Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales
5 Bilder

Kirchenmauer in Unkenbach erneuert
Eigenleistungseinsatz von vier Bürgern

Unkenbach. In einem mehrtägigen Arbeitseinsatz haben Karl Daiber,  Günter Hund,  Fridolin Rau und Arno Mohr aus der Gemeinde die auf Grund einer Unterwurzelung teilweise zusammengebrochene Sandsteinmauer um die Unkenbacher Kirche wieder aufgebaut und weitere Teile der Mauer saniert, ausbetoniert und neu verfugt. Dieser selbstlose Arbeitseinsatz ist nicht selbstver- ständlich und hat der Kirchengemeinde viel Geld erspart, so Pfarrer Dieter Ruble äußerst dankbar bei einem Baustellenbesuch. Er Er...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Lokales

Katholische Pfarrei Hl. Disibod
Gottesdienste in der Pfarrei Hl. Disibod

Die Pfarrgemeinde Hl. Disibod Feilbingert feiert neben dem bisherigen Gottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr in Hallgarten einen zweiten Gottesdienst am Wochenende: Am Samstag. 8.8, am 22.8. und dann jeden Samstag wird in der Kirche Johannes der Täufer in Ebernburg um 18:30 Uhr die Messe gefeiert. Am Samstag 15.8. ist die Messe als Openair Gottesdienst in Obermoschel im Kirchengarten geplant. Zu allen Gottesdiensten ist eine telefonische Anmeldung jeweils ab dienstags vor dem Gottesdienst im...

Ratgeber

Helmut-Simon-Preis der Diakonie Rheinland-Pfalz 2020 ausgeschrieben
Engagement für Menschen wird gewürdigt

Region.  „Der Preis würdigt das soziale Engagement derer, die in Rheinland-Pfalz gegen Armut und Rassismus sowie für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration kämpfen“, sagt der Sprecher der rheinland-pfälzischen Diakonie Albrecht Bähr anlässlich der Ausschreibung des Helmut-Simon-Preises 2020. Armut und Rassismus und die sich daraus ergebende soziale Ausgrenzung seien auch im Land Rheinland-Pfalz deutlich spürbar. „Als Diakonie verstehen wir uns als Lobbyisten für arme Menschen,...

Lokales
Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

Lokales
Dr. Anton Schlembach

Bistum Speyer trauert um Bischof em. Dr. Anton Schlembach
Im Alter von 88 Jahren verstorben

Speyer. Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren verstorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger, der amtierende Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Schlembach war von 1983 bis 2007 Bischof in Speyer. Mit großer Treue habe...

Ratgeber

Gottesdienste im Livestream
Ostergottesdienste werden im Internet übertragen

Ostern. In dieser schweren Zeit ist die geistige Verbundenheit aller Christen eine unschätzbare Kraftquelle. Über das ökumenische Glockenläuten um 19.30 Uhr hinaus bietet das Bistum Speyer unter der Adresse: www.Bistum-speyer.de/Aktuelles/gottesdienst-im-livestream/ in der Karwoche viele Gottesdienste an, die sie live mitfeiern können: • Bußgottesdienst am Samstag, 4. April, 17 Uhr • Palmsonntag, 5. April, 10 Uhr • Chrisam-Messe am Gründonnerstag, 9. April, 10 Uhr • Letztes...

Ratgeber

Evangelische Jugend der Pfalz unterstützt Initiative gegen Hass
„Miteinander gut leben“

Pfalz. „Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung“ sind Kernthemen und Erkennungszeichen evangelisch-christlicher Jugendarbeit, so Landesjugendpfarrer Florian Geith und die beiden Vorsitzenden der Evangelischen Landesjugendvertretung, Anna-Lea Friedewald und Julian Beisel. Als sie von der Initiative der Landesregierung „Miteinander gut leben“ erfuhren, war Ihre Entscheidung sofort klar, sich damit zu solidarisieren. Trifft doch die Aussage die grundsätzlich in der Evangelischen...

Lokales
4 Bilder

St. Daniels Chor aus Moskau brilliert in Unkenbacher Kirche
Adventskonzert mit russischen Sängern gut besucht

Unkenbach. Zum zweiten Mal nach 2o16 hielt sich der russische Chor St. Daniels aus Moskau auf Einladung des Krankenpflegevereins Obermoschel und der Protestantischen Kirchengemeinde Obermoschel//Unkenbach/Hallgarten zu einem vorweihnachtlichen Konzert in der Unkenbacher  Kirche auf. Trotz Ausfall eines Sängers konnte das russische Ensemble unter Leitung von Dr. Vladislav Belikov wieder einmal mit traditionellen russischen Kirchenliedern, aber auch im zweiten Teil mit bekannten russischen...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Lenz-Duo in Unkenbacher Kirche an der Ohlert-Orgel
Außergewöhnliches Konzerterlebnis durch Video-Übertragung und Pedal-Solo mit den Füßen

Unkenbach. Seit Jahren sind Iris und Carsten Lenz weltweit unterwegs, spielten schon in Frankreich, England, Russland oder den USA in großen Kathedralen, nehmen aber ebenso Einladungen zu Gastspielen in kleinen Kirchen dar. Arno Mohr, Vorsitzender des Krankenpflegevereins Obermoschel hatte beide in die Unkenbacher Kirche zu einem Orgelkonzert lotsen können, das mit der Kirchengemeinde Obermoschel/Unkenbach/Hallgarten zusammen am Samstagabend durchgeführt wurde. Obwohl die Ohlert-Orgel in der...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Die Orgel tanzt in Unkenbach
Ev. Krankenpflegeverein und Prot. Kirchengemeinde laden zu außergewöhnlichem Konzert

Unkenbach. Am Samstag, 19. Oktober, 18.oo Uhr heißt es in der Protestantischen Kirche Unkenbach: "Die Orgel tanzt- Walzer, Tango, Boogie und Co". Ein humorvolles Orgelkonzert, bei dem die Pfeiffen tanzen, kann der Besucher hier erleben. An diesem Abend steht die klangschöne Unkenbacher Ohlert-Orgel, die überarbeitet und saniert am 15. September 2oo2 eingeweiht wurde, in einem beschwingten Konzert mit vier Händen und vier Füßen im Mittelpunkt des Geschehens. Gleichzeitig wird per...

Lokales

Peterstürmchen in Obermoschel ältestes Bauwerk
Einzig erhaltenes Gebäude aus der alten Stadtbefestigung

Das sogenannte "Peterstürmchen" im Kirchgarten der Katholischen Kirche "Mariä Himmelfahrt" ist der einzige noch erhaltene Turm der alten Stadtbefestigung von Obermoschel.  Es wurde 1373 gebaut und 1527 um ein Stockwerk erhöht und gilt als ältestes Bauwerk der Stadt. Die Stadtbefestigung bestand aus einer Stadtmauer mit Wall und Graben davor. Der Graben wurde durch die Umleitung der Bäche der Unkenbach, Sauerborn und Moschelbach mit Wasser gefüllt. Drei Tore führten in die Stadt: Das Obertor und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.