Kontaktdaten

Beiträge zum Thema Kontaktdaten

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Weihnachtsmarkt

Vereinfachter Zugang ohne 2G/3G-Kontrolle
Ludwigshafener Weihnachtsmarkt

2G-Regel auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt Ludwigshafen. Auf Basis der aktualisierten Landesverordnung des Landes Rheinland-Pfalz wurde auch die Zugangsregelung zum Ludwigshafener Weihnachtsmarkt angepasst, der bereits am Mittwoch dieser Woche (10. November 2021) startet. Die Besucher*innen haben über drei Zugänge freien Zutritt auf das Areal des Weihnachtsmarktes. Die Zugänge befinden sich an den aus den Vorjahren bereits bekannten Stellen Richtung Bahnhof Mitte/Walzmühle, Richtung...

Ausgehen & Genießen
Am Sonntag erwacht die Modellbahnanlage im Germersheimer Zeughaus wieder zum Leben

Am Sonntag, 7. November
Modellbahn in Germersheim unter Volldampf

Germersheim. Die öffentliche Modellbahnanlage im Germersheimer Zeughaus ist am Sonntag, 7. November, das nächste Mal zu besichtigen. Zwischen 14 und 18 Uhr werden die Signale auf Grün gestellt und etliche Modellbahnzüge zur Fahrt auf die Schienen geschickt. Betrieben wird die Bahn von der Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Germersheim e.V. Die Anlage zeigt Eisenbahn- und Straßenverkehr und viele kleine Details des "alltäglichen Lebens" im Maßstab 1:87. So gibt es etwa einen Badesee, einen...

Ausgehen & Genießen
Zeiskam feiert am Wochenende auf dem Kirweplatz eine Kirwe im Kleinen

Von Freitag bis Sonntag
Zeiskam feiert eine "kleine Kirwe"

Zeiskam. Dieses Jahr findet die Zeiskamer Kirwe wieder statt - aufgrund der Corona Pandemie allerdings etwas kleiner als gewohnt und mit ein paar zusätzlichen Regeln. Los geht es am Freitag, 27. August, um 18 Uhr mit der Kirweeröffnung auf dem Kirweplatz. Mit dabei: Zwiebelkönigin Leonie I. und Kirweredner Erich Humbert. Am Samstag, 28. August, ist dann ab 16 Uhr Festbetrieb angesagt. Am Sonntag, 29. August, beginnt um 10.30 Uhr auf dem Kirweplatz ein protestantischer Gottesdienst. Im Anschluss...

Lokales
Jasmin Nether aus Ranschbach unterstützt zukünftig den Bürgermeister und den Stadtvorstand

Jasmin Nether unterstützt ab sofort den Stadtvorstand
Rathaus wieder erreichbar

Annweiler. Herzlich willkommen im Rathaus der Stadt Annweiler! Seit dem 1. Juni ist das Büro im Bürgermeisteramt sowie der „Front Desk“ für den städtischen Coworkingbereich „Die Amtsstube“ wieder besetzt. Jasmin Nether aus Ranschbach unterstützt zukünftig den Bürgermeister und den Stadtvorstand bei der vielfältigen Arbeit und steht den Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen oder Hilfe zur Verfügung. Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, der gesamte Stadtvorstand und das Team der Stadt Annweiler,...

Lokales
Auch im Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises kann die Luca App jetzt verwendet werden. Damit soll die Kontaktnachverfolgung künftig einfacher werden.

Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis
Startklar für Kontakterfassung über Luca App

Rhein-Pfalz-Kreis. Nachdem letzte Tests des Verfahrens erfolgreich abgeschlossen wurden, ist die Luca-App nun beim Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises eingebunden und einsatzbereit. Ab sofort kann sie für die Kontakterfassung eingesetzt werden.  „Die Unterbrechung von Infektionsketten ist ein wesentlicher Bestandteil zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Neben Impfungen, Testungen und Einhaltung der AHA-Regeln muss auch die Kontaktnachverfolgung weitergehen. Für eine schnelle Kontakterfassung...

Lokales
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler spricht sich für die Nutzung der Luca-App bei der Kontaktnachverfolgung aus und hat beim für Speyer zuständigen Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis angeregt, die Software im Rahmen eines Pilotprojekts für das Land Rheinland-Pfalz zu nutzen.

Kontaktnachverfolgung
Stadtvorstand spricht sich für Luca App aus

Speyer. Die kürzlich entwickelte Luca App soll durch die Anbindung an bestehende Gesundheitsamtsysteme die schnelle Abfrage von verifizierten Kontaktdaten im Infektionsfall mit Corona und damit eine lückenlose Kontaktnachverfolgung ermöglichen. Der Speyerer Stadtvorstand begrüßt die Verwendung der Luca App als Instrument in der Pandemiebekämpfung, und auch die Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers e.V.“ hat bereits ihre Bereitschaft zum Einsatz der App für ihre Mitglieder signalisiert. Daher...

Ratgeber
Die Pflegestützpunkte Neustadt und Maikammer sind ab 2021 unter neuen E-Mail-Adressen erreichbar.

Pflegefachkräfte unter neuen E-Mail-Adressen erreichbar
Pflegestützpunkte Neue Kontaktdaten ab 2021

Neustadt/Maikammer. Zum Jahreswechsel erhalten die Pflegestützpunkte in Rheinland-Pfalz ein neues EDV-System. Aus diesem Grund sind die Fachkräfte in den Pflegestützpunkten ab dem kommenden Jahr unter neuen E-Mail-Adressen erreichbar. Aus dem Punkt zwischen „pflegestuetzpunkte“ und „rlp“ wird künftig ein Minuszeichen: Derzeit: Vorname.Name@pflegestuetzpunkte.rlp.de Ab dem 1. Januar 2021: Vorname.Name@pflegestuetzpunkte-rlp.de Auf die telefonische Erreichbarkeit der Pflegestützpunkte hat die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.