Historischer Verein

Beiträge zum Thema Historischer Verein

Lokales
15 Bilder

Weihnachtsausstellung 2019 eröffnet
„Landwirtschaftliche Miniaturen“ im Maßstab 1:10

Lutz Bauer vom Historischen Verein Mutterstadt lud zur Eröffnung der diesjährigen Weihnachtsausstellung mit dem Namen „Landwirtschaftliche Miniaturen“ von Werner Wiesenbach ein. Er begrüßte im Saal des Historischen Rathauses Bürgermeister Hans-Dieter Schneider, den Zweiten Beigeordneten Klaus Lenz, Vertreter des Gemeinderats, alle Gäste sowie die Presse. Bauer durchlief in seiner Begrüßungsrede im Kurzformat den Lebensweg des Künstlers. Werner Wiesenbach, gebürtiger Schwarzwälder, kam...

Lokales

Historisches mit Volker Schläfer
An Vergangenes erinnert bei Ortsführung „Von Turm zu Turm“

Bei der vom Historischen Verein Mutterstadt organisierten Ortsführung „Von Turm zu Turm“ durch das Oberdorf konnte Vorsitzender Lutz Bauer vergangene Woche 35 Interessierte begrüßen, die an dem dreistündigen Rundgang teilnahmen. Volker Schläfer erläuterte zur Einstimmung die wechselhafte Ortsgeschichte; symbolhaft dargestellt mit der Großplastik „Römer, Landwirtschaft und Chemiearbeiter“ vor dem Palatinum. Von dort ging es über den Messplatz, mit dem Hinweis auf das dort bis 1933 ansässige...

Lokales
vorne links: Lutz Bauer, Vorsitzender; daneben Heinz Hub (Kunst- und Galeriewesen), stehend links Harry Ledig (Vor- und Frühgeschichte), Hans Erlewein (Familienforschung).

Historischer Verein Mutterstadt informiert
Rechenschaftsbericht der Ortshistoriker

In der Mitgliederversammlung der Mutterstadter Ortsgruppe im Historischen Verein der Pfalz standen die Jahresberichte für 2018 im Mittelpunkt, verbunden mit einem Ausblick auf die Vereinsaktivitäten in 2019. Vorsitzender Lutz Bauer berichtete bei seinem Rückblick auf die vereinsinternen und öffentlichen Veranstaltungen der 120 Mitglieder zählenden Ortsgruppe von gut besuchten Veranstaltungen. Dies gelte für die im Jubiläumsjahr 2017 begonnene Vortragsreihe „Mutterstadt im Wandel“ mit vier...

Lokales
Donnerstag, den 07.02.1929 auf dem Rhein in Ludwigshafen
2 Bilder

Volker Schläfer erinnert an:
Vor 90 Jahren: Volksfeststimmung auf dem Rhein

Der Winter 1928/1929 war so kalt, dass der Rhein zugefroren war. Das zeigen zwei Bilder, aufgenommen in der Nähe der Ludwigshafener Rheinbrücke, am 7. Februar 1929, einem Donnerstag. Das Bild zeigt meine Schwiegereltern (auf dem Bild links) mit Freunden bei einem Besuch dieses Naturschauspiels. Sie erzählten gerne davon, dass sie, wie Tausende von Schaulustigen in diesen Tagen, auf dem Eis und im Schnee spazieren gingen und einfach mal so von Ludwigshafen nach Mannheim und zurück liefen. Zu...

Lokales

Vortrag beim Historischen Verein
„Mutterstadt im Königreich Bayern“

Im Jubiläumsjahr 2017 hat die Ortsgruppe Mutterstadt im Historischen Verein der Pfalz eine Veranstaltungs- und Vortragsreihe unter dem Titel „Mutterstadt im Wandel – Von der Ersterwähnung vor 1.250 Jahren zur Großgemeinde im 21. Jahrhundert“ angeboten, die auch 2018 fortgesetzt wird. In dem Vortrag „Mutterstadt im Königreich Bayern“ wird die Entwicklung Mutterstadts vom Ende der französischen Kantonsverwaltung bis in die Bayerische Zeit der Pfalz aufgezeigt. Der Vortrag findet am Donnerstag,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.