Johanniskreuz

Beiträge zum Thema Johanniskreuz

Blaulicht

Schwerer Motorradunfall auf Johanniskreuz
Schwerverletzter bei Motorradkollision

B48/Johanniskreuz. Zwei Motorräder sind am Sonntagnachmittag beim Abbiegen zusammengestoßen. Die beiden Zweiradfahrer wollten vom Parkplatz einer Gaststätte nach rechts auf die Bundesstraße 48 einfahren. Aus bisher unbekannten Gründen kam ein 31-Jähriger dabei ins Rutschen und fuhr auf das Motorrad eines 30-Jährigen. Bei dem Unfall zog sich der Ältere schwere Verletzungen zu.Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der andere Unfallbeteiligte blieb unverletzt. An beiden Motorrädern...

Lokales
Romantische Waldweihnacht

Romantische Waldweihnacht abgesagt
Beliebter Weihnachtsmarkt fällt der Corona-Krise zum Opfer

Johanniskreuz. In Scharen kommen Gäste aus nah und fern ans Haus der Nachhaltigkeit, um im Schein von Fackeln, bei Bio-Glühwein und Wildbratwurst die Vorweihnachtsstimmung zu genießen. Zumindest war das bisher am 3. Adventswochenende so. Für dieses Jahr müssen die Veranstalter den beliebten „Öko-Weihnachtsmarkt“ schweren Herzens absagen. „Unsere Standbetreiber kennen wir oft schon seit vielen Jahren, genau wie unserer Stammgäste. Die Waldweihnacht ist so etwas wie ein Familientreffen, welches...

Ausgehen & Genießen
Durch den Rahmen werden einzelne Aspekte des Waldes fokussiert

Spurensuche rund um den Steinberg
Waldbilder

Johanniskreuz. Im Auftrag des Hauses der Nachhaltigkeit lädt Susanne Lorenz für Sonntag, 14. Juni, ab 10.30 Uhr dazu ein, mit ihr auf eine interaktive Entdeckungsreise in den Wald zu gehen. Die knapp acht Kilometer lange Tour orientiert sich an dem Wanderweg „Spurensuche rund um den Steinberg“, den das Johanniskreuzer Infozentrum vor einigen Jahren eingerichtet hat. Lorenz ist zertifizierte Biosphären-Guide im Pfälzerwald. Sie führt die Teilnehmenden zu „Waldbildern“. Gemeint sind damit...

Blaulicht

Geschwindigkeitskontrolle auf der B48 bei Johanniskreuz
Etliche Verstöße auf der "Rennstrecke"

Kaiserslautern. Bei einer fünfstündigen Geschwindigkeitsüberwachung am Pfingstmontag auf der B48 in Höhe der Einmündung zur L504 lag der Schwerpunkt der Messung auf der Kontrolle des motorisierten Zweiradverkehrs. Die Messbeamten wähnten sich zeitweise nicht mehr im öffentlichen Verkehrsraum sondern vielmehr auf einer Rennstrecke. Es kam nicht nur zu Geschwindigkeitsüberschreitungen unter den Motorradfahren, auch Autofahrer beteiligten sich aktiv am Geschehen. Die Kontrolle ergab in beide...

Ausgehen & Genießen
Haus der Nachhaltigkeit öffnet wieder
  2 Bilder

Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz öffnet wieder
Corona-Lockerungsmaßnahmen werden ausgeweitet

Johanniskreuz. Ab Montag, 18. Mai, erweitert das Johanniskreuzer Infozentrum seine Lockerungsmaßnahmen: Der Ausstellungsbereich im Haus der Nachhaltigkeit öffnet wieder, die Öffnungszeiten werden ausgedehnt. Ab Pfingstsonntag ist bei freiem Eintritt eine Ausstellung des Holzkünstlers Erwin Würth zu sehen. Museen und Ausstellungen in Rheinland-Pfalz dürfen wieder öffnen, auch das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz geht diesen Schritt. Ab Montag 18. Mai ist zusätzlich zu Spielplatz und...

Lokales
Auch für Motorradfahrer verboten: Menschenansammlungen  Foto:PS

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Landstuhl und des Polizeipräsidiums Westpfalz
Motorradfahren in Corona-Zeiten

Westpfalz/Johanniskreuz. Wir alle sind von den aktuellen Einschränkungen betroffen, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurden. Kurzarbeit, Kinderbetreuung, das Vereinsleben kommt zum Erliegen, Geschäftsschließungen, soziale Distanz, das heißt zu anderen Personen Abstand halten sind nur einige wenige Beispiele hierfür. - In diesen Zeiten schlechter Nachrichten und persönlicher Einschränkungen fällt es manchen schwer, dem Alltag etwas Positives abzugewinnen. Viele Nutzen das...

Lokales
Keine andere Wildtierart polarisiert so wie der Wolf

Vortragsveranstaltung im Haus der Nachhaltigkeit
Informationen zur aktuellen Situation der Wölfe in Rheinland-Pfalz

Johanniskreuz. In Kooperation mit der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz (FAWF) bietet das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz am Sonntag, 15. März, von 14 bis 16 Uhr einen Informationsnachmittag zur aktuellen Situation der Wölfe in Rheinland-Pfalz an. Es sprechen Dr. Ulf Hohmann aus der Trippstadter Forschungsanstalt und Lukas Weitz von der TU Kaiserslautern. Die Bevölkerung ist hierzu eingeladen. Der Eintritt ist frei. Wissenschaftler gehen im...

Lokales
Das Kopert ist eine besondere Buchvariante des Mittelalters

Damenhandtasche in Buchform selbst herstellen im Haus der Nachhaltigkeit
Buchbinden wie im Mittelalter

Johanniskreuz. Zusammen mit Astrid Haas bietet das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz einen Workshop an, bei dem eine Damenhandtasche in Buchform und ein Kopert − eine im Mittelalter übliche Buchform − gestaltet wird. Der Kurs findet am 8. März, dem Internationalen Frauentag, von 10 bis 17 Uhr statt. Das Johanniskreuzer Info-Zentrum will mit der Vermittlung dieser alten Handwerkstechnik an das kulturelle Erbe des Pfälzerwaldes aus dem Mittelalter und an die regionale Tradition der...

Blaulicht

Unfall bei Johanniskreuz
Zu schnell auf schneeglatter Fahrbahn

Johanniskreuz/B48. Eine 46-jährige Frau ist am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 48 in der Nähe von Johanniskreuz von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Die Autofahrerin war kurz nach 7 Uhr mit ihrem Toyota von Leimen kommend in Richtung Johanniskreuz unterwegs. In einer Linkskurve geriet sie auf der mit Schneematsch bedeckten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutsche die Böschung hinunter und beschädigte dabei ein Verkehrsschild. Etwa vier Meter unterhalb der...

Lokales
Symbolfoto

„Girls’ Day 2020“ am Forstamt Johanniskreuz
Frauenpower in forstlichen Berufen dringend gesucht

Johanniskreuz. Das Forstamt Johanniskreuz bietet am Mittwoch, 26. März, eine tolle Gelegenheit für alle Mädchen und jungen Frauen, die sich für einen „grünen“ Beruf interessieren. Im Rahmen des „Girls’ Day“ können interessierte Schülerinnen von 9 bis 14 Uhr in den Berufsalltag einer Försterin hineinschnuppern. Angebote im Rahmen des „Girls’ Day“ zählen in Rheinland-Pfalz zu den Schulveranstaltungen. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Der Klimawandel bringt große...

Lokales
FÖJ’lerinnen der Landesforsten Rheinland-Pfalz

Freiwilliges Ökologisches Jahr
Zeit zur beruflichen und persönlichen Orientierung im Haus der Nachhaltigkeit

Johanniskreuz. Das Haus der Nachhaltigkeit bietet jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren die Möglichkeit, das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) zu absolvieren. Ein Bildungsjahr indem man die eigenen Fähigkeiten kennenlernen, sich beruflich orientieren und sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen kann. Eine der Hauptaufgaben der FÖJ-Teilnehmenden ist der Kontakt mit den Gästen des Informationszentrums. Eingebunden werden die Jugendlichen in die Organisation und Durchführung von...

Blaulicht
  5 Bilder

Transporter mit sieben Insassen prallt auf der B48 gegen umgestürzten Baum
Großaufgebot an Rettungsdienst und Feuerwehren

Kaiserslautern-Süd. Kurz nach Mitternacht hat es auf der Bundesstraße B48 Richtung Johanniskreuz einen heftigen Unfall gegeben, als ein mit sieben Personen besetzter Transporter zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz gegen einen in Folge des Sturmtiefs Victoria umgestürzten Baum prallte. Der Fahrer des Transporters, der kurz nach 1 Uhr aus Richtung Trippstadt kam, erkannte das Hindernis offenbar zu spät und prallte frontal dagegen. Alle sieben Insassen des Transporters – Männer im Alter von...

Lokales
Sinnvolle Alternative für Fleisch aus Massentierhaltung: der Wildburger

Ausstellung „Tiere auf dem Teller“ im Haus der Nachhaltigkeit
Zusammenhänge zwischen einer fleischlastigen Ernährung und dem Klimawandel

Johanniskreuz. Noch bis Ende Februar klärt das Johanniskreuzer Infozentrum mit einer Plakatausstellung über die Klimawirksamkeit unserer durch Fleisch geprägten Ernährungsweise auf. Die Präsentation wurde von Studierenden der BUND-Hochschulgruppe an der Technischen Universität Kaiserslautern erarbeitet. Die Plakate zeigen durch eingängige Grafiken und pointierte Aussagen wie sich die Deutschen im Durchschnitt ernähren. Dabei wird deutlich, dass fast 70 Prozent der Treibhausgas-Emissionen bei...

Ausgehen & Genießen
Pendelbusse bringen die Besucher zur Waldweihnacht

Verkehrskonzept zur Waldweihnacht
Pendelbusse nutzen und geänderte Verkehrsführung beachten

Johanniskreuz. Während der Romantischen Waldweihnacht ist vom 14. Dezember, ab 13 Uhr, bis einschließlich 15. Dezember, 20 Uhr, die Verkehrsführung im Raum Trippstadt-Johanniskreuz geändert. Für die Anreise empfehlen die Veranstalter die Benutzung einer der vier eigens eingerichteten Pendelbus-Linien. Das gesamte Verkehrskonzept, die Park-and-Hike-Parkplätze (Parken und Wandern) und alle Busfahrpläne stehen zum Herunterladen auf der Internetseite www.HdN-pfalz.de zur Verfügung. Der Fußweg zum...

Lokales
Nach über sechs Jahren ist die Kapelle in Johanniskreuz an der Waldweihnacht wieder geöffnet

Johanniskreuzer Kapelle zur Waldweihnacht geöffnet
Neues Angebot für Erwachsene und Kinder am dritten Adventswochenende

Johanniskreuz. Premiere bei der romantischen Waldweihnacht am dritten Adventswochenende in Johanniskreuz: Nach über sechs Jahren ist die dortige Kapelle während der beiden Tage wieder geöffnet – und zum ersten Mal während der Waldweihnacht überhaupt. Unter dem Motto „Come in – we’re open“ wird ein besonderes Programm angeboten. Es wird organisiert vom Arbeitsbereich Missionarische Pastoral im Bistum Speyer. Bei besinnlichen Texten und Musik können sich die Besucherinnen und Besucher der...

Ausgehen & Genießen
Der „Pälzer Adventszeit-Mini-Urschoppen“

Vorweihnachtlicher „Öko-Markt“ am Haus der Nachhaltigkeit
Romantische Waldweihnacht

Johanniskreuz. Im Schein von Fackeln und Feuern, bei Punsch oder Bio-Glühwein und musikalisch eingestimmt von Blechbläsern feiert das forstliche Info-Zentrum Haus der Nachhaltigkeit seine 16. Waldweihnacht. Die überregional bekannte Veranstaltung findet traditionell am dritten Adventswochenende, 14. und 15. Dezember, statt. Charakteristisch für den vorweihnachtlichen „Öko-Markt“ mit seinen 70 Ständen ist, dass sich in dem stimmungsvollen Waldambiente vieles um den Weihnachtsbaum vom Förster,...

Ratgeber
Biene bei der Arbeit.

Haus der Nachhaltigkeit Johanniskreuz
Ein Tag für die Biene

Trippstadt. Bienen sind spannende und für Mensch und Natur überaus wichtige Tiere! Dies erfahren am Sonntag, 19. Mai, ab 13 Uhr Erwachsene und Kinder am Haus der Nachhaltigkeit. Wie Honig gemacht wird, zeigt Bio-Imker Axel Heinz beim Honigschleudern live vor Ort. Außerdem beantwortet er alle Fragen rund ums Thema Imkern und stellt seine Honige zur Verkostung bereit. Für Kinder wird es besonders spannend, wenn sie sich als „fleißiges Bienchen“ versuchen können: Wer Geschick und Wissen beweist...

Ausgehen & Genießen
Hambacher Schloß  Foto: Gabi Wittek

Wanderausstellung „Biosphärenreservate Deutschlands“
Einzigartige Landschaften von Rügen bis zur Rhön

Haus der Nachhaltigkeit. Seit dem 17. Januar ermöglicht das Johanniskreuzer Info-Zentrum einen Einblick in Deutschlands 17 Biosphärenreservate. In Text und Bild sowie über ein interaktives Bedienpult können Gäste sich über die einzelnen Landschaften sowie deren Eigenheiten und die besonderen Angebote informieren. Die von Europarc Deutschland e.V. entwickelte Präsentation ist bis zum 3. März zu sehen. Der Eintritt ist während der üblichen Winteröffnungszeiten, täglich außer am Wochenende von...

Lokales

Ökologischer Weihnachtsmarkt in Johanniskreuz
Romantische Waldweihnacht

Haus der Nachhaltigkeit. Im Schein von Fackeln und Feuern, musikalisch eingestimmt von Blechbläsern und Alphörnern und bei einem speziellen Programm für Kinder feiert das forstliche Info-Zentrum Haus der Nachhaltigkeit seine mittlerweile 15. Waldweihnacht. Die beliebte Veranstaltung findet am Wochenende des dritten Advents (15. und 16. Dezember) statt. Charakteristisch für den vorweihnachtlichen „Öko-Markt“ mit seinen 70 Ständen ist, dass sich vieles um den Weihnachtsbaum vom Förster, das...

Lokales
Endlose Wälder und die Ruine Fleckenstein Foto: Wanderarena Südwestpfalz / ps

SWR4 „Klartext“ sendet Diskussionsrunde
Giftregen über dem Pfälzerwald?

Pfälzerwald. Am Donnerstag, 18. Oktober, findet im Rahmen der SWR4 Reihe „Klartext“ eine Diskussionsrunde im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz statt. Im Meinungsaustausch dazu sind auf dem Podium aus dem Rheinland-Pfälzischen Landtag Alexander Schweitzer (SPD) und Christian Baldauf (CDU) sowie Janis Georg Schmitt (Vereinigung Cockpit) und Ulla Kern (Bürgerinitiative „Pro Pfälzerwald“). Die Veranstaltung wird auf SWR4 live übertragen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können...

Lokales
Räucherwerk  Foto: Elisabeth Horbach / ps

Allerheiligen, Novemberneumond und Halloween
Räuchern im Jahreszyklus

Region. Am Sonntag, 14. Oktober, bietet das Haus der Nachhaltigkeit die bereits 7. Veranstaltung aus seinem Räucher-Jahreszyklus an. Bei diesem Termin geht es um die Geschichte, die Bedeutung, das Brauchtum und die Räucherkultur an den Tagen um den Monatswechsel von Oktober zu November. Die Referentin Elisabeth Horbach ist zertifizierte Gästeführerin und seit Jahren erfahren in der Leitung von Räucherworkshops und Kräuterseminaren. Die Veranstaltung mit einem Informations- und einem...

Lokales
Oberrhein-Karte von 1513 Foto: ps

Vortragsveranstaltung im Haus der Nachhaltigkeit
Pfalz und Pfälzerwald – Wie Landschaften zu ihrem Namen kamen

Vortrag. Am Sonntag, 21. Oktober, geht Klaus Hünerfauth in Johanniskreuz der Frage nach: Wie entstanden die heute geläufigen Namen Pfalz und Pfälzerwald, wie nannte man die Regionen früher und nach welchen Kriterien wurden diese Landschaften im Laufe der Zeit abgegrenzt? In dem Vortrag mit anschließender Diskussion beschreitet der Diplom-Geograph aus Neustadt/Weinstraße dabei einen etwas außergewöhnlichen Weg. Seine Ausführungen stützt er auf historische Darstellungen und geografische Karten...

Ratgeber
Was kann man selbst gegen das Bienensterben unternehmen?

Infos zu Strategien gegen das Bienen- und Insektensterben
Mehr als Honig

Johanniskreuz. Der Neustadter Bioland-Imker Axel Heinz, Partnerbetrieb im Biosphärenreservat Pfälzerwald, und Ilona Gruber, Imkerin aus Höheinöd und Fachberaterin für Bienenprodukte, sind am 8. April von 14 bis 17 Uhr zu Gast im Haus der Nachhaltigkeit. Die Teilnahme an dem gesamten Programm ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Heinz zeigt Möglichkeiten auf, was wir alle gegen das Sterben von Bienen und anderen Insekten in unserem persönlichen Verantwortungsbereich unternehmen können....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.