Jugendarbeit

Beiträge zum Thema Jugendarbeit

Lokales
Coronavirus Kinder

Bund beschließt „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona"
Zwei Milliarden Euro für Kinder und Jugendliche

Corona. Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Es besteht aus einem Nachholprogramm für pandemiebedingte Lernrückstände und einem umfangreichen Maßnahmenpaket zur Unterstützung der sozialen Kompetenzen und der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: "Zwei Milliarden Euro für Kinder, Jugendliche und deren Familien – das ist ein klares Bekenntnis...

Blaulicht
5 Bilder

Jugendfeuerwehr Landstuhl unterwegs
Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt J

Auch 2019 war die Jugendfeuerwehr Landstuhl wieder beim Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt am schönen Sägmühlweiher vertreten. 14 Jugendliche und 7 aktive Feuerwehrleute haben sich auch in diesem Jahr wieder an verschiedensten Wettbewerben und Aktivitäten beteiligt. So musste nur aus Holzklötzen eine stabile Brücke über einen Abgrund gebaut werden, welche Wasserflaschen halten sollte. Heraus fanden wir jedoch schnell, dass Design und gutes Aussehen unserer Brücke nicht ausreichten, um...

Lokales

Kolpingjugend unterstützt Ferienprogramm
Auf Sickingens Spuren begibt sich die Kolpingjugend auf eine Schnitzeljagd durch die Stadt

(Landstuhl, 30.06.2018) Wo hat Graf Kusel den Schatz von Franz von Sickingen versteckt? Das fragten sich die Teilnehmer am 30.06.2018 beim Ferienprogramm „Sickingens Schatz“ der Kolpingjugend Landstuhl. Sie wagten den Weg obwohl der Graf es ihnen nicht einfach machte. Franz von Sickingen hielt den ganzen Weg mit uns Kontakt und versuchte uns von seinem Versteck aus zu Unterstützen. Die Teilnehmer haben mit vereinten Kräften die Aufgaben und Rätsel des Grafen auf der Route gelöst. Franz von...

Lokales

Kinderzeltlager zum Auftakt der Schulferien
200 Gäste feiern Schlussgottesdienst

Mit einem Schlussgottesdienst und Mittagessen beendete die protestantische Pauluskirchengemeinde Landstuhl-Atzel das diesjährige, fünftägige Kinderzeltlager in Labach bei herrlichem Sommerwetter. Vor zweihundert Gästen zeigten die 85 Teilnehmer in szenischen Ausschnitten die Geschichte von „ Joseph und seinen Brüdern“. Unter der Leitung von Pfarrer Rüdiger Hofmann hatten Kinder und Betreuer die Geschichte unter dem Titel „Steiler Aufstieg in Ägypten“ gehört und beim Basteln, Spielen und Singen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.