Kiosk

Beiträge zum Thema Kiosk

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Kiosk in Mannheim-Oststadt beschädigt
Scheiben eingeschlagen

Mannheim. In der Nacht von Samstag, 9. Oktober, auf Sonntag, 10. Oktober, schlugen nach Angaben der Polizei bisher unbekannte Täter mehrere Scheiben eines Kiosks in der Berliner Straße ein. Waren oder Bargeld sollen aus dem Verkaufsraum nicht gestophlen worden sein. Der Sachschaden belaufe sich auf 4.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Verdacht des versuchten Einbruchsdiebstahls. Täterhinweise nimmt das Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter 0621 174-3310 telefonisch...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Polizeirevier Mannheim-Oststadt ermittelt
Einbruch in Luisenpark-Kiosk

Mannheim. Von Samstag, 18. September, auf Sonntag, 19. September, drang nach Angaben der Polizei zwischen 20 Uhr und 12.30 Uhr ein bisher unbekannter Täter in einen Kiosk im unteren Luisenpark ein. Nachdem der Täter vergeblich versucht habte die Eingangstür aufzubrechen, habe er gewaltsam den Sicherungsrollladen zum Verkaufsraum nach oben geschoben. Aus dem Kiosk entwendete er eine Kasse, welche jedoch kein Bargeld beinhaltete. Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen wegen...

Lokales
Die Deutsche Bahn will von Süden her einen direkten Zugang zu Gleis 1 schaffen
4 Bilder

Umfeld soll aufgewertet werden
Der Bahnhof als Aushängeschild der Stadt

Speyer. Der Speyerer Bahnhof und sein Umfeld sollen aufgewertet werden. Da sind sich Stadt und Deutsche Bahn einig. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Stefan Schwinn, Leiter des Regionalbereichs Mitte der DB Station & Service, und Ulrich Demmer, Leiter des zuständigen Bahnhofsmanagements Kaiserslautern, bereits vor einiger Zeit unterzeichnet. Das Ziel: Im und rund um den Bahnhof soll man sich wohlfühlen, die Aufenthaltsqualität für die rund 8.000...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Mannheimer Quadraten
Bargeld, Schmuck und Tabakwaren als Beute

Mannheim. Eingebrochen wurde zwischen Dienstag, 31. August, 0 Uhr, und Donnerstag, 2. September, 11.45 Uhr, im Quadrat U2, berichtet die Polizei. Bislang unbekannte Täter verschafften sich durch das Aufbrechen der Schlösser sowohl Zugang zum Kiosk, als auch zu der darüber liegenden Wohnung und durchsuchten beide Räumlichkeiten komplett. Aus dem Kiosk wurde Bargeld, sowie Tabakwaren von bislang unbekanntem Wert entwendet, aus den Wohnräumen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro heißt es in...

Lokales
Provisorischer Kiosk am Europaplatz während des Umbaus
2 Bilder

Kiosk zurück zum Europaplatz!
Die Rückkehr der Kiosklandschaft

Spätestens seit den 70er Jahren sind sie Kult. Doch nach den Baumaßnahmen der Kombilösung war noch unklar, wie es mit den Karlsruher Kiosken weitergeht. Dabei hatte sich die Stadt vor Baubeginn noch klar positioniert und zugesichert, dass alle Betreiber nach Ablauf der Bauzeit zu ihren ursprünglichen Standorten zurückkehren können. In einem interfraktionellen Antrag setzten sich die Freien Wähler und FÜR Karlsruhe nun für die Neubelebung der Kiosklandschaft ein. Nach langer Zeit des...

Ausgehen & Genießen
Im zweiten Ludwigshafener Kunstkiosk gibt es nicht nur Süßigkeiten und Getränke, sondern auch Kunst zu besichtigen

Zweiter Kunstkiosk in Ludwigshafen
Nicht nur Süßigkeiten und Getränke

Ludwigshafen. Das Buero für angewandten Realismus öffnet im Rahmen des Ludwigshafener Kultursommers vom 15. bis 28. Juni im NUKLEUS (Ludwigshafen, Bismarckstraße 75) seinen zweiten Kunstkiosk. Auch dieses Jahr ist noch einmal alles anders. Durch das Virus gibt es Ausfälle, Absagen, Neukonzeptionen, Zulassbeschränkungen, Testpflicht und so einiges mehr an Ungewohntem. Auch das Buero für angewandten Realismus ist als kulturtreibende Institution davon betroffen. Da es in Zeiten von Corona niemand...

Blaulicht
Festnahme in Rockenhausen. Diese drei Einbrecher hatten keine lange Freude an ihrem Diebesgut / Symbolfoto

Rockenhausen: Einbrecher gefasst
Freude am Diebesgut hielt nicht lange

Rockenhausen. Wie gewonnen, so zerronnen. In der Nacht auf Donnerstag, 27. Mai, schlugen Einbrecher zu in Rockenhausen. Die Freude über das erbeutete Diebesgut hielt aber nicht lange an. Einbruch in Rockenhausener KioskDrei zunächst unbekannte Täter hatten sich Zugang zum Verkaufsraum eines Kiosks verschafft und dort Getränke, Zigaretten sowie einen Laptop entwendet. Die Schadenshöhe bewegt sich im niedrigen vierstelligen Bereich. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten ein 25- und...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Versuchter Einbruch in Mannheimer Oststadt
Hohen Sachschaden verursacht

Mannheim. Im Zeitraum von Dienstagabend, 11. Mai, bis Mittwochmittag, 12. Mai, versuchten nach Angaben der Polizei bislang unbekannte Täter, die Rollläden des Kiosks am Sportplatz im Unteren Luisenpark aufzuhebeln. Beim Einbruchsversuch entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro, es gelang den Tätern jedoch nicht, ins Gebäudeinnere einzudringen. Des Weiteren wurden Kiosk und Außentheke mit Kreide beschmiert. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim...

Lokales
Christian Mannert betreibt einen Kiosk am Kolpingplatz in der Karlsruher Südweststadt. Von seinem Bürojob hatte er genug. Bereut hat er es bis heute nicht.
6 Bilder

Kioske werden immer weniger in der Stadt / Initiative zum Erhalt
Viele erzählen hier ihre Lebensgeschichte

Karlsruhe. Bei Wind und Wetter sitzt Christian Mannert in seinem Kiosk in der Karlsruher Südweststadt. Andere Kioske in der Stadt sind wie am Durlacher Tor, dem Mühlburger Tor, am Rathaus oder am Konzerthaus schon lange weg, andere müssen überraschend der städtischen „Planung“ - wie am Europaplatz - weichen, doch hier am Kolpingplatz ist die älteste Einrichtung ihrer Art in der badischen Residenz, denn schon in den 1930er Jahren stand hier eine Bude – und diese hier ist heute zum Glück auch...

Blaulicht
Täter zerschlagen Kioskfenster in Ludwigshafen und stehlen Bargeld. / Symbolbild

Einbruchdiebstahl in Kiosk in Ludwigshafen
Fenster wurde zerschlagen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 3 März, 23.30 Uhr, wurde die Scheibe eines Kiosk in der Ludwigstraße eingeschlagen. Im Anschluss wurde Ware im Wert von etwa 30 Euro entwendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer: 0621 963-2122 oder unter der E-Mail-Adresse: piludwigshafen1@polizei.rlp.de. Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht

Raubüberfall auf Kiosk in Haßloch
Drei Tatverdächtige flüchtig

Haßloch. Am Montagnachmittag, 15. Februar, gegen 14.30 Uhr, betraten zwei mit einem Schal maskierte Männer einen Kiosk in der Bahnhofstraße und forderten den 51-jährigen Kassierer unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, Bargeld und Zigaretten auszuhändigen. Anschließend flüchteten die beiden Männer zusammen mit einem weiteren Komplizen, der vor der Eingangstür des Kiosks wartete, fußläufig in Richtung Bahnhof. Der Sichtkontakt riss an der Einmündung zur Heinrich-Brauch-Straße ab. Umfangreiche...

Blaulicht

Polizei Speyer sucht Zeugen
Versuchter Einbruch in ein Kiosk

Speyer. Unbekannte Täter versuchten von Dienstag auf Mittwoch durch gewaltsames Öffnen der Rollläden in einen Kiosk an der Ecke Alter Postweg / Brunckstraße einzudringen. Ein Rollladen wurde hierdurch beschädigt, allerdings gelang es den Tätern offensichtlich nicht, in das Kiosk zu gelangen. Die Polizei sucht Zeugen, denen im Tatzeitraum an der Ecke Alter Postweg / Brunckstraße Personen aufgefallen sind, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter...

Blaulicht

Am Sondernheimer Baggersee
Einbruch in Kiosk

Sondernheim. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Kiosk am Sondernheimer Baggersee ein. Personen, die verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Germersheim unter  07274 9580 in Verbindung zu setzen

Blaulicht
Gestohlen wurden unter anderem circa 50 Getränkeflaschen.

Einbruch in Mannheim-Vogelstang - Zeugen gesucht
In Kiosk eingedrungen

Mannheim. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag, 4. September, auf Samstag, 5. September, gewaltsam in ein Kiosk in der Hallesche Straße ein, berichtet die Polizei. Wie sich herausstellte, öffneten der oder die Täter gewaltsam ein gekipptes Fenster und gelangen so in das Innere. Dabei entwendeten diese circa 50 Getränkeflaschen sowie Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 71840-0 beim Polizeirevier...

Blaulicht
Laut Pressemeitteilung wurde zwischen Freitag, 21. August, 13 Uhr, und Samstag, 22. August, 14 Uhr, in einen Kiosk in der August-Bebel-Straße eingebrochen.

Einbrecher im Mannheimer Stadtgebiet unterwegs
Durch Fenster in Kiosk eingestiegen

Mannheim. Drei Einbrüche und einen gescheiterten Einbruchsversuch im Mannheimer Stadtgebiet meldete die Polizei am Montag, 24. August. So wurde zwischen Freitag, 21. August, 13 Uhr, und Samstag, 22. August, 14 Uhr, in einen Kiosk in der August-Bebel-Straße eingebrochen. Nachdem bislang unbekannte Täter über ein Fenster in den Kiosk eingedrungen waren, durchsuchten sie die Räume und durchwühlten sämtliche Schubladen und Schränke, berichtet die Polizei. Ob etwas entwendet wurde und wie hoch der...

Lokales
Die Soziale Anlaufstelle Speyer öffnet am Dienstag wieder.

SAS ab 9. Juni wieder geöffnet
Fenster-zu-Tür-Betrieb

Speyer. Die Corona-Zwangspause bei der Sozialen Anlaufstelle Speyer (SAS) endet. Ab Dienstag, 9. Juni, öffnet die Einrichtung am Festplatz wieder - wenn auch mit Einschränkungen. Für die Wiedereröffnung wurde ein Konzept erarbeitet, das die Einhaltung der besonderen Abstands- und Hygienevorschriften sicherstellt. Dazu wird ein Fenster-zu-Tür-Service eingerichtet. Am Badfenster in Richtung Geibstraße wird ein Spuckschutz angebracht. Hier kann jeder Gast dem ehrenamtlichen Helfer sein Anliegen...

Blaulicht

Kletterwald Speyer
Unbekannter versucht ins Kiosk einzubrechen

Speyer. Einen Sachschaden von zirka 200 Euro verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen halb Zwei bei dem Versuch, in das Kiosk am Kletterwald Speyer zu gelangen. Die unbekannten Täter überwanden den, vor einem Fenster angebrachten Klappladen und versuchten so, ins Innere des Kiosks zu gelangen. Da hierdurch ein akustischer Alarm ausgelöst wurde, brachen die Täter ihren Einbruchsversuch ab und flüchteten. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die zur...

Lokales

Von Kiosken und Trinkhallen
Eine gemischte Tüte

Ludwigshafen. Als Beitrag des Stadtmuseums im Rathaus-Center zum OFF//FOTO 2020, Festival für künstlerische Fotografie in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Metropolregion Rhein-Neckar ist seit dem 2. April bis Ende Juni 2020 die Foto-Ausstellung „Eine gemischte Tüte - von Kiosken und Trinkhallen in Ludwigshafen“ zu sehen - wegen der Schließung des Stadtmuseums allerdings nicht vor Ort, sondern im Internet auf der Homepage der Stadt, unter www.ludwigshafen.de/stadtmuseum/kioske. Damit...

Lokales
Michael Knebel (auf dem Stuhl) und Tochter Julia
2 Bilder

Nach 100 Jahren "Eck-Robert":
Aus für das älteste Wiesentaler Kiosk

Waghäusel. Der „Eck Robert“ - so die seit 100 Jahre übliche Bezeichnung für den Verkaufsladen in der Ortsmitte von Wiesental – schließt zum 28. März. Generationen haben dort Zeitungen und Zeitschriften, Zigarren und „Zuckerwaren“, Getränke und allerlei „Genussmittel“ gekauft. Der Platz vor dem Verkaufsstand diente auch als begehrte Begegnungsstätte, um Neuigkeiten auszutauschen. Immer mehr haben die großen Supermarktketten und auch die Tankstellen mit ihrer Angebotsvielfalt den kleinen Kiosk an...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Bei Einbruch in Kiosk Zigaretten und Tabak erbeutet

Mannheim-Gartenstadt. Drei bislang unbekannter Täter brachen am gestrigen Dienstagmorgen, 17. März, um 3.10 Uhr, in einen Kiosk in der Donarstraße ein. Nachdem sie die verschlossene Eingangstüre aufgehebelt hatten, gelangten sie in Innere. Dort wurden Zigaretten und Tabak in noch nicht ermitteltem Wert gestohlen. Ein Zeuge verständigte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung mit sechs Streifenfahrzeugen verlief erfolglos. Die Höhe des Sach- und Diebstahlsschadens steht noch nicht...

Lokales

Kiosk am Rheinvorland
"Eine menschlichere Gesellschaft" - leider nicht im Alltag der Bürgerinnen und Bürger von Germersheim

 Mit völlig unpassendem und überzogenem Pathos in der Überschrift wurde die Pressemitteilung des Mainzer Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau über den Zuschuss für eine barrierefreie - wie sollte sie aufgrund der geltenden Vorschriften denn auch anders sein?! - öffentliche Toilettenanlage am Germersheimer Rheinufer noch einmal für die Druckausgabe des WOCHENBLATT vom 22.01.2020 aufbereitet. Durch die Hervorhebung der an einen Kiosk - bei der Beschlussfassung war...

Lokales
Viktor Strauss nimmt die Bestellung seiner Gäste entgegen. Die genießen den Restaurantbesuch sichtlich.

Pizza für Gäste der SAS und der Mahlzeit
"Speyer hat ein großes Herz"

Speyer. Steffi (Name von der Redaktion geändert) ist 2010 an Krebs erkrankt. Mit der Krankheit hat sich ihr ganzes Leben verändert. Bis dahin hatte sie einen Job, eine gemütliche Eigentumswohnung, ein Auto und genug zum Leben. Jetzt ist Steffi früh verrentet - und obwohl sie jahrzehntelang Vollzeit gearbeitet hat, reicht die Rente nicht zum Leben. Ihre Eigentumswohnung musste sie verkaufen. Neun Jahre ist das jetzt her, aber man merkt ihr an, dass es sie heute noch schmerzt. Nebenbei geht...

Lokales
3 Bilder

Abschied nach 30 Jahren
Elfi Leiser - die gute Seele des Rebmeerbades

Bad Bergzabern. Den Kiosk im Rebmeerbad übernahm sie am 1. Oktober 1990, im Jahr 2000 kam dann das Catering hinzu. Seither hat Elfi Leiser erst recht alle Hände voll zu tun! Ohne jemals dafür Werbung gemacht zu haben, alleine durch Mundpropaganda nahmen die Aufträge kein Ende. Viele Familienfeiern und Betriebsfeiern hat sie beliefert. Übergangsweise hat sie aktuell auch das Catering der Schule übernommen. Das heißt schnell am Vormittag für 120 hungrige Kinder Essen zubereiten, neben all den...

Blaulicht

Schreckschusswaffe vergessen - Täter kehrt nach Einbruch in Karlsruher Kiosk zurück
Manche Ganoven scheitern irgendwie an sich selbst ...

Karlsruhe. Bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag brachen wohl zwei Unbekannte in den Kiosk einer Klinik in der Steinhäuserstraße ein und entwendeten Münzgeld sowie Zigaretten im Wert von etwa 2.500 Euro. Am Tag darauf konnte ein Täter vorläufig festgenommen werden. Jede Menge Spuren hinterlassen - und eine Schreckschusspistole Nachdem die Langfinger durch ein aufgehebeltes Verkaufsfenster in den Innenbereich des Kiosks gelangt waren, hinterließen sie dort zahlreiche Spuren, darunter...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.