Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Ausgehen & Genießen
  5 Bilder

Künstler und Absolventen der Akademie der Bildenden Künste / Bilder
Räume des Sybelcentrums werden kreativ

Kreativ. „_ den Zeiten _“: Studierende der Klasse Prof. Leni Hoffmann, Künstler und Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste konzipieren und realisieren Kunstwerke vom 15. bis 21. August für und in den Räumen des Sybelcentrums Karlsruhe. Ob Hannah Accetturo, Erina Bonk, Cho Yoojin, Konstantin Friedrich, Lea Göhringer, Koch&James, Jonathan Mink, Kriz Olbricht, Ryu Boyoun, David Semper, Leonie Urschel, Sebastian Wiemer oder Jan Zöller: Über 50 Künstler steuern ihren Blick...

Lokales
Thomas Fürbaß nutzte Acrylfarben für sein Werk "Man sieht nur mit dem Herzen gut.
  4 Bilder

Zweiter Teil besticht ebenfalls mit Vielfalt
Sechs weitere Künstler stellen großformatige Bilder aus

Bad Schönborn (bsr). Schon der erste Teil der Open-Air-Ausstellung entlang der Schönbornallee zwischen Mingolsheim und Langenbrücken stieß auf großen Zuspruch in der Bevölkerung. Nach sechs Wochen wurden die übergroßen Holzstaffeleien nun mit neuen Bildern bestückt. Bei einem Eröffnungsrundgang stellten die Mitglieder der Künstlergruppe KuKuK, eine Gruppe innerhalb des Kulturkreises Bad Schönborn, nun die neuen Werke vor. Bürgermeister Klaus Detlev Huge lobte die Ausstellenden und freute...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Lokales
Bilder wie dieses vom historischen Gochsheim stellt der Künstler Heini Herzel aus Münzesheim im August und September in Bad Schönborn aus. Die Ausstellung ist im Rathaus in Mingolsheim zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Autodidakt zeigt breite Vielfalt
Heini Herzel stellt im Rathaus aus

Bad Schönborn (bsr). Der aus Kraichtal-Münzesheim stammende Künstler Heini Herzel stellt über die Sommerzeit im Rathaus in Mingolsheim aus. Der pensionierte Bankmitarbeiter hat sich im Ruhestand das Aquarellmalen und das Zeichnen mit Kohle selbst beigebracht und beschäftigt sich intensiv mit dem Schaffen von Portraits, Sportbilder, Stillleben, Gebäudezeichnungen, Aktbildern und Landschaftsmalereien. Die Vielfalt seiner Werke spiegelt sich auch im Titel der Ausstellung „Kunterbunt“ wider....

Lokales

„Voll Opfer?” Ein Geschichts- und Kunst-Workshop für junge Menschen

„Du Opfer!“ – was heißt das eigentlich? Im Rahmen eines viertägigen Geschichts- und Kunst-Workshops in Bad Schönborn möchte das Team des Projekts Lernort Kislau den Begriff gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Landkreis Karlsruhe in den Sommerferien einmal genauer unter die Lupe nehmen. Ausgehend von der Geschichte des badischen Konzentrationslagers Kislau, werden sich die Teilnehmer*innen mit dem Begriff ‚Opfer‘ und mit verschiedenen Opfer-Geschichten beschäftigen. Aber natürlich wird auch...

Lokales
Bei der Eröffnung der Open-Air-Kunstausstellung "Ansichten" präsentierten die Künstler der Gruppe "KuKuK" (Kunst im Kultur-Kreis Bad Schönborn) ihre großformatigen Werke. Hier "Eine Sonne und 2 von viiiielen Ansichten" von Ruth-Anne Zorla.
  4 Bilder

Open-Air-Ausstellung der KuKuK
Schönbornallee wird zur Kulturmeile

Die Schönbornallee (die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Bad Langenbrücken und Bad Mingolsheim) entwickelt sich immer mehr zur Kulturmeile. Die Bad Schönesteine-Aktion lässt seit Beginn der Coronazeit zwei Reihen hübsch gestalteter Steine zwischen den Ortsteilen zusammenwachsen und die „Allee der guten Wünsche“ vereint Spruchbänder und selbstgemalte Kinderbilder mit positiven Gedanken und herzlichen Wünschen, um durch diese besondere Zeiten zu kommen. Nun kommt als weiteres Highlight noch...

Lokales
Da war noch kein Corona: HCN-Showballett bei der Prunksitzung.
  3 Bilder

Kultursommer Karlsdorf-Neuthard
Künstler vor der Kamera

Sommer, Sonne, laue Abende – und alles ohne Kunst und Kultur? In Corona-Zeiten ist vieles anders und leider vieles an den gewohnten kulturellen Angeboten weggebrochen. Kreative neue Wege sind gefragt. Deshalb plant die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard als kleinen Ersatz für die vielen ausgefallenen Vereinsfeste eine online-Kulturreihe, die in den kommenden Wochen für Freude und Abwechslung sorgen soll, heißt es aus dem Rathaus. Die Idee: Kulturvereine, Einrichtungen und Solokünstler präsentieren...

Lokales
  3 Bilder

Viel Programm am 21. Juni von 13 bis 18 Uhr
Das Ettlinger Schloss erleben, statt Schlosserlebnistag

Der Schlosserlebnistag, geplant für den 21. Juni, findet offiziell nicht statt, so hat es der ausrichtende Verein Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg e.V. beschlossen. Das Kultur- und Sportamt der Stadt Ettlingen mit dem Bereich Schloss und Hallen möchte das Schloss am 21. Juni aber trotzdem öffnen – zum Selbsterkunden. Von 13 bis 18 Uhr sind viele Türen geöffnet für Interessierte, eine gute Gelegenheit, für künftige Familienfeiern oder Firmenevents zu planen. „Schauen Sie sich die...

Ausgehen & Genießen

Kunst erleben
Ausstellung - Abstrakte Kunst in der Art Ettlingen

Kunst erleben – Abstrakte Kunst in der Art Ettlingen Vom 19. Juni bis zum 2. Juli 2020 zeigen vier Künstler ihre Abstract Art in den Räumen der Art Ettlingen. Ewald Fieg, Jürgen Grünbauer, Sonja Leibfried und Lotta Leon zeigen ihre abstrakten Arbeiten, wobei die Werke mit ganz verschiedenen Techniken entstehen. Während Ewald Fiegs Farblandschaften vorwiegend mit Acrylfarben und Cold Wax und Oil kreiiert werden, arbeitet Jürgen Grünbauer vorwiegend in Öl. Die Werke von Sonja Leibfried...

Ausgehen & Genießen
Blick in die Ausstellung "(Un)endliche Ressourcen? Künstlerische Positionen seit 1980"

Wiedereröffnung der Städtischen Galerie Karlsruhe
Analoge Begegnungen

Karlsruhe. Fast zwei Monate sind vergangen, seit die Städtische Galerie Karlsruhe im Zuge der Corona-Pandemie geschlossen werden musste. Nun wird das Museum am Mittwoch, 6. Mai, wieder für das Publikum geöffnet. Zunächst ist das Erdgeschoss mit der großen Sonderausstellung „(Un)endliche Ressourcen? Künstlerische Positionen seit 1980“ zugänglich, deren Vernissage nur wenige Tage vor der Corona-Schließung stattgefunden hatte. Ab Samstag, 9. Mai, können auch die weiteren Präsentationen in den...

Lokales

Neuer Verein "Kunstfreude":
Jetzt mit Vereinslogo als Botschaft

Waghäusel. Der neue Verein „Kulturfreude“ hat ein Vereinslogo erstellt, das so viele Kulturrichtungen wie möglich anspricht, da er die Kultur im Ganzen und nicht nur spartenweise fördern möchte. „Da haben wir die Autoren und Schriftsteller, Theater- und Schauspieler, Musiker und Sänger, bildende Künstler und Fotografen. Und auch das unsere Gesellschaft und Kultur prägende Handwerk, wollten wir aufgreifen und berücksichtigen“, so die Vorsitzende Anita Medjed-Stumm. Und weiter betont sie:...

Lokales

VR-Installation als Video
VR SPACES – Flug in die Stratosphäre

Ab 11. April 2020 Lust auf einem kleinen Ausflug ins Universum und zurück in nur fünf Minuten? Virtual Reality macht es möglich: Fünf Minuten, die unser Verständnis von Realität, Raum und Zeit in Frage stellen! Ab dem 11. April 2020 können Sie Karlsruhe – per Smartphone und Video – von oben erleben. Die VR-Arbeit »SPACES« (2019) von Marie Lienhard ermöglicht den Zugang zu einer Wirklichkeit, die man sonst niemals erleben könnte! Diese immersive visuelle Erfahrung verursacht ein...

Ausgehen & Genießen

Schließung wegen Coronavirus und digitale Vernissage
Kunsthalle Baden-Baden eröffnet Digitales Museum

Baden-Baden. Immer mehr Museen gehen im Zeichen der Corona-Krise ungewöhnliche Wege, um ihre Besucher zu erreichen. Seit über zwei Jahren erarbeitet etwa die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden im Rahmen des Förderprogramms „Digitale Wege ins Museum“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst digitale Zugänge zu ihren Ausstellungen und Projekten. In diesem Rahmen entstand das digitale Projekt kunsthallerevisited.com. Es ist die digitale Antwort auf die Frage, wie Kunst in heutigen...

Ausgehen & Genießen
Städel Frankfurt
  3 Bilder

Das Coronavirus zwingt zur Isolation
Aber das Internet öffnet die Türen in die größten Museen der Welt

Germersheim/Region. Häusliche Isolation ist derzeit das Thema schlechthin. Die Ausbreitung des Coronavirus zwingt uns dazu, Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen, auf direkte soziale Kontakte zu verzichten. Das ist schwierig und manchmal auch nervig - der Lagerkoller macht sich früher oder später bei allen bemerkbar. Was wir aber vergessen, ist, dass die Welt uns dank des Internets eigentlich zu Füßen liegt - wir müssen sie nur erforschen. Zwar können wir derzeit nur virtuell auf...

Lokales
  2 Bilder

Gemeinde Bad Schönborn
Kunstausstellung "Kontraste" am 04.02.2020

Am 04.02.2020 um 18:30 Uhr wird die 2. Kunstausstellung von Frau Ilse Beer im Rathaus Mingolsheim eröffnet. Passend zum Thema "Kontraste" führen die Schüler der Musikschule Mehrklang, unter Leitung der Ballettlehrerin Constanze Bruns, einen Tanz "Ballett & Hiphop" auf. Die Ausstellung ist bis zum 30.04.2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses OT Mingolsheim zu besichtigen. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen. Interview mit Frau Beer Warum der Titel "Kontraste"? Ilse...

Ausgehen & Genießen
  2 Bilder

Ausstellungseröffnung, Freitag 24. Januar 2020 - 19 Uhr
Vernissage - Von Innen nach Außen | In Zusammenarbeit mit galerie arthea

Von Innen nach Außen Susanne Schlenker - Malerei | Hannes Helmke - Skulptur Das neue Jahr wird spannend. Ich zeige 2020 eine ganz andere Seite von mir. Seit meiner Jugend male ich leidenschaftlich gerne. Bisher sammelten sich meine Werke im Archiv des Hauses. Viel zu schade, wie ich finde. Es wird Zeit sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nach meiner ersten Vernissage im Jahre 2008 bei SAP folgt nun die zweite bei Schlenker Impulse. Was steckt hinter dem Titel - Von...

Lokales
Ausstellung Meck - Weymann - Wochlik  (Arbeit von Günther Meck)
  2 Bilder

Symbolkraft der Farben in den Blick gerückt
Neue Ausstellung in der Gustav-Wolf-Galerie

Östringen. Noch bis zum 2. Februar ist in der Gustav-Wolf-Kunstgalerie in Östringen jeweils sonn- und feiertags, von 15 bis 18 Uhr, die Gemäldeausstellung „Dialog“ mit Arbeiten von Professor Günther Meck, Christa Weymann und Ingeborg Wochlik zu sehen. Über viele Jahrzehnte hinweg war der freischaffende und auch international weithin anerkannte Maler Günther Meck in aller Welt unterwegs und erforschte auf seinen Reisen die Kunst längst untergegangener Kulturen. Insbesondere in Bezug auf die...

Ausgehen & Genießen
Über 300 Exponate stehen am 17. November zum Verkauf
  2 Bilder

Kunstmarkt und Buchausstellung am 17. November im Ägidienhaus
Es stehen über 300 Kunstobjekte zum Verkauf für den guten Zweck

Speyer. Sonntag, 17. November, soll ein großer Tag werden, für die Kunstsammler in der Region: Dann veranstaltet der Dombauverein von 10 bis 16 Uhr seinen Kunstmarkt im Speyerer Ägidienhaus. Über 300 Kunstwerke - Gemälde, Stiche, Drucke, Skulpturen und Schnitzereien - hat der Verein seit dem Frühsommer gesammelt, geordnet und bewertet, nun sollen sie verkauft werden.  Der komplette Erlös der Veranstaltung wird für Projekte zur Erhaltung des Speyerer Domes verwendet, daher sollen - wenn möglich...

Ausgehen & Genießen
Fronte Beckers Skulpturenpark

Kunstführung durch Germersheim
Kunstobjekte und Sehenswürdigkeiten in der Festungsstadt

Germersheim. Bei einer Kunstführung am Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr, macht die Stadt Germersheim Lust auf eine Entdeckungsreise zu einer Vielzahl sehenswerter Kunstobjekte und Skulpturen verschiedener Epochen, die an zahlreichen Plätzen und Orten zum Verweilen einladen. Mit insgesamt weit über 50 Skulpturen und Objekten gibt es in Germersheim pro Kopf mehr Kunstobjekte als in vielen Großstädten. Der Treffpunkt zur zweistündigen Führung ist um 14 Uhr die Brücke am Weißenburger Tor. Nach einem...

Lokales
Ansichten in und um Langenbrücken in vielfältigen Techniken prägen die Werke von Johann Wilhelm Fank. Am Sonntag, 06. Oktober, gibt es um 13.30 Uhr eine Sonderführung durch seine Ausstellung, die anlässlich des Ortsjubiläums im Langenbrückener Rathaus zu sehen ist.

Ausstellungsführung am Jahrmarktssonntag im Langenbrückener Rathaus
Führung durch die Ausstellung "Langenbrückener - Ansichten" von Johann Wilhelm Fank

Bad Schönborn (ris). Anlässlich des diesjährigen 750. Jubiläums der ersten urkundlichen Erwähnung von Langenbrücken wurde die Ausstellung des Langenbrückener Graphikers und Malers Johann Wilhelm Fank im Langenbrücker Rathaus während des Festwochenendes Ende Juni eröffnet. Die Jubiläumsausstellung wird am kommenden Sonntag, 6. Oktober, während des Jahrmarktes nochmals näher betrachtet. Anlässlich des Jahrmarktes führen die Leiterinnen Luise Helm und Rosa Maria Fank-Posmek durch die Vielfalt der...

Lokales

Dr. Rudolf Schmich erläutert die Kirche im Langenbrücker Jubiläumsjahr
Kirchenführung in St. Vitus Langenbrücken zum Tag des Offenen Denkmals

Bad Schönborn (ris). Kirchen sind Gotteshäuser und kunstgeschichtliche Denkmäler zugleich. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September, und des Ortsjubiläums „750 Jahre erste urkundliche Erwähnung Langenbrückens“, wird die katholische Pfarrkirche St. Vitus bei einer Führung vorgestellt. Sie ist das älteste Bauwerk der Gemeinde und vereint Bauteile aus drei verschiedenen Epochen zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk. Dieses und vieles mehr erfahren die Teilnehmer an...

Lokales
Der Dombauverein ruft zur Kunstspende auf - die Gemälde sollen im Herbst zu Gunsten des Vereins verkauft werden

Der Dombauverein Speyer will im November einen Kunstmarkt veranstalten
Gemälde, Stiche, Plastiken: Kunstspenden gesucht

Speyer. Mit einem recht ungewöhnlichen Spendenaufruf wendet sich jetzt der Dombauverein Speyer an die Öffentlichkeit. Für seinen ersten Kunstmarkt, der am 17. November, von 10 bis 17 Uhr im Speyerer Ägidienhaus stattfinden soll, sucht der Verein noch Ware - und bittet deshalb um Kunstspenden. Kunstwerke – Gemälde, Plastiken, Fotografien, Stiche, Aquarelle – sollen bis November gesammelt werden, um dann im Rahmen der Verkaufsausstellung „Bilder und Bücher“ an den Sammler gebracht...

Lokales
Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
  7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

Ausgehen & Genießen
DIE BRÜCKE im Museum Frieder Burda - Baden-Baden
  6 Bilder

Ausstellung "Die Brücke" im Museum Frieder Burda
Die unfassbare Macht der Farben

Baden-Baden. Der Rummel um Banksy hat sich in Baden-Baden wieder gelegt, ins Museum Frieder Burda ist Ruhe eingekehrt. Grund genug, die Ausstellung "Die Brücke" zu besuchen, die dort noch bis 24. März zu sehen ist. Die Ausstellung"Die Brücke" ist eine Künstlergruppe, die sich 1905 in Dresden gegründet hat, die bis 1913 als Gruppe aktiv war und in der deutschen Kunst den Aufbruch in die Moderne eingeleitet hat.  Gründer der Künstlergruppe waren die vier Architekturstudenten Ernst Ludwig...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.