Landeckverein

Beiträge zum Thema Landeckverein

Lokales
Die Nikolauskapelle in Klingenmünster.

Nikolauskapelle ab Mai wieder geöffnet
„Kapellenwächter“ gesucht

Klingenmünster. Die kleine Nikolauskapelle am Rand von Klingenmünster ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Besichtigungsort geworden. Das liegt auch daran, dass sie in den Sommermonaten regelmäßig geöffnet ist – dank der Burg-Landeck-Stiftung, die die Patenschaft für den schönen spätromanischen Bau übernommen hat. Auch in der Coronazeit sind Besichtigungen unter Beachtung der üblichen Vorgaben möglich. Es sind ehrenamtliche „Kapellenwächter“, die diese Öffnungszeiten möglich machen. Von...

Lokales
Kein Würzwein, keine Waffeln und kein buntes Markttreiben wie in vielen Jahren zuvor.

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Klingenmünster
Abgesagt

Klingenmünster. So wie die Sommerfeste, Konzerte und auch das Landeckfest ausfielen, wird es leider auch keinen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Stauferburg in Klingenmünster 2020 Corona bedingt geben. Kein Würzwein, keine Waffeln und kein buntes Markttreiben wie in vielen Jahren zuvor. Der Landeck Verein bedauert dies zutiefst. Dennoch geht der Dank an all die freiwilligen Helferinnen und Helfer sowie natürlich auch an alle Händler, Handwerker und Aussteller, die es dieses Jahr...

Ausgehen & Genießen
Landeckfest auf Burg Landeck
3 Bilder

Der Landeckverein
Hüter der Burg Landeck über Klingenmünster

Klingenmünster. Die Burgruine Landeck hoch über Klingenmünster gehört zu den schönsten und beliebtesten Burgen der Pfalz: Alljährlich wird das Ausflugsziel. Doch eine alte Burg braucht auch jemanden, der sie hütet, schützt und bewahrt. Der Landeckverein erfüllt diese Aufgabe seit 1881 und hat heute über 600 Mitglieder. Es wird vermutet, dass Landeck im 12. Jahrhundert als Schutzburg für das Kloster Klingenmünster errichtet wurde. 1237 wird sie zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Lauf der...

Ausgehen & Genießen
1886 wurde der 14 Meter hohe Martinsturm fertiggestellt.
26 Bilder

Rundweg von der Burg Landeck übers Schlössel zum Martinsturm
Hoch hinaus

Klingenmünster. Nicht nur das Dahner Felsenland ist ein Wanderparadies, auch die Region Südliche Weinstraße bietet zahlreiche Tages- und Halbtagestouren, mehrtägige Routen sowie besonders ausgezeichnete Wege und Rundwege. Einer davon ist der Burgenweg in Klingenmünster. Zu erwarten sind wundervolle Aussichten. Ausgangspunkt ist die Burg Landeck. Auf dem Panoramaweg erhascht man die ersten schönen Blicke auf Klingenmünster bevor es abwärts geht in Richtung Pfalzklinikum.  Vorbei an der...

Ausgehen & Genießen
Die Gruppe „Skye“ sorgt für musikalische Stimmung.

Stimmungsvolle Sommersonnenwende
Johannisfeuer auf der Burg Landeck

Klingenmünster. Am Samstag, 22. Juni, 20.30 Uhr, ist es wieder soweit: Die Burg-Landeck-Stiftung feiert die Sommersonnenwende mit den Musikern Gunther, Chris und Lochi. Stimmungsvoll brennt ein Feuer im Innenhof der Stauferburg über Klingenmünster, zaubert eine mystische Atmosphäre und unterstreicht die stimmungsvollen Klänge schottischer Folklore. Die Besucher sind eingeladen, die Tag- und Nachtgleiche so zu feiern, wie es bereits die Kelten und Germanen vor langer Zeit taten. Ab dem...

Lokales
Klaus Frey und Jürgen Bilstein.

Landeckverein wählt neuen Vorsitzenden
Wechsel an der Spitze

Klingemünster. Der „Burgvogt“ geht, ein neuer übernimmt jetzt die Verantwortung: Für viele Mitglieder überraschend hat Klaus Frey in der Jahresversammlung des Landeckvereins nicht mehr für den ersten Vorsitz kandidiert. Sein Nachfolger ist Jürgen Bilstein. 13 Jahre lang hat Frey den Verein als Vorsitzender maßgeblich geprägt. In dieser Zeit hat sich die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt, zahlreiche Maßnahmen wurden auf der Burg verwirklicht. „Aus persönlichen Gründen“, sagt Klaus Frey, zieht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.