein hinter dem BMW fahrender 58-jähriger Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig...

Blaulicht
Der 35-jährige Radfahrer fuhr ohne Licht und wollte nach links abbiegen.

Zwei Fahrzeuge massiv beschädigt - Hoher Sachschaden
Radfahrer in Ladenburg von Auto erfasst

Ladenburg. Am frühen Donnerstagmorgen, 8. August, gegen 1.20 Uhr, ereignete sich in Ladenburg an der Einmündung Otto-Häussler-Straße/Wichernstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der 35-jährige Radfahrer fuhr ohne Licht und wollte von der Otto-Häussler-Straße nach links in die Wichernstraße abbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw Smart der von rechts kam. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß wobei sich der Radfahrer schwere Kopfverletzungen...

Blaulicht
 Beim Überholen des Radfahrer hielt er offenbar nicht genug Abstand und stieß mit dem Sattelzug zusammen.

53-jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Rheinau. Ein 53-jähriger Radfahrer wurde am Mittwochmorgen, 7. August, im Stadtteil Rheinau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 60-jähriger Mann war kurz nach sechs Uhr mit seinem Sattelzug in der Rhenaniastraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Beim Überholen des Radfahrer hielt er offenbar nicht genug Abstand zu diesem und stieß mit ihm zusammen. Der Radler stürzte daraufhin auf den Gehweg und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Der 53-Jährige wurde zur Behandlung in...

Blaulicht
Der 35-Jährige kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn ab.

Fahrer verletzt
BMW-Fahrer auf regennasser Fahrbahn gegen Lichtmast geschleudert

Mannheim. Am Sonntagnachmittag, 28. Juli, gegen 15.45 Uhr, kam ein 35-jähriger BMW Fahrer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn der Röntgenstraße, Höhe Einmündung Käfertaler Straße, ins Schleudern und prallte gegen einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Lichtmast. Der BMW hatte sich zuvor gedreht, weshalb er mit der Fahrerseite mit dem Mast kollidierte. Die Beifahrerin blieb unverletzt. Der Fahrer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste zur...

Blaulicht
Kurz vor dem Betreten des Hauseingangs, verspürte die Seniorin plötzlich einen Stoß von hinten, wodurch sie zu Boden fiel.

Polizei sucht Zeugen
Seniorin in Mannheim überfallen

Mannheim. Am Dienstagnachmittag, 23. Juli, um 15.50 Uhr war eine 82-Jährige gerade auf dem Weg zur Wohnanschrift in der Neckarpromenade. Dabei beobachtete die Seniorin in der frei zugänglichen Tiefgarage des Anwesens einen bislang unbekannten Mann, der vermeintlich an die Wand urinieren wollte. Beim Vorbeigehen sprach sie den Mann auf das Verhalten an, der allerdings mit Beschimpfungen reagierte. Kurz darauf, noch vor Betreten des Hauseingangs, verspürte die 82-Jährige plötzlich einen Stoß von...

Blaulicht
Der Radfahrer wurde von dem Opel erfasst und auf die Straße geschleudert.

Opel erfasst Fahrradfahrer
19-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Herzogenried. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag, 8. Juli, im Stadtteil Herzogenried wurde ein 19-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Der Mann war kurz vor 13 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Herzogenriedstraße, von der Waldhofstraße kommend, in Richtung der Straße "Zum Herrenried" unterwegs. In Höhe der Hermmann-Hesse-Straße fuhr er auf die Fahrbahn, um sie in Richtung Hermann-Hesse-Straße zu überqueren. Dabei wurde er vom Opel einer 62-jährigen Frau erfasst, die in...

Blaulicht
Beim Eintreffen der verständigten Streifenwagenbesatzung konnten diese lediglich den 38-Jährigen antreffen, dieser blutete stark am Kopf und am Oberschenkel.

Hintergründe unbekannt - Zeugen gesucht
Mann wird von Gruppe zusammengeschlagen und durch Messer verletzt

Mannheim-Rheinau. Am Sonntag, 7. Juli, kurz nach 9 Uhr belud ein 38-jähriger Mann in der Otterstadter Straße, zwischen Dänischer Tisch und Relaisstraße den Kofferraum seines Fahrzeugs. Unvermittelt seinen dann mehrere bislang unbekannte Männer an ihn herangetreten und hätten ihn mit Schlägen und Tritten angegriffen. Als die Täter von dem 38-Jährigen abließen, wäre er der Gruppe hinterhergerannt. Einen Täter konnte er einholen, worauf dieser ein Messer zog und ihn mit drei Stichen/ Schnitten...

Lokales
Von links:  Dekan Prof. Sergij Goerdt, Prof. Sascha Gravius, Prof. Hans-Jürgen Hennes und Geschäftsführer Freddy Bergmann.

Seit Anfang Juni Leiter des Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrums der Universitätsmedizin Mannheim
Sascha Gravius neuer Direktor der Orthopädie und Unfallchirurgie

Mannheim. Professor Sascha Gravius wechselt von der Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Bonn nach Mannheim. Dort war er zuletzt als Geschäftsführender Oberarzt tätig und leitete das Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung. Spezielle Expertise besitzt Gravius in der Endoprothetik – also beim künstlichen Gelenkersatz an Knie, Hüfte und Schulter. Insbesondere komplexe Austauschoperationen nach Versagen von Kunstgelenken, zum Beispiel durch...

Blaulicht
Der Mann bremste seinen Roller ab an einem Fußgängerweg ab, woraufhin eine nachfolgende VW-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Roller auffuhr.

31-jähriger Rollerfahrer in Klinik eingeliefert
VW-Fahrerin fährt auf Roller auf

Mannheim. Ein 31-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Unfall am Dienstag, 25. Juni, gegen 7.25 Uhr, in der Weinheimer Straße schwer verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Der Mann war in Richtung Mannheimer Straße unterwegs und wollte in Höhe des Anwesens 12 an einem Fußgängerweg einem Fußgänger das Überqueren ermöglichen. Er bremste seinen Roller ab, woraufhin eine nachfolgende 35-jährige VW-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Roller auffuhr. Der Rollerfahrer wurde...

Blaulicht
Die nachfahrende Ehefrau des Radfahrers erlitt einen Schock.

Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Autofahrer erfasst querenden Radfahrer

Mannheim. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Samstag, 22. Juni, gegen 15.15 Uhr, bei Rotlicht über die Ampel am Übergang des Rad-/Fußweg in der Friedrich-Ebert-Straße, stadtauswärts in Höhe des Exerzierplatzes. Hierbei erfasste er einen 33-jährigen Radfahrer frontal. Dieser wollte die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Exerzierplatz überqueren. Der Radfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in eine Klinik eingeliefert. Seine nachfahrende Ehefrau erlitt einen Schock und...

Blaulicht
Der Mann hatte eine erhebliche Menge Schlaftablette in Kombination mit Alkohol zu sich genommen und sich in seinem Pkw eingeschlossen hatte.

Polizei und Rettungskräfte greifen ein
Mannheim: Mann will sich umbrigen

Mannheim. Am Samstagabend, 22. Juni, gegen 22.30 Uhr verständigten Angehörige eines 38-jährigen Mannes in Mannheim, Ortsteil Käfertal, die Feuerwehr, weil dieser in suizidaler Absicht eine erhebliche Menge Schlaftablette in Kombination mit Alkohol zu sich genommen und sich in seinem Pkw eingeschlossen hatte. Als der Mann in seiner Garage, in seinem Pkw, sitzend angetroffen wurde schlug er erst nach dem eingesetzten Notarzt, welcher den Angriff abwehren konnte und verletzte im anschließenden...

Lokales
UMM-Pflege-Azubi Sarah Judy ist „Beste Praktikerin“ Deutschlands.
2 Bilder

Sarah Judy schafft volle Punktzahl bei Prüfung
UMM-Pflege-Azubi ist "Beste Praktikerin" Deutschlands

Mannheim. Die „Beste Praktikerin“ unter Deutschlands Pflege-Azubis lernt am Universitätsklinikum Mannheim: Sarah Judy hat beim Bundeswettbewerb „Bester Schüler in der Krankenpflege“ im praktischen Prüfungsteil die bestmögliche Wertung erzielt. Dafür gab es den Sonderpreis „Beste Praktikerin“, insgesamt erreichte die 20-Jährige den 4. Platz von 24 Azubis aus ganz Deutschland. Judy absolviert derzeit ihr zweites Ausbildungsjahr an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Im März hatte sie die...

Blaulicht
 Nach seiner Heilbehandlung wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

+++UPDATE+++ 22-Jähriger wegen Verdacht des versuchten Mordes in Haft
Lebensbedrohliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

+++UPDATE+++ Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim bereits am 6. Juni Haftbefehl gegen einen 22-jährigen Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Beschuldigte am 5.Juni gegen 5.15 Uhr in einer Wohnung im Quadrat U5 auf einen schlafenden 24-jährigen Mann mindestens zehnmal heftig eingestochen haben. Hierbei soll er zumindest billigend in Kauf genommen haben, dass der 24-Jährige zu Tode kommt. Auch soll...

Blaulicht
Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Lastwagen überrollt 34-Jährigen
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Mannheim-Friedrichsfeld. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, 18. Juni, in Mannheim-Friedrichsfeld wurde ein 34-jähriger Fahrradfahrer tödlich verletzt. Ein 60-jähriger Mann war kurz vor 8 Uhr mit seinem Lastwagen-Anhänger-Gespann auf der Elsa-Brandström-Straße in Richtung Holzweg unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in eine Firmenzufahrt übersah er den 34-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg in gleicher Richtung fuhr und stieß mit diesem zusammen. Der Radfahrer wurde...

Blaulicht
Eine 40-Jährige fuhr zuerst einem vor ihr fahrenden Lkw auf.

Medizinischer Notfall als Unfallursache?
Schwerer Unfall in der Gartenstadt

Mannheim. Wie es zu dem Unfall am Freitagmorgen, 14. Juni, in der Lampertheimer Straße kam, kann bislang nur vermutet werden: Eine 40-Jährige fuhr demnach um kurz nach 10 Uhr mit ihrem BMW in Richtung Langer Schlag. Dabei fuhr sie zuerst einem vor ihr fahrenden Lkw auf, wobei der 48 Jahre alte Fahrer leicht verletzt wurde. Nach dem Zusammenstoß fuhr die Unfallverursacherin nach circa 200 Meter auf den Gehweg und kollidierte dabei mit einem Straßenschild, einem Baum und der Parkbank einer...

Blaulicht
 Ein Kleinkind, welches im VW saß, blieb glücklicherweise unverletzt.

Zwei Leichtverletzte - Wer hatte Grün? Zeugen gesucht!
Beim Abbiegen mit entgegenkommendem Auto kollidiert

Mannheim. In der Friedrichsfelder Straße, in Höhe der Auffahrt zur A656, kollidierte am Donnerstag, gegen 14 Uhr, eine 29-jährige Nissan-Fahrerin mit dem VW einer 31-Jährigen. Die 29-Jährige war mit ihrem Nissan von Seckenheim kommend in Richtung Friedrichsfeld unterwegs und wollte an der Einmündung nach links auf die A656 in Richtung Mannheim fahren. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden VW-Fahrerin, wobei sich beide Frauen leichte Verletzungen zuzogen. Sie wurden mit...

Blaulicht
Beide Unfallopfer mussten in Krankenhäuser untersucht werden.

Zwei Personen leicht verletzt - hoher Sachschaden
Vorfahrt missachtet und zusammengestoßen

Mannheim. An der Kreuzung Kirschgartshäuser Straße/Blumenauer Weg ereignete sich am Donnerstag, 13. Juni, gegen 21.30 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 31-jähriger Transporter-Fahrer war in der Kirschgartshäuser Straße unterwegs und hatte an der Kreuzung einem von links kommenden 45-jähriger VW-Fahrer die Vorfahrt genommen. Die beiden stießen im Kreuzungsbereich zusammen und zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie mussten zur ambulanten Behandlung...

Blaulicht
Eine Notoperation, die noch am selben Abend erfolgte, rettete dem 22-Jährigen das Leben.

+++UPDATE+++ Haftbefehl gegen zwei 18-jährige Männer erlassen
Mann bei Raubüberfall lebensgefährlich verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden Haftbefehle gegen zwei 18-jährige Männer erlassen. Die beiden stehen im dringenden Verdacht, am Freitag, 31. Mai, kurz vor 20.30 Uhr, im Saalfelder Weg einen 22-jährigen Mann überfallen zu haben. In dessen Folge soll einer der beiden mit einem Messer auf das Opfer eingestochen haben. Beide Verdächtige flüchteten anschließend unter Mitnahme des Handys des Opfers. Obwohl der 22-Jährige das Duo noch kurz verfolgen konnte,...

Blaulicht
Die Frau schleuderte mit ihrem Mazda schleuderte anschließend gegen einen Laternenmast.

Unfallhergang noch unklar - Polizei sucht Zeugen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Mannheim-Käfertal. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen, 13. Juni, im Stadtteil Käfertal wurden zwei Personen verletzt. Eine 39-jährige Frau war kurz nach 5 Uhr mit ihrem Mazda auf der Waldstraße in Richtung Ladenburg unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 54-jähriger Ford-Fahrer die Waldstraße in Richtung Mannheim-Waldhof. An der Einmündung zur Maria-Kirch-Straße ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein und bog nach links ab. Dabei stieß er mit der in Richtung...

Blaulicht
Ein Bluttest bei dem Mercedes-Fahrer ergab einen Wert von über 1,0 Promille.

Radfahrer stürzt und wird schwer verletzt
Autofahrer baut unter Alkoholeinfluss Unfall

Mannheim. Ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer baute am Samstagmittag, 8. Juni, unter Alkoholeinfluss in der Neckarauer Straße/Ecke Katharinenstraße einen Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Mann war gegen 15.50 Uhr mit seinem Mercedes in der Katharinenstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Neckarauer Straße abbiegen. Beim Abbiegen kollidierte er mit dem von rechts kommenden 67-jährigen Radfahrer, der verbotswidrig den Radweg in entgegengesetzte Richtung befuhr....

Blaulicht
Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

+++UPDATE+++ Rund 15.000 Euro Sachschaden
Mannheim: Auto kontra Linienbus

+++UPDATE+++ Mannheim. Bei dem Unfall am Dienstagmorgen, 11. Juni, gegen 5.45 Uhr, bei dem in der Hafenbahnstraße/Diffenestraße eine 27-jährige VW-Fahrerin mit einem Linienbus kollidierte, wurde lediglich die 27-Jährige verletzt und das, entgegen einer ersten Meldung, zum Glück nur leicht. Sie wurde in einer Klinik untersucht. Ihr Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war die Frau auf der Hafenbahnstraße in Richtung...

Blaulicht
Bei der Unfallaufnahme gab der Fahrradfahrer an, dass der Opel-Fahrer keinen Blinker gesetzt habe, weshalb er nicht mehr ausweichen konnte und mit diesem kollidierte. Es konnten jedoch weder am Fahrrad noch am Opel Beschädigung festgestellt werden.

Radfahrer stürzte zu Boden - Unfallhergang noch unklar
Zeugen nach Unfall in der Neckarauer Straße gesucht

Mannheim. Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Neckarau suchen Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, 6. Juni, gegen 15.20 Uhr, in der Neckarauer Straße ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 29-jähriger Opel-Fahrer in Richtung Mannheim-Innenstadt unterwegs und wollte in Höhe der Einmündung zur Kurzgewannstraße nach rechts auf das Gelände der JET-Tankstelle abbiegen. Er setzte den Blinker und hielt an, um einem Autofahrer, der von dem Tankstellengelände...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.