Holzarbeiten

Beiträge zum Thema Holzarbeiten

Lokales

Holzernte im Bereich Weilach - Teufelsstein
Temporäre Sperrung

Bad Dürkheim. Das Forstamt Bad Dürkheim führt ab Anfang Dezember voraussichtlich bis zum Jahresende Holzerntearbeiten in der Nähe des Wanderparkplatzes „Weilach“ durch. Betroffen ist der Bereich von der Weilach bis zum Teufelsstein und westlich der Wegekreuzung „Schlagbaum“. Der Parkplatz selbst wird von der Maßnahme nicht tangiert sein. In dieser Zeit ist mit temporären Sperrungen der dort befindlichen Wanderpfade und Waldwege zu rechnen. Kurzzeitig müssen Wanderwege auch komplett gesperrt...

Lokales
Herr Ehrhardt und Herr Nauerz zusammen mit den Kindern des Waldkindergartens

Projekt für berufliche Integration
Holzarbeiten für den Waldkindergarten

DAA. Am 31. Januar wurden zehn Meisen-Nistkästen sowie zwei Eichhörnchen-Futterhäuschen an Frau Braun, Leiterin des Waldkindergartens Erzhütte übergeben. Die Vogelhäuschen wurden im Rahmen eines Projekts für berufliche Integration in der Übungswerkstatt der Deutsch Angestellten-Akademie GmbH (DAA) von Herrn Ehrhardt und Herrn Nauerz (siehe Foto) mit viel Fleiß und Hingabe gefertigt. Frau Braun war sichtlich erfreut über die Holzarbeiten und brachte dies mit einem herzlichen „Dankeschön“ zum...

Lokales
Der Hobby-Drechsler und -Schnitzer Hans Herrmann umgeben von seinen Kunstwerken in seinem Atelier in Lachen-Speyerdorf.

Hobby-Drechsler Hans Herrmann aus Lachen-Speyerdorf
Ostergrüße mit Herz und Charme

Von Jutta Meyer Haßloch/Lachen-Speyerdorf. Hans Herrmann aus Lachen-Speyerdorf ist ein fröhlicher und optimistischer Mensch, er lacht gerne und hat tausend Ideen, die er künstlerisch umsetzt. „Ich möchte mit meinen Drechsler- und Schnitzarbeiten stets etwas schaffen, was noch nicht da ist, bei jedem Werk, das ich schaffe, habe ich den Anspruch, dass es ein Unikat werden muss,“ erzählt der Lachen-Speyerdorfer. Die „gute Stube“ im Haus Herrmann ähnelt einem Ostermuseum, auf dem Tisch, den...

Lokales

Lokales
Die ,,Zwei" aus Dudenhofen

Die ,, Zwei“ aus Dudenhofen ! Jeder für sich, schaffen sie außergewöhnliche Werke . Josef Hartmann schafft kreative Holzarbeiten, Ludwig Wirtz hat ein Buch geschrieben mit dem Titel ,, Der Sohn des Bergmanns“. Beide Künstler haben sich zufällig im Pfälzerwald-Verein-Dudenhofen kennengelernt und seit dieser Zeit verbindet sie eine tiefe Freudschaft. Jedesmal , wenn Ludwig die gestalterischen Kunstwerke von Sepp Hartmann sieht, beginnen seine Augen an zu leuchten. Viele würden sie gerne käuflich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.