Kaffee-Nachmittag

Beiträge zum Thema Kaffee-Nachmittag

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Kein Café, wie jedes andere: Das Ateliercafé ANA & ANDA
Das Künstlerinnen-Paar ANA & ANDA führt das erste natursüße Café in Karlsruhe

(Karlsruhe, Juli 2019) Das neu eröffnete Ateliercafé ANA & ANDA in der Akademiestraße 48 in Karlsruhe ist etwas ganz Besonderes: Nicht nur, dass es von einem Künstlerinnen-Paar geführt wird, das seit 18 Jahren fest zum Kulturleben der Stadt gehört. ANA & ANDA präsentieren darin auch eine ganz neue Art des Genießens: Mit Liebe und Begeisterung stellen sie täglich natursüße Genuss-Gebäcke her - nach hauseigenen Rezepturen und quer durch das ganze Sortiment: Von Paradiestörtchen über...

Lokales
Über „volles Haus“ freute sich Marliese Wünschel, konnte sie doch 26 Gäste begrüßen: „Ich habe gerne die Idee des Büchereiteams aufgegriffen, die Seniorinnen und Senioren hierher einzuladen und euer Angebot kennenzulernen“.

Senioren zu Gast bei der Kath. Öffentl. Bücherei St. Gertrud

LEIMERSHEIM. Marliese Wünschel (die Seniorenbeauftragte der Ortsgemeinde) hatte für Mittwoch, 03. April 2019 alle Senioren aus Leimersheim zu einer gemütlichen Kaffee-Runde in die Kardinal-Wendel-Schule eingeladen um dort die Angebote der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Gertrud kennenzulernen. Seit 2016 ist die KÖB dort in einem Raum mit separatem Eingang untergebracht. Die Bücherei übernimmt seither auch die Aufgaben einer Schulbücherei an der Grundschule und kann ihren Bestand...

Ausgehen & Genießen
8 Bilder

Angekommen
Zuhause ist, wo deine Katze & dein Herz sind

So, es ist geschafft. Ich bin Speyrerin! Nach einer Woche ziehe ich Bilanz. Es ist toll! Ich lebe in der Stadt, in die ich mich lange schon verliebt hab. Manchmal kann ich noch gar nicht glauben, wie schön das ist. Ich laufe zum Büro, fahre mit dem Rad zum Einkaufen; und mein Lieblingscafé ist nur einen Katzensprung entfernt. Selbst beschwipste Teenies, die beim Altstadtfest nachts um drei an meiner Tür klingeln, finde ich eher lustig als befremdlich und irgendwie seh ich die Stadt jetzt...

Lokales

Förderverein lädt ein
Regelmäßiger Kaffee-Nachmittag

Der Förderverein Offenbach-Hundheim will künftighin einen regelmäßigen Kaffeenachmittag für alle interessierten Bürger im neuen Dorfgemeinschaftshaus anbieten. Nach einem ersten Bürgercafé am Samstag, 21. April, sollen die Treffen probehalber für rund ein Jahr ein Mal monatlich im Wechsel samstags und sonntags sein, so am 3. Juni und am 7. Juli. An einem Vortreffen, zu dem der Förderverein geladen hatte, zeigten sich rund zehn Personen an dem Dorf interessiert, um die Kaffee-Nachmittage...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.