Kiosk

Beiträge zum Thema Kiosk

Lokales
Michael Knebel (auf dem Stuhl) und Tochter Julia
2 Bilder

Nach 100 Jahren "Eck-Robert":
Aus für das älteste Wiesentaler Kiosk

Waghäusel. Der „Eck Robert“ - so die seit 100 Jahre übliche Bezeichnung für den Verkaufsladen in der Ortsmitte von Wiesental – schließt zum 28. März. Generationen haben dort Zeitungen und Zeitschriften, Zigarren und „Zuckerwaren“, Getränke und allerlei „Genussmittel“ gekauft. Der Platz vor dem Verkaufsstand diente auch als begehrte Begegnungsstätte, um Neuigkeiten auszutauschen. Immer mehr haben die großen Supermarktketten und auch die Tankstellen mit ihrer Angebotsvielfalt den kleinen Kiosk...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Bei Einbruch in Kiosk Zigaretten und Tabak erbeutet

Mannheim-Gartenstadt. Drei bislang unbekannter Täter brachen am gestrigen Dienstagmorgen, 17. März, um 3.10 Uhr, in einen Kiosk in der Donarstraße ein. Nachdem sie die verschlossene Eingangstüre aufgehebelt hatten, gelangten sie in Innere. Dort wurden Zigaretten und Tabak in noch nicht ermitteltem Wert gestohlen. Ein Zeuge verständigte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung mit sechs Streifenfahrzeugen verlief erfolglos. Die Höhe des Sach- und Diebstahlsschadens steht noch nicht...

Lokales

Kiosk am Rheinvorland
"Eine menschlichere Gesellschaft" - leider nicht im Alltag der Bürgerinnen und Bürger von Germersheim

 Mit völlig unpassendem und überzogenem Pathos in der Überschrift wurde die Pressemitteilung des Mainzer Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau über den Zuschuss für eine barrierefreie - wie sollte sie aufgrund der geltenden Vorschriften denn auch anders sein?! - öffentliche Toilettenanlage am Germersheimer Rheinufer noch einmal für die Druckausgabe des WOCHENBLATT vom 22.01.2020 aufbereitet. Durch die Hervorhebung der an einen Kiosk - bei der Beschlussfassung...

Lokales
Viktor Strauss nimmt die Bestellung seiner Gäste entgegen. Die genießen den Restaurantbesuch sichtlich.

Pizza für Gäste der SAS und der Mahlzeit
"Speyer hat ein großes Herz"

Speyer. Steffi (Name von der Redaktion geändert) ist 2010 an Krebs erkrankt. Mit der Krankheit hat sich ihr ganzes Leben verändert. Bis dahin hatte sie einen Job, eine gemütliche Eigentumswohnung, ein Auto und genug zum Leben. Jetzt ist Steffi früh verrentet - und obwohl sie jahrzehntelang Vollzeit gearbeitet hat, reicht die Rente nicht zum Leben. Ihre Eigentumswohnung musste sie verkaufen. Neun Jahre ist das jetzt her, aber man merkt ihr an, dass es sie heute noch schmerzt. Nebenbei geht...

Lokales
3 Bilder

Abschied nach 30 Jahren
Elfi Leiser - die gute Seele des Rebmeerbades

Bad Bergzabern. Den Kiosk im Rebmeerbad übernahm sie am 1. Oktober 1990, im Jahr 2000 kam dann das Catering hinzu. Seither hat Elfi Leiser erst recht alle Hände voll zu tun! Ohne jemals dafür Werbung gemacht zu haben, alleine durch Mundpropaganda nahmen die Aufträge kein Ende. Viele Familienfeiern und Betriebsfeiern hat sie beliefert. Übergangsweise hat sie aktuell auch das Catering der Schule übernommen. Das heißt schnell am Vormittag für 120 hungrige Kinder Essen zubereiten, neben all den...

Blaulicht

Schreckschusswaffe vergessen - Täter kehrt nach Einbruch in Karlsruher Kiosk zurück
Manche Ganoven scheitern irgendwie an sich selbst ...

Karlsruhe. Bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag brachen wohl zwei Unbekannte in den Kiosk einer Klinik in der Steinhäuserstraße ein und entwendeten Münzgeld sowie Zigaretten im Wert von etwa 2.500 Euro. Am Tag darauf konnte ein Täter vorläufig festgenommen werden. Jede Menge Spuren hinterlassen - und eine Schreckschusspistole Nachdem die Langfinger durch ein aufgehebeltes Verkaufsfenster in den Innenbereich des Kiosks gelangt waren, hinterließen sie dort zahlreiche Spuren,...

Blaulicht

Auf dem Heideseegelände in Forst
In Kiosk eingebrochen

Forst. Unbekannte drangen irgendwann im Zeitraum von Freitagabend bis Sonntagmorgen gewaltsam in den Kiosk auf dem Forster Heideseegelände ein, durchsuchten Schubladen und entwendeten Gegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard unter  07251 3900930 zu melden. pol

Lokales
Das Kiosk am Festplatz soll zur stationären Anlaufstelle von obdachlosen oder von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen werden. Nach der Sommerpause beginnen die konkreteren Planungen.

Kiosk beim Festplatz soll zur Anlaufstelle umgebaut werden
"Niemand wird obdachlos geboren"

Speyer. Viel wird geredet über Menschen, die im reichen Deutschland leben und von Armut betroffen sind. In Speyer soll ein in der Form in der Pfalz einzigartiges Projekt bald dafür sorgen, dass Menschen, die obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht sind, eine stationäre Anlaufstelle vorfinden, die sie und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Möglich macht das die Zusammenarbeit zwischen der Stadt, der städtischen Bauchhenß-Spies-Stiftung und einer etwa zwölfköpfigen Gruppe...

Blaulicht
Ein Alkoholtest ergab 2,1 Promille Atemalkohol.

46-Jähriger verbringt mehrere Stunden in Ausnüchterungszelle
Erst beleidigt, dann bedroht - dann Polizei angegriffen

Mannheim. Beleidigt, bedroht und Polizeibeamte angegriffen - das Resultat: mehrere Strafanzeigen und mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle. Ein 46-Jähriger beleidigte um 17.30 Uhr am Sonntagnachmittag, 23. Juni, zunächst eine Angestellte eines Kiosks am Neumarkt. Als der Mann dann einen Tisch in die Hand nahm und damit drohte auf andere Gäste einzuschlagen, alarmierten diese die Polizei. Bei der Personenkontrolle durch die Beamten vor Ort, verhielt sich der Mann weiter hochaggressiv,...

Blaulicht
Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Bargeld und Zigaretten gestohlen - Zeugen gesucht
Neckarstadt: Einbruch in Kiosk

Mannheim. In der Zeit von Samstag, 15. Juni, 17.30 Uhr bis Sonntag, 16. Juni, 2.45 Uhr, wurde in der Langen Rötterstraße, in Höhe der Kleiststraße, in einen Kiosk eingebrochen. Ein bislang unbekannter Täter hatte gewaltsam die Eingangstür geöffnet und war so ins Innere gelangt. Er stahl aus einer Kasse Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro und ließ bei der Flucht noch eine geringe Anzahl an Zigaretten mitgehen. In welcher Höhe Sachschaden entstand, steht noch nicht fest. Zeugen, die...

Lokales

Es war einmal ...
Kiosk Leicher

Die neuesten Comicheftchen Tibor , Akim , Supermann , die grüne Laterne usw Wundertüten , Mohrenköpfe , Softeis , Miggeferz , die damals beliebten Blasrohre an Heiligabend noch neuer Wein  Feuerwerk an Silvester ohne Altersprüfung, saure Gurke für 5 Pfennig , einzelne Zigaretten uvm ..das alles gab es beim Leicher Kurt vielen sicher noch gut bekannt und schon lange her .Liebe Leser und Leserinnen die sich noch daran erinnern, schreiben sie doch ihre Erinnerungen und Anekdoten unter diesen...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Versuchter Einbruch in Kiosk am Nachtweideweiher in Bobenheim-Roxheim

Bobenheim-Roxheim. Durch die Gemeindeverwaltung Bobenheim-Roxheim wird mitgeteilt, dass es zu einem Einbruchsversuch in den Kiosk am Nachtweideweiher gekommen sei. Als Tatzeitraum wird der 28. Januar, zwischen 0 Uhr und 8.30 Uhr angenommen. Vor Ort wird durch die eingesetzten Beamten festgestellt, dass der oder die Täter zunächst an zwei Fenstern die Schutzgitter herausgehebelt und die Fenster in Griffhöhe eingeschlagen haben. Möglicherweise wurden sie bei der Tatbegehung gestört, denn ein...

Blaulicht

In Kiosk eingebrochen
Kasse auf Graben-Neudorfer Spielplatz gefunden

Graben-Neudorf. Vermutlich zwei Täter sind am Montag gegen 23.30 Uhr in einen Kiosk in der Mannheimer Straße eingebrochen. Ein Zeuge konnte zur Tatzeit zwei Männer beobachten, die in Richtung Spielplatz Ecke Rathausstraße/Blumenstraße flüchteten. Schließlich wurden Teile der aus dem Kiosk entwendeten Registrierkasse auf dem Spielplatzgelände aufgefunden. TäterbeschreibungDie Tatverdächtigen sprachen gebrochen Deutsch und waren 18 bis 25 Jahre alt. Einer der Männer trug einen hellen...

Blaulicht
Gleich zwei Mal haben am Wochenende Einbrecher im nördlichen Landkreis Karlsruhe zugeschlagen.

Einbrüche in Ubstadt und in Heidelsheim
Bierkästen aus Kiosk geklaut

Ubstadt-Weiher/Heidelsheim. Gleich zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis verzeichnete die Polizei am vergangenen Wochenende. Unbekannte verschafften sich am Samstagmorgen zwischen 10 und 13 Uhr gewaltsam Zutritt über die Terrassentür in ein Mehrfamilienhaus in der Stettfelder Straße in Ubstadt. Im Inneren gingen die Diebe zielstrebig in den Hausflur und entwendeten Bargeld von mehreren hundert Euro. Mit ihrer Beute verschwanden die Diebe bislang unerkannt. Zu einem weiteren...

Wirtschaft & Handel
Der Kiosk am Krankenhaus Germersheim hat jetzt nach über 30 Jahren geschlossen.

Kiosk am Krankenhaus geschlossen
Germersheim verliert einen Kiosk

Germersheim. Über 30 Jahre lang versorgte der Kiosk "Am Krankenhaus" in Fronte Karl 11 in Germersheim die Menschen mit all dem, was sie kurzfristig benötigten: Getränke, Snacks und Zeitungen.  Ganz besonders die Besucher, Patienten und Angestellten des Krankenhauses.  Damit ist jetzt Schluss. Der Kiosk schräg gegenüber der Asklepios Südpfalz Klinik  hat geschlossen. Für immer. Erika Bürckel hat den Kiosk zum 30. September nach über 30 Jahren aufgegeben. In Deutschland gibt es immer...

Blaulicht
Symbolbild

Erneuter Einbruchsversuch in Waghäusel
Bahnhofskiosk im Visier der Diebe

Waghäusel. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag durch Aufhebeln und Einschlagen eines Fensters gewaltsam versucht in den Bahnhofskiosk in der Weinbrennerstraße in Wiesental einzudringen. Offenbar konnten sie sich keinen Zutritt in das Objekt verschaffen oder wurden gestört. Nach bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der oder die Täter dort zwischen 20 Uhr und 00.20 Uhr agierten und einen Sachschaden von rund 400 Euro anrichteten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber...

Blaulicht
Symbolbild Schwimmbad

Freibäder in Waghäusel und Graben-Neudorf im Visier von Dieben
Einbruch in Schwimmbadkiosk

Graben-Neudorf. Von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter in das Freibad von Graben-Neudorf in der Tullastraße eingedrungen und haben gewaltsam einen Tresor geöffnet. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand waren die Einbrecher über den Zaun des Freibadgeländes gestiegen und sind dann in den Schwimmbad-Kiosk eingebrochen. Mit mitgeführtem Werkzeug gelang es den Tätern gewaltsam einen Tresor zu öffnen und daraus Bargeld von mehreren hundert Euro zu entnehmen, wobei ein ebenso hoher...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.