Impfzentrum

Beiträge zum Thema Impfzentrum

Lokales
Impfung / Symbolfoto

Corona-Impftermine für Kinder in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Seit Montag dem 13. Dezember wird im ehemaligen Impfzentrum in der Salierhalle wieder geimpft. Da der Landkreis nunmehr wieder an die Terminvergabe durch das Land angebunden ist, entstehen auch keine Warteschlangen vor der Halle und es können täglich rd. 350 Impfungen durchgeführt werden. „Das Angebot wird sehr gut angenommen und wir wollen dies über den Dezember hinaus noch in den Januar aufrechterhalten, die Termine sind gerade in der Planung“ so der Landrat weiter. Impftermine...

Lokales
In der Salierhalle wird wieder geimpft

Impfaktionen im ehemaligen Impfzentrum Salierhalle
Die Sache mit dem Piks

Bad Dürkheim. „Wir wollen alles tun, um den Bürgerinnen und Bürgern so viele Impfangebote wie möglich zu machen“ so Landrat Ihlenfeld in der Sitzung des Kreisausschusses im Kreishaus. Dies fand die uneingeschränkte Unterstützung und Zustimmung aller Fraktionen. Die Impfaktionen des Landes in den wiedergeöffneten Impfzentren reichen nicht aus, um allen eine 3. Impfung und den Impfwilligen nun auch wieder eine 1. und 2. Impfung anzubieten. Deshalb hat der Kreis zusätzlich zu den Impfbussen das...

Lokales
Vorbereitungen auf die Impfung

Impfaktion im ehemaligen Impfzentrum
Impfung in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. „Wir wollen alles tun, um den Bürgerinnen und Bürgern so viele Impfangebote wie möglich zu machen“ so Landrat Ihlenfeld in der Sitzung des Kreisausschusses am Montag im Kreishaus. Dies fand die uneingeschränkte Unterstützung und Zustimmung aller Fraktionen. Die Impfaktionen des Landes in den wiedergeöffneten Impfzentren reichen nicht aus, um allen eine 3. Impfung und den Impfwilligen nun auch wieder eine 1. und 2. Impfung anzubieten. Deshalb hat der Kreis zusätzlich zu den...

Lokales
Heidi Luckscheiter wurde in diesem Moment im Frankenthaler Impfzentrum geimpft.

Impfzentrum Bad Dürkheim ist geschlossen
Fast 60.000 Spritzen

Kreis Bad Dürkheim. Fast 60.000 Impfungen an 186 Tagen: Nach neun Monaten hat das Impfzentrum in der Salierhalle Bad Dürkheim seine Türen geschlossen. „Es ist noch ungewohnt. Wir gehen raus mit einer großen Erleichterung, aber auch mit dem Gefühl, etwas Großes geschafft zu haben“, sagt Impfzentrumskoordinator Arno Fickus. Geöffnet war das vom Landkreis Bad Dürkheim betriebene Impfzentrum von 7. Januar bis 22. September. Es war in diesen neun Monaten an 186 Tagen geöffnet. Mehr als 58.026...

Lokales
Impfung / Symbolfoto

Impfzentrum Bad Dürkheim macht Impfangebot
Drittimpfung für über 80-Jährige

Landkreis Bad Dürkheim. Rund 160 ältere Personen haben am 8. September im Impfzentrum Bad Dürkheim die Möglichkeit genutzt, ihren Impfschutz auffrischen zu lassen: Schon kurz vor Beginn um 12 Uhr hatte sich eine kleine Schlange vor der Salierhalle gebildet. „Es hat uns sehr gefreut, dass es so gut angenommen wurde“, sagt Impfzentrumkoordinator Arno Fickus. Insbesondere für Personen über 80 Jahren, deren letzte Impfung länger als sechs Monate zurückliegt, macht das Impfzentrum im September an...

Lokales
Am Donnerstag, 26. August, erhalten die ersten 30 Personen, die sich im Impfzentrum Bad Dürkheim ihre Erst-Impfung ohne Termin abholen, ein kostenloses Ticket für das Riesenrad, das zurzeit an der Saline steht

Erste 30 Impflinge können kostenlos Riesenrad fahren
Nach dem Piks geht’s rund

Bad Dürkheim. Das Impfzentrum Bad Dürkheim und der Schausteller Göbel haben eine Überraschung für Personen, die sich spontan impfen lassen: Am Donnerstag, 26. August, erhalten die ersten 30 Personen, die sich im Impfzentrum Bad Dürkheim ihre Erst-Impfung ohne Termin abholen, ein kostenloses Ticket für das Riesenrad, das zurzeit an der Saline steht. Am Donnerstag ist das Impfzentrum – wie auch sonst von Montag bis Freitag – von 8.30 bis 11 Uhr und von 13 bis 15 Uhr für terminloses Impfen...

Lokales
Impfung im Impfzentrum Bad Dürkheim/Symbolfoto

Öffnungszeiten des Impfzentrums Bad Dürkheim
Reinkommen und drankommen

Bad Dürkheim. Das Impfzentrum Bad Dürkheim hat für die nächsten zwei Monate neue Öffnungszeiten und die Impfmöglichkeiten festgelegt. Auf der Homepage des Kreises können sich alle Impfwilligen informieren, zu welchen Terminen eine feste Vereinbarung über das Land notwendig ist oder terminloses Impfen möglich ist. Am und im Impfzentrum sind die Öffnungszeiten zur Information ausgelegt. Seit August ist an fast allen Öffnungstagen terminloses Impfen möglich. Es gilt das Motto: reinkommen und...

Lokales
Impfaktion in Bad Dürkheim: Am Freitag wird bis 20 Uhr geimpft

Impfungen ohne Termin am Donnerstag und Freitag
Erfolgreiche Sonderimpfaktion

Bad Dürkheim. Die Sonderimpfaktion in der vergangenen Woche im Impfzentrum Bad Dürkheim ist gut verlaufen: 204 Personen kamen in die Salierhalle, um sich spontan und ohne Termin mit dem Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer impfen zu lassen. Mitzubringen war lediglich der Personalausweis sowie, wenn vorhanden, Impfpass und Krankenkassenkarte. Bereits um 7 Uhr hatte sich eine Schlange über den Wurstmarktplatz gebildet, obwohl die Sonderimpfung erst um 8 Uhr beginnen sollte. Kurzfristig...

Lokales
Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat unter anderem ein Maßnahmenpaket für den sicheren Schulbetrieb nach den Sommerferien vorgestellt

Corona-Strategie des Landes für den Herbst
Unkompliziertes Impfen und sicherer Schulstart

Rheinland-Pfalz. Die Sommerferien stehen vor der Tür und die niedrigen Inzidenzen ermöglichen wieder mehr Alltag zu Beginn der Urlaubssaison. „Viele Menschen freuen sich auf freie Tage, auf Erholung und Entspannung. Es liegt jetzt auch an jedem und jeder Einzelnen, verantwortungsvoll durch den Sommer zu gehen, damit wir – anders als im vergangenen Jahr – nicht auf eine neue Welle zusteuern. Die Landesregierung unternimmt alles, damit auf einen guten Sommer auch ein guter Herbst folgt“, sagte...

Lokales
Impfzentrum Bad Dürkheim / Symbolfoto

Corona Impfzentrum Bad Dürkheim
Termine und Wartelistenplatz stornieren

Bad Dürkheim. Das Impfzentrum Bad Dürkheim bittet alle Menschen, die bereits auf anderem Wege geimpft wurden, aber noch beim Land für einen Impftermin registriert sind, diesen zu stornieren. „Wir merken in den letzten Tagen, dass vermehrt Personen nicht zu ihrem Termin erscheinen oder ihn erst sehr kurzfristig absagen“, sagt Impfzentrumskoordinator Arno Fickus. „Für diese Fälle wird auf die Warteliste des Landes zugegriffen und Personen, denen noch kein Termin zugeteilt wurde, kurzfristig...

Lokales
Impfung im Impfzentrum Bad Dürkheim/Symbolfoto

Attest für Zweitimpfung mit Astrazeneca
Corona-Impfung im Kreis Bad Dürkheim

Corona/Kreis Bad Dürkheim. Auch im Impfzentrum Bad Dürkheim gilt, wie in allen Impfzentren in Rheinland-Pfalz: Wer unter 60 Jahre alt ist und bei der Erstimpfung gegen das Coronavirus Astrazeneca erhalten hat, bekommt bei der Zweitimpfung regulär Biontech oder Moderna. Das teilte der Landkreis Bad Dürkheim am Freitag mit. Wer dennoch bei der Zweitimpfung Astrazeneca möchte, müsse ein hausärztliches Attest vorweisen. Der Hausarzt köne die individuellen Risiken abschätzen. Aus dem Attest muss...

Lokales
Nachweis für Genesene in Neustadt und dem Landkreis Bad Dürkheim/ Symbolfoto Corona-Schnelltest

Automatischer Versand der Nachweise
Corona-Genesene im Kreis Bad Dürkheim

Landkreis Bad Dürkheim. Wer eine Corona-Infektion überstanden hat, wird von verschiedenen Beschränkungen ausgenommen und damit gleichgestellt zu Personen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können. So sieht es eine neue Bundesregelung vor. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, zuständig für den Landkreis Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt, wird für alle Personen, die mit Corona infiziert waren, einen entsprechenden Nachweis versenden. Automatischer Versand der...

Lokales
Symbolfoto aus dem Frankenthaler Impfzentrum

Warteliste für Rest-Impfungen
Impfen im Landkreis Bad Dürkheim

Landkreis Bad Dürkheim. Schon seit dem Start des Landes-Impfzentrums in der Salierhalle Bad Dürkheim wird eine Liste mit Personen geführt, die kurzfristig für eine Impfung einspringen können. Diese kommt zum Einsatz, sollten – etwa aufgrund nicht wahrgenommener Termine – Impfdosen „übrig“ bleiben. So muss kein Impfstoff entsorgt werden, sondern angebrochene Dosen können immer noch verimpft werden. Diese „Restimpfdosen“ gehen immer an Personen, die nach aktueller Priorität auch impfberechtigt...

Lokales
Impfung gegen Corona

Das sagt die Landesregierung Rheinland-Pfalz zur Zweitimpfung
Wie es mit AstraZeneca weitergeht

Corona. Das Land Rheinland-Pfalz hat bekannt gegeben, wie es mit dem Corona-Impfstoff AstraZeneca weitergehen soll. Demnach erhalten Personen über 60 Jahre erhalten auch ihre Zweitimpfung weiterhin mit AstraZeneca. Personen unter 60 erhalten für die Zweitimpfung automatisch einen mRNA-Impfstoff von BioNTech oder Moderna. Das hat die  Gesundheitsministerkonferenz so beschlossen. Bestehende Impftermine bleiben dabei erhalten. Nach eingehender ärztlicher Beratung können auch Personen unter 60 als...

Lokales
Vorbereitungen auf die Impfung

Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim
Impftermine bleiben bestehen

Landkreis Bad Dürkheim. Nachdem am Montag, 15. März, kurzfristig die Impfungen mit Astrazeneca gestoppt wurden, können seit heute alle Personen, die bereits einen Impftermin mit diesem Vakzin haben, ihren Termin behalten und mit einem mRNA-Impfstoff – also Biontech oder Moderna – geimpft werden. Wer am Montag oder Dienstag einen Termin mit Astrazeneca im Impfzentrum Bad Dürkheim gehabt hätte, erhält vom Land eine E-Mail mit einem neuen Termin für eine Impfung mit Biontech oder Moderna. „Wir...

Lokales
Impfplan für Rheinland-Pfalz

Impfplan Rheinland-Pfalz für Februar
200.000 Erstimpfungen bis Ende Februar – alle Zweitimpfungen gesichert

Mainz. „Auch nach dem Impfstoff-Gipfel vom Montag gibt es bisher keine neuen Impfstoffzusagen über den 22. Februar hinaus. Trotzdem haben wir gerade aufgrund der sehr positiven und zuversichtlichen Ankündigen von BioNTech mehr Klarheit darüber, welche Mengen wir in diesem Monat erwarten können. Damit können wir beim Impfen auch wieder Fahrt aufnehmen“, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Rheinland-Pfalz hatte sich für den...

Lokales
Das Impfen gegen das Coronavirus ist in Deutschland mangels Impfstoff erheblich ins Stocken geraten

"Impfstoff-Gipfel wichtig für weitere verlässliche Planung"
Malu Dreyer zu den Beratungen zwischen Bund und Ländern

Update 20.30 Uhr: „Der Impfstoff-Gipfel war wichtig für eine weitere verlässliche Planung“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Anschluss an die intensiven Beratungen zwischen Bund und Ländern, der EU–Kommission, den Impfstoffproduzenten und Zulieferern. Die Ministerpräsidentin hatte sich für den Gipfel stark gemacht, weil die Länder ohne verlässliche Lieferangaben Bürgerinnen und Bürgern keine verlässlichen Impftermine anbieten können. Zum ersten Mal seien alle Akteure an einen Tisch...

Lokales
Die häufigsten Fragen rund ums Thema Corona-Schutzimpfungen - und Antworten darauf

Coronavirus Rheinland-Pfalz
Häufige Fragen rund ums Thema Impfung

Speyer. Noch im vergangenen Jahr ist in Rheinland-Pfalz zunächst in den Pflegeheimen mit den Impfungen gegen das Coronavirus begonnen worden. Inzwischen wurde von der EU ein zweiter Impfstoff zugelassen; die 31 Impfzentren im Land haben ihre Arbeit aufgenommen, doch es gibt auch viel Kritik. Hier die Antworten auf häufige Fragen rund um das Thema Corona-Impfung. Wie bekomme ich einen Termin in einem Impfzentrum?Das Terminvergabesystem in Rheinland-Pfalz ist am 4. Januar gestartet. Die...

Lokales

Neue Corona-Bekämpfungsverordnung in RLP
Kontaktbeschränkungen verschärft

Rheinland-Pfalz. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung die 15. Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Sie tritt am kommenden Montag in Kraft und wird den seit 16. Dezember geltenden Winter-Shutdown bis zum 31. Januar 2021 verlängern. „Auch, wenn das neue Jahr mit einer großen Hoffnung startet, weil wir einen Impfstoff haben, der uns vor dem gefährlichen Virus schützt, dürfen wir in unserer Vorsicht noch nicht nachlassen. Die Infektionszahlen sind auch im Januar auf einem viel zu...

Lokales
Impfung / Symbolfoto

Erfolgreicher Start im Impfzentrum Bad Dürkheim
50 Personen geimpft

Landkreis Bad Dürkheim. Um 8 Uhr ging es los: Die ersten Impfwilligen betraten die zum Impfzentrum umfunktionierte Salierhalle in Bad Dürkheim. Bis zur Mittagszeit wurden am Donnerstag, 7. Januar 50 Personen geimpft. Ein erfolgreicher Start. 50 Impfdosen waren dem Impfzentrum Bad Dürkheim für heute vom Land zugeteilt worden. Noch einmal so viele Termine sind für morgen vorgesehen. „Es ist wichtig, dass die Impfungen nun beginnen. Damit sind wir einen Schritt weiter im Kampf gegen Corona. Ich...

Ratgeber
Landesimpfzentrum Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz: Kampf gegen die Corona-Pandemie
Impfzentren starten

Rheinland-Pfalz. Am heutigen Donnerstag, 7. Januar, haben die 31 Impfzentren in Rheinland-Pfalz ihren Betrieb aufgenommen.Dafür wurden bereits rund 16.000 Termine vergeben. Die Terminvergabe für rund 90.500 aktuell abgeschlossene Registrierungen erfolgt bis Ende der Woche. „Wir freuen uns, dass wir ab sofort viele Tausend Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer gegen Corona impfen können", sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Mit...

Lokales
Vorbereitungen auf die Impfung

Corona im Landkreis Bad Dürkheim und Neustadt
Impfungen beginnen

Landkreis Bad Dürkheim. Seit Montag können über das Land Impftermine vereinbart werden – auch für den Landkreis Bad Dürkheim. Das zentrale Impfzentrum in der Salierhalle in Bad Dürkheim wird am Donnerstag, 7. Januar, seinen Betrieb aufnehmen. Die ersten Termine hierfür sind bereits festgemacht. „Wir freuen uns, dass es losgeht“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Wir haben in Rekordzeit das Impfzentrum aufgebaut und stehen seit Mitte Dezember in den Startlöchern. Klar ist aber auch, dass der...

Ratgeber

Coronavirus Rheinland-Pfalz
Hotline für Informationen rund ums Impfen

Rheinland-Pfalz. „Die erste Lieferung des Corona-Impfstoffes ist angekommen. Die weiteren Vorbereitungen laufen planmäßig, sodass wir morgen die ersten Impfungen in Rheinland-Pfalz durchführen können. Wie werden auch an den Feiertagen durchimpfen, um so schnell wie möglich, so viele Menschen wie möglich, schützen zu Können. Das ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen das Virus“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Wie geplant, ist am Samstag, 26. Dezember, die Anlieferung von 9750 Dosen des...

Lokales
Impfung / Symbolfoto

Impfzentrum für Landkreis Bad Dürkheim ist bereit
Warten auf den Impfstoff

Landkreis Bad Dürkheim. Das Impfzentrum in Bad Dürkheim ist bereit: Sobald genügend Impfstoff zur Verfügung steht, dass in der Impfstraße geimpft werden kann, kann es losgehen. Der Landkreis Bad Dürkheim betreibt in der Salierhalle Bad Dürkheim ein Impfzentrum für die Einwohner von Bad Dürkheim, Grünstadt, der Verbandsgemeinden Freinsheim, Wachenheim und Leiningerland. Außerdem ist ein Impfzentrum gemeinsam mit der Stadt Neustadt im dortigen Telekom-Gebäude eingerichtet. Dieses steht neben den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.