Internetbetrug

Beiträge zum Thema Internetbetrug

Ratgeber
Betrügerischen Rezensionen führen Verbraucher in die Irre.
2 Bilder

Gefälschte Bewertungen von Testern bei Amazon
Meinungshandel im Internet

Internet. „Im Internet kann ich das Produkt vor dem Kauf nicht anfassen, deshalb verlasse ich mich auf die Kundenbewertungen“, mögen sich viele Menschen denken. Diese Einstellung haben sich listige Anbieter zu Nutze gemacht. Gefälschte Bewertungen, die gegen Bezahlung erstellt wurden, sind online keine Seltenheit mehr. Die Kunden werden durch eine Vielzahl positiver Rezensionen hinters Licht geführt. Von Kim Rileit Die Handelsplattform Amazon ist ein Paradebeispiel für die sogenannte...

Blaulicht
Polizeiinspektion Edenkoben

Die Polizei Edenkoben warnt
Achtung bei Einkäufen im Internet!

Edenkoben. Ein 45 Jahre alter Mann bezahlte knapp 600 Euro für eine Gefrierkombination, die er über das Internet in Belgien bestellt hatte. Da die Ware nicht geliefert wurde, erfuhr er durch Onlinerecherchen, dass es sich bei der Bestellfirma um einen Fakeshop handelte. In einem anderen Fall bezahlte ein 71 Jahre alter Mann knapp 400 Euro für ein Smartphone, welches er über eine Onlineplattform bestellt hatte. Nachdem er das Geld an ein belgisches Konto überwiesen hatte und das Handy nicht...

Blaulicht

Polizei Edenkoben rät
Skepsis beim Fahrzeugverkauf

Edenkoben. Weil sich eine Frau mangels Vertrautheit mit dem Internet vor möglichen Betrugsmaschen bei ihrem Fahrzeugverkauf fürchtete, suchte sie ratsuchend die Polizei auf. Sie hatte wegen einem Umzug ihren 17 Jahre alten BMW auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten. Ein aus Holland stammender Interessent fragte sie nach der Möglichkeit einer Anzahlung, der darauffolgenden Abholung des Fahrzeugs und einer nachträglichen Entrichtung der ausstehenden Summe. Der Frau schien dies suspekt....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.