Hundekot

Beiträge zum Thema Hundekot

Lokales

Neue Hundekotbeutelspender im Stadtgebiet aufgestellt
Standorte auf der Homepage der Stadtbildpflege Kaiserslautern verfügbar

Kaiserslautern. Die Stadt soll sauberer werden. Das ist das Ziel der diesjährigen Kampagne der Stadtbildpflege Kaiserslautern. Um Verunreinigungen von Gehwegen, Plätzen und Parkanlagen durch Hundekot zu verringern, hat der städtische Entsorgungsbetrieb in den letzten Wochen neue Hundekotbeutelspender im Stadtgebiet aufgestellt. „Wir haben für die 4.500 Hunde in Kaiserslautern und ihre 3.900 Besitzerinnen und Besitzer sowohl in der Innenstadt als auch in vielen Ortsbezirken insgesamt über 40...

Lokales
Hundekotbeutel warten zur Benutzung auf Herrchen und ihre Vierbeiner.

Hundekot ärgert Erlenbacher
1000 Hundekotbeutel aufgehängt

Erlenbach. Nachdem sich die Beschwerden von herumliegenden Hundekot an Feldwegen und Fuß- bzw. Radwegen rund um Erlenbach inzwischen gehäuft hatten, wurde durch die Gemeinde Erlenbach an 10 verschiedenen Stellen je 100 Hundekotbeutel aufgehängt.  Hundebesitzer werden gebeten, diese Beutel zu nutzen, um den Hundekot zu entsorgen. Anschließend sollten die Tüten zu Hause in der Mülltonne entsorgt werden. Wenn die Beutel irgendwo leer sind, kann man das im Rathaus melden.  Sie werden dann wieder...

Lokales
Stadtbildpflege Kaiserslautern hat einen neuen Abfallbehälter mit Hundekotbeutel-Spender am Stiftsplatz aufgestellt

Mehr Sauberkeit am Stiftsplatz
Neuer Abfallbehälter mit Hundekotbeutel-Spender aufgestellt

Kaiserslautern. Am Stiftsplatz wurde ein neuer Abfalleimer mit Hundekotbeutel-Spender montiert. Mitarbeiter der Stadtbildpflege Kaiserslautern brachten den Edelstahlbehälter am vergangenen Mittwoch vor dem dort ansässigen Einkaufsmarkt an. Der städtische Entsorgungsbetrieb plant in den nächsten Jahren, das ansprechende Modell sukzessive in der Innenstadt aufzustellen. Der neue Behälter ist mit einem Volumen von 110 Litern deutlich größer als die alten grauen oder orangenen Papierkörbe....

Lokales

Hundebesitzer
Hundehinterlassenschaften

In der letzten Zeit musste ich leider vermehrt feststellen, dass ich in unserem Vorgarten Hinderlassenschaften von Hunden vorfinde. Normalerweise haben Hundebesitzer darauf zu achten, dass Ihre Hunde nicht einfach so in andere Gärten laufen um Ihre Geschäfte zu vollziehen. Zudem gibt es Tüten, die die Hundebesitzer mitführen sollten, um diese Hinterlassenschaften dann mitzunehmen. Doch leider scheint dies den Hundebesitzern in unserer Gemeinde Böhl-Iggelheim nicht zu interessieren. Wenn man...

Lokales
Mit den grellen Farben und der klaren Ansprache macht die Ortsverwaltung Mörsch das „Problem“ sichtbar.  Foto: Böhmer
2 Bilder

Hinterlassenschaften sind zu entfernen
Nicht der Hund ist das Ferkel…

Von Gisela Böhmer Stadtgebiet/Mörsch. Wer einen gemütlichen Spaziergang in einer Parkanlage Frankenthals machen möchte, der steh oft vor einem Spießrutenlauf. Zahlreiche Hinterlassenschaften von Hunden zieren die Grünflächen. Was in einem Park schon ärgerlich ist, wird noch ärgerlicher, wenn es auf der Straße, auf Schulhöfen oder anderen öffentlichen Bereichen passiert. Die Ortsgemeindeverwaltung Mörsch hat sich nun entschieden, mit kleinen Fähnchen auf dieses Problem aufmerksam zu...

Lokales
Mit den grellen Farben und der klaren Ansprache macht die Ortsverwaltung Mörsch das „Problem“ sichtbar.
2 Bilder

Frankenthal: Wozu Hundehalter verpflichtet sind
Nicht der Hund ist das Ferkel…

Stadtgebiet/Mörsch. Wer einen gemütlichen Spaziergang in einer Parkanlage Frankenthals machen möchte, der steh oft vor einem Spießrutenlauf. Zahlreiche Hinterlassenschaften von Hunden zieren die Grünflächen. Was in einem Park schon ärgerlich ist, wird noch ärgerlicher, wenn es auf der Straße, auf Schulhöfen oder anderen öffentlichen Bereichen passiert. Die Ortsgemeindeverwaltung Mörsch hat sich nun entschieden, mit kleinen Fähnchen auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Rechtlich ist es...

Lokales
Engagement für Sauberkeit in der Stadt (v.l.): Andreas Gold, Karl Leis und Michaela Lehmann an einem Tütenspender

Hundebeutel gegen die Verschmutzung
Engagement in Karlsruhe für mehr Sauberkeit

Karlsruhe. Das kennt wohl leider jeder: In Anlagen oder auf Gehwegen liegen ab und zu die Hinterlassenschaften von Hunden. Tretminen! Damit das künftig in Karlsruhe besser läuft, kümmert man sich gemeinsam darum: Die Tüten gibt’s kostenlos von der Stadt, Bürgervereine finanzieren und montieren die bisher über 70 Tütenspender (meist in der Nähe von Mülleimern) in acht Stadtteilen, Paten kümmern sich um die Befüllung – und das Gartenbauamt holt den Müll dann ab. „Das klappt. Immer mehr...

Lokales
Am Berliner Platz wurde die Dog-Station wegen Vandalismus demontiert.

Hundekottüten werden nun im Speyerer Stadtteilbüro ausgegeben
Dog-Station wegen Vandalismus am Berliner Platz demontiert

Speyer. Die Hundekottüten der Dog-Station am Berliner Platz wurden in den vergangenen Tagen des Öfteren zweckentfremdet und mit ihnen mutwillig die Düsen der Brunnenanlage verstopft. Da dieser Vandalismus Schaden das Stadtbild negativ beeinträchtigt und die Schadensbeseitigung einen unverhältnismäßig hohen Zeit- und Personalaufwand für die Mitarbeiter des Baubetriebshofs darstellt, hat Beigeordnete Stefanie Seiler angeordnet, die Dog-Station am Berliner Platz zu demontieren und Hundekottüten im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.