Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Lokales
Sebastian Kneipp würde in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiern. Die Kneipp-Vereine in der Region tun alles dafür, die Kneipp'sche Lehre den Menschen in der heutigen Zeit nahe zu bringen.
2 Bilder

200. Geburtstag von Sebastian Kneipp
"Pfarrer Kneipp ist aktueller denn je"

Speyer. Rein ins kalte Wasser und kräftig treten - das verbinden heute wohl die meisten mit Kneippen. Dessen Erfinder, Pfarrer Sebastian Kneipp, wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden. Anlass, einmal bei den Kneipp-Vereinen der Region nachzufragen, wie es heute ausschaut mit den Kneippschen Lehren. Schnell wird klar: Es geht um mehr als um die kräftigenden Schritte im Wasser. "Wassertreten, das kann jeder Laie machen", sagt Otmar Demuth, Vorsitzender des Kneippvereins Ludwigshafen. So...

Lokales
Jährlich stattfindende CDU-Radtour. In der Regel verbunden mit einer Besichtigung oder einem Besuch. Hier bei Johannes Zehfuß in Böhl-Iggelheim.

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
75 Jahre CDU Mutterstadt

Auf den Tag genau am 01.06.1946 wurde auf Initiative von Gustav Wolff, Pfarrer Johannes Finck, Eugen König, Herrmann Magin und Wilhelm Schott der Ortsverband der CDU Mutterstadt gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde Eugen König gewählt, zu seinem Stellvertreter Wilhelm Schott. Es folgten ihnen viele weitere Kolleginnen und Kollegen in den Vorstand sowie auch für den Vorsitz. Es wurde eine Geschichte von Zusammenhalt und Verantwortung, von Gestaltungswillen und Schaffensdrang. Die CDU...

Lokales
Auch 50 Jahre nach ihrer Gründung sehr gefragt: Die Musikschule Rhein-Pfalz-Kreis - hier beim Musikschultag im Frühjahr 2019

Großes Jubiläum im Rhein-Pfalz-Kreis
50 Jahre Kreismusikschule

Rhein-Pfalz-Kreis. Ein Jahr nach der Gründung des Landkreises Ludwigshafen, dem heutigen Rhein-Pfalz-Kreis, beschlossen die politischen Gremien im April 1970 die Gründung einer Musikschule. Am 01. Mai 1971 war es dann soweit. Der damalige Landrat Dr. Paul Schädler betraute Dr. Hans Oskar Koch mit der Leitung der zukünftigen Kreismusikschule, und die Aufbauarbeit begann. Damit wurde eine für den Landkreis nachhaltig erfolgreiche Entwicklung eingeleitet, die bis heute sehr zur Identitätsstiftung...

Lokales

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Beate Linder feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren ist Beate Linder im Öffentlichen Dienst. Aus diesem Anlass sprach Bürgermeister Hans-Dieter Schneider ihr Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus und überreichte eine entsprechende Urkunde samt Präsent. Schulzeit und erste Berufsjahre verbrachte Frau Linder in Ludwigshafen. Nach der Familienphase absolvierte sie im Rahmen eines Volkshochschulkurses für Berufswiedereinsteiger ein Praktikum bei der Gemeindeverwaltung. Der Bewerbung auf eine...

Lokales
2 Bilder

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Volker Schläfer - 60 Jahre in und für Mutterstadt gearbeitet

Gemeindebeamter, Archivar, Ortschronist, Organisator, Berichterstatter, Kommunalpolitiker: Volker Schläfer war und ist vielseitig engagiert in seiner Gemeinde Im April 1961, also vor 60 Jahren, kam der in Kaiserslautern geborene und in Gerbach in der Nordpfalz aufgewachsene 19jährige Volker Schläfer, als Verwaltungsangestellter ins Mutterstadter Rathaus. 2002 ging der Dipl.Verw.Wirt (FH) als Oberamtsrat in die passive Altersteilzeit. Dazwischen lagen Fort- und Weiterbildung, Tätigkeiten in der...

Lokales
Übergabe des Spendenschecks an Gerhard Müller von der DESWOS
2 Bilder

100 Jahre Kreiswohnungsverband Rhein-Pfalz
Entwicklungshilfe im Südsudan

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Kreiswohnungsverband als kommunales Wohnungsunternehmen des Landkreises und der Gemeinden war im November 2020 100 Jahre alt. Im Hinblick auf diesen besonderen Anlass spendete das Unternehmen vor den Weihnachtstagen den Betrag in Höhe von 1.000 Euro für ein Projekt für menschenwürdigen Wohnraum im Südsudan. Der Vorschlag für diese besondere Spende stammt von Geschäftsführer Volker Spindler. „Die Spende wird aus Vermietungserlösen von Mobilfunkantennen und...

Ratgeber

25 Jahre Weiterbildungsgesetz
Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe

Rheinland-Pfalz. Die Verabschiedung des Weiterbildungsgesetzes jährt sich in diesen Wochen zum 25. Mal: Am 17. November 1995 wurde der Rechtstext im rheinland-pfälzischen Landtag beschlossen und trat am 1. Januar 1996 in Kraft. Seitdem bildet es die Basis für den Bestand und die Weiterentwicklung einer vielfältigen und zukunftsorientierten Weiterbildungslandschaft in Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit dem Landesbeirat für Weiterbildung möchte das Weiterbildungsministerium dies am 26. Januar 2021...

Lokales
Geschäftsführer Volker Spindler legt die Zeitkapsel mit den diversen Zeugnissen der letzten 100 Jahre unter den Grundstein der Neubauten.

Baustart für Neubau in Limburgerhof mit Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen
100 Jahre Kreiswohnungsverband

Limburgerhof. Zum 100-jährigen Jubiläum des Kreiswohnungsverbandes war eigentlich eine große Festveranstaltung geplant. Auf die musste nun leider aufgrund der aktuellen Pandemiesituation verzichtet werden. Damit dieses Jubiläum aber nicht in Vergessenheit gerät, erinnerte der Vorstand, Geschäftsführung und Ausschuss des Kreiswohnungsverbandes mit dem Baustart der Neubauten in Limburgerhof am Donnerstag, 29. Oktober 2020, daran. Gemeinsam mit Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen legte Landrat...

Lokales
FCK-Fans Thomas Huber (links) und Matthias Gehring bei einer Pokalpräsentation beim ASV Edigheim im Jahr 2018.

FCK: Fotowettbewerb und Ausstellungen zum 100. Geburtstag
Impulse für Fritz Walter aus Oggersheim

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Fritz Walter, die Fußball-Legende aus Kaiserslautern, wäre am 31. Oktober 2020 einhundert Jahre alt geworden. Der geniale Fußballer blieb seinem 1. FC Kaiserslautern immer treu und gab der Nationalmannschaft 1954 im „Wunder von Bern“ ein Gesicht. Rund um das Jubiläum fanden und finden diverse Aktionen statt. Einige von Ihnen wurden von der Initiative Leidenschaft Fritz Walter Museum Kaiserslautern e. V., dem Förderverein des FCK-Museums, initiiert...

Lokales

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Ulrike Nowack 25 Jahre im Haus des Kindes

Seit 25 Jahren ist Ulrike Nowack in der gemeindlichen Kindertagesstätte Haus des Kindes Im Mandelgraben beschäftigt. Aus diesem Anlass sprach Bürgermeister Hans-Dieter Schneider der Erzieherin Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus und überreichte eine entsprechende Urkunde sowie ein Präsent. Nach der Schulzeit in Neuhofen und Schifferstadt besuchte Ulrike Nowack die Fachschule für Sozialwesen in Speyer und absolvierte ein Berufspraktikum in Limburgerhof....

Lokales
Schlossbesichtigung - hier die tolle Decke mit Kronleuchter
46 Bilder

BriMel unterwegs
1250 Jahre Maudach – Schlossbesichtigung und Hobbymarkt

Ludwigshafen. Am 16. August ab 11.00 Uhr gab es im Ludwigshafener Stadtteil Maudach einen feierlichen Anlass. Der Maudacher Jubiläums-Schlossmarkt fand anlässlich der 1250 Jahre Ersterwähnung im Lorscher Kodex statt. Zu dieser feierlichen Eröffnung kam Frau Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck. Mit von der Partie waren die Ortsvorsteherin Rita Augustin-Funck, der 2. Vorsitzende Oliver Mark und Frau Manuela Engel-Krieg. Anschließend besuchten sie die Sonderausstellung im Schloss über zwei Etagen...

Lokales
v.l.n.r. Wolfgang Hampel, Hans-Dieter Schneider, Stefan Schaus

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Wolfgang Hampel und Stefan Schaus feiern Jubiläum

Seit 25 Jahren sind Wolfgang Hampel und Stefan Schaus im Öffentlichen Dienst. Aus diesem Anlass sprach Bürgermeister Hans-Dieter Schneider ihnen Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus und überreichte beiden eine entsprechende Urkunde samt Präsent. Wolfgang Hampel ist zunächst in Mutterstadt zur Schule gegangen. Nach dem Abitur in Ludwigshafen absolvierte er eine Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal....

Lokales

15 Jahre Ludwigshafener Tafel
Eine Erfolgsgeschichte

Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Tafel ist eine der größten Tafeln in Rheinland-Pfalz und hat es sich zur Aufgabe gemacht überschüssige Lebensmittel, die kurz vor dem Ablaufdatum stehen einzusammeln und an bedürftige Menschen abzugeben. Völlig unbemerkt hatte die Tafel vor wenigen Tagen, am 9. Juni ihr 15-jähriges Jubiläum. Die offizielle Jubiläumsfeier ist der Corona Krise zum Opfer gefallen, informiert der Vorsitzende des Trägervereins, VEhRA, Jürgen Hundemer. In ganz Deutschland gibt es mehr...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto.

Jubiläumsveranstaltung abgesagt
„Rund um die Blies"

Ludwigshafen. Nach eingehenden Gesprächen im Vorstand wurde beschlossen, die Jubiläumsveranstaltung „Rund um die Blies" anlässlich der 1250-Jahr-Feier Mundenheim am 5. September 2020 abzusagen. Ortsvorsteherin Anke Simon MdL und die Vorsitzende des Fördervereins „1250 Jahre Mundenheim 2020" Nicole Stolz: „In der aktuellen Situation ist es nicht zu verantworten, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Die Absage ist daher im Interesse aller Bürger*innen von Mundenheim und unserer Gäste. Man...

Sport

2 Jahre Rugby in Ludwigshafen
Junge Abteilung entwickelt sich prächtig

Die junge Rugby-Abteilung des SV Südwest Ludwigshafen feierte in der vergangenen Woche ihr 2-jähriges Bestehen. Nachdem beim ersten Training im April 2018 schon 17 Teilnehmer gezählt werden konnten von denen heute noch sechs aktiv am Rugby-Spielbetrieb teilnehmen, kommt die Abteilung mittlerweile auf 40 Mitglieder. Seitdem der südafrikanische Trainer Will Esau das Team übernommen hat konnten stetig neue Erfolge eingefahren werden. Im vergangenen Jahr noch Vizemeister der rheinland-pfälzischen...

Lokales

Landwirtschaftskammer sucht die Meister von 1970
Aufruf an die ehemaligen Absolventen

Pfalz. Landwirten, Winzern, Gärtnern, Hauswirtschafterinnen und Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1970 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, werden in einer Feierstunde am Mittwoch, 20. Mai, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Goldenen Meisterbriefe überreicht. Es kann natürlich vorkommen, dass nach 50 Jahren nicht jeder Meister in den Datensätzen gelistet ist. Deshalb auch der öffentliche Aufruf der Landwirtschaftskammer über die Medien, um...

Ausgehen & Genießen
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer dankt für exzellente Kulturarbeit
100 Jahre Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen. Zum 100-jährigen Jubiläum würdigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz als hoch prämierten Klangkörper, der in Rheinland-Pfalz exzellente Kulturarbeit leiste. „Damals wie heute bringt das Orchester sinfonische Musik auf höchstem Niveau zu den Menschen. Es steht für gesellschaftliche Offenheit und ist ein bedeutender musikalischer Botschafter für unser Land. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir in Rheinland-Pfalz ein so traditionsreiches...

Lokales
Orchesterprobe mit Chefdirigent Michael Francis.
5 Bilder

Mehr als ein Klangkörper
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz feiert 100. Geburtstag

Von Christian Gaier Ludwigshafen. "Für das Land ist das Orchester ein Aushängeschild" würdigte Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Gründungskonzert am gleichen Ort beginnen die Feierlichkeiten am 15. Februar, 20 Uhr, mit einem Jubiläumskonzert in der Jugendstilfesthalle Landau. Einen Tag später...

Lokales
Die protestantische Kirche in Altrip.

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss des Festjahres
„Miteinander weitergehen“

Altrip. Das Festjahr 1650 Jahre Altrip neigt sich dem Ende zu. Mit dem ökumenischen Gottesdienst „Miteinander weitergehen“ am Dienstag, 31. Dezember, um 17 Uhr in der protestantischen Kirche Altrip, Ludwigstraße 13, endet dieses Altriper Jahr. In 70 Veranstaltungen, verteilt über 12 Monate, feierte die Altriper Bevölkerung ihre Gemeinde und erinnerte an die Gründung durch den römischen Kaiser Valentinian I. im Jahre 369 nach Christus. ps

Lokales
Die Senioren beim Ausflug auf dem Rhein.

Jeden Montag geht es ins Kreisbad Schifferstadt
40 Jahre Seniorenschwimmen: fit, fröhlich, familiär

Dannstadt-Schauernheim. Montag ist Schwimmbadtag. Seit 40 Jahren. Denn so lange gibt es in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim das Seniorenschwimmen. Anfang November wurde das Jubiläum mit einem Kaffee-Nachmittag gefeiert. Auch Ausflüge in die Region stehen für die unternehmungslustige Gruppe regelmäßig auf dem Programm. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen. Seit 40 Jahren ins Kreisbad Schifferstadt Zum Schwerpunkt der Seniorenarbeit der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim gehört...

Lokales
Der Kinderschutzbund setzt sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen ein und bietet Familien Unterstützung an.

Jubiläen des Kinderschutzbundes in 2019
Stetiger Einsatz für die Belange von Kinder und Jugendlichen

Ludwigshafen. Der Kinderschutzbund Ortsverband Ludwigshafen setzt sich seit über 40 Jahren für die Belange der Kinder und Jugendlichen ein und bietet vielfache Unterstützung für Familien an. „Wir freuen uns sehr, dass wir neben den festen Bereichen der flexiblen Kinderbetreuung, des begleiteten Umgangs und des Kinderschutzdienstes auch wichtige Projekte durchführen und weitere Angebote der Beratung machen können. Dies alles geschieht passgenau für die Kinder und Jugendlichen vor Ort und...

Lokales
Giovanna de Luca, Anna Maria Quarta und Constanze Schmelze (von links).
2 Bilder

Zehn Preisträger beim Caritas-Fotowettbewerb zum 100-jährigen Jubiläum
„Mit Caritas unterwegs“

Ludwigshafen. „Das sind alles wunderschöne Fotos!“ Mit diesem Satz eröffnete die Leiterin des Caritas-Zentrums Ludwigshafen, Beate Czodrowski, die Preisverleihung zum Fotowettbewerb „Mit Caritas unterwegs“, der zum 100-jährigen Bestehen des Verbandes ausgerufen wurde. Hobbyfotografen konnten Tassen, Schirme, Bärchen, Kappen oder eine Tasche der Caritas ins rechte Licht rücken und zeigen, wie man „mit Caritas unterwegs“ sein kann. 30 Einsendungen kamen zurück und die Jury entschied sich für zehn...

Ausgehen & Genießen
LBZ Speyer
3 Bilder

Das Landesbibliothekszentrum feiert am 19. Oktober seinen 15. Geburtstag
Mitmachtag für Leselöwen und Bücherwürmer jeden Alters

Speyer. Wie kommt ein Buch eigentlich vom Magazin zum Leser? Wer das schon immer einmal hautnah erleben wollte, kann dies beim Mitmachtag im LBZ Speyer am 19. Oktober. 2004 gegründet, vereint das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz - kurz LBZ -  die Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken, die Pfälzische Landesbibliothek in Speyer und die Rheinische Landesbibliothek in Koblenz, sowie die Landesbüchereistellen in Koblenz und Neustadt/Weinstraße seit nunmehr 15 Jahren zu einer...

Lokales
Caritas-Vorsitzender Karl-Ludwig Hundemer schenkte der Zentrumsleiterin Beate Czodrowski ein Caritas-Flammenkreuz zum 100. Geburtstag des Zentrums.

Modern geblieben unter dem Zeichen des Flammenkreuzes
Humorvolle Feier zum 100-jährigen Bestehen des Caritas-Zentrums

Ludwigshafen. Dass das Caritas-Zentrum Ludwigshafen auch nach 100 Jahren modern aufgestellt ist, bewiesen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eindrucksvoll beim Festakt zum Jubiläum. Das zeigte sich bei der Wahl des „Feierortes“: In einem ehemaligen Kino im Ludwigshafener Hemshof, „cinema paradiso“, wo vor vielen Jahren bereits eine Anlaufstelle für italienische Familien gewesen war, erwartete die Festgäste eine phantasie- und geschmackvoll eingerichtete Location. Auch das Programm mit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.