Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ausgehen & Genießen

Kreatives von Freitag bis Sonntag, 24. - 26.8., rund um das Kurhaus
2. Kunsttage in Waldbronn

Waldbronn. Zum 2. Mal eröffnet die dreitägige Ausstellung „Kunsttage" die Waldbronner Woche mit Werken anerkannter, internationaler Künstler. Neu in diesem Jahr sind dabei Großskulpturen und Illuminationen im Kurpark und das Projekt "Kunstlicht". "Wieder ist es gelungen, eine große Zahl toller, ambitionierter Künstlerinnen und Künstler aus drei Nationen nach Waldbronn zu bringen", freut sich Kurator Günter Weiler: "Neu ist in diesem Jahr ein Außenprojekt mit Großskulpturen, die wir abends...

Lokales
Gefördert für ein Projekt wird auch das Karlsruher ZKM

Innovationsfonds Kunst schafft kreative Freiräume in Baden-Württemberg
Rund 1,1 Millionen Euro für 40 Kunst- und Kulturprojekte

Förderung. Baden-Württemberg fördert 40 Kunst- und Kulturprojekte aus Baden-Württemberg mit rund 1,1 Millionen Euro. Die Projekte würden „in ihrer Vielfalt und Qualität überzeugen, wertvolle Impulse liefern und auch verstärkt gesellschaftliche Fragen aufgreifen“, so Staatssekretärin Petra Olschowski. Kunst- und Kultureinrichtungen aus dem Land haben sich mit rund 200 Anträgen um eine Förderung im Innovationsfonds Kunst beworben, 40 Projekte werden nun gefördert. „Sie zeigen, dass die Kunst-...

Ausgehen & Genießen
Fahrweg des Sonderbuslinien KAMUNA 1 und KAMUNA 2 im Innenstadtbereich
2 Bilder

Shuttles verbinden die abendlichen Veranstaltungsorte
Sonderlinien zur Karlsruher Museumsnacht

Karlsruhe. Mit Bus und Bahn die Museen der Fächerstadt entdecken: Zur 20. Auflage der Karlsruher Museumsnacht KAMUNA am Samstag, 4. August, richten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) wieder mehrere Sonderlinien für die Besucher der Kulturveranstaltung ein. Ebenso wird es erneut das Park&Ride-Angebot auf dem Messplatz an der Durlacher Allee geben. Als eine der ältesten Museumsnächte in Deutschland lockt die KAMUNA seit ihrer Premiere 1999 Jahren große und kleine Besucher in die zu...

Ausgehen & Genießen
13 Karl Weysser, Baden-Baden. Schlossterrasse mit Blick auf die Villa Krupp, 1883, Inv.Nr. 60-1713
2 Bilder

Werke in der Städtischen Galerie Karlsruhe
Mit Karl Weysser unterwegs

Karlsruhe. Seine Stadtansichten mit winkligen alten Gassen und malerischen Architekturdetails fanden ebenso wie seine stimmungsvollen Reiseimpressionen aus dem Rhein- und Moseltal, aus dem Elsass oder aus Tirol nicht nur bei seinen Zeitgenossen große Anerkennung. Sie gelten auch heute noch als herausragende Beispiele einer bewusst unpathetischen und zugleich subtilen Schilderung von Natur und Landschaft. Zu sehen sind seine Werke bis Frühjahr 2019: Der als „badischer Spitzweg“ bezeichnete...

Lokales
2 Bilder

Projekt: Ausstellungsreihe verwandelt Leerstand in Galerie auf Zeit
„Hotel San Giorgio“ belebt Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe. Das „Hotel San Giorgio“ ist zwar kein Hotel im klassischen Sinne, doch ein Zuhause auf Zeit ist es aber doch: Und zwar für die Kunstwerke der Studierenden und Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, die hier in den kommenden fünf Wochen präsentiert werden. Fünf Künstlergruppen stellen vom 2. August bis zum 2. September ihre Arbeiten in einem derzeit leerstehenden Ladenlokal in der Kaiserstraße 60 in der Karlsruher Innenstadt aus. Im wöchentlichen...

Lokales
Ideen für die "Bunte Stadt" entwickelten Teilnehmer eines Workshops auf Einladung von Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche.

Kulturamt lud zu einem Workshop ins Badische Staatstheater
Ideen für die "bunte Stadt" Karlsruhe

Karlsruhe. Wo ist die Stadt als "Bunte Stadt" erlebbar, was können Kultur und Kulturschaffende beitragen und welche Ansätze braucht es? Unter dem Motto "Diversität und Partizipation, Ziele und Strategien von Vernetzungsangeboten" trafen sich kürzlich im Badischen Staatstheater rund 80 Akteure aller gesellschaftlichen Bereiche, um sich Gedanken über ein gelingendes Miteinander in der von kultureller Vielfalt geprägten Stadtgesellschaft zu machen. Analysen und Beispiele aus der Praxis Nach...

Ausgehen & Genießen

Karlsruher Theaternacht
Karlsruher Theaternacht 2018

Nach den letzten fünf erfolgreichen Theaternächten stehen auch dieses Jahr wieder 10 Theater in den Startlöchern für einen siebenstündigen Theater-Marathon.Zur Spielzeiteröffnung wird das Publikum am 08.September 2018 dazu eingeladen, die Vielfalt der Karlsruher Bühnen in Augenschein zu nehmen. Das Prinzip ist so einfach wie genial: die verschiedenen Theater spielen stündlich von 17:00-24:00 Uhr jeweils 20 Minuten aus ihrem aktuellen Programm, sodass der Besucher einen Rundumschlag der...

Lokales

HU-Gesang und spirituelle Gespräche
Der Ton der Seele

HU (ausgesprochen hju) ist ein uralter Name für Gott. Es ist der Ton der Seele und kann gesungen werden wie ein Mantra. Das Singen des HU öffnet das Herz für die innere Führung durch den Heiligen Geist. Menschen, die das HU regelmäßig als spirituelle Übung singen, berichten, dass es ihnen Trost, Liebe und inneren Frieden schenkt. Am Sonntag, den 22. Juli 2018, 11.00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, das HU kennenzulernen. Es wird für ca. 20 Minuten in der Gruppe gesungen. Anschließend gibt es...

Sport

Veranstaltungshinweis:
11. Deutsche Meisterschaft Abadá-Capoeira in Karlsruhe 11. bis 14. Oktober 2018

Brasilienbegeisterte und Freunde des Kampfsports aufgepasst: Zum ersten Mal wird die Deutsche Abadá-Capoeira Meisterschaft in Karlsruhe stattfinden. Die Veranstaltung wird am Sonntag, 14.10.2018, mit dem Halbfinale und dem Finale um 14:00 Uhr in der Rintheimer Halle, Mannheimer Straße 2a, ihren Höhepunkt erreichen. Interessiertes Publikum ist herzlich eingeladen! Capoeira – das ist Kampf und Spiel, Angriff und Akrobatik. Die ursprünglich aus Brasilien stammende Kampfsportart wurde von...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Vielfalt bei der 20. Karlsruher Museumsnacht
KAMUNA am 4. August 2018 in Karlsruhe

Karlsruhe. Zum 20. Mal öffnen insgesamt 20 Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen ihre Türen bis in den späten Abend zur KAMUNA, der Karlsruher Museumsnacht. Am 4. August 2018 wird für alle Kulturbegeister-ten, die die Nacht zum Tage machen wollen, von 18 bis 1 Uhr ein umfangrei-ches und spannendes Programm mit bedeutenden Dauer- und Sonderausstel-lungen, speziellen Führungen und zahlreichen attraktiven Veranstaltungshigh-lights wie Konzerten, Lesungen, Performances, Mitmachaktionen...

Ausgehen & Genießen

Hafenfest 22. bis 24. Juni im Rheinhafen / Oldtimer-Rallye bis WM Public Viewing
Bewegte und bewegende Momente in Karlsruhe

Karlsruhe. Seit 2001 wird das Hafen-Kultur-Fest im Karlsruher Rheinhafen gefeiert. Als eines der größten Feste in Deutschlands Binnenhäfen, zieht es mit einem abwechslungsreichen Programm für die Familie jährlich Tausende aus der Region an. Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juni, haben Besucher Gelegenheit, das Rheinhafengelände zu erkunden und sich bestens unterhalten zu lassen. Der Startschuss fällt traditionell am Freitagnachmittag um 15 Uhr mit der großen Hafenregatta um den...

Ausgehen & Genießen
Lauerturm
2 Bilder

Blick in die Geschichte der Stadt - zwei Angebote am Sonntag, 3. Juni
Kurzweiliger Kunstspaziergang mit dem Museum Ettlingen

Ettlingen. Das schöne Wetter lockt in diesem Frühsommer zu Ausflügen in die nähere Umgebung. Am Sonntag, 3. Juni, gibt es in Ettlingen gleich mehrere kurzweilige Aktionen des Museums. Kunstspaziergang rund um das Ettlinger Schloss Reiterfiguren und ein weibliches Flügelwesen tummeln sich im Rosengarten. Während Jagdgöttin Diana sinnend den Blick in die Lüfte lenkt, versteckt sich im benachbarten Grün ein eng umschlungenes Paar. Lernen Sie mit uns auf dieser kurzen Kunst-Tour rund um das...

Lokales

HU-Gesang und spirituelle Gespräche
Der Ton der Seele

HU (ausgesprochen hju) ist ein uralter Name für Gott. Es ist der Ton der Seele und kann gesungen werden wie ein Mantra. Das Singen des HU öffnet das Herz für die innere Führung durch den Heiligen Geist. Menschen, die das HU regelmäßig als spirituelle Übung singen, berichten, dass es ihnen Trost, Liebe und inneren Frieden schenkt. Am Sonntag, 24. Juni 2018, 11.00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, das HU kennenzulernen. Es wird für ca. 20 Minuten in der Gruppe gesungen. Anschließend gibt es die...

Ratgeber

HU-Gesang und spirituelle Gespräche
Der Ton der Seele

HU (ausgesprochen hju) ist ein uralter Name für Gott. Es ist der Ton der Seele und kann gesungen werden wie ein Mantra. Das Singen des HU öffnet das Herz für die innere Führung durch den Heiligen Geist. Menschen, die das HU regelmäßig als spirituelle Übung singen, berichten, dass es ihnen Trost, Liebe und inneren Frieden schenkt. Am Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.30 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, das HU kennenzulernen. Es wird für ca. 20 Minuten in der Gruppe gesungen. Anschließend gibt es die...

Ausgehen & Genießen
Schlosslichtspiele
5 Bilder

"Maxin10sity" und Künstlerkollektiv "Global Illumination" ab Ende Juli am Start
Sommer 2018: Neue Shows bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe

Karlsruhe. Die neue Spielzeit der Schlosslichtspiele Karlsruhe, die am 28. Juli ihre Premiere feiert, steht unter dem Motto von Arthur C. Clarke: "Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic". Bis zum 9. September 2018 - außer am 4. August wegen der Museumsnacht KAMUNA - erstrahlt das Karlsruher Schloss erneut im Glanz digitaler Projection Mappings. Kurator der von der "Karlsruhe Marketing und Event" veranstalteten Schlosslichtspiele ist ZKM-Vorstand Peter...

Lokales
v.l: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Ministerin Theresia Bauer MdL, Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche, Generalintendant Peter Spuhler, Richterin des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Susanne Baer

Europäische Kulturtage: Vielfalt, die bestens ankam
Erfolgreiche Kulturtage in Karlsruhe

Karlsruhe. Ein Hauch von Revolution schwebte am Samstagabend im Tollhaus, als die „Dakh Daughters“ aus Kiew in einem kunstvoll inszenierten Stilmix aus Witz, Sarkasmus und Melancholie auftraten. Damit fanden die 24. Europäischen Kulturtage in Karlsruhe ihren Abschluss. Vom Kulturamt der Stadt Karlsruhe und vom Staatstheater Karlsruhe veranstaltet, stand das Festival unter dem Motto „Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“. An 16 Tagen haben 36 Institutionen und Gruppierungen aus...

Ausgehen & Genießen
Ein vielfältiges Angebot erwartet Besucher

Tag der offenen Türen im Kreativpark „Alter Schlachthof“
„Ausgeschlachtet“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Ob Cartoonisten, Maßschneiderin, Lichtkünstler, Studio für Rhythmen, Spuktheater, Theatermalerin, Schmuckdesigner, Illustratoren, bei Musik zum Beispiel in der „Fettschmelze“ (Djs), im „SubstageCafé“ (Modeste), „Gute Laune-Frühstück“ im „Tollhaus“, Performancekünstler, Software-Schmiede, Filmemacher, Modefotografen oder Punkrockbar: Am Sonntag, 13. Mai, gibt’s bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr wieder kreative Vielfalt auf dem Alten Schlachthof in Karlsruhe. Die Einblicke in...

Lokales
Event in der Klosterruine Frauenalb
2 Bilder

Auch die Klosterruine Frauenalb in Marxzell wird dabei berücksichtigt
Mehr als 7 Millionen Euro für 179 Kulturdenkmale im Land

Marxzell. Mit rund 7,1 Millionen Euro fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in der ersten Tranche des Denkmalförderprogramms 2018 die Erhaltung, Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg. Die Mittel stammen aus den Erlösen der "Staatlichen Toto-Lotto Baden-Württemberg".„Mit mehr als 90.000 Bau- und Kunstdenkmalen und über 60.000 archäologischen Denkmalen hat Baden-Württemberg eine besonders reiche Kulturlandschaft, die es zu schützen gilt. Mit der...

Ausgehen & Genießen
Indischer Tanz in Karlsruhe
2 Bilder

„India Summer Days“ bringen ein Stück Indien nach Karlsruhe
Indien kommt: Farbenpracht und Lebensfreude in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit rund 12.000 begeisterten Besuchern war die Premiere der „India Summer Days“ 2017 in Karlsruhe ein voller Erfolg. Ein farbenfrohes Stück Indien mitten in der Stadt mit Farbenpracht, Klängen und Tänzen.Und bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die zweite Auflage im Juli auf Hochtouren: Am 14. und 15. Juli bringen im Rahmen der „Vor-Fest“-Woche die „India Summer Days“ wieder ein Stück Indien in die Günther-Klotz-Anlage. Neben einem indischen Basar, indischen...

Ausgehen & Genießen
Freuen sich auf das Programm (v.l.): Peter Spuhler, Generalintendant des Staatstheaters Karlsruhe, Kulturamtsleiterin Susanne Asche und Bürgermeister Albert Käuflein

„Europäische Kulturtage“ bieten über 80 Veranstaltungen in Karlsruhe
Ausstellungen, Filme, Konzerte, Literatur & Co. in Karlsruhe

Im Rahmen der 24. „Europäische Kulturtage“ beschäftigen sich Karlsruher sowie internationale Künstler vom 20. April bis 5. Mai in Ausstellungen, Filmen, Konzerten, Literatur, öffentlicher Kunst, Schauspiel, Oper und Musical, Vorträgen und Diskussionen sowie pädagogischen Angeboten mit dem Motto „Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“. 34 Kultureinrichtungen, Gruppen und Einzelinitiativen haben sich für das Programm engagiert, zeigen einen vielfältigen und spannenden Programmbogen: In...

Ausgehen & Genießen
Kreativität ist gefragt

Sechster Kongress für Existenzgründung und Unternehmensentwicklung
„Kreativ Start“ bringt viele Anregungen

Karlsruhe. Am 22./23. März 2018 findet in Karlsruhe der sechste Kongress „Kreativ Start“ für Existenzgründung und Unternehmensentwicklung in der Kultur- und Kreativwirtschaft statt. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Gründer, StartUps sowie Unternehmer, sondern auch an alle Interessierten aus Medien, Kultur, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. ps Infos: www.k3-karlsruhe.de/kreativstart2018

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele in Karlsruhe sind im Fokus der Besucher

Baden-Württemberg ist klar im Fokus der Touristen
„Erfolgsgeschichte des Tourismus im Land“

Region. 2017 war das siebte Rekordjahr in Folge für den Tourismus im Land. Die Zahl der Übernachtungen im Land ist um fast eine Million auf nahezu 53 Millionen angestiegen. „Das entspricht einem Plus von 1,7 Prozent“, so der auch für Tourismus zuständige Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf: „Bei den Ankünften können wir uns sogar über einen Zuwachs von 3,1 Prozent auf mehr als 21,5 Millionen freuen.“ Im Blick dabei ist auch der nördliche Teil des Landes, der Zuwachsraten von rund 4...

Wirtschaft & Handel
OB Dr. Frank Mentrup (r.) und Horst Kreuter, Geschäftsführer der Karlsruher Firma „Geo-Thermal“ und Vertreter des „EnergieForums“, erhalten in der „Innovation Gallery“ in Nagpur ein Gründerkonzept vorgestellt.
4 Bilder

Weitere Kooperationen in den Feldern Wirtschaft, Tourismus & Kultur
Zusammenarbeit mit Indien auf noch breitere Basis gestellt

Karlsruhe. Durch die verstärkte Kooperation des Landes mit dem indischen Bundesstaat Maharashtra erfolgt seit drei Jahren ein noch engerer Austausch zwischen Deutschland und Indien. Vertreter von Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Event, Kultur, Unternehmen, Wissenschaft und weitere Partner haben unlängst nächste Schritte in der guten Partnerschaft gemacht, waren mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup an der Spitze vor Ort.In einem Round Table beim Kooperationspartner „Maharatta Chamber of...

Wirtschaft & Handel
OB Dr. Frank Mentrup und Dr. Horst Kreuter, GF von GeoThermal Engineering", beim Empfang in Nagpur
5 Bilder

Karlsruhe noch enger mit indischem Pune verbunden
"Beeindruckende dynamische Entwicklung“

Partnerschaft. Kontakte weiter ausbauen, internationale Netzwerke erweitern, neue Ansatzpunkte und Betätigungsfelder ausloten, dabei Chancen für Unternehmen der Region in Indien schaffen – und zugleich auch Karlsruhe als innovativen Standort im indischen Pune präsentieren: Die Stadt Karlsruhe und die „Pune Municipal Corporation“ sind Anfang Februar 2018 eine strategische und thematische Partnerschaft eingegangen, haben dazu in Pune eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet. Dabei geht es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.