Landkreis Kusel

Beiträge zum Thema Landkreis Kusel

Lokales
Foto: Beate Oehrlein/Pixabay

Am 29. August in Lauterecken
Familien-Rallye

Lauterecken. Am Sonntag, 29. August findet die Familien-Rallye des Landkreises Kusel und des Kreisjugendrings statt. Eine ca. 7km- lange Wanderung mit verschiedenen Mitmach-Stationen erwartet die Teilnehmer. Die Strecke kann auch mit Kinderwagen gemeistert werden und sollte für jeden zu schaffen sein. Da weiterhin viele Veranstaltungen aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden können und es diverse rechtliche Auflagen gibt, hoffen die Veranstalter damit einen kleinen Ersatz zu schaffen....

Lokales
Foto: Angelo Esslinger/Pixabay

Impfzentrum Landkreis Kusel
Impftermine zu vergeben

Kreis Kusel. Ein wichtiger Pfeiler im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind nach wie vor die Corona-Schutzimpfungen. Im Landkreis Kusel wurden in den letzten Monaten bereits mehr als 32.000 Bürgerinnen und Bürger zumindest erstgeimpft, das ist eine Zahl, auf die wir durchaus stolz sein können. Dennoch warten aber noch viele Einwohner des Landkreises auf einen Impftermin. Landrat Otto Rubly möchte die Terminvergabe nun unter der Regie der Kreisverwaltung nochmals beschleunigen. Bürgerinnen und...

Lokales
Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Bürger - Engagement
Klimaschutzprojekte im Landkreis Kusel

Kusel. Nach dem erfolgreichen Start des Arbeitskreises Klimaschutz im Januar hat eine digitale Informations- und Austauschveranstaltung für interessierte Bürgerinnen und Bürger stattgefunden. Während sich der Arbeitskreis im Gesamten speziell auf das Thema Wärmewende konzentriert, wurde in diesem Treffen der Raum für weitere Themen des Klimaschutzes geöffnet. Die 13 Teilnehmenden konnten nach einem Impulsvortrag der Energieagentur zum Thema „Wärmewende“ und einer Vorstellung der...

Lokales
Foto: Albrecht Fietz/Pixabay

Spätester Abgabetermin 8. Februar
„Lauterecker Holzschnäppchen 2021“

Lauterecken. Das Forstamt Kusel möchte traditionsgemäß Stammhölzer aus den Wäldern des Forstamtes interessierten Privatpersonen anbieten. Angesprochen sind Hobbyschreiner, Drechsler, Heimwerker und sonstige „Holzwürmer“. Aufgrund der Corona-Situation verzichtet das Forstamt auf eine öffentliche Versteigerung und ersetzt diese durch eine schriftliche Angebotsabgabe . Eine bunte Palette ausgesuchter Hölzer liegt auf dem Lagerplatz „Staudacker“ – direkt an der B 270 zwischen Heinzenhausen und...

Lokales
Die Fallzahlen steigen - Coronavirus im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal / Symbolfoto

Corona im Landkreis Kusel
Landkreis erreicht Warnstufe Gelb

Hier geht es zu den aktuellen Fallzahlen:Gefahrenstufe orange Coronavirus. Der Landkreis Kusel vermeldete am Mittwoch, 20. Oktober, 18 Uhr, die neuen Infektionen mit dem Coronavirus. Gemeldet wurden zwölf bestätigte Corona-Fälle. Vier Fälle in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal und neun in in der VG Kusel-Altenglan. Ein Fall weniger wurde in der VG Lauterecken-Wolfstein gemeldet. Aktuell sind 29 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Inzidenzzahl (neue Infektionen an 7 Tagen pro 100.000...

Lokales

Wegen neuerlicher Straßensperrungen im Landkreis Kusel
Behinderungen im ÖPNV

Landkreis Kusel. Ab Montag, 12. Oktober kann es, bedingt durch Straßensperrungen, zu Änderungen bei Fahrzeiten sowie Fahrwegen im ÖPNV kommen. Nachfolgende Strecken und Bereiche sind hiervon betroffen:  Vollsperrung in Waldmohr Richtung Waldziegelhütte und Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Dunzweiler. Davon betroffen sind die Linien 287und teilw. 288.  Vollsperrung ab Jägersburg – Erbach – Homburg Hier sind die Linien 280; 281; 283, 285; 286, 287; 288 betroffen.  Vollsperrung zwischen...

Lokales

Landrat fordert Test-Station in Westpfalz
Infektionszahlen stark angestiegen

Kusel. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Kusel hat sich um neun Personen auf nun insgesamt 114 Fälle erhöht. 98 Personen gelten bereits wieder als genesen, eine Person ist verstorben. Bei den Neuinfizierten handelt es sich um Urlaubsrückkehrer aus der russischen Föderation, der Türkei und den USA. Die Betroffenen haben sich nach ihrer Rückkehr unverzüglich in häusliche Isolierung begeben. Das Gesundheitsamt ist derzeit dabei, weitere mögliche...

Lokales

Traditionen spielen im Musikantenland noch eine große Rolle
Stationen, die für den Kreis eine markante Bedeutung haben

Von Horst Cloß Kreis Kusel. Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Kusel, der wie viele andre Gebietskörperschaften unter dem Problem der Demografie zu leiden hat, haben trotz dem Verlust an Einwohnern eine besondere Beziehung zu ihrer Region. Und das mit Recht. Auch wenn das früher oft als „Armenhaus“ oder gar „Hinnerpfalz“ bezeichnet wurde: Lebensqualität hat der Kreis auf jeden Fall. In einer Zeit, wo das Leben auf dem Land wieder an Anziehungskraft genießt - nicht erst seit Corona - darf...

Lokales
Gespräch in der Natur: v.l. Jan Rommelfanger, stellv. Leiter Nationalparkamt, Gereon Haumann, Ministerin Ulrike Höfken und Stefan Klinck. Foto: Horst Cloß

„Gemeinsam für mehr Angebote für das naturnahe Reisen“
Urlaub in der Region

Von Anja Stemler Landkreis Kusel. Die nationalen Naturlandschaften sind Schatzkammern unserer vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften. Sie bieten gerade in Coronazeiten hochwertige und sichere Angebote für einen Urlaub in Rheinland-Pfalz.Umweltministerin Ulrike Höfken, DEHOGA-Präsident Gereon Haumann und das Nationalpark-Amt Hunsrück-Hochwald wollen gemeinsam Kooperationsmöglichkeiten ausloten, die Bewerbung „Naturnaher Reiseziele“ hier im Land vorstellen und zeigen, dass Nachhaltigkeit...

Lokales

Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens
Arbeitslosenzahl konstant

Kaiserslautern/Pirmasens. Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Westpfalz war im April und im Mai bedingt durch die Auswirkungen des Coronavirus deutlich angestiegen. Und das, obwohl eine Vielzahl an Unternehmen die Möglichkeit der Kurzarbeit nutzte und auch weiter nutzt, um die Krise zu überbrücken und die Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Die nun vorliegenden Zahlen zum Arbeitsmarkt im Juni spiegeln bereits die schrittweisen Lockerungen wider. So konnten in den vergangenen vier Wochen...

Lokales

Noch mehr Service für Bevölkerung
Abfall-App mit neuer Funktion

Landkreis Kusel. Die Abfall-App des Landkreises Kusel wurde um eine zusätzliche Funktion erweitert. Mit einer sog. „Push-Nachricht“ werden die Nutzer der App ab sofort über kurzfristige Änderungen oder Einschränkungen informiert – beispielsweise, wenn sich bei den Abfuhrterminen etwas verschieben sollte. Dazu einfach in der Abfall-App bei den Erinnerungen den Ort auswählen und „Push-Nachrichten“ aktivieren - sobald es was Neues gibt, werden Sie umgehend informiert. Sie kennen die Abfall-App...

Lokales
Brotprüfer Karl-Ernst Schmaltz (li.)  erläutert die Prüfkriterien. Rechts Innungs-Obermeister Felix Schäfer, in der Mitte Stefan Reichhart Foto: Horst Cloß

Neun Proben in Gold für dreimaliges „Sehr gut“
Hervorragende Ergebnisse bei Brotprüfung im Kreis Kusel

Von Horst Cloß Kusel/Mühlbach. Einmal im Jahr führt die Bäckerinnung des Landkreises eine freiwillige Brot- und Brötchenprüfung durch. Diese wird wie immer von der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim/Bergstraße durchgeführt, der Prüfer ist eine bekannte Person: Karl-Ernst Schmaltz. In diesem Jahr lieferten fünf Betriebe - Felix Schäfer aus Mühlbach (gleichzeitig Innungsobermeister), Reichhart aus Waldmohr, Körbel aus Dunzweiler, Michael Zimmer aus Einöllen und die Bäckerei Tronecker...

Lokales

Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens
Mehr Arbeitslose im Mai

Kaiserslautern/Pirmasens. Auch im Mai zeigte die Corona-Pandemie ihre Auswirkungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Kurzarbeit war für viele Unternehmen nach wie vor die Möglichkeit, ihre Fachkräfte zu halten und die Zeit ohne Aufträge, Lieferungen und Kunden zu überbrücken. Mehr als 25 Millionen Euro Kurzarbeitergeld wurden von der westpfälzischen Agentur für Arbeit bereits ausgezahlt. Bis zur Monatsmitte stieg die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Westpfalz trotz der verstärkten...

Ausgehen & Genießen
Eine tolle Aussicht hat man auf dem Veldenz Wanderweg
4 Bilder

Wanderung auf dem Veldenz Wanderweg
Durch das Pfälzer Bergland

Lauterecken. Über 62 km führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland, mindestens drei Tage sollte sich der Wanderer Zeit nehmen. Mit einem Paukenschlag geht es los: Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem kleinen Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Schloss Veldenz in Lauterecken führt. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus, wie sie nur noch selten zu...

Lokales

Premiere in St.Julian auf 2021 verschoben
Kein Europäischer Bauernmarkt

Kreis Kusel/St. Julian.  In diesem Jahr wird es leider keinen Europäischen Bauernmarkt geben. Zu diesem Entschluss sind die Verantwortlichen für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung, der Landkreis Kusel und die Ortsgemeinde St. Julian, gekommen. Der Europäische Bauernmarkt bedarf einer intensiven und langfristigen Vorbereitung seitens der Kreisverwaltung, aber insbesondere auch seitens der ausrichtenden Ortsgemeinde. In jedem Jahr reisen viele Vertreterinnen und Vertreter unserer...

Lokales
2 Bilder

2020 kein „Autofreies Lautertal“
Sicherheit und Schutz der Bürger haben oberste Priorität

Kusel/Kaiserslautern/Lauterecken/Otterbach. Der Erlebnistag „Autofreies Lautertal“ am Sonntag, 16. August, findet in diesem Jahr nicht stattDie Corona Pandemie hat das öffentliche Leben fest im Griff. Insbesondere Großveranstaltungen spielen in der Infektionsdynamik eine große Rolle, deshalb haben Bund und Länder vereinbart, dass diese bis mindestens 31. August zu untersagen sind. Vor diesem Hintergrund ist eine Absage des Erlebnistages„Autofreies Lautertal“ leider unumgänglich. Die...

Lokales
Auf der Kreistagssitzung. Foto: Horst Cloß

Trotz Überschuldung müssen freiwillige Leistungen Bestand haben
Der Landkreis kämpft um seinen Haushalts-Spielraum

Von Horst Cloß Kusel. Mit den vorgeschriebenen Hygiene-Abständen, bereitstehendes Desinfektionsmittel und fast „Null-Besucher“wurde die Kreistagssitzung im Veranstaltungsraum der Sparkasse durchgeführt. Landrat Otto Rubly verwies auf die Notwendigkeit, trotz Corona diese Sitzung anberaumt zu haben, um Haushaltssatzung und – plan für das Jahr 2020 zu verabschieden. Landesrechnungshof und ADD hatten die ursprünglichen Ansätze im Haushalt kritisiert.Nach einem Gespräch in der Kreisverwaltung habe...

Lokales

Landkreis Kusel bekommt Zuschuss
263.000 Euro für Brückenerneuerung zwischen Buborn und Hausweiler

Landkreis Kusel/Buborn. Der Landkreis Kusel erhält für die Erneuerung der Brücke über den Rötelbach zwischen Buborn und Hausweiler im Zuge der Kreisstraße 37 eine Zuwendung in Höhe von 263.000 Euro, wie Verkehrsminister Volker Wissing mitgeteilt hat. „Die Landesregierung unterstützt damit nachhaltig auch die Modernisierung der kommunalen Brückenbauwerke im Land, davon profitiert auch der Landkreis Kusel“, stellt Verkehrsminister  Volker Wissing fest. „Gut ausgebaute und sichere Straßen für die...

Lokales
Burg Lichtenberg. Foto: ps

Gute Nachrichten aus Mainz
1,3 Millionen Euro für barrierefreie Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg. Mit dem heutigen Tag ist der Landkreis dem Ziel der barrierefreien Erschließung der Burg Lichtenberg ein gutes Stück näher gekommen. Aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hat die Kreisverwaltung die Förderzusage für den Ausbau der barrierefreien Wegeführung auf der Burganlage erhalten. „Wir freuen uns sehr über den Bescheid des Landes - nun können wir uns an die Arbeit machen und in einem ersten Schritt den Ausbau des Teilabschnitts zwischen...

Lokales
Symbolbild

Keine Neuinfektionen im Landkreis Kusel
Schon 60 Genesene

Landkreis Kusel. In den drei Verbandsgemeinden des Landkreises Kusel sind von Montag auf Dienstag keine neuen Corona-Infizierten hinzugekommen. Damit sind weiterhin 81 Personen im Landkreis infiziert (Stand 14. April, 16 Uhr). Von den 81 Infizierten sind inzwischen 60, sechs mehr als am Vortag, wieder aus der Quarantäne entlassen worden. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal sind 36 mit dem Coronavirus infiziert, 20 sind genesen, 16 noch in Quarantäne. Die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan hat...

Lokales

Coronavirus im Landkreis Kusel
Zwei neue Fälle, dafür in zwei Verbandsgemeinden keine Neuinfizierten

Landkreis Kusel. In den drei Verbandsgemeinden des Landkreises Kusel sind von Mittwoch auf Donnerstag zwei neue Corona-Infizierte hinzugekommen. Damit sind 71 Personen im Landkreis infiziert (Stand 9. April, 16 Uhr). Von den 71 Infizierten sind inzwischen 52 wieder aus der Quarantäne entlassen. In der Verbandsgemeinde Oberes Glantal hatten sich 27 infiziert, 16 sind genesen, 11 noch in Quarantäne. Die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan hat 34 Infizierte bisher verzeichnet, schon 29 sind aus der...

Lokales
3 Bilder

Eine Aktion für Kinder im Landkreis Kusel
„Ich denk an Dich“-Tüten gegen Alleinsein

Lauterecken/Kusel. Der Alltag wird durch die Corona-Pandemie aktuell durcheinandergewirbelt. Besonders trifft das Familien und Eltern mit Kindern, die seit gut drei Wochen weder den Kindergarten noch die Schule besuchen können. „Auch wir haben uns, erstmal im Privaten darüber unterhalten, was diese Situation für uns und andere Familien bedeutet“, berichten Katja Wittke, Sascha Molter und Isabel Wittke aus Kusel, die alle Drei in sozialen Einrichtungen im Landkreis tätig sind Familie haben....

Lokales
Auf der Wasserburg in Reipoltskirchen ist für den Sommer 2018 ein tolles Kultur-Programm geplant, wobei die Burg selbst zum Kunstwerk wird.

Im Sommer: Kunstprojekt an der Wasserburg in Reipoltskirchen
Blick:Wechsel

Reipoltskirchen/Kaiserslautern. „Blick:Wechsel“ ist der Titel des Kunstprojekts, das von Juni bis August auf der Wasserburg in Reipoltskirchen stattfindet – mit einem direkten Bezug nach Kaiserslautern. Federführend ist dabei der in der Pfalz aufgewachsene Künstler Ingo Bracke, der unter anderem die Wasserburg in den Abendstunden in eine Lichtinstallation verwandeln wird. Das Projekt, seine Bezüge nach Kaiserslautern und seine Intentionen stellten jetzt der Künstler selbst, Landrat Otto Rubly...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.