Hospiz Elias

Beiträge zum Thema Hospiz Elias

Lokales
Symbolfoto Einsamkeit

Abend für Trauernde
Weihnachten ohne …

Ludwigshafen. Durch den Tod eines geliebten Menschen ist das Leben in Unordnung geraten. Wie wird es sein, dieses Weihnachtsfest und der Start ins neue Jahr? Viele Trauernde fürchten sich vor diesen Tagen, haben Angst vor dem Alleinsein und können sich nicht vorstellen, „wie das gehen soll“. Am Montag, 13. Dezember 2021, lädt Trauerbegleiterin Gabriele Kettenhofen Trauernde zu einem Abend in den Seminarraum des Hospiz Elias, Steiermarkstraße 12 in Ludwigshafen, an. Zusammen mit ehrenamtlichen...

Ausgehen & Genießen
Im Buch „Männer in Todesnähe“ sind Gespräche am Lebensende dokumentiert (Symbolfoto)

Lesung am 11. November
Männer in Todesnähe

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 11. November, um 19 Uhr liest Martin Kreuels im Hospiz Elias aus seinem Buch „Männer in Todesnähe“. Sterben ist Leben. Das gilt für die Männer, die in diesem Buch zu Wort kommen. Ihre Ansichten sind so individuell wie die Einblicke, die sie gestatten. Sie sind mal dankbar, mal traurig, zuweilen auch wütend und nachdenklich. Sie äußern sich offen, persönlich und mutig. Dabei befinden sie sich in einem unsicheren Such- und Findungsprozess. Und dennoch gelingt nahezu...

Sport
Die Eulen Ludwigshafen sind ab sofort Pate des „Fördervereins Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis

Förderverein Hospiz und Palliativ schließt Partnerschaft mit den Eulen
Sport kann mehr

Ludwigshafen. Handball-Zweit-Bundesligist Eulen Ludwigshafen, der bis zu diesem Sommer vier Jahre in Folge in der Bundesliga am Ball war, steht seit vielen Jahren aber auch Pate für soziale Projekte, engagiert sich für caritative Zwecke und hat immer wieder Benefizspiele ausgetragen. Ab sofort sind die Eulen Pate des „Fördervereins Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis“. Tobias Wrzesinski, seit 6. September dieses Jahres Vorsitzender des Fördervereins, und...

Lokales

Spaziergänge und Trauercafé
Umgang mit Trauer

Ludwigshafen. Das Bildungswerk des Hospiz Elias setzt mit zahlreichen Angeboten für Trauernde im Herbst seine Arbeit fort. Das Café für trauernde Menschen öffnet immer am ersten Samstag im Monat und auch die Trauerspaziergänge werden fortgesetzt. In den kommenden Monaten findet das Café für trauernde Menschen jeweils von 15 bis 17 Uhr am 2. Oktober, 6. November und 4. Dezember statt. Hinterbliebene finden hier im Seminarraum des Hospiz Elias einen geschützten Raum, in dem sie mit ihrer Trauer...

Lokales
Die Restcentspende ist möglich, weil zahlreiche Mitarbeiter von ihren monatlichen Nettovergütungen die Cents hinter dem Komma spenden

Mitarbeiter von Krankenhaus, Kinderheim und Hospiz spenden
„Restcents“ für Flutopfer

Ludwigshafen. Auch kleine Beträge haben eine große Wirkung: Die Flutopfer der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz erhalten eine Spende in Höhe von 5000 Euro aus dem „Restcent“-Topf der Mitarbeitenden des St. Marienkrankenhauses, Kinderheim St. Annastift und Hospiz Elias. Das hat die Mitarbeitendenvertretung entschieden, die das Geld verwaltet. Der Betrag geht direkt und zweckgebunden („Katastrophenhilfe Hochwasser“) an das offizielle Spendenkonto von Rheinland-Pfalz. Die Restcentspende ist...

Lokales
Demenz/Symbolfoto

Kostenloser Vortrag zum Umgang mit Demenz im hohen Alter
Das Herz wird nicht dement

Ludwigshafen. Das Team des Bildungswerk Hospiz Elias lädt zum Themenabend „Das Herz wird nicht dement“ zum Umgang mit Demenz am Ende des Lebens am Donnerstag, 19. August, 19 Uhr im Hospiz Elias, Steiermarkstraße 12, 67065 Ludwigshafen, ein. Die kreative Gerontotherapeutin Sabine Link-Kreuter aus Bad Soden mit Ausbildungen als kreative Tanztherapeutin, Gewalt- und Deeskalationstrainerin und Ergotherapeutin, spricht zum Gefühlsleben von Demenzkranken und Möglichkeiten der Kommunikation. „Um...

Ratgeber
 Foto: silviarita/pixabay

Angebote für Trauernde in Ludwigshafen
Mit der Trauer umgehen

Ludwigshafen. Das Bildungswerk des Hospiz Elias startet mit zahlreichen Angeboten für Trauernde in den Herbst. Nach der Corona-Pause öffnet das Café für trauernde Menschen wieder seine Tore, eine neue Trauergruppe beginnt und die Trauerspaziergänge werden fortgesetzt. Das Café für trauernde Menschen beginnt am Samstag, 7. August. Von 15 bis 17 Uhr finden Hinterbliebene im Seminarraum des Hospiz Elias einen geschützten Raum, in dem sie mit ihrer Trauer nicht allein sind. Weitere Termine für das...

Lokales
Neu im SAPV-Team: Dr. Saskia Stange (rechts) und Sun Young Yang-Scharf

Ambulante Palliativversorgung am Hospiz Elias
Selbstbestimmung am Lebensende

Ludwigshafen. Am 1. August 2019 nahm der Stützpunkt für Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung, kurz SAPV, am Ludwigshafener Hospiz Elias seine Arbeit auf. In diesen zwei Jahren hat das Team bereits über 600 schwerstkranke und sterbende Patienten in den eigenen vier Wänden betreut. Um die steigende Patientenzahl optimal zu versorgen, sucht der SAPV-Stützpunkt weitere Palliativmediziner. Für schwer kranke Menschen gibt es in Ludwigshafen verschiedene Angebote: Neben der Palliativstation im...

Lokales

Hospiz geht neue Wege
#Bildung&Werk_jetzt_online

Ludwigshafen. #Bildung&Werk_jetzt_online Unter dieser Überschrift veröffentlichen Mitarbeitende des Hospiz Elias unter www.hospiz-elias.de immer dienstags und freitags Gedanken, Gefühle und Erlebnisse, die im Zusammenhang mit den Veränderungen und Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Ausbreitung stehen. Die Idee dazu kam auf, als bis auf Weiteres alle Veranstaltungen des Hospiz Elias abgesagt wurden. „Wenn die Menschen nicht mehr zu uns ins Hospiz kommen können, um sich zu den Themen Leben,...

Lokales
Erinnerung.

Neue Trauergruppe mit professioneller Begleitung startet Ende März in Ludwigshafen
Halt und Unterstützung bei der Trauer

Ludwigshafen. Der Tod eines geliebten Menschen verändert das eigene Leben oft radikal. Angehörige bleiben zurück mit vielen Fragen und einem Chaos an Gefühlen. Sie wissen oft nicht, wie sie mit diesem Schmerz, dem Verlust und der eigenen Trauer weiterleben können. Hier kann die Unterstützung der Ende März startenden Trauergruppe des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Hospiz Elias Ludwigshafen helfen. In der geschützten Atmosphäre einer festen Gruppe und mit professioneller...

Lokales
Rudelsingen

Ludwigshafener Rudelsingen spendet für den guten Zweck
750 Euro konnten ersungen werden für das Hospiz Elias

Ludwigshafen. Singen für den guten Zweck war das Motto beim Ludwigshafener Benefiz-Rudelsingen am 11. Dezember im Kulturzentrum „dasHaus“, bei dem 750 Euro zusammenkamen für das Hospiz Elias  – dafür dankt das Rudelsingen-Team herzlich allen Rudelsängern, die diese Spendenaktion mit ihrem Gesang unterstützt haben. Das 2011 in Münster geborene Format zum Mitsingen erreicht inzwischen bundesweit Menschen von Jung bis Alt, Männer und Frauen, die miteinander die größten Hits der Musikgeschichte...

Ratgeber

Informationsabend am 11. Dezember im Hospiz Elias
Möglichkeiten der Hospizversorgung

Ludwigshafen. Lebensbedrohlich Erkrankte und ihre Angehörigen sind eingeladen zum Informationsabend „Möglichkeiten der ambulanten und stationären Hospizversorgung“ am Mittwoch, 11. Dezember, ab 17 Uhr, im Hospiz Elias in der Steiermarkstraße 12 in Ludwigshafen. Die Leitenden des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst, Stützpunkt der speziellen ambulanten palliativen Versorgung (SAPV) und des Stationären Hospiz informieren und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung ist...

Ratgeber

Trauercafé 2019 in Ludwigshafen
Begleitete Hilfe zur Selbsthilfe

Gartenstadt. Die Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den tiefgreifenden Erfahrungen im Leben. Kaum noch etwas ist wie es war. Angehörige bleiben zurück mit vielen Fragen und wissen oft nicht, wie sie mit dem Schmerz, Verlust und der eigenen Trauer umgehen sollen. Trauernde fühlen sich dabei oft alleine gelassen. Aus diesem Grund bietet das Team des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes des Hospiz Elias das Trauercafé an. Am ersten Samstag (Werktag) im Monat...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.