Kontrollen Polizei

Beiträge zum Thema Kontrollen Polizei

Blaulicht

Polizei schaut nicht nur nach Verstößen gegen die Corona-Regelungen
Verkehrsüberwachung wird wieder intensiviert

Karlsruhe. Seit Wochenbeginn sind Verstöße gegen die Tragepflicht eines Mund-Nasenschutzes beispielsweise in Ladengeschäften oder im öffentlichen Personen- und Nahverkehr bußgeldbewehrt. Nachdem in der Woche zuvor Polizeibeamte bei erkannten Verstößen die Betroffenen lediglich angesprochen und auf die Tragepflicht hingewiesen haben, können diese nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige verfolgt werden. In den ersten Tagen mussten von den Polizeistellen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe...

Ausgehen & Genießen

Polizei macht auch Kontrollen auf dem Rhein
Sport- und Freitzeitschifffahrt im Blick

Karlsruhe. Die Wasserschutzpolizeidirektion weist im Zusammenhang mit der Sport- und Freizeitschifffahrt aktuell darauf hin, dass die Bestimmungen der Corona-Verordnung auch beim Wassersport in Baden-Württemberg zu beachten sind. Es wird daher verwiesen, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen als Schutzmaßnahme im öffentlichen Raum für sich und andere einzuhalten sowie auch die Regelungen zu Fahrten und Reisen zu berücksichtigen. Derzeit ist im Landesgebiet die Nutzung der...

Blaulicht

Besonderer Fokus auf Prävention
Polizei kontrolliert Fahrräder und E-Scooter in Karlsruhe

Karlsruhe. Über Gefahren aufklären, Transparenz für polizeiliche Maßnahmen schaffen und Sensibilisieren - dieses Mal standen die Unfallverhütung und Prävention im Fokus einer mehrstündigen Kontrolle der Karlsruher Verkehrspolizei. Mit rund einem Dutzend Beamten, darunter auch Kräfte der Fahrradgruppe der Bereitschaftspolizei, hatten die Verkehrspolizisten am Donnerstagmorgen an verschiedenen Stellen in der Karlsruher Innenstadt Kontrollaktionen durchgeführt. Im Mittelpunkt standen dabei...

Lokales

Überzogene Maßnahmen, nicht an Absprachen gehalten und auch Jugendliche festgehalten
Vorgehen der Stuttgarter Polizei gerät immer stärker in die Kritik

Karlsruhe. Das Spiel des KSC beim VfB ist schon lange vorbei, doch das Derby zieht weiter seine Kreise – ganz besonderes durch das Vorgehen der Polizei in Stuttgart! Keine Randale, so der Tenor der Polizeimeldungen, und dies sei ein Erfolg der polizeilichen Maßnahmen. Dieser „Erfolg“ ist aber wohl mit zweifelhaften Maßnahmen erkauft worden, denn es zeigt sich von Tag zu Tag deutlicher, dass das Vorgehen der Stuttgarter Polizei eine Reihe von falschen Einschätzungen, Fehlentscheidungen und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.