Kommunalwahlen 2019

Beiträge zum Thema Kommunalwahlen 2019

Lokales
„Annweiler steht vor kleinen und großen Herausforderungen. Diese können wir gemeinsam im Team bewältigen“, so Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried bei seiner Vereidigung durch Thomas Wollenweber im Beisein der bisherigen Beigeordneten Reiner Niederberger (links), Viktor Schulz, Romy Schwarz.
14 Bilder

Die Herausforderungen gemeinsam im Team bewältigen. Bürgernähe, Transparenz und Offenheit an erster Stelle.
Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried vereidigt.

Annweiler. Über einhundert Bürgerinnen und Bürger waren zur konstituierenden Sitzung des Stadtrats in den Hohenstaufensaal gekommen. Viele sicherlich in der Erwartung, den Beginn einer neuen Ära in der Annweiler Stadtpolitik nach der Kommunalwahl am 26. Mai zu erleben. Und sie wurden nicht enttäuscht. Nach seiner Vereidigung durch Thomas Wollenweber übernahm Benjamin Seyfried (unabhängig) als Stadtbürgermeister die Leitung der konstituierenden Sitzung des Stadtrats. Drei Beigeordnete:...

Lokales
Benjamin Seyfried bei der Auswertung der Umfrage.

Umfrage-Ergebnis mit klaren Schwerpunkten
Was die Annweilerer besonders bewegt

 Annweiler. Benjamin Seyfried, unabhängiger Kandidat für das Amt des Stadtbürgermeisters, hatte zu Beginn seiner Kandidatur unter den Bürgerinnen und Bürgern eine Umfrageaktion gestartet mit der Überschrift „Meine Idee, mein Wunsch für Annweiler“. Dazu seien bei ihm über 80 Rückläufer eingegangen (Postkarten, Briefe, eMails), wie Seyfried in einer Pressemitteilung schreibt, die er nun ausgewertet habe. Radverkehr ist den Menschen wichtig Am meisten bewege der innerörtliche Fahrradverkehr,...

Lokales
Am Annweilerer Markt waren u.a. Dr. Bernhard Braun, Fraktionssprecher der Grünen im rheinlandpfälzischen Landtag (hinten) und Dr. Dagmar Lange von den Grünen Annweiler (Mitte).
3 Bilder

Frisch, bunt und vor allem Grün
Präsenz grüner Parteimitglieder in der Südpfalz

In Bad Bergzabern, Annweiler, Edenkoben und Herxheim waren bereits zwei Mal Parteimitglieder, Vorsitzende und Kandidaten der Grünen an Infoständen zu treffen. In Insheim fand am 13.5. eine Veranstaltung zum Thema innovative Umweltplanung im Weingut Martin statt. In Ilbesheim, Appenhofen und auch Birkweiler waren bereits Info-und-Begegnungs-Stände vor Supermärkten platziert und gut besucht. Allein heute fanden zwei Veranstaltungen statt, eine in Ilbesheim und eine in Annweiler, wo auch...

Lokales
Sieben Parteien stehen auf dem Stimmzettel für den Bezirkstag Pfalz.

Auch Bezirkstag Pfalz wird am Sonntag, 26. Mai, gewählt
Pfälzerinnen und Pfälzer wählen ihr Parlament

Pfalz. Etwa eine Million Pfälzerinnen und Pfälzer sind aufgerufen, neben dem Europa-Parlament auch Kreistage, Gemeinderäte und Ortsbürgermeister sowie den Bezirkstag Pfalz im Rahmen der Kommunalwahlen zu wählen. Die Wahllokale haben am Sonntag, 26. Mai, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Dem Bezirkstag Pfalz, dem Pfälzer Parlament gehören 29 Mitglieder aus allen Teilen der Pfalz an. Sechs Parteien und eine Wählergruppe hat der Bezirkswahlausschuss zur Wahl zugelassen. In folgender Reihenfolge werden...

Lokales

Bürgermeisterkandidaten laden ein
Gemeinsam zum Gespräch

Annweiler. Auf Initiative von Bürgermeisterkandidat Dirk Müller-Erdle sind die vier Kandidaten für das Amt des Annweiler Stadtbürgermeisters eingeladen, um sich gemeinsam dem Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu stellen. Am Donnerstag, 16. Mai, 19 Uhr, im Naturfreundehaus Annweiler, Viktor-von-Scheffel-Str. 18. „Wir wollen uns Zeit nehmen, um die Fragen der Annweilerer zu beantworten, die bisher noch keine Möglichkeit gefunden haben, sich selbst ein Bild von den Kandidaten zu...

Lokales

Direkt-demokratische Mitbestimmung
Kommunalwahl

Annweiler. Als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters in Annweiler will Matthias Tönsmann „die Bürgerinnen und Bürger zu mehr direkter politischer Mitbestimmung ermutigen“, wie er in einer Pressemitteilung schreibt. Er werde sich langfristig dafür einsetzen, „die Schwächen der repräsentativen Demokratie durch Instrumente der direkten Demokratie auszubalancieren“. In diesem Zusammenhang sei für ihn der kommunale Wohnungsbau besonders wichtig. Er schlägt ein Wohnungsbau-Konzept vor, zur...

Lokales
Die Wahlbenachrichtigung ist da - wählen gehen oder nicht?

Die aktuelle Umfrage im Wochenblatt
Am 26. Mai wählen gehen - ja oder nein?

Ende Mai findet zum neunten Mal die Wahl des Europäischen Parlaments statt. Wie keine andere zuvor wird sie das Schicksal der Europäer prägen. Bei den Kommunalwahlen bestimmen wir unsere Ortsvorsteher, Bürgermeister und Volksvertreter in den Städten und Gemeinden. Wählen zu gehen ist die einfachste Möglichkeit, sich demokratisch einzubringen. Hat das Nicht-wählen Einfluß auf das Ergebnis? Gerade der Brexit zeigt, dass Nichtwähler viel verändern können. Nur 36 Prozent der 18- bis 24-Jährigen...

Lokales
Abweichend vom sonst Üblichen hatten sich die Kandidaten an die Tische zwischen die Bürger gesetzt und beantworteten von dort aus die Fragen. Hintere Reihe v.l.: Matthias Tönsmann, Dirk Müller-Erdle, Benjamin Burckschat, Carmen Winter, Benjamin Seyfried, Artur Bretz, Karl Martin Weißenbach (verdeckt). Vorne stehend: Walter Herzog.
6 Bilder

Die Bürgermeisterkandidaten gemeinsam im Gespräch mit Zukunft Annweiler
Vier Bewerber wollen Stadtbürgermeister werden

Annweiler. Unter der Überschrift „Fokus Stadtentwicklung“ hatte der Verein Zukunft Annweiler eine Mitgliederdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten, Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Seyfried (parteilos), und Karl Martin Weißenbach (ebenfalls unabhängig), angekündigt. Man habe ihnen dazu einige Themen übermittelt und wolle wissen, was sie für die Stadtentwicklung tun wollten. Zahlreiche Vereinsmitglieder und Interessenten sowie Stadtrats-Kandidaten und -Kandidatinnen aus allen...

Lokales
Anregungen der Bürger ins Programm aufnehmen. Benjamin Burckschadt, Carmen Winter, Markus Schneider, Martin Thomas, Karl-Heinz Ackermann, Julia Paulig (v.l.n.r.).

CDU-Kandidaten greifen Anregungen aus Bürgergespräch auf
Helfer im Verwaltungs-Dschungel

Annweiler. Auch die Kandidaten-Riege der CDU für den Annweiler Stadtrat ist letzte Woche mit ihrem Wahlprogramm an die Öffentlichkeit gegangen. Im Restaurant Rotbart am Markt wurden die Themenbausteine vom Fraktionsvorsitzenden, Benjamin Burckschat, vorgestellt, die nacheinander mit den Annweilerern in drei Veranstaltungen besprochen werden sollen. Zum Auftakt ging es um Stadtentwicklung und öffentliche Finanzen. Die beiden anderen Themenbereiche sind „Wald/Wandern/Natur und...

Lokales
Unsere Mitglieder wollen wissen, was die Bürgermeisterkandidaten konkret für die Stadtentwicklung tun wollen. Walter Herzog, Wolfgang Weiner, Peter Munzinger. (v.l.)

Mitgliederdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten
Fokus Stadtentwicklung

Annweiler. Mit der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 werden aller Voraussicht nach wichtige Weichen für die künftige Entwicklung der Trifelsstadt gestellt. Nach 15 Jahren tritt der bisherige Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber (SPD) nicht mehr für eine weitere Amtszeit an. Drei Bürgermeisterkandidaten werben um Wählerstimmen: Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Seyfried (unabhängig) und Karl Martin Weißenbach (ebenfalls parteilos). Sie suchen seit einigen Wochen das Gespräch mit den...

Lokales
Seyfried: „Ich möchte Stadtbürgermeister von und für Annweiler werden“.
2 Bilder

Benjamin Seyfried stellt Wahlprogramm vor
„Gemeinsam – Bewahren – Gestalten“

Annweiler. Nicht wenige interessierte Annweilerer waren am Montag dieser Woche ins Restaurant Umoya gekommen, um der öffentlichen Präsentation des Wahlprogramms beizuwohnen, das der unabhängige Kandidat für das Amt des Annweiler Stadtbürgermeisters, Benjamin Seyfried, ausgearbeitet hatte. Mit „Gemeinsam – Bewahren – Gestalten“ hat Seyfried sein Wahlprogramm überschrieben. Durch eine offene und ehrliche Kommunikation mit allen Bürgerinnen und Bürgern, mit den Vereinen und mit den...

Lokales
Karl Martin Weißenbach (mitte) im Gespräch mit zwei Bürgern aus Annweiler.

Bürgermeister-Kandidat stellt sich den Fragen der Annweilerer
Bevölkerung einbeziehen

Annweiler. Der parteilose Karl Martin Weißenbach stand am letzten Freitag während des Wochenmarktes im „Rotbart“ für Fragen aus der Bevölkerung zur Verfügung, da es ihm wichtig ist als Bewerber für das Amt des Stadtbürgermeisters, die Interessen der Bürger kennenzulernen. Auch als Bürgermeister würde er transparent arbeiten und die Bürger mit einbeziehen. Wichtig ist ihm die Belebung der Trifelsstadt für Jung und Alt. So war auch ein Thema am Freitag der Mountainbikepark, der dringend einer...

Lokales
„Es muss ein Kulturwandel her“. Konstruktiv-kritische Gesprächsrunde beim 4. FWG-hautnah!-Bürgerdialog.

Annweiler: Bürgergespräch ohne parteipolitische Verengung
Klimawandel in der Stadtpolitik?

Annweiler. Zum vierten Bürgerdialog „FWG-hautnah!“, diesmal im Dorfgemeinschaftshaus in Bindersbach, waren neben Bürgermeisterkandidat Dirk Müller-Erdle und FWG-Fraktionsvorsitzender Matthias Gröber, die FWG-Stadtratskandidaten Bernd Pietsch, Katja Heißler und Hermann Seebach dabei, um mit den Annweilerern über ihre Vorstellungen zur stadtpolitischen Arbeit zu sprechen. Inwieweit sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in die Arbeit des Stadtrats konkret einbringen können, ohne selbst...

Lokales
Wahlziel 7+2. „Wir freuen uns auf einen schönen und fairen Wahlkampf“. v.l. Pirmin Voos, Anna Botham-Edighoffer, Hans-Erich Sobiesinsky, Christiane Huber, Florian Funk (nicht im Bild: Birgit Achtermann, Nathalie Bretz).

SPD nominiert Kandidaten für Annweiler Stadtrat
Christiane Huber führt die Liste an

Der SPD Ortsverein hat am letzten Donnerstag auf seiner Mitgliederversammlung im Ortsteil Bindersbach die Liste für die Wahl zum Stadtrat am 26. Mai bestimmt. Josef Rothe aus Völkersweiler, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes, führte als Versammlungsleiter durch die Wahl. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Annweiler hatte eine Vorschlagsliste erarbeitet, bei der auf allen Plätzen abwechselnd Frauen und Männer platziert waren. Über die Vorschlagsliste wurde in einer sogenannten „verbundenen...

Lokales
Wer zieht nach den kommenden Kommunalwahlen als Bürgermeister ins Rathaus von Annweiler ein?

Bürgerdialoge und Gesprächsrunden vor der Wahl
Kommunikation ist keine Einbahnstrasse

Annweiler. Wenn am kommenden Donnerstag, um 19 Uhr, im Bindersbacher Dorfgemeinschaftshaus die Mitgliederversammlung der SPD ihre Listenplätze wählt, dann haben alle der bisher im Stadtrat vertretenen Parteien ihre Kandidaten für die 22 Sitze im neuen Annweiler Stadtrat nominiert. Die Listenwahl der SPD ist öffentlich. Jeder am stadtpolitischen Geschehen Interessierte kann hingehen und sich ein Bild machen von den Persönlichkeiten, die für den Stadtrat kandidieren. Wie zuvor schon bei CDU, FWG...

Lokales
Stadtverschönerung nur mit ehrenamtlicher Arbeit und gutem Willen der Eigentümer. Von links: Thomas Wollenweber, Michael Becker, Manfred Ehm, Anna Botham-Edighoffer, Florian Funk, Pirmin Voos.

Ohne ehrenamtliches Engagement geht es nicht
SPD beim Wahlfrühschoppen

Annweiler. In einer Pressemeldung waren alle interessierte Bürgerinnen und Bürger vom SPD-Ortsverein am vergangenen Sonntag in den „Rotbart am Markt“ am Annweiler Rathausplatz eingeladen worden, um mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD über Wünsche und Prioritäten für die Zukunft der Trifelsstadt ins Gespräch zu kommen und Fragen zu beantworten. Die öffentliche Resonanz dazu hielt sich in Grenzen. Man blieb weitgehend unter sich. Was möglicherweise daran gelegen haben kann, dass die...

Lokales
„Das, was Zukunft Annweiler schon erfolgreich macht, muss auf eine höhere Ebene gezogen werden“. Bürgermeister-Kandidat Benjamin Seyfried (links) im Gespräch mit dem Vorstand. v.l.: Walter Herzog, Peter Munzinger, Carmen Winter, Anna Botham-Edighoffer, (nicht im Bild) Rudolf Werner.
3 Bilder

Kandidat Benjamin Seyfried bei Zukunft Annweiler
Kommunalwahl am 26. Mai

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai geht es unter anderem auch darum, wer in Annweiler die nächsten fünf Jahre an der Spitze steht. Um dieses Amt des Stadtbürgermeisters bewerben sich drei Kandidaten: Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Seyfried (parteilos) und Karl Martin Weißenbach (parteilos). Es sind zwar noch rund drei Monate bis dahin, aber ein großes Interesse in der Bevölkerung ist jetzt schon spürbar: Wer sind diese Persönlichkeiten, wofür stehen sie, und was wollen sie in Annweiler...

Lokales
Das FDP-Team für Stadtrat und Verbandsgemeinde. V.rechts: Katrin Willmann, Emil Straßner, Robert Satter, Hans-Rainer Jung, Hanna Breiner, Artur Bretz, Peter Grimm, Reiner Niederberger, André Neumayer, Jörg Kattner.
2 Bilder

Emil Straßner und André Neumayer führen Annweiler Listen an
FDP geht in die Offensive

Auf der Mitgliederversammlung der Annweiler FDP am Donnerstag im Vereinshaus des KVA wurden die Listen für die Wahl zum Annweiler Stadtrat und zur Verbandsgemeinde Annweiler aufgestellt. Sonja Hahn, FDP-Vorsitzende aus Edenkoben, hatte als Versammlungsleiterin einen leichten Job. Die vom FDP-Gemeindeverbands-Vorsitzenden Reiner Niederberger vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen wurde sämtlich einstimmig auf die jeweiligen Listenplätze gewählt. Für den Annweiler Stadtrat kandidiert...

Lokales
Die Kandidaten der CDU Waldrohrbach.

CDU Waldrohrbach nominiert Kandidaten
Kommunalwahl

Waldrohrbach. Die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Waldrohrbach haben in ihrer Mitgliederversammlung vom 23. Januar die Kandidatenliste für die Wahl des Gemeinderates beschlossen. Werner Kempf, derzeitiger Bürgermeister, tritt nicht mehr zur Neuwahl an. Ausgewählt für das Amt des Bürgermeisters wurde einstimmig Thomas Wick, welcher derzeit bereits im Gemeinderat tätig ist. Bei der diesjährigen Wahl erfreut sich die CDU Waldrohrbach über einige neue Gesichter, die im Rahmen der CDU Liste...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.