Manfred Paula

Beiträge zum Thema Manfred Paula

Sport

Beidseitig Vertrag vorzeitig aufgelöst
Manfred Paula verlässt den FCK zum Saisonende

FCK. Der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Kaiserslautern, Manfred Paula, verlässt die Roten Teufel zum Ende der laufenden Spielzeit. Der 54-jährige Fußball-Lehrer übernahm im Februar 2016 die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums am Fröhnerhof und trug somit in den vergangenen gut drei Jahren die Verantwortung für die Ausbildung der FCK-Talente. Darüber hinaus war er im September 2017 auch für ein Spiel zusammen mit Alexander Bugera als Interimstrainer für die Profimannschaft...

Sport

Individualtrainer für Talente
John Antuna ist neuer Leiter Nachwuchs-Scouting des FCK

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat die Stelle des Leiters des Nachwuchs-Scouting mit John Antuna neu besetzt. Der gebürtige Amerikaner kommt vom SV Waldhof Mannheim und wird neben seiner Tätigkeit als Leiter Nachwuchs-Scouting als Individualtrainer in der Förderung der Talente bis zur U19 eingesetzt. Für den Regionalligisten aus der Kurpfalz war der 32-Jährige fünf Jahre lang im Bereich der U13 bis U16 – zuletzt als Trainer der U15 – tätig. Davor war der Inhaber der DFB-A-Lizenz bereits...

Sport

Personelle Konstanz am Nachwuchsleistungszentrum

FCK. Nach der erfolgreichen Zertifizierung mit drei Sternen gibt es weitere positive Nachrichten aus dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Kaiserslautern zu vermelden. Die Verträge von NLZ-Leiter Manfred Paula und vier weiteren Mitarbeitern konnten verlängert werden. Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bleibt auch in den kommenden Jahren Manfred Paula. Der Fußball-Lehrer steht seit Februar 2016 an der Spitze des FCK-Nachwuchses und wird auch künftig für die Ausbildung der FCK-Talente...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.