Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Ausgehen & Genießen

Schließung wegen Coronavirus und digitale Vernissage
Kunsthalle Baden-Baden eröffnet Digitales Museum

Baden-Baden. Immer mehr Museen gehen im Zeichen der Corona-Krise ungewöhnliche Wege, um ihre Besucher zu erreichen. Seit über zwei Jahren erarbeitet etwa die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden im Rahmen des Förderprogramms „Digitale Wege ins Museum“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst digitale Zugänge zu ihren Ausstellungen und Projekten. In diesem Rahmen entstand das digitale Projekt kunsthallerevisited.com. Es ist die digitale Antwort auf die Frage, wie Kunst in heutigen...

Ausgehen & Genießen
Städel Frankfurt
3 Bilder

Das Coronavirus zwingt zur Isolation
Aber das Internet öffnet die Türen in die größten Museen der Welt

Germersheim/Region. Häusliche Isolation ist derzeit das Thema schlechthin. Die Ausbreitung des Coronavirus zwingt uns dazu, Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen, auf direkte soziale Kontakte zu verzichten. Das ist schwierig und manchmal auch nervig - der Lagerkoller macht sich früher oder später bei allen bemerkbar. Was wir aber vergessen, ist, dass die Welt uns dank des Internets eigentlich zu Füßen liegt - wir müssen sie nur erforschen. Zwar können wir derzeit nur virtuell auf...

Ausgehen & Genießen
Dr. Monika Eckstein.  Fotos: ps
4 Bilder

Literatur & Musik bei den Frauenkulturtagen in Haßloch vom 9. bis 22. November
Liebe ist die beste Köchin

Haßloch. Unter dem Motto „Liebe - das besondere Gefühl“ stehen in diesem Jahr die Frauenkulturtage, die vom 9. bis 22. November an verschiedenen Veranstaltungsorten durchgeführt werden. Zum ersten Mal fanden die Frauenkulturtage in Haßloch 1991 statt, die die Leiterin der Beratungsstelle für Alleinerziehende und Frauen, Helga Fehrenbach, ins Leben rief. Die Resonanz war so groß, dass sich die Gemeinde entschloss, dieses Projekt weiterzuführen. Damals war das Thema Frauen in der Gesellschaft...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Im Kulturviereck Haßloch
Zweite Auflage der Kunst- und Kulturtage

Im Oktober wird das Kulturviereck erneut im Zeichen der Haßlocher Kunst- und Kulturtage stehen. Vom 25.10. bis 27.10.2019 wird die nunmehr zweite Auflage der vom Arbeitskreis „Kunst“, dem Kulturverein „Ältestes Haus“ e.V. und der Gemeinde Haßloch organisierten Veranstaltung stattfinden. Die Kunst- und Kulturtage gehen zurück auf eine Idee des Arbeitskreises „Kunst“. Der Arbeitskreis wurde in 2017 nach einer längeren Auszeit reaktiviert und hatte sich in seinen ersten Sitzungen mit der Frage...

Ausgehen & Genießen
Tatkräftige Unterstützung durch Mitarbeiter des Bauhofes: Der rund 100 kg schwere Stein findet seinen Platz in der Ausstellung.

Neuer Stein in Suiseki-Ausstellung im Kulturviereck
„Die acht Unsterblichen“

Haßloch. Seit kurzem ist der größte Stein der Sammlung von Richard Sang, die im Besitz der Gemeinde Haßloch ist, im Ausstellungsraum im Kulturviereck zu sehen. Er ist 70 x 122 x 30 Zentimeter und ungefähr 100 Kilogramm schwer. Er trägt den Titel „Lü Tung - pin“ und ist somit nach einem der acht Unsterblichen der chinesischen Mythologie benannt, die heute noch im modernen China verehrt werden. Die Acht Unsterblichen sind besonders deshalb beliebt, weil sie allen Menschen in Not beistehen und...

Lokales
Die Mitglieder der Frauen Union besuchten das Atelier von Rita Thiel.

CDU-Frauen Union auf Atelier-Besuch
Malerei ist Musik mit Farben

Haßloch. Seit Jahren besuchen Mitglieder der CDU-Frauen Union Unternehmen und auch Künstler, um sich über deren Arbeit zu informieren. Vor kurzem waren sie zu Gast bei der Künstlerin Rita Thiel in Haßloch, die ihre Besucher in einem idyllischen Gartenambiente empfängt. Hier kann der Kunstliebhaber in aller Ruhe ihre zwischen bunt blühenden Pflanzen befindlichen Skulpturen bewundern. Der Weg von dort führt direkt in ihre Galerie. Rita Thiel stellte zunächst ihren beruflichen Werdegang vor, der...

Lokales
Die Künstlerin beim letzten Arbeitsschritt: Die Bemalung der Figur.  Foto: Wilhelm Rieger

Film von Wilhelm Rieger
Gabriele Köbler

Von Wilhelm Rieger Haßloch. Die Haßlocher Künstlerin Gabriele Köbler erhielt im Frühjahr den Auftrag „Kunst am Bau“ für das Kulturviereck zu erstellen. Sie plante und gestaltete hierfür „Die vier Kulturbegleiter“, lebensgroße menschliche Figuren aus Feinbeton, die das Geschehen im Anwesen aufgreifen. Die Entstehung der dritten Figur, der „Dame mit Hut und Tasche“ hat der Haßlocher Filmemacher Wilhelm Rieger von Anfang an wochenlang begleitet. Mit einer Filmlänge von einer Stunde und 39...

Lokales

Ausstellung in der Gemeindebücherei
Aquarelle, Gouachen und Acrylmalerei

Von Jutta Meyer Haßloch. Das Treppenhaus in der Gemeindebücherei Haßloch wird traditionell zu Ausstellungen genutzt, so bereichern Bilder und Fotos die kahlen Wände und ziehen die Blicke der Bücherei-Besucher auf sich. Gerne verweilen die Liebhaber des Buches auf den Absatzstufen, um sich an den Kunstwerken zu erfreuen. Bis Ende August zeigt Günter Hornung unter dem Titel „Sportbilder 2009 bis 2019“ Aquarelle, Gouachen und Acryle. „Den Augenblick in Bildern festzuhalten, das ist meine...

Ausgehen & Genießen
Die Ausstellung von Günter Hornung ist bis Ende August 2019 im Treppenhaus der Bücherei zu sehen. Das Bild zeigt Günter Hornung (rechts) gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Tobias Meyer.
4 Bilder

In der Haßlocher Gemeindebücherei
„Kunst im Treppenhaus“ zeigt Sportbilder von Günter Hornung

Das Treppenhaus der Haßlocher Gemeindebücherei präsentiert sich sportlich: Von der Handballbegegnung über das Beach-Volleyball-Match bis zum Boxkampf sind derzeit unterschiedliche Sportmotive im Treppenhaus der Bücherei zu sehen. Die Bilder stammen von Günter Hornung. Vorbild waren reale Fotoaufnahmen, die er im Internet, in Sportmagazinen oder der Zeitung gefunden hat. Bei Fotos, die ihm aufgrund ihrer Dynamik ins Auge gestochen sind und ihm besonders gefallen haben, hat er die jeweiligen...

Lokales
23 Bilder

Atelierbesuch Gabriele Köbler
Sagenhafte Skulpturenwelten

Von Markus Pacher Haßloch. Ihre Kunstwerke sind nicht zu übersehen. Zur Zeit sitzt eine ihrer lebensgroßen Figuren im Foyer des Haßlocher Rathauses und wartet geduldig auf ihren endgültigen Standort im Kulturviereck. Markus Pacher sprach mit der Haßlocher Künstlerin Gabriele Köbler über ihren Weg zur Kunst und die Faszination, die der menschliche Körper auf sie ausübt. ??? Frau Köbler, Ihr Hauptsujet sind Figuren und Gesichter. Was fasziniert Sie so an der menschlichen Gestalt? Gabriele...

Lokales
16 Bilder

Interview der Woche
Im Gespräch mit der Künstlerin Christina Gehrig aus Haßloch

„Ich schätze meine Freiheit, dass ich künstlerisch so sein kann, wie ich es selbst möchte“. Christina Gehrig, Künstlerin Von Markus Pacher Haßloch. Wer ihre Werke bei den im Oktober 2017 durchgeführten Haßlocher Kunst- und Kulturtagen erstmals bewundern durfte, wird die Gelegenheit nutzen, ihre unmittelbar bevorstehenden nächsten beiden Ausstellungsbeteiligungen zu besuchen. Markus Pacher begab sich auf Atelierbesuch und sprach mit Christina Gehrig über ihr Selbstverständnis als...

Lokales
Gabriele Köbler bei der Schaffung ihrer ersten Figur für das Projekt Kunst am Bau" im Kulturviereck. Die Plastik kann bis 7. Juni im Foyer des Rathauses bewundert werden.
4 Bilder

Gabriele Köbler und ihr jüngsten Kunstprojekt für das Kulturviereck Haßloch
Vier Kulturbegleiter

Von Markus Pacher Haßloch. Die „Vier Kulturbegleiter“ nennt die Haßlocher Künstlerin Gabriele Köbler ihr jüngstes Kunstprojekt im Auftrag der Gemeinde Haßloch.Anfang September sollen die vier lebensgroßen Figuren für das Projekt „Kunst am Bau“ im Kulturviereck aufgestellt werden, erläutert Gabriele Köbler im Gespräch mit dem Wochenblatt. Die erste Figur ist bereits vollendet und wird zur Zeit im Foyer des Rathauses aufgestellt. Sie kann bis 7. Juni besichtigt werden. „So haben Bürger/innen...

Lokales
Cheik Ndiaye/ Mbour "In Erwartung", Acryl on Canvas
4 Bilder

Engagement für die Kunst Afrikas
Sehenswert: Kunst aus Senegal und Gambia in der Haßlocher Galerie ERMITá

Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler formulierte einmal so treffend: „Jedes Nachdenken über Afrika fängt bei den Bildern im Kopf an.“ An dieses Zitat musste ich denken, als ich an einem Freitag die Galerie ERMITá betrat und die ersten Gemälde der senegalesischen und gambischen Kunstcooperativen wahrnahm. Vom 8.12.2018 bis zum 22.12.2018 waren in der Galerie ERMITá (spanisch für Eremitage), die von Dr. med. Hermann Josef Hormes geführt wird, Arbeiten von Cheik Keita, der Cooperative...

Lokales
Eines der ausgestellen Exponate.

Neue Ausstellung in der Bücherei
Aquarelle durchs ganze Jahr

Haßloch. Im Rahmen der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ ist in der Gemeindebücherei noch bis kurz vor Weihnachten eine neue Ausstellung zu sehen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Haßlocher VHS-Kurses „Aquarellieren und Zeichnen“ stellen Bilder aus, die während des Kurses entstanden sind. Zu sehen sind Landschaften und Stillleben, die getreu dem Ausstellungstitel „Aquarelle durch das ganze Jahr“ die vier Jahreszeiten abbilden. Der VHS-Kurs „Aquarellieren und Zeichnen“ wurde erstmals im Jahr...

Lokales
Markt der schönen Dinge ein Publikumsmagnet
49 Bilder

BriMel unterwegs
Zu den Frauenkulturtagen mit Markt der schönen Dinge

Haßloch: Am 10. November fand im Rahmen der Frauenkulturtage im Kulturviereck der Markt der schönen Dinge statt. Das Älteste Haus in der Haßlocher Gillergasse ist an und für sich schon ein „schönes Ding“ und wurde durch die Ausstellung nochmal aufgehübscht. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich fand man alles, was das Herz begehrt und entweder hinstellen, benutzen, essen oder trinken kann. Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Liebe und Hingabe man seiner Leidenschaft nachgeht und...

Lokales
12 Bilder

Kunst- und Kulturtage Haßloch
Eine neues Forum für die Kunst

Haßloch. "Ein Jahr Vorbereitung hat sich gelohnt, der Arbeitskreis Kunst kann stolz über das Geleistete sein", lobte der 1. Beigeordnete Tobias Meyer zur Eröffnung der erstmals in Haßloch durchgeführten Kunst- und Kulturtage. Zahlreiche Kunstinteressierte fanden den Weg ins Kulturviereck, wo 17 Künstlerinnen und Künstler aus fast allen Bereichen von Freitag bis Sonntag ihre aktuellsten Werke präsentierten. Die Premiere soll keine einmalige Veranstaltung sein: Unser beider Wunsch ist es, die...

Lokales

Ausstellung „Heimatliebe“ in der Gemeindebücherei Haßloch
Kunst im Treppenhaus

Haßloch. Im Rahmen der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ in der Haßlocher Gemeindebücherei ist noch bis Ende Oktober eine Ausstellung unter dem Titel „Heimatliebe“ von der Haßlocher Künstlerin Martina Kaschlan zu sehen. Die Ausstellung zeigt Aquarellmalereien, die sich den Themen Natur, Wandern und Klettern annehmen. Die Haßlocherin malt und zeichnet nach eigener Aussage schon seit sie denken kann. Diese Leidenschaft fürs Malen, ihr sonniges Gemüt und die Sehnsucht sowie Verbundenheit zur Natur...

Lokales
Die ausgestellten Steine sind nicht von Menschenhand geformt - allein Wind und Regen haben die außergewöhnlichen Formen entstehen lassen.

Dauerausstellung von Gongshi-Suiseki- Steinen im Kulturviereck
Richard Sang Collection

Haßloch. Auf großes Interesses stieß die Eröffnung der Dauerausstellung von Gongshi-Suiseki- Steinen im Kulturviereck in Haßloch. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld nannte diese Ausstellung ein Alleinstellungsmerkmal, das in Deutschland einmalig ist. Bürgermeister Lothar Lorch dankte insbesondere dem Spender, dem Haßlocher Unternehmer Richard Sang ,der die Sammlung von zirka 130 interessanten Steinen testamentarisch der Gemeinde vermachte, sein besonderer Dank galt auch dem engagierten Haßlocher...

Lokales
Am 26. August können im Missionshaus in Haßloch die Holzarbeiten von Richard Meng bewundert werden.

Ausstellung mit Holzarbeiten von Richard Meng
Behagliche Akzente

Haßloch. Am Sonntag, 26. August, findet im Missionshaus, Langgasse 139, von 11 bis 17 Uhr eine Ausstellung mit Holzarbeiten von Richard Meng aus Haßloch statt.1983 hat sich der heute 68-jährige Künslter Richard Meng in der Pfalz zunächst in Neustadt niedergelassen und als Schreiner gearbeitet mit dem Ziel, die Meisterprüfung abzulegen. Im Alter von 40 Jahren hat er in Kaiserslautern die Meisterprüfung erfolgreich gemeistert. Danach hat sich der Meng zunehmend mit der Bearbeitung von edlen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.