Alles zum Thema Kurpfalzkonzerte

Beiträge zum Thema Kurpfalzkonzerte

Ausgehen & Genießen
Die Filme von Charley Bowers sind völlig zu Unrecht fast vergessene Juwelen des amerikanischen Kinos.

Neuvertonungen der Filmklassiker von Charley Bowers
Stummfilmkonzert

Neustadt. Aus der Reihe „Kurpfalzkonzerte" präsentiert die Musikhochschule Mannheim am Dienstag, 28. Mai, um 18 Uhr ein Stummfilmkonzert mit Neuvertonungen der Filmklassiker von Charley Bowers. Als ein Pionier des frühen Films gilt Charley Bowers (1889-1946) als Einzelgänger. Seine Filme sind jedoch, völlig zu Unrecht, fast vergessene Juwelen des amerikanischen Kinos. In seinen Filmen verbindet er mit skurrilem Humor Animation mit Real-Aufnahmen. Er selbst verkörpert die Rolle eines Erfinders...

Ausgehen & Genießen
Die Filme von Charley Bowers sind völlig zu Unrecht fast vergessene Juwelen des amerikanischen Kinos.  Foto: ps

Neuvertonungen der Filmklassiker von Charley Bowers
Stummfilmkonzert

Neustadt. Aus der Reihe „Kurpfalzkonzerte präsentiert die Musikhochschule Mannheim am Dienstag, 28. Mai, um 18 Uhr ein Stummfilmkonzert mit Neuvertonungen der Filmklassiker von Charley Bowers. Als ein Pionier des frühen Films gilt Charley Bowers (1889-1946) als Einzelgänger. Seine Filme sind jedoch, völlig zu Unrecht, fast vergessene Juwelen des amerikanischen Kinos. In seinen Filmen verbindet er mit skurrilem Humor Animation mit Real-Aufnahmen. Er selbst verkörpert die Rolle eines Erfinders...

Ausgehen & Genießen
Machtkampf, Verführung, Sehnsucht, Enttäuschung und das Verlangen nach Liebe stehen im Vordergrund des Geschehens.  Foto: ps

Studierende des Instituts für Musiktheater und der Gesangsklassen
Reigen - Oper in zehn Dialogen

Neustadt. Aus der Reihe „Kurpfalzkonzerte“ kommt am Dienstag, 30. April und am Donnerstag, 2. Mai, jeweils um 18 Uhr die Oper in zehn Dialogen von Philippe Boesmans (nach einem Drama von Arthur Schnitzler) im Neustadter Saalbau zur Aufführung. Reigen ist eine Oper (Originalbezeichnung: „opéra en dix dialogues“) des belgischen Komponisten Philippe Boesmans mit einem Libretto von Luc Bondy nach Arthur Schnitzlers gleichnamigem Drama. Die Uraufführung erfolgte 1993 im Théâtre de la Monnaie...

Ausgehen & Genießen
Studierende der Klasse von Pro. Ronith Mues.

Konzert der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
Zauberhafte Harfenklänge

Neustadt. Am Dienstag, 27. November, um 18 Uhr überrascht das zweite Kurpfalz-Konzert der aktuellen Saison mit Zauberhaften Harfenklängen. Das Konzert der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim wird von Studierenden der Klasse Prof. Ronith Mues präsentiert. Dabei werden Originalwerke und Arrangements für eine und mehrere Harfen erklingen. Atemberaubend und hinreißend kann die Harfe klingen. Nur kennt man sie so nicht. Man denkt an zartes Saitenspiel, an...