Märchen

Beiträge zum Thema Märchen

Lokales
Hänsel und Gretel – Ein Märchen der Gebrüder Grimm

Aufführung des Allgäuer-Märchentheaters
Hänsel und Gretel – Reise in das Land der Märchen

Kirchheimbolanden. Nach letztmaligem Erfolg kommen die Schauspieler des Allgäuer Märchentheaters am Freitag, 31. Januar, 16 Uhr, mit dem Klassiker unter den Märchen „Hänsel und Gretel“ in die Aula des Nordpfalzgymnasiums in Kirchheimbolanden. Wer knabbert an meinen Häuschen, ist wohl der bekannteste Satz im Märchen. Aber Hänsel und Gretel werden mit Hilfe des Katers die alte Hexe überlisten und die beiden zu einem Happy End führen. Ein spannendes Märchen für Groß und Klein. Eines der schönsten...

Lokales
Szene aus dem Schattentheaterstück „Der goldene Vogel“

Albisheimer Puppentheater auf Einselthumer Weihnachtsmarkt
„Der goldene Vogel“

Einselthum. Wer die Premiere des Märchens „Der goldene Vogel“ in Albisheim verpasst hat, hat am Samstag, 14. Dezember, 18 Uhr, die Gelegenheit eine weitere Aufführung des Schattentheaters in Einselthum zu besuchen. Der junge Königsohn muss mit dem goldenen Vogel etliche Abenteuer überstehen, bevor er die Prinzessin befreien und heiraten kann. Das Märchen hat seinen Ursprung in Hessen, wurde von den Gebrüdern Grimm aufgeschrieben, von Uli Pohl um einige Szenen erweitert und für die Bühnenfassung...

Ausgehen & Genießen
„Der goldene Vogel“ – Premierenaufführung im Rahmen des Albisheimer Weihnachtsmarktes.

Puppentheater der Albisheimer Kulturwerkstatt
„Der goldene Vogel“

Albisheim. Wieder haben sich die Akteure der Albisheimer Puppenbühne etwas Besonderes ausgedacht. Das Grimm’sche Märchen „Der goldene Vogel“ wurde von Uli Pohl um einige Abenteuer, die der Königssohn bewältigen muss, bevor er seine Prinzessin befreien kann, erweitert. Während der Märchenerzähler Hans Schneider das Märchen vorliest, lässt Uli Pohl ihre Schattenfiguren agieren. Die Premiere findet im Rahmen des Albisheimer Weihnachtsmarktes am 30. November in der Peterskirche statt. Beginn ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.