Müllvermeidung

Beiträge zum Thema Müllvermeidung

Lokales
3 Bilder

Mehr Sauberkeit am Rheindamm
CDU Speyer-Ost: Offener Brief an Beigeordnete

Die CDU Speyer-Ost wünscht sich von der zuständigen, Beigeordneten Irmgard Münch-Weinmann (GRÜNE) endlich mehr Mülleimer am Rheindamm Speyer. "Im September 2020 haben wir Ihnen die Idee vorgetragen, einen (oder mehrere) Abfalleimer am Ufer des Rheins parallel zur Franz-Kirrmeier-Straße zu installieren. Wir möchten durch diese Aktion dazu beitragen, dass zum einen die Bürger und Touristen eine Möglichkeit haben, ihre Abfälle zu entsorgen und auf der anderen Seite vermeiden wir so, den Unrat in...

Lokales
3 Bilder

5. virtuelle Dorfkonferenz mobilisiert und räumt auf
Müll weg. Hiwwe wie Driwwe. Ihr ward spitze!

"Ich wollte das schon so lange mal wieder machen, aber Ihr Aufruf hat den Ruck gebracht." So und ähnlich erreichten mich viele berührende Nachrichten und Fotos rund um die Dreck-Weg-Aktion "Hiwwe wie Driwwe". Zahlreiche Böhl-Iggelheimer:innen nutzten die 5. virtuelle Dorfkonferenz und sammelten Müll. Mal alleine, mal mit bis zu 4 Kindern als Familie. Auch aus dem Arbeitskreis Ökologie und Ortsentwicklung sowie dem Gemeinderat waren helfende Hände dabei. "Unser 3-jähriger hatte sogar richtig...

Lokales

Hans-Geiger-Schulkinder hängen Hinweisschilder auf
Helft alle mit!

Die Hans-Geiger-Schule wird am Freitag, den 26.3.2021, Plakate aufhängen, damit die Leute keinen Müll auf die Gehwege und auf die Straße werfen. Es wäre  toll, wenn Sie das dann auch machen würden. Weil es liegt wirklich sehr sehr viel  Müll auf den Staßen.Wir geben uns sehr viel Tipps und helfen uns  gegenseitig. Wenn wir alle mitmachen, wird es wieder schön bei uns!

Lokales

Repair Café Forst e.V.
Repair Café Forst e.V. kann leider am 20. März 2021 noch nicht öffnen

Corona lässt es immer noch nicht zu, dass wir zusammen mit unseren Besuchern, ihren defekten Radio, Föhn, ihre Kaffeemaschine reparieren oder einen neuen Reißverschluß in die Lieblingsjeans einnähen können. Unsere Reparateure und Schneiderinnen streben baldmöglichst ein Wiedersehen mit unseren Gästen in der Gemeindebücherei Forst an. Unsere Repair Café Termine stehen für das ganze Jahr fest und wir hoffen sehr, dass die Corona-Ampel bald wieder auf grün steht. Durch unsere Homepage und die...

Wirtschaft & Handel

Praktizierte Müllvermeidung in Germersheim
Eine Tasche für die Umwelt

Germersheim. Für diejenigen, die noch ein kleines, originelles und darüber hinaus umweltfreundliches Weihnachtspräsent benötigen, kommt die "Germersheimer Umwelt-Tasche", die ab dem 16. Dezember an der Info-Zentrale des Germersheimer Stadthauses und im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor erhältlich ist, gerade recht. Dank der Initiative des Germersheimer Bürgermeisters Marcus Schaile und der finanziellen Unterstützung vieler Sponsoren kann man die "Germersheimer...

Lokales
Symbolfoto Plastikmüll

Stadt Speyer ist Teil der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2020
„Ziel ist eine plastikfreie Stadt“

Speyer. Vom 21. bis 29. November findet Europas größte Kommunikationskampagne für Abfallvermeidung statt – die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV). Tausende öffentliche Aktionen zeigen dann bereits zum elften Mal europaweit Alternativen zur Wegwerfgesellschaft und Ressourcenverschwendung auf. Auch in Speyer sind die Entsorgungsbetriebe und das Umweltamt Speyer mit Kooperationspartnern und verschiedenen Aktionen dabei. Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann radelt am 28. November los...

Lokales
3 Bilder

Die Stadtverwaltung sagt DANKE bei den Mitbürger*innen, die ihren Abfall illegal entsorgen
Illegale Müllentsorgung

Die Stadtverwaltung sagt DANKE bei den Mitbürger*innen, die ihren Abfall so - wie auf den Bildern - im Stadtgebiet entsorgen. Mit solchen Maßnahmen geht uns auch künftig die Arbeit nicht aus. Unsere Mitarbeiter*innen vom Bauhof räumen den Abfall gerne weg und lassen dafür andere Arbeit liegen. Auch unsere Ordnungskräfte freuen sich immer wieder, wenn auf den Straßen illegaler Müll gefunden wird. Die Anwohner begrüßen das farbige Potpourri an den Sammelplätzen und zuletzt freut sich jeder...

Lokales

Der erste Termin nach dem Lock-Down
Das Forster Repair-Café: Reparatur-Werkstatt, Fahrrad-Werkstatt, Näh-Werkstatt und Begegnungsstätte

Samstag, 12. September, von 10-13 Uhr im Eingangsbereich des Waldseestadions Forst Die Begeisterung fürs Reparieren soll wieder geweckt werden und so Gegenstände vor dem Müll zu bewahren. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte seit März kein Repair-Cafe in der Gemeindebücherei durchgeführt werden. Das soll sich ändern. Das Repair-Café Team hat sich entschieden ein Repair-Café unter Pandemiebedingungen, sprich unter besonderen Regelungen, durchzuführen. So soll die nächste Veranstaltung im Freien...

Ratgeber
Die Welt hat ein Müllproblem.

Online-Veranstaltung am 25. September
Vermüllt die Welt?

Ludwigshafen. Innerhalb eines Jahrhunderts hat sich die Müllproduktion global pro Kopf mehr als verzehnfacht – mit gravierenden ökologischen und sozialen Folgen. Zur Frage „Vermüllt die Welt?“ gestalten das Heinrich Pesch Haus und das Zentrum für Globale Fragen der Münchner Hochschule für Philosophie am Freitag, 25. September 2020, eine ganztägige Tagung, die online durchgeführt wird – zur Teilnahme wird lediglich ein Rechner mit Internetanschluss, Mikro und Kamera benötigt. Eingeladen sind...

Lokales
5 Bilder

Mengen an Müll sorgen für Verärgerung
Unschöner Anblick am Vogelwoog

Kaiserslautern. Der Vogelwoog gehört zweifellos zu den schönsten und beliebtesten Ausflugszielen Kaiserslauterns. Ein erholsamer Spaziergang rund um den idyllisch gelegenen Stausee inmitten des kleinen Naturschutzgebietes zwischen Gewerbegebiet-West und der Autobahn A6 lohnt sich bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Dazu noch ein Besuch des Kunst Cafés am Vogelwoog, das dieser Tage durch die Airbrush-Künstlerin Eva Gilmore eine stimmungsvolle optische Attraktion entlang der Außenfassade...

Lokales
6 Bilder

Machen statt meckern
1.Dreck-Weg-Stunde der CDU Speyer-Ost: Acht Müllsäcke voller Unrat gesammelt

Einen Feuerlöscher (Prüfsiegel von 1999), Teile einer Hantelbank, einen ganzen Wirsingkohl und unzählige Mengen an Plastikflaschen, Coffee-to-go-Bechern, Zigarettenpackungen und „Flachmännern“: Bei der 1. Dreck-Weg-Stunde der CDU Speyer-Ost sammelten fünf Kommunalpolitiker acht Säcke voll Müll, bei einem nur anderthalb Kilometer langen Spaziergang am Rhein/Rheindamm. „Bei unserer Neuwahl im Spätjahr versprachen wir, Speyer sauberer zu machen. Das ist jetzt der erste Schritt. Diese...

Lokales

Nächster Termin: Samstag, 8. Februar, von 10-13 Uhr in der Gemeindebücherei
Das Forster Repair-Café: Reparatur-Werkstatt, Fahrrad-Werkstatt, Näh-Werkstatt und Begegnungsstätte

Gerade die westliche Welt hat einen sehr hohen Ressourcenverbrauch. Sei es bei Lebensmitteln, Plastik, Metall oder sonstigen Stoffen. Deutschland ist in diesem Fall sogar Europameister beim Pro-Kopf-Verbrauch. Jeder Müll, den wir verursachen, hinterlässt dabei einen Fußabdruck. Es liegt somit an jedem einzelnen einen Beitrag für eine gesunde und intakte Umwelt zu leisten. Das Repair-Café möchte genau dies tun: Die Begeisterung wecken fürs Reparieren und so Gegenstände vor dem Müll bewahren. In...

Lokales
Körbe, Einkaufsnetze oder Mehrwegtaschen  sind eine nachhaltige Alternative zu Plastiktüten.

Europäischen Woche der Abfallvermeidung
Mehrwegtasche statt Einwegtüte

Ludwigshafen. Im Zuge der Europäischen Woche der Abfallvermeidung sind die Abfallberatung der Stadt Ludwigshafen und der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) am Mittwoch, 20. November, von 10.30 bis 12.30 Uhr mit einem Infostand auf dem Friedrich-Wilhelm-Wagner Platz vertreten. Während der Aktion bekommen Kund*innen des Gemüse- und Obst-Marktstandes, die für ihren Einkauf eigene Taschen benutzen, eine gesunde Kleinigkeit mit eingepackt oder können sich am Infostand mit einer Tasse fair...

Lokales
Bodyart-Kunstwerktitel: noone is too small.  Foto: Michaela Zeng

Frankenthal beteiligt sich an Aktionswoche
Wie viele Lebensmittel verschwenden wir?

Nachhaltigkeit. Mülltrennung, Müllvermeidung und damit die Umwelt schützen. Diese Themen sind nicht mehr wegzudenken und überall zu finden. Frankenthal beteiligt sich dieses Jahr an der neunten Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die vom 16. bis 24. November unter dem Motto „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“ stattfindet. In diesem Rahmen lädt das städtische Klimaschutzmanagement am Dienstag, 19. November, um 19 Uhr zu einem Vortrag der Künstlerin und...

Ratgeber

Ein Workshop mit den beiden Gründerinnen des Speyerer Unverpackt-Ladens
Einfach müllfrei(er)

Wer im Alltag Müll vermeiden möchte, stößt schnell an Grenzen. Die beiden Gründerinnen des Speyerer Unverpackt-Ladens zeigen, wie es gelingen kann. Die Teilnehmenden nehmen viele Tipps und Tricks für den müllfreieren Alltag mit. Einige Rezepte werden direkt gemeinsam ausprobiert (u.a. Deocreme und Waschmittel). Leitung: Sophie Etzkorn und Luise Sobetzko Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Samstag, 16. November 2019, 15:00 – 18:00 Uhr Gebühr: 18 € zzgl. 5 €...

Lokales
Recup ist eines von mehreren Mehrwegsystemen. Unter www.muellnichtrum.rlp.de kann man sich ab sofort zentral informieren, wo man mit welcher Initiative Müll vermeiden kann.

Startschuss für die landesweite Mehrweg-Kampagne
„Müll nicht rum – #borg’s dir“: Gemeinsam Abfall reduzieren

Ludwigshafen. „Rund 2,8 Milliarden Einwegbecher für Heißgetränke werden pro Jahr verbraucht. Damit verursacht der schnelle Kaffee auf die Hand in Deutschland jedes Jahr rund 40.000 vermeidbare Tonnen Müll und 84 Tonnen CO2. Diese Zahlen zeigen: Wir müssen handeln – jeder ist gefragt. Denn nur gemeinsam können wir dieses Problem angehen“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken am 15. Oktober im Studierendenwerk Vorderpfalz in Ludwigshafen, wo sie den Startschuss der landesweiten Mehrweg-Kampagne...

Lokales
Hundehinterlassenschaft in freier Natur - so nicht!

Kotbeutel nicht in freier Natur zurücklassen
Rücksichts- und umweltgerechtes Verhalten bei Hundehaltung

Rockenhausen/Alsenz. Ein Hund als Partner für die Familie und als eigener Begleiter kann bei entsprechender Haltung sehr wertvoll sein. Die bessere gesundheitliche Konstitution von Menschen mit Haustieren ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Hundehaltern, die beim Gassi-Gehen zugleich ihre eigene Fitness und damit ihre Gesundheit pflegen, können demnach für andere Anlass sein, über die eigene Situation nachzudenken. Grundvoraussetzung ist dabei ein verantwortungs- und respektvoller Umgang...

Lokales
Gehört nicht in die freie Natur.

Helfer räumen am Samstag auf
Aktion "Saubere Landschaft" in Bellheim

Bellheim. Die Ortsgemeinde Bellheim beteiligt sich am Samstag, 21. September, an der Aktion „Saubere Landschaft“. Um 8.30 Uhr treffen sich alle Helfer vor dem Bellheimer Rathaus. Wer die Möglichkeit hat, sollte eine Warnwest und Handschuhe mitbringen. Die Warnwest dient dem Schutz bei der Müllsammlung. Auch in Bellheim liegen Müll und Unrat in der Natur, die unachtsame Bürger einfach entsorgt haben. Daher werden möglichst viele Helfer gesucht, die sich ehrenamtlich an der Aktion beteiligen....

Lokales

Termine des Jugendgemeinderats Bruchsal
Umweltaktionen im September

Bruchsal. Fridays for Future und viele andere Initiativen weisen vermehrt auf die Klimaprobleme hin. Der Jugendgemeinderat stellt vor allem die Frage, was in Bruchsal konkret getan werden kann und sucht das Gespräch mit der Bevölkerung. Am Samstag, 7. September, ist an einem Infostand auf dem Wochenmarkt die Gelegenheit über die Reduzierung von Verpackungen und Müll zu diskutieren. In der öffentlichen Sitzung des Jugendgemeinderates am Donnerstag, 12. September, 18 Uhr im Haus der Begegnung,...

Lokales
"Bleib deinem Becher treu".

Plastikmüll sparen - Nachhaltigkeit leben
Stadt Speyer hat neue Becher-Partner

Speyer.  „Tschüss Einweg! Hallo Mehrweg!“ - Ein Leitspruch, der mit Blick auf die derzeitige Diskussion zum Thema Plastik aktueller denn je ist. Besonders problematisch sind die zahlreichen Einwegverpackungen, die durch den wachsenden To-Go-Trend in Umlauf geraten, öffentliche Abfalleimer verstopfen und viel zu oft auf Gehwegen, in Parks und Flüssen landen. Die Stadt Speyer ist sich ihrer Verantwortung bewusst und steuert dem Müllproblem aktiv entgegen. Mit der aus Mannheim stammenden Kampagne...

Lokales
Elena Gänßler (rechts), Projektmanagerin bei der Stadt Speyer, erklärt einer Bürgerin das neue Pfandsystem.
5 Bilder

Zweiter Klimaschutztag in Speyer
Speyrer Nachhaltigkeit zum Anfassen

Speyer. Klimafreundliche Ernährung, Nachhaltigkeit und Müllvermeidung spielten am Samstag beim zweiten Klimaschutztag in Speyer eine große Rolle.  Das breitgefächerte Angebot von rund 30 Vereinen, Einrichtungen und Institutionen auf dem Berliner Platz zeigte,  wie Nachhaltigkeit in der Domstadt aktiv gelebt werden kann oder bereits gelebt wird. Der Klimaschutztag ist eine Veranstaltung des Stadtteilvereins Speyer-West.  5000 Einwegbecher am Tag5000 Einwegbecher werden laut Stadtverwaltung in...

Lokales
Mit dem Solar-Presshai erproben die VBK und das Amt für Abfallwirtschaft einen neuen High-Tech-Abfallsammelbehälter. Das erste Exemplar wurde heute am Karlsruher Hauptbahnhof aufgestellt. Charles Knecht (l.) von der Abfallhai Deutschland GmbH erklärt Stefan Oberacker (Mitte) von der VBK-Bahnmeisterei und AfA-Projekt- und Bezirksleiterin Nicole Schmidt (r.) die Funktionsweise des Müllverdichters
2 Bilder

Abfallsammelbehälter presst Müll zusammen und zeigt Füllstand an
„Abfallhai" wird am Karlsruher Hauptbahnhof getestet

Karlsruhe. Normalerweise schwimmen Haie im Meer und gehen dort auf Beutejagd. Seit heute wartet ein gefräßiger Raubfisch am Karlsruher Hauptbahnhof mit offenem Maul geduldig auf vorbeiziehende Nahrung in Form von leeren Kaffeebechern, Plastikflaschen oder Zigarettenkippen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und das städtische Amt für Abfallwirtschaft (AfA) testen auf dem Bahnhofsvorplatz in den nächsten vier Wochen einen neuen HighTech-Abfallsammel-behälter mit integrierter Müllpresse, den so...

Ratgeber
Tonnenweise Plastik-Müll entstehen durch PET-Flaschen.

Die Sache mit dem Müll
Müllvermeidung und richtige Entsorgung

Müll. Viele Orte putzen sich zum Frühlingsbeginn heraus und rufen Freiwillige dazu auf, den Müll auf den Straße, Wegen und Plätzen, in Parks und Grünanlagen zu sammeln. Frühjahrsputz in Mutter Natur! Mitmachen ist eine gute Idee. Aber Müllvermeidung und Wiederverwenden sind noch besser. ARAG-Experten haben ein paar Tipps dazu: Müllvermeidung Das Beste für die Umwelt ist, wenn Müll gar nicht erst entsteht. Abfallvermeidung geht schon beim Einkauf los. Die allgegenwärtige Plastiktüte ist zum...

Lokales
Selbst ein Tischkicker wurde einfach in der Natur entsorgt.
6 Bilder

Sammelergebnis des Dreck-weg-Tages in Speyer
Wilder Müll, wohin man schaut

Speyer. Wind und Regen konnten die insgesamt 3071 fleißigen Helfer beim 17. Dreck-weg-Tag nicht aufhalten. Nachdem bereits am Freitag die Kindertagesstätten und Schulen gesammelt hatten, waren am Samstag die Privatinitiativen, Verbände und Vereine auf der Speyerer Gemarkung zum kollektiven Frühjahrsputz unterwegs. Vier Kubikmeter Metallschrott, sechs Kubikmeter Glas und 80 Kubikmeter Restmüll, so lautete die vorläufige Sammelbilanz, darunter zwei Kühlschränke, ein Fernseher, ein Feuerlöscher,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.