Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Blaulicht
Unfall bei Wattenheim
3 Bilder

Unfall mit hohem Sachschaden bei Wattenheim
Fahrer war alkoholisiert

Wattenheim. Bereits am Samstag, 14. August, kam es auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim, im Bereich Wattenheim zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 31-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes A-Klasse einen rechts fahrenden Lkw überholen. Der Fahrer fuhr hierbei zunächst aus ungeklärten Gründen ungebremst in das linke Heck des Aufliegers. Durch den Aufprall verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte die Mittelschutzplanke, drehte sich, kollidierte...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Unfallflucht in Bad Dürkheim
Lkw riss Dachrinne von Wohnhaus ab

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 7. Juli, gegen 10 Uhr wurde die Dachrinne eines Wohnhauses im Weisenheimer Weg in Erpolzheim beschädigt. Ein Lkw-Fahrer beschädigte beim Vorbeifahren aufgrund ungenügenden Abstandes die Dachrinne und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Hausbesitzer konnte den Unfall beobachten und sich das Kennzeichen merken. Der 60-jährige Lkw-Fahrer konnte schließlich im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen an...

Blaulicht
Beschädigung einer Ampelanlage in Bad Dürkheim / Symbolbild

Unfallflucht eines Lkw in Bad Dürkheim
Ampelanlage beschädigt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 15. April, gegen 08 Uhr wurde eine Ampel an der Kreuzung Weinstraße / Hauptstraße in Herxheim am Berg beschädigt. Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer befuhr die B271 in südliche Richtung und bog nach links in die Hauptstraße ab. Dabei fuhr er gegen den Mast der dortigen Lichtzeichenanlage und entfernte er sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An der Ampel entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Es liegen keine weiteren Hinweise vor. Die Polizei...

Blaulicht
Lkw in Bad Dürkheim "festgefahren" / Symbolbild

Lkw "festgefahren" in Bad Dürkheim
Navi zeigte falschen Weg

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 16. Dezember, gegen 15 Uhr, hatte sich am Römerplatz in Bad Dürkheim ein Fahrzeugtransporter "festgefahren". Der Fahrer eines litauischen Fahrzeugtransporters mit aufgeladenen Fahrzeugen, dessen Ziel ein Autohaus in der Friedelsheimer Straße war konnte aufgrund des Fahrzeugverkehrs und der örtlichen Gegebenheiten nicht mehr eigenständig zurücksetzen. Sein russisches Navigationsgerät hat ihm den falschen Fahrweg aufgezeigt. Durch die Polizeibeamten wurde der...

Blaulicht
Symbolfoto

Ellerstadt: Unfallflucht geklärt
Blaue Farbe und Kunststoff führen zum Täter

Ellerstadt. Bereits am Montag, 30. November, wurde Im Herzborn eine Gartenmauer beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ jedoch Spuren. An der Grundstücksmauer fanden die hinzugezogenen Polizeibeamten blaue Farbe und Kunststoffanhaftungen. Außerdem ergaben die weiteren Ermittlungen vor Ort, dass drei große Lkw den Feldweg vom einem dortigen Weingut kommend in der Verlängerung Im Herzborn befuhren. Beim Abbiegen nach rechts holte einer der Fahrer wohl zu weit aus und stieß dabei mit der...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Fahrerflucht in Bad Dürkheim Trift misslingt
LKW-Fahrer geschnappt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 2. Juni, verursachte ein LKW-Fahrer im Wellsring in Bad Dürkheim einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An der Baustelle an der Einmündung "Im Nonnengarten" wurde die oberste Schicht der Straße abgetragen. Die Straße ist gesperrt. An der Zufahrt zur Baustelle stehen eindeutige Hinweise, dass keine Wendemöglichkeit besteht. Ein 46-jähriger LKW-Fahrer versuchte trotzdem,  innerhalb der Baustelle zu wenden und riss sich hierbei an einem...

Lokales
Lkw ab 7,5 Tonnen dürfen während der Coronakrise weiterhin an Sonntagen fahren.

Sonntagsfahrverbot in Rheinland-Pfalz ausgesetzt
Lastwagen dürfen weiter sonntags fahren

Rheinland-Pfalz. Lastwagen ab 7,5 Tonnen dürfen in Rheinland-Pfalz weiterhin an Sonntagen fahren. Dies hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing entschieden. Wissing verlängerte die entsprechende Regelung über den 26. April hinaus. „Die Logistikbranche erhält durch die Aussetzung des Sonntagsfahrverbotes für Lkw mehr Flexibilität, kann Lieferungen entzerren und Auslieferungen verstärken. Damit erleichtern wir die Belieferung von Supermärkte sowie Drogerien und unterstützen den Warenverkehr der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.