Kunst Karlsruhe

Beiträge zum Thema Kunst Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
Eindrücke aus den Hallen  foto: messe karlsruhe/jÜrgen rÖsner
Aktion

„art“ in Karlsruhe, 13. bis 16. Februar in der Messe / Verlosung
Kunst im Fokus: 210 Aussteller aus 15 Ländern

Karlsruhe. Die 17. Ausgabe der „art Karlsruhe“ – vom 13. bis 16. Februar – vereint 210 national sowie international renommierte Galerien aus 15 Ländern in den Karlsruher Messehallen. Die Hallen werden zum Jahresbeginn wieder zum Schau- und Marktplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren. „Mitten im Sammlerland Baden-Württemberg schafft die Messe Karlsruhe jeweils zum Jahresbeginn für fünf Tage einen Hot Spot für die Kunst“, so Messechefin Britta Wirtz. Die traditionellen,...

Ausgehen & Genießen
Skulptur von Jörg Bach foto: messe karlsruhe/jÜrgen rÖsner

210 Aussteller aus 15 Ländern / 13. bis 16. Februar in der Messe Karlsruhe
Die „art“ in Karlsruhe feiert die Skulptur

Karlsruhe. Die 17. Ausgabe der „art Karlsruhe“ – vom 13. bis 16. Februar – vereint 210 national sowie international renommierte Galerien aus 15 Ländern in den Karlsruher Messehallen. Die Hallen werden zum Jahresbeginn wieder zum Schau- und Marktplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren. „Mitten im Sammlerland Baden-Württemberg schafft die Messe Karlsruhe jeweils zum Jahresbeginn für fünf Tage einen Hot Spot für die Kunst“, so Messechefin Britta Wirtz. Die traditionellen,...

Ausgehen & Genießen
Lichthof in der Städtischen Galerie

Ausgenommen sind nur die Sonderausstellungen in Karlsruhe
Ab 2. Januar: Freier Eintritt in die Städtische Galerie

Karlsruhe. 2020 ändern sich die Eintrittspreise der Städtischen Galerie Karlsruhe. Ab dem 2. Januar ist der Besuch der Sammlungspräsentation im ersten und zweiten Obergeschoss des Museums dauerhaft kostenfrei. Auch die in die Dauerausstellung integrierte Sonderschau "Erwin Gross. Auf Papier 2017-2019" kann dann ohne Eintrittsgebühr besucht werden. Für die noch bis zum 19. Januar laufende Schau "Tradition und Aufbruch. Nachkriegskunst in Karlsruhe" mit etwa 150 Gemälden, Grafiken und...

Ausgehen & Genießen
Arbeit von Stipendiatin Lea Gocht
2 Bilder

Ausstellung in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Sechs Stipendien des Landes vergeben

Karlsruhe. Die Kunstakademie Karlsruhe präsentiert noch bis Samstag, 9. November, in einer Ausstellung Arbeiten ehemaliger Studenten, die sich für das "Graduierten-Stipendium" des Landes Baden-Württemberg beworben haben. Eine Jury aus Professoren der Akademie beurteilte die Werke. Vergeben wurden zwei Graduiertenstipendien sowie vier Auslandsstipendien. Die Preisträger für das "Graduierten-Stipendium" sind Lea Gocht und Stephanie Deuter Sie Auslandsstipendien gingen an: Jana de Jonge...

Lokales

Das Karlsruher „Zeltival“ zieht eine positive Bilanz
Über 28.000 Besucher beim "Zeltival"

Erfolg. Mit einer gut 20-prozentigen Steigerung um rund 5.000 Besucher gegenüber den Vorjahresbestzahlen, erzielte das „Zeltival“, das Sommerfestival des Karlsruher Kulturzentrums Tollhaus, ein Gesamtergebnis von über 28.000 Besuchern. „Damit hätten wir nicht gerechnet, schließlich richten wir unser Programm ja nicht auf die Masse aus, sondern präsentieren neben populären Namen auch hierzulande noch weitgehend unbekannte Künstler“, freute sich „Tollhaus“-Vorstand Bernd Belschner. Zwar...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke der offenen Ateliers
7 Bilder

Führungen für Besucher in Karlsruhe / Sonntag sind Sommerfest und Party auf Schloss Scheibenhardt
Sommerausstellung in der Kunstakademie noch bis Sonntag

Karlsruhe. Bei der Sommerausstellung 2019, die noch bis Sonntag, 14. Juli, dauert, sind die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder Ausstellungsräume, in denen die über 300 Studierenden Einblicke in ihre Arbeit geben. Führungen durch die Ausstellung Beim Gang durch die Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird das Publikum auch am Samstag und Sonntag zu verschiedenen Terminen begleitet. Studierende bieten Führungen durch die...

Ausgehen & Genießen

Viertägige Präsentation mit Führungen / Sonntag Sommerfest und Party auf Schloss Scheibenhardt
Sommerausstellung und offene Ateliers in Karlsruhe

Karlsruhe. Zur Sommerausstellung 2019 vom 11. bis 14. Juli werden die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden Einblicke in ihre Arbeit geben. Der Start der Sommerausstellung an der Kunstakademie ist am Mittwoch, 10. Juli, um 19 Uhr. Am Eröffnungsabend sind die Besucher in den Gebäuden in der Reinhold-Frank-Str. 81 und 83 sowie im Bildhauergarten in der Bismarckstr. 67 zu einem Rundgang durch die...

Ausgehen & Genießen
Kurator Ewald Karl Schrade

Interview mit Ewald Karl Schrade, Kurator der "Art Karlsruhe"
"Ein Ort der Inspiration"

Karlsruhe. In zwei Wochen ist es soweit: Zum Auftakt des Kunstmessejahres vereinen sich 208 Galerien aus 16 Ländern in den Karlsruher Messehallen zur "Art Karlsruhe" - 21. bis 24. Februar. Die Hallen werden zum Schauplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren und ziehen dabei rund 50.000 Kunstliebhaber nach Karlsruhe. Nachgefragt bei Ewald Karl Schrade, Kurator der "Art Karlsruhe". ???: Als Kurator der "Art Karlsruhe" haben Sie von Anfang an darauf geachtet, dass Sie nicht nur das...

Lokales
Das Ettlinger Tor am ehemaligen Standort ... vor der Buddelei. 

Dazu steht auf der Seite: 
"Mit dem Material Stahl und in der Farbe Blau deutet der Künstler in einer einfachen und klaren Formensprache das von Friedrich Weinbrenner im Jahre 1803 entworfene Stadttor neu. Andreas Helmling studierte Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Im Jahre 1988 wurde er Meisterschüler von Prof. Otto Herbert Hajek, der die Skulptur 'Stadtzeichen' auf dem Bahnhofsvorplatz schuf. Seit 2011 befindet sich das monumentale Werk wegen der Untertunnelung der Kriegsstrasse auf einem Wiesengrundstück am Schwarzwaldkreuz."
2 Bilder

Zahlreiche Funktionen erleichtern die Nutzung / Eigene Richtlinien seit 1983
Karlsruher Internetseite zu "Kunst am Bau"

Karlsruhe. Als Pendant zu "Kunst im öffentlichen Raum" ist jetzt die neu gestaltete Internetseite zu "Kunst am Bau" in Karlsruhe online. Damit können Interessierte oftmals verborgene Kunstschätze in ihrer Gesamtheit kennenlernen und entdecken. Zahlreiche Funktionen erleichtern die Nutzung der Seite: Jedes Kunstwerk lässt sich mittels Namen oder Standort schnell ermitteln, die Liste beteiligter Künstler ist alphabetisch sortiert. Wird ein Kunstwerk aufgerufen, erscheinen weitere Arbeiten in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.